Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
16. Mai 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Spaten – das vielfältige Werkzeug für das Überleben

Ein Spaten ist für die vollständige Ausrüstung im Kampf um das Überleben für Dich unerlässlich. Dabei kannst Du einen kleineren Klappspaten erwerben, der sich auch gut transportieren lässt. Der Spaten gilt als vielfältiges Werkzeug.

Spaten Vielfältig einsetzen

Du kannst ihn etwa als Axt verwenden. Eine richtige und schwere Axt wird immer mehr Kraft entwickeln können. Doch kleinere Arbeiten wie das Fällen eines nicht allzu dicken Baumes kann auch der Klappspaten erleichtern.

• Dabei hältst Du die Schüppe einfach etwas schräger. Den Griff solltest wegen der möglichen Hebelwirkung weiter hinten anfassen und dann wie mit einer Axt möglichst dieselbe Stelle bearbeiten. Wenn Du den Griff kurz fasst, dann wirst Du deutlich mehr Zeit benötigen. Allerdings triffst Du auf diese Weise auch dann, wenn Du ungeübt bist, die betreffende Stelle wesentlich einfacher.

• Wenn Du Brennmaterial aufbereiten möchtest, nutzt Du den Klappspaten gleichfalls als Axt. Kleinere Holzstücke lassen sich mit dem Spaten spalten.

• Ein Spaten kann Dir allerdings auch als Fläche für das Braten von Fleisch oder Fisch dienen. Du kannst das Bratgut einfach auf die etwas gesäuberte Fläche oder das Blatt des Spatens legen. Dann legst Du das Blatt in die Feuerglut.

• Wenn Du kein großes Messer zur Verfügung hast, kannst Du den Spaten auch als Messer nutzen. Dafür musst Du das Blatt an den Kanten jeweils schleifen. Das Blatt wird Dir helfen, etwa Seil zu bearbeiten oder Stoff in mehrere Stücke zu zerschneiden. Der Schliff der beiden Kanten sollte reichen, um den Spaten – neben den sonstigen Verwendungen – mehrfach als Messer nutzen zu können.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner