Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
28. Januar 2021Beitrag von Sina

So gehen Sie mit Notfällen im Urlaub um

Wahrscheinlich planen Sie gerade Ihren Urlaub, um dem Alltag zu entfliehen und etwas wohlverdiente Erholung zu bekommen. Leider machen Katastrophen keinen Urlaub und Sie sollten darauf vorbereitet sein, mit möglichen Notfällen umzugehen. 

In dieser Zeit des Jahres fahren viele Menschen in den Urlaub, während andere ihren Traumurlaub für die Wintersaison planen. Für diejenigen, die auf alles vorbereitet sind, beinhaltet die Planung eines Urlaubs mehr als nur die Buchung eines Flugs und eines Hotelzimmers. Nur weil Sie in den Urlaub fahren, heißt das nicht, dass Sie leichtsinnig sein und Ihre Wachsamkeit fallen lassen müssen.  Es kann viel passieren und Dinge wie unvorhergesehene Wetterereignisse, Terroranschläge und soziale Unruhen (wie kürzlich in der Türkei gesehen) sind alles reale Möglichkeiten in diesen sich verändernden Zeiten. 

Hier sind einige gute Ratschläge, wie Sie sich vorbereiten können, damit Ihre Liebsten sicher und glücklich sind, wenn Sie außerhalb Ihrer Komfortzone sind. 

Einen Agenten zu haben, wird Ihnen eine Menge Ärger ersparen

Wenn etwas schief geht, kann es die Rettung sein, jemanden zu haben, der den Ort wie seine Westentasche kennt, der mit den lokalen Gewohnheiten vertraut ist und weiß, wie man die Regeln beugt, wenn es nötig ist. Ein guter Agent wird in der Lage sein, Dinge umzubuchen, umzuleiten und umzuplanen, um Sie aus der Gefahrenzone zu bringen.

Ein Reisebüro klärt Sie über die örtlichen Gepflogenheiten auf, warnt Sie vor Betrügereien, die auf ahnungslose Touristen abzielen und kümmert sich sogar um die Formalitäten. Sie werden in der Lage sein, Ihren Urlaub zu genießen, ohne sich mit lästigen Telefonaten, Reiseverhandlungen oder Notfällen, die Sie nicht eingeplant haben, auseinandersetzen zu müssen. 

Lernen Sie, wie man eine Reisetasche für den Notfall baut

Die meisten Leute, die ich kenne, haben einen gut durchdachten Plan für den Umgang mit einem Krisenereignis zu Hause, aber wenn es ums Reisen geht, sind fast alle unvorbereitet und unvorhersehbaren Szenarien ausgesetzt. Nur weil Sie in ein fremdes Land reisen, in dem andere Regeln und Vorschriften gelten, heißt das nicht, dass Sie Ihre Bereitschaftsausrüstung zurücklassen sollten. Wenn Sie eine Geschäftsreise oder einen Familienurlaub planen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Reise-Bugout-Tasche zusammenstellen, die alle überlebenswichtigen Gegenstände enthält, die Sie benötigen könnten. Ich empfehle Ihnen, den folgenden Artikel zu lesen, in dem ich erkläre, wie ich meine Reisetasche zusammengestellt habe.

Erwägen Sie eine Reiseversicherung

Wir geben extra Geld für Souvenirs, Spa-Behandlungen und alle möglichen Dinge aus, die ursprünglich nicht geplant waren, aber wenn es darum geht, Geld für eine Reiseversicherung auszugeben, sind viele Leute unentschlossen oder zögern, “Geld wegzuwerfen”. Wenn Sie das zusätzliche Geld für eine Versicherung ausgeben, sind Sie vorbereitet, wenn eine Situation außer Kontrolle gerät.

Neben der Versicherung Ihres Fluges oder Ihrer Kreuzfahrt sollten Sie sich auch nach einer medizinischen Evakuierungsversicherung umsehen, damit Sie und Ihre Angehörigen sicher nach Hause kommen. Ein wenig mehr für Versicherungen auszugeben, die schwere Krankheiten oder tödliche medizinische Notfälle abdecken, ist etwas, das Sie wirklich in Betracht ziehen sollten, besonders wenn Sie in Länder reisen, in denen es viele unbekannte Faktoren gibt. 

Lesen Sie zuerst über die schlechten Dinge

Wenn Leute über ein bestimmtes Reiseziel recherchieren, beginnen sie immer mit den guten und lustigen Dingen, wie z. B. die zehn besten Orte, die man besuchen kann, oder die besten Restaurants in der Gegend. Ich habe jedoch die Angewohnheit entwickelt, zuerst über die schlechten Dinge zu recherchieren, um eine Vorstellung davon zu haben, was ich zu erwarten habe, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Ich versuche, so viel wie möglich über die örtlichen Betrügereien, raue Gegenden und andere Gefahren herauszufinden, die auf den ersten Blick nicht so offensichtlich sind (ob das Wasser trinkbar ist, wie die medizinische Versorgung ist, örtliche Bräuche, die respektiert werden sollten, usw.). Einige werden sagen, dass diese Praxis für die Reisenden entmutigend sein kann und sie ihren Urlaub nicht genießen können, aber wenn Sie ein geistig starker Mensch sind, werden Sie die Dinge anders sehen. Ich decke lieber alles ab und genieße meinen Tag am Strand, als mich mit unerwarteten Notfällen zu beschäftigen, weil ich mir nicht die Mühe gemacht habe, darüber zu lesen.

Decken Sie Ihren Verleih für alle unerwarteten Notfälle ab

Stellen Sie sicher, dass Sie für Haftpflicht und Kasko versichert sind, wenn Sie ein Auto mieten. Ihre Kaufversicherung oder Ihre persönliche Autoversicherung sollte Ihren Mietwagen für die Dauer Ihrer Reise abdecken. Es gibt nichts Schlimmeres, als in einem fremden Land in einen Autounfall verwickelt zu werden und keine richtige Versicherung zu haben. Sie werden sich mit den am Unfall beteiligten Anwohnern und auch mit den örtlichen Behörden auseinandersetzen müssen. 

Achten Sie auf Kombi-Buchungen

Wir buchen unseren Flug oft zusammen mit unserer Kreuzfahrtgesellschaft und die Gesellschaft ist dafür verantwortlich, uns im Falle einer Verspätung der Fluggesellschaft zum Schiff zu bringen. Eine gute Praxis wäre es, zu prüfen, ob Sie einen Tag früher fliegen können, um mögliche Verspätungen zu vermeiden und in einem Hotel oder sogar in einem Resort vor der Kreuzfahrt zu übernachten.

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Verspätungen oder unvorhergesehene Ereignisse zu vermeiden, Sie können sich etwas ausruhen oder sogar etwas in der Umgebung erkunden oder einkaufen, wenn Sie die Zeit dazu haben. Es ist besser, den Luxus zu haben, nicht ständig auf der Flucht zu sein und die zusätzliche Zeit für die Bewältigung verschiedener Notfälle zu nutzen. 

Wetterrisiken, der Hauptgrund für die Stornierung einer Reise

Die meisten Menschen stornieren ihre Reise, weil sie Angst vor schlechtem Wetter haben und weil die Medien die Dinge in der Regel nur um einer guten Einschaltquote willen aufblähen. Bevor Sie sich entscheiden, Ihre Reise zu stornieren, sollten Sie Ihre Reiseversicherungspolice überprüfen, um genau zu sehen, welche Möglichkeiten Sie haben. Achten Sie auf Wetter-Updates und halten Sie Ihr Gepäck bis zur letzten Sekunde für Ihre Reise bereit. Mehr als einmal konnte ich Upgrades genießen, weil andere Angst bekamen und vorzeitig stornierten. 

Ein Smartphone und ein paar Backup-Apps machen Ihre Reise sicherer

Ein Smartphone ist ein gutes Werkzeug, das man im Urlaub dabei haben sollte, weil es einen vor möglichen Gefahren in der Umgebung warnen kann. Es gibt mehrere Wetter-Apps, viele davon kostenlos, die Sie mit Echtzeit-Updates zu den Wetterbedingungen versorgen und Warnungen senden, wenn sich gefährliches Wetter auf Ihr Gebiet zubewegt.

Es gibt auch Nachrichten-Apps, die Ihnen Warnungen schicken, wenn in Ihrer Gegend etwas Schlimmes passiert. Die Fluggesellschaften und andere Reisearten haben SMS-Optionen, die Sie kostenlos abonnieren können und die Sie warnen, wenn es Verspätungen, Gate-Änderungen und andere Dinge gibt, die Ihren Urlaub beeinträchtigen könnten. Und die aktuellen Speichermöglichkeiten der heutigen Mobiltelefone ermöglichen es Ihnen, verschiedene Reiseführer, Erste-Hilfe-Bücher und andere Überlebensbücher zu speichern, die sich in verschiedenen Notfällen als nützlich erweisen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, Ihre Botschaft zu finden

Wenn während Ihres Urlaubs eine Katastrophe eintritt oder wenn es einen nationalen Sicherheitsnotstand gibt (wie in der Türkei geschehen), müssen Sie evakuiert werden oder an einem unbekannten Ort unter Quarantäne gestellt werden. Sie sollten in der Lage sein, Ihre Botschaft ausfindig zu machen und Notfallnummern zur Hand haben, bevor die Katastrophe eintritt. Sie sollten auch zusätzliche Kopien Ihres Reisepasses und Ihrer Dokumente (einschließlich digitaler Kopien) für den Fall bereithalten, dass diese verloren gehen. 

Wenn Sie außerhalb Ihres Heimatlandes Urlaub machen, gibt es viele neue Orte und Dinge, die darauf warten, entdeckt zu werden, aber Sie sollten nicht autolos werden und davon ausgehen, dass Notfälle weniger wahrscheinlich sind. Sie sollten auf alles vorbereitet sein, und die in diesem Artikel aufgeführten Empfehlungen sind nicht schwer zu befolgen. Sie sollten Ihren Urlaub und Ihre Stimmung nicht beeinträchtigen und sie werden Ihnen das Tempo geben, das Sie brauchen, wenn Sie an unbekannte Orte reisen. 

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner