Liebe Leser, 

das Jahr 2020 könnte durchaus zum Jahr des Stromausfalls in deutschen Landen werden. Strom Blackout Deutschland: In manchen Städten und Regionen gab es insofern einen „furiosen“ Start ins Neue Jahr. 

Stromausfall in Aschaffenburg 

Fakt ist jedenfalls, dass es schon in der Neujahrsnacht in Teilen von Aschaffenburg (Bundesland Bayern) zu einem Stromausfall gekommen ist. Dabei war auch das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau betroffen. Das Krankenhaus musste zwischen 4.30 und 9.20 Uhr ohne Strom auskommen. Dem technischen Leiter des Klinikums zufolge seien die wichtigsten Bereiche der Klinik zwar mit Notstromaggregaten versorgt worden.

Aber es habe auch Probleme gegeben. Diese seien allen voran in der Küche und auf den Stationen des Krankenhauses entstanden. Ursache für den Stromausfall soll offenbar ein Kabelfehler gewesen sein. Feuchtigkeit sei in ein Kabel wohl älteres bzw. poröses Kabel eingedrungen. 

Strom Blackout Deutschland: Vorfall im Europapark 

Nur einen Tag später kam es zu einem spektakulären Stromausfall. Und zwar ausgerechnet in einem Freizeitpark, nämlich im Europapark in Rust (Bundesland Baden Württemberg).Gegen 15 Uhr legte ein Blackout den Betrieb des Parks lahm. Allen voran seien die Park-Bereiche Italien, Frankreich und Schweiz besonders betroffen gewesen. Betroffen seien auch die Achterbahnen Eurosat, der Euro-Tower und die Schweizer Bobbahn gewesen. 

Strom Blackout Deutschland
photo credit: unsplash.com

Glücklicherweise waren die Bahnen so abgesichert, dass bei den Loopings die Bahnen bis zur nächsten Blockbremse weiterfahren konnten. Der Grund des Stromausfalls blieb zunächst unklar. Erst einen Tag später sagte eine Sprecherin des Parks gegenüber der Zeitung Badische Neueste Nachrichten, dass wegen der Kälte wohl einige Geräte zu viel Strom gezogen hätten. Als Folge führte eine Überspannung im Stromnetz zum Blackout Im übrigen sei das in der Saison 2019/20 der einzige derartige Vorfall gewesen. Und es sei dabei auch glücklicherweise niemand verletzt worden. 

Zweifelsohne, das Jahr 2020 begann in Sachen „Blackout“ furios. Gut möglich, dass fast jeder in deutschen Landen im neuen Jahr das ein oder andere Mal „live“ betroffen“ sein wird. Kurzum, stellen Sie sicher, dass Sie zumindest halbwegs darauf vorbereitet sind.

Kommentar verfassen