22. August 2021Beitrag von David

Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln: Das ist wichtig!

Für das Überleben als Prepper ist Selbstversorgung besonders wichtig. Du benötigst stets hinreichend Wärme, weil Dein Körper dauerhaft nicht ohne Wärme wird überleben können. Zudem benötigst Du allerdings vor allem Wasser und Nahrungsmittel. Nahrungsmittel sind der größte Engpass, da Du nur begrenzt Vorräte anlegen kannst. Deshalb solltest Du die bedeutendsten Selbstversorger-Kenntnisse haben.

Nahrungsmittel für Selbstversorger – die Checkliste

Ziplock-Beutel1.png

Die einfachste Methode für Zeiten, in denen Du nicht flüchtest, ist der Anbau im Garten. Dort kannst Du verschiedene Gemüse anbauen, für die Du praktisch nichts wirst tun müssen. Es braucht keine Spezialkenntnisse, um etwa anzubauen:

  • Zucchini
  • Salat oder verschiedene Salate
  • Möhren
  • Radieschen und
  • Rote Bete (die sehr eisenhaltig ist und Dir daher einen wertvollen Überlebensbeitrag leisten wird)

Du kannst im ersten Schritt  einfach Deinen Garten vorbereiten, indem Du Beete schaffst, also Flächen, auf denen nur Erde zu sehen ist. Der einfachste Weg, nun die Gemüse anzubauen, ist der Gang in das Garten- und Baucenter. Dort lässt Du Dir einfach die entsprechenden Samen geben und im Zweifel auch noch erläutern, wie diese in die Erde zu bringen sind. Du wirst sehen: Am Ende benötigst Du nur etwas Wasser, um Deine Pflanzen in Schuss zu halten und wachsen zu lassen.

Die Instrumenten-Auswahl ist übersichtlich. Du benötigst noch einen Gartenspaten zum Ein- und Umgraben. Zusätzlich empfehle ich Dir einen Rechen, also eine „Harke“. Du benötigst eine Hacke und eine Gartenschere. Alles ist im Bau- und Gartenmarkt binnen kürzester Zeit organisiert.

Wenn Du zur Selbstversorgung jagen möchtest oder musst, benötigst Du etwas mehr Material und Wissen:

  • Steinschleuder oder Armbrust für das Jagen – gegebenenfalls auch einen Bogen
  • Ein Fernglas, wenn Du Tiere beobachten möchtest
  • Kenntnisse aus dem Fallenbau

Möchtest oder musst Du angeln, benötigst Du aus dem Fachgeschäft (!)

  • Angelruten -,
  • Köder
  • Rollen und eine Angelleine.

Zudem solltest Du vor dem Ersteinsatz hinreichend Erfahrung sammeln.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner