Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
18. Januar 2021Beitrag von David

Stärken der Generationen in Zeiten der Krise

Wenn ein SHTF eintritt, ist ein wichtiger Aspekt, den man im Auge behalten sollte, die Unterschiede in den Stärken und der Beständigkeit jeder Altersgruppe. Unter den zahlreichen Variationen dieser Stärken werden einige leicht zu erkennen sein, während andere vielleicht etwas verborgener oder verschleierter sind (diese müssen auf einer nahezu individuellen Basis herausgefunden werden, bevor sie von großem Nutzen sind). 

Wenn eine Krise eintritt, wird es wichtig sein, diese Stärken jeder Altersgruppe zu verstehen. Jedes Mitglied der Gruppe, in der Sie sich befinden (wenn überhaupt), spielt eine wichtige Rolle, um ein gut funktionierendes Team zu bilden. Als Familien, Angehörige und Freunde ist es unerlässlich, dass wir wissen, wie wir als diszipliniertes, gut organisiertes Instrument funktionieren. Jeder Einzelne, der das “Team” bildet, dem Sie angehören, bringt wichtige Aspekte und Eigenschaften mit, die allen anderen helfen, miteinander auszukommen. 

Altersgruppen: 

Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, die Altersgruppen aufzuteilen, ist es eine einfache Tatsache, dass jeder Einzelne seine ganz eigenen, speziellen Umstände und Erfahrungen hat, die ihn von den anderen abheben. Das heißt, dies ist eine verallgemeinerte Zusammenstellung von vertrauten Merkmalen, die innerhalb jeder Generationslücke zu finden sind. 

Mit potenziell vier verschiedenen Generationen, die Ihr “Überlebensteam” bilden, kann es schwierig sein, zu erkennen, was sie alle brauchen und wo sie am besten eingesetzt werden können. Babyboomer (oder die Älteren), Gen X (mittleres Alter), Millennials (die Kollision von Jugend und mittlerer Lebenserfahrung) und Gen Z (die Vorhut der Jugend) vermitteln jeweils eine vielfältige Dynamik; aber um sich ihr Potenzial aufrichtig vorzustellen, müssen Sie zuerst ihre Generationsmerkmale erfassen.

Stärken und Schwächen der Generationen:

Hier geht es um die verallgemeinerte Zusammenstellung von Fähigkeiten und vielleicht auch Rückschlägen, die jede Generation in eine Krise mitbringt. 

Ältere/Babyboomer (1946-1961)

Die Älteren, die manchmal (dummerweise) übersehen und manchmal als “schwächlich” oder “schwach” angesehen werden, verfügen über eine Menge an Einsichten, die nur wenige von uns erahnen können. Diejenigen in unserer Mitte, die über eine Menge Lebenswissen verfügen, sind hervorragende Begleiter in einer Krise. 

Diejenigen von uns, die in den Wegen der Welt weit bewandert sind, besitzen eine Reihe von Stärken, die die meisten anderen Altersgruppen einfach nicht erreichen können: es ist Ihre Weisheit, Liebe, Brillanz und die Erfahrung eines ganzen Lebens. Diese Erfahrung kann einer Überlebensgruppe einen Teil der geistigen Stabilität geben, die sie braucht, um viele der anderen Fähigkeiten miteinander zu verbinden. 

Waldhammer-Tipp des Tages:

Abgesehen von der Erfahrung ist eine der am weitesten verbreiteten Stärken der Überlebenden ihre Eigenschaft, “süchtig nach Arbeit” zu sein und oft nach langen Arbeitszeiten und Überstunden zu lechzen. Die Babyboomer sind seit ihren Anfängen so engagiert in ihren Positionen wie keine andere Generation. Sie können auch als großartig darin angesehen werden, mit anderen auszukommen und gut zusammenzuarbeiten. 

Auf der anderen Seite hat diese Generation der Draufgänger eine besondere Vorliebe für Organisation und Kontrolle, was dazu führt, dass sie Veränderungen weniger freudig begrüßt. Im Durchschnitt brauchen sie auch mehr Anerkennung und Dankbarkeit, um in fast jedem Szenario ermutigt zu bleiben. Die Älteren gelten auch als die am wenigsten technikaffinen Menschen, was ihre Eignung für die Nutzung von Entwicklungen einschränkt.

Dieser Mangel an technischem Wissen wird durch ihr Wissen über die Natur wettgemacht. Da die Boomer eine der letzten Generationen sind, die noch Fähigkeiten aus den alten Tagen mitbekommen haben, haben sie ein Verständnis für das Leben vor der Technologie. Diese Fähigkeiten verschwinden schnell aus dem Leben. 

Alles in allem wird es nie einen besseren Zeitpunkt für weise, beruhigende Ratschläge geben als während einer Überlebenssituation. Mit aufkeimenden Emotionen und Frustration wird es ein Verlangen nach jenen geben, die diese Erfahrungen bereits gemacht haben. Diese Weisheit wird denjenigen, die mit der Krise zu kämpfen haben, Stabilität, Bestreben und Lebenswillen bringen. 

Gen X/Mittleres Alter (1961-1981)

Wenn Sie heute Morgen aus dem Bett aufgewacht sind und darüber nachgedacht haben, wie wild Ihre Zwanziger waren, aber wissen, dass die nächsten zwanzig noch schlimmer sein werden, dann fallen Sie vielleicht in diese Generation! Nur ein Midlife-Scherz, aber diejenigen, die zur Generation X gehören, bringen tatsächlich einzigartige Stärken mit; vor allem in den Bereichen Führung und Kreativität. 

Die Generation X hat viel von ihren Vorgängern aus der Baby-Boomer-Zeit in sich, was sie zu extrem harten Arbeitern macht. Diese Arbeitsmoral gemischt mit ihrer Kreativität hilft ihnen, sich von anderen abzuheben. 

Sie haben die Fähigkeit zum kritischen Denken, die es ihnen erlaubt, ein physikalisches Problem zu sehen und eine vernünftige, physikalische Lösung dafür zu finden. Sie sind gut ausgerüstet, um anderen zu helfen, ihre Vision klar zu sehen. 

Diese Generation ist in der Lage, körperliche Arbeit auf äußerst professionelle Weise zu verrichten. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie [sehr gute] soziale Fähigkeiten haben und gut darin sind, andere um sich herum bei Laune zu halten. Es ist klar, wie hilfreich dies in Krisenzeiten sein kann. 

Wenn s htf ist, können die Mitglieder mittleren Alters wunderbar als Brücke zwischen den Älteren und den Heranwachsenden dienen, was sie zu idealen Leitern und [Strategen] macht. Man könnte sagen, dass keine andere Generation besser zu leiten ist als die, die zwar körperlich alt werden, aber im Geiste frisch und jung bleiben. 

Millennials/Gen Y (1982-1999)

Hier könnten wir auf einige “technische Schwierigkeiten” stoßen (sehen Sie, was ich da gemacht habe…). Durch die Einführung und das rasante technologische Wachstum sehen wir hier viele gegensätzliche Gezeiten an die Ufer schwappen. Über die Generation der Millennials wurde schon oft gesprochen. Allerdings sind sie nicht völlig hilflos (wie viele gerne behaupten würden). 

Diejenigen, die gegen die Millennials sprechen, müssen erkennen, dass sie praktisch die letzten der Hardcore-Pfadfinder waren, die letzten der wahren Sommercamp-Kenner, die Generation, die die Entwicklung der nach der Schule im Wald verbrachten Stunden zum nächtlichen Schreddern neu entwickelter Videospiele erlebt hat. Das gibt ihnen einen besonderen Einblick, den keine andere Generation je erfahren hat. 

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt eine gewisse Ähnlichkeit (zugegeben, zusammen mit einem großen Unterschied in den Technologien) zwischen denen, die die große Depression erlebt haben und den Millennials. Entgegen der landläufigen Meinung haben sie ein wenig Wissen über die alten Zeiten und das Überleben selbst. 

Millennials können als unglaubliche unabhängige Arbeiter betrachtet werden und sind auch mit Ethik und sozialer Verantwortung der Menschen um sie herum beschäftigt. Dies hilft der Gruppe jedoch nicht in dem Sinne, dass sie möglicherweise nicht so sehr an Zusammenarbeit interessiert sind. Sie können auch Züge von Ungeduld zeigen. 

Die Millennials, in ihren späteren Jahren, können sich leicht mit der neu entstehenden Generation Z vermischen.

Jugend/Generation Z (1999-heute)

Je schneller die Jahre vergehen, je weiter wir uns von den alten Tagen entfernen, desto impotenter werden die Menschen. In der Tat könnte man sagen, dass die meisten jungen Menschen nicht einmal die meisten

grundlegende Überlebensfähigkeiten. Und wenn man anfängt, all die anderen benötigten Fähigkeiten zu berücksichtigen, um eine Krise zu überleben, wird es nur noch schlimmer. 

Die meisten jungen Menschen haben noch nie eine Mahlzeit von Grund auf gekocht oder Wasser gesammelt und gereinigt. Sie sind nicht sehr versiert im Entfachen von Feuer (zum Kochen und Wärmen), im Bau von Unterkünften, in der Herstellung von/im Umgang mit Waffen, in der Selbstverteidigung oder sogar darin, sich im Leben ohne irgendeine Art von elektrischem Gerät zurechtzufinden. 

Das gibt Anlass zu der Frage, ob sie überhaupt irgendeine Art von krisenhaftem Szenario überleben werden. Allerdings haben die Jugendlichen eine Fülle von Stärken, die sich im Falle einer weit verbreiteten Krise als sehr nützlich erweisen werden: 

Als Heranwachsende hat die jüngste Generation das Potenzial, ein beeindruckend großes Arbeitspensum zu leisten. Ihr Rücken, ihre Schultern und ihre Gelenke sind in der besten Verfassung, in der sie jemals sein werden. Sie können die älteren Generationen oft drei zu eins übertreffen (obwohl das oft daran liegt, dass sie hart und nicht “schlau” arbeiten). Dennoch zeigt dies die außerordentliche Kraft, die die Jugend besitzt. Wenn sie richtig ermutigt und geliebt werden, ist ihre Arbeitsfähigkeit unglaublich. Mit den richtigen Lehrern können sie mit den Besten der Besten mithalten. 

Ein weiteres natürliches Talent, das die Jugend besitzt, ist das der reichlich vorhandenen Energie. Wenn die Moral niedrig ist und einige leiden, kann es eine extreme Ermutigung sein, die harte Anstrengung eines Heranwachsenden zu sehen. 

In Krisenzeiten haben die Jugendlichen die Fähigkeit, die Energie zu haben, hart zu arbeiten und alle anderen im Team daran zu erinnern, wofür genau sie kämpfen; sei es Liebe, Glück oder sogar Freiheit. 

Die Generation Z ist die technisch versierteste aller Generationen; sie nimmt Fortschritte schneller auf als die meisten anderen. Das kann sie wichtig machen, wenn es darum geht, technologische Innovationen zu nutzen. Die Generation Z kann außerdem Multitasking wie keine andere Gruppe.

Das Hauptproblem bei dieser Generation ist, dass sie nicht viel Erfahrung mit einer Zeit vor sozialen Medien und leicht zugänglicher Technologie hat. Dies hat sie anfällig für einen Mangel an Echtzeit-Überlebensbedürfnissen gemacht. Ihre Abhängigkeit von der Technologie kann als echtes Problem wahrgenommen werden, und Statistiken zeigen, dass dies ein wachsendes Problem ist. 

Schlussfolgerung:

Auch hier müssen wir gemeinsam erkennen, dass es sich bei den obigen Aussagen um extreme Verallgemeinerungen handelt, und wenn es hart auf hart kommt, wird jedes einzelne, individuelle Wesen seine/ihre ganz eigenen, einzigartigen Fähigkeiten mitbringen. 

Unabhängig davon, wer Ihr “Team” bildet, wer auch immer es ist, mit dem Sie in eine überlebenswichtige Krise geraten, jede Altersgruppe bringt ihre eigenen Fähigkeiten, Talente und Stärken mit. Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass nicht alle Fähigkeiten körperlich sind.

In der Tat werden Sie mit diesen körperlichen Fähigkeiten oft nicht sehr weit kommen, wenn sie nicht durch mentale Fähigkeiten unterstützt werden. Ein angenehmer Gedanke ist, dass wir die Verweise auf Generationen als Etiketten vergessen und eine kollektive Eigenschaft schaffen können, die stark genug ist, um anderen nicht nur beim Überleben zu helfen, sondern auch beim Wiederaufbau, wo der Wiederaufbau am nötigsten ist!

Unabhängig von der Krise oder der Altersgruppe, in der Sie sich befinden, haben Sie einen guten Charakterzug, den Sie für alle anderen beisteuern können. Nahezu jeder kann die entsprechenden Schritte unternehmen, um sich selbst die Chance zu geben, unabhängig vom Szenario, die Katastrophe zu überleben.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns