19. April 2022Beitrag von David

Survival Guide: 4 Grundlagen, die Sie kennen müssen

Wenn Sie sich weitgehend mit dem Thema Survival beschäftigen, werden Sie feststellen, dass es unendlich viel Literatur gibt. Die Zahl der Checklisten dürfte in die Hunderte, Tausende, vielleicht zehntausende gehen. Dabei kommt es am Ende nur darauf an, möglichst die wichtigsten Instrumente zu haben – die aber sollten Sie auf jeden Fall bedacht haben. Wir geben Ihnen einen kleinen Survival Guide für das richtige Verhalten in Survival – Situationen.

Survival Guide: Wenig, aber richtig

Survival guide

Was sind die wichtigsten Sachen um in der Wildnis zu überleben? Hier erfahren Sie, an was Sie unbedingt denken müssen.

  • Der erste und wahrscheinlich wichtigster Punkt in unserem Survival Guide ist Wasser in Trinkqualität. Sie benötigen aus unserer Sicht auf jeden Fall einen Wasserfilter, sobald diese wieder zu kaufen sind. Wenn Sie zum Beispiel im Wald sind, werden Sie irgendwann Wasser benötigen. Sie sollten auf keinen Fall Wasser trinken, das nicht gefiltert ist. Solange keine Wasserfilter erhältlich sind, achten Sie darauf, einen entsprechenden Wasservorrat zu haben. Wasser kann alternativ noch mit Hilfe der Natur gefiltert werden.
  • Ein Messer ist ebenso unabdingbar in Survival-Situationen. Ob Sie ein Seil kürzen müssen, Dosen öffnen wollen oder aber Bäume wegen der Rinde schälen – Messer helfen. Messer zählen sogar zu den ältesten Kulturtechniken der Menschen. Denken Sie an den Faustkeil – es ist kein Zufall, dass dieser eine wichtige Rolle bei der Zivilisierung gespielt hat. Mehr zu dem Thema welche Messer Sie gemäß dem aktuellen Waffengesetz des Bussgeldkataloges bei sich führen dürfen, erfahren Sie hier.
  • Wir empfehlen zudem Kleidung, die wetterfest ist und einen Regenponcho. Wenn Sie keine wetterfeste Kleidung haben, ist Vieles Glückssache. Denken Sie daran: Überleben im Gelände bedeutet vor allem, dass Sie Energie benötigen. Falsche Kleidung wird jedoch sehr schnell dazu führen, dass Sie Wärme und Energie verlieren. Investieren Sie in vernünftige Kleidung um in einer Survival-Situation zu überleben.
  • Zudem sind Medikamente und die Erste-Hilfe-Ausrüstung im Survival Guide nicht wegzudenken: In jedem vernünftigen Erste-Hilfe-Set finden Sie Verbandszeug, das bei der Wundversorgung zur Verfügung stehen sollte. Außerdem sollten Sie Erste-Hilfe-Grundlagen für Unfälle kennen, die häufig in der Wildnis passieren. Medikamente sind die notwendige Ergänzung dazu. Dies betrifft zum Einen die Wundversorgung – hier etwa die Desinfektion -, zum Anderen verschiedene Erkrankungen. Zumindest gegen Magen-Darm-Erkrankungen wie auch gegen Kopfschmerzen sollten Sie gewappnet sein. Zudem sollten Sie die individuell nötigen Medikamente lagern.

Wenn Sie für verschiedene Situationen Checklisten zum Überleben kompakt dabei haben wollen, empfehle ich Ihnen unsere Survival – Bibel mit 126 Seiten exklusiv zusammengestellten Expertenwissen. Klicken Sie hier, um zu der Survival – Bibel zu gelangen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner