Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
12. Oktober 2021Beitrag von David

Strom selbst erzeugen: So stellst Du Strom her

Die Energiekrise wird nach Meinung von Experten auch in Deutschland sichtbar werden. Unabhängig davon, was wann passiert, werden Prepper jedoch versuchen (müssen), autonom und autark selbst Strom zu erzeugen. Wir zeigen Wege um Strom herzustellen

Windenergie und Co. – Ganz einfach Strom selbst erzeugen

Die Politik diskutiert über die Windenergie. Dabei sind große Anlagen gemeint, die bundesweit aufgestellt werden. Unbekannt ist bei uns, dass es auch wesentlich kleinere Anlagen gibt, die Dir bereits helfen können.

Solche kleinen Anlagen kannst Du betreiben, um damit Batterien aufzuladen etc. – auf diese Weise kannst Du im Krisenfall die Kommunikation sicherstellen und auch Informationsquellen (Fernsehen, Radio) betreiben. Du kannst auch Turbinen erwerben um Strom selbst zu erzeugen. Diese sind vergleichsweise einfacher zu installieren.

So stellst Du selbst Strom her: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Wasser ist ebenfalls ein guter Quell für stetige Energie. Wenn Du – wie die Menschheit seit Jahrtausenden – stärkere Strömungen nutzt, wird die Stromerzeugung nicht schwierig sein. Es gibt entsprechende Wasserturbinen. So lässt sich die erzeugte Energie teils sogar nutzen, um damit auch Batterien aufzuladen und dementsprechend Energie zu speichern.

Die einfachste oder zumindest bekannteste Möglichkeit sind Generatoren. Diese kannst Du unabhängig vom Stromnetz betreiben und benötigst lediglich den entsprechenden Treibstoff. Generatoren sind für die autarke Stromerzeugung in verschiedenen Varianten erhältlich und empfehlen sich immer dann, wenn Du wirklich autark agieren möchtest.

Generatoren sind unabhängig von den Außenbedingungen und lassen sich auch recht leicht in normalen Zeiten lagern. Solche Generatoren benötigen allerdings auch Kabel, um den Strom an Deine Abnehmer zu bringen. Hier greifen Experten in der Regel zu schwereren Kabel, die weniger Volt übertragen. Damit lässt sich eine Überlastung der Leitung vermeiden oder zumindest reduzieren.

So stellst Du selbst Strom her: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner