Liebe Leser, 

wir haben – siehe hier – ja schon jüngst über Stromausfälle in den USA, genauer gesagt in Kalifornien berichtet.  Neue Vorfälle in Amerika verdeutlichen die aktuelle Problematik der Stromknappheit.

Drei Millionen ohne Strom 

Die Waldbrände in Kalifornien wüteten auch in jüngster Vergangenheit. Allein im Norden Kaliforniens sind mehr als 100 Gebäude sind zerstört worden. Dichte Rauchwolken lagen über der gesamten Region um San Francisco. Es wurde empfohlen, dass Kinder nicht mehr draußen spielen sollen. Über viele Tage hinweg waren ca. drei Millionen Menschen rund um San Francisco sowie dem Silicon Valley ohne Strom. Die meisten Geschäfte und Schule blieben wegen der Stromknappheit geschlossen. Der lokale Energieversorger benötigte Tage, um das Leitungsnetz auf Schäden zu überprüfen. 

Stromknappheit
photo credit: unsplash.com

Stromknappheit: Überraschte Touristen 

In den diversen Berichten rund um das Chaos wurde auch über einige deutsche Touristen berichtet. Diese waren offenbar schwer über die Vorfälle überrascht. Noch mehr, die wenigsten hatten einen Blackout auf der Rechnung. Für viele war es wahrlich außergewöhnlich. Für den einen oder anderen gar „apokalyptisch“. 

Ja, liebe Leser, im reichen Kalifornien sorgt ein massiver Blackout über Tage hinweg für Chaos. Chaotische Verhältnisse wird es auch bei uns in deutschen Landen bei einem mehrtägigem Stromausfall geben. Wir sollten daher alles andere als überrascht sein. Im Gegenteil, für uns ist nicht mehr das „ob“, sondern nur noch das „wann“ die entscheidende Frage insofern. Der Blackout wird auch hierzulande kommen. 

Daher, wir können hier einmal mehr nur den eindringlichen Rat geben, sich bestmöglich auszustatten und vorzubereiten. Wir sollten wahrlich nicht überrascht sein und werden. Im Gegenteil. Achja, reden Sie ruhig in dem Kontext mit den Verantwortlichen der Rettungsdienste oder Feuerwehr vor Ort. Da gibt es durchaus einige Zeitgenossen, die unsere skeptische Einschätzung teilen und sich auch intensiv auf den Tag X vorbereiten.

Kommentar verfassen