Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
28. September 2021Beitrag von Steve

Stromausfall: Was ist zu tun?

Jeder von uns hat bereits einen Stromausfall erlebt. Meistens reicht es, wenn Du dafür sorgst, dass die Sicherung wieder funktioniert. Allerdings solltest Du Dich gut auf Situationen vorbereiten, in denen der Strom ausfällt. Denn Viele wissen icht, was am besten zu tun ist. Wir haben dafür eine kleine Checkliste vorbereitet.

Stromausfall: So reagierst Du am besten

Die Erfahrung lehrt auf jeden Fall, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis der Strom wieder verfügbar ist. Dies ist wiederum nicht immer der Fall – nur: Gehe zunächst von einem harmlosen Fall aus.

* Also gilt: Keine Panik

* Dann nutze Dein Smartphone, das stromunabhängig sein sollte. Es verschafft Dir zumindest Licht. So findest Du ggf. die Taschenlampe wieder.

* Eine Taschenlampe – wenn es die richtige ist – kann einen breiteren Lichtkegel bieten. Du solltest den Sicherungskasten demnach mit der Taschenlampe untersuchen – und bei Bedarf die Hauptsicherung wieder aktivieren.

* Wenn das Problem nicht an den Sicherungen liegt, dann prüfe Deine Außenumgebung. Leuchten die Lichter beim Nachbarn? Wie sieht es mit der Straßenbeleuchtung aus?

* Entferne alle Stromnehmer vom Netz, also Deinen Rechner, alle Fernseher und andere empfindliche Geräte, die Du nicht zwingend benötigst. Ansonsten droht bei der Wiederherstellung des Stroms bei diesen Abnehmer ein Schaden.

Stromausfall: Was ist zu tun?: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

* Wenn die Nachbarn gleichfalls Stromausfall melden, dann dürfte Hilfe nahen. Du musst Dich allerdings nicht darauf verlassen. Du kannt Deinen Netzbetreiber verständigen. Die Adresse. bundesnetzagentur.de.

Für diese Fälle solltest Du Dich allerdings ohnehin vorbereiten.

– Versorge Dich mit einem Notstromaggretor.

– Versorge Dich mit Taschenlampen, Batterien dafür und mit Kerzen

– Versorge Dich mit Feuerzeugen und Streichhölzern

– Versorge Dich mit Powerbanks für Dein Smartphone

– Halte stets alle Gänge im Haus / in der Wohnung frei. Wer nichts mehr sieht, stolpert ansonsten.

– Räume stets die Treppengänge.

Stromausfall: Was ist zu tun?: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel