Bundeshaushalt 2021 Archive - Waldhammer
KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

Wie man eine Überlebenshütte aus Schutt baut

In den Jahren, in denen ich meine Überlebensfähigkeiten in der Wildnis verfeinert habe, habe ich viele verschiedene Techniken zum Bau von Unterkünften kennengelernt. Ich habe mit den verschiedenen Arten von Unterkünften geübt und herumgespielt und der Bau einer Trümmerhütte ist bei weitem der nützlichste Typ für mich. 

Zu lernen, wie man eine Trümmerhütte baut, ist ein essentielles Stück Wissen, wenn man in der Wildnis unterwegs ist. Dieser Unterschlupf könnte Ihnen in einer Notsituation das Leben retten.

Eine Trümmerhütte ist eine einfach zu bauende und primitive Überlebensunterkunft. Sie kann den Regen abhalten und die Wärme sehr gut speichern. Diese Art von Unterschlupf ist ideal für die kälteren oder sehr nassen Klimazonen. Es ist auch eine sehr vielseitige Unterschlupfbautechnik und kann an Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst werden.

Wie baut man einen Unterstand aus Schutt

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Zu Beginn benötigt jede Schutzhütte einen Rahmen. Dieser Rahmen ist der Innenraum, in dem Sie schlafen werden. Wenn es sehr kalt ist, ist es am besten, diesen Raum so klein wie möglich zu machen, um den Wärmerückhalt zu maximieren. Beginnen Sie mit einem Hauptquerträger. Dies ist die dickste und längste Ihrer Stützen und muss das Gewicht der Rippen, des Gitters und des Schutts tragen können. Diese Querstange muss gegen eine V-Form, gegen einen Baum oder an etwas festgezurrt werden, damit sie schräg steht.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Der nächste Schritt ist die Herstellung der horizontalen Stützen, die sich von der Hauptquerstange abheben. Diese Stützen werden die Rippen des Unterstands bilden. Verwenden Sie Stöcke und lehnen Sie sie gegen die Seite der Querstange, wobei die kürzeren Stöcke nach unten und die längeren nach oben zeigen. Das Festzurren der Stöcke an der Querstange kann helfen, dass sie sich nicht bewegen, ist aber nicht unbedingt notwendig, da das Gitter und die Trümmer sie sowieso halten werden.

Nachdem das Grundgerüst aufgebaut ist, kriechen Sie hinein und vergewissern Sie sich, dass es groß oder klein genug für Ihre Bedürfnisse ist. Bei kaltem Wetter sollte er recht gut passen. Nehmen Sie bei Bedarf jetzt Anpassungen vor, denn es ist schwieriger, wenn sich der Schutt darauf türmt.
Sammeln Sie Lianen oder dünne grüne Zweige. Diese werden verwendet, um eine Gitterstruktur über den Rippen zu bilden, um die Trümmer aufzufangen und an Ort und Stelle zu halten. Flechten Sie diese über und unter den Rippenstäben und lassen Sie am oberen Ende des Unterstandes eine Öffnung für einen Eingang.

Anzeige

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Wenn Sie mit der Größe und Form des Unterstandes zufrieden sind, ist es an der Zeit, den Schutt einzusammeln. Der Schutt wird mindestens einen halben Meter dick aufgeschichtet. Das hält den Regen ab und hält die Wärme zurück. Die Trümmer sind alles, was Sie finden können. In einem Wald eignen sich Blätter am besten und können leicht in großen Mengen gesammelt werden.

Gräser können auch funktionieren, aber es ist viel einfacher, Blätter zu bekommen. Häufen Sie die Abfälle auf den Unterstand und achten Sie darauf, dass sie nicht durch die Löcher im Gitter fallen. Wenn dies ein längerfristiger Unterschlupf ist, haben Sie keine Angst, denn das Laub wird sich mit der Zeit absetzen und verdichten, daher sind mehr als zwei Fuß keine schlechte Idee.

Das war’s, Sie sind fertig! Kriechen Sie hinein und stellen Sie sicher, dass alles in Ordnung ist. Genießen Sie die vielen warmen und trockenen Nächte, die dieser Unterschlupf bieten wird. Es ist durchaus möglich, den Eingang komplett offen zu lassen und ein Feuer außerhalb der Öffnung zu machen, um das Innere der Hütte für zusätzliche Wärme zu erwärmen.

Es ist auch eine gute Idee, mit verschiedenen Formen zu experimentieren, um einen Unterstand zu bauen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Eine größere Hütte oder eine kleinere separate Hütte kann auch die Ausrüstung trocken halten. In feuchten Klimazonen kann diese Technik auch verwendet werden, um Brennholz trocken zu halten.
Viel Glück, seien Sie sicher und üben Sie Ihre Techniken zum Bau von Unterkünften!

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

Get Home Bag Essentials

Sie sind bei der Arbeit und Sie versuchen, die Uhr zu schlagen, ist nur einer dieser Tage, wenn nichts scheint aus dem Üblichen. Plötzlich hören Sie Sirenen in der Ferne und der Strom fällt aus, Sie versuchen, das Handy zu benutzen, aber die Leitung ist besetzt, es ist unbenutzbar. Sie wissen, dass eine Katastrophe auf Sie zukommt und Sie müssen da raus. Sie müssen nach Hause kommen und obwohl Sie viele Meilen von Ihrer Familie entfernt sind, haben Sie eine Lösung, um zu ihnen zu gelangen, Ihre “Get Home Bag”. 

Unser Leben dreht sich in diesen modernen Zeiten und wir verbringen erstaunlich wenig Zeit zu Hause. Zwischen Arbeit, Besorgungen und Verabredungen verbringen einige von uns mehr Zeit fern von ihren Familien als zu Hause. Dies müssen Sie bei der Erstellung Ihres Notfallplans berücksichtigen und Sie sollten sich nicht auf Glück verlassen und hoffen, dass nichts passiert, wenn Sie nicht zu Hause sind. 

Was ist eine “Get Home Bag” und warum sollten Sie eine brauchen?

Eine “Get Home Bag” ist, wie der Name schon sagt, ein Überlebensset, das Sie nach Hause bringt, falls eine Katastrophe eintritt, während Sie unterwegs sind. Sie ist viel einfacher als eine Bug-Out-Tasche und es ist viel praktischer, sie jeden Tag hin und her zur Arbeit zu tragen. Eine “Get Home”-Tasche kann eine Vielzahl von Formen annehmen, je nach den Vorlieben des Besitzers, aber die Idee ist, sie so leicht und einfach wie möglich zu halten. Ein kleiner Rucksack ist ideal, wenn Sie eine richtige “Get Home”-Tasche haben wollen. 

Waldhammer-Tipp des Tages:

Viele mögen argumentieren, dass der Bau einer Get-Home-Tasche eine Verschwendung von Ressourcen ist und dass man nicht wirklich eine braucht. Normalerweise sind die Leute, die das sagen, diejenigen, die in der Nähe von zu Hause arbeiten und für die eine solche Tasche nutzlos ist. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Ereignissen, die den Einsatz einer Notfalltasche erfordern, und es muss sich dabei nicht um eine katastrophale Katastrophe handeln.

Sie kann sich bei Autopannen, Stromausfällen oder sogar starken Stürmen als nützlich erweisen. Manche Katastrophen können sich als verheerender erweisen als andere, und es wird Menschen geben, für die eine “get home bag” einen großen Unterschied macht und ihre Chancen erhöht, sicher nach Hause zu kommen. Das Zusammenstellen einer Notfalltasche ist keine schwierige Aufgabe und kann leicht an einem Nachmittag erledigt werden. Wenn es um Notfallvorsorge geht, wissen Sie, dass es immer besser ist, etwas zu haben und es nicht zu brauchen, als es zu brauchen und es nicht zu haben.  

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit empfohlenem Zubehör für eine Notfalltasche, die Sie nach eigenem Ermessen ergänzen oder ergänzen können. Denken Sie daran, dass eine Tasche für den Heimweg auf den Lebensstil des Besitzers abgestimmt sein muss, und dass der Beruf und die Umgebung Faktoren sind, die den Inhalt Ihrer Tasche für den Heimweg bestimmen. 

Die wichtigsten Dinge für die Heimreise

Ein Liter Wasser

Sie sollten einen Liter Wasser in Ihrer “Get Home Bag” haben, und ich schlage vor, es in einem Metallbehälter aufzubewahren.  Ein Metallbehälter gibt Ihnen die Möglichkeit, Wasser abzukochen und bei Bedarf darin zu kochen. Ganz zu schweigen davon, dass ein Metallbehälter unter extremen Bedingungen haltbarer ist. Neben Wasser empfehle ich auch einen praktischen Wasserfilter wie den lifestraw. Er ist eine gute Ergänzung für Ihre Reisetasche und ein perfekter Plan B für Ihren Wasserbedarf.

Energieriegel

Übertreiben Sie es nicht mit dem Packen aufwendiger Mahlzeiten, sondern halten Sie es einfach. Drei bis sechs Energieriegel in Ihrer Reisetasche sind genau das Richtige. Kalorienreiche Riegel sind einfach und ein guter Mahlzeitenersatz. In Ihrer “Get Home”-Tasche sollten Sie Lebensmittel haben, die nicht erhitzt oder zubereitet werden müssen. Alle Lebensmittel sollten eine offene und verzehrfertige Mahlzeit sein. Noch besser: Wenn Sie Geld sparen wollen, lernen Sie, wie man Pemmican herstellt, und packen Sie es in Ihre “Get Home”-Tasche.

Eine Plane

Ein leichtes Tarp in Ihrer “Get Home”-Tasche zu haben, ist eine gute Idee, weil Sie es unter verschiedenen Szenarien verwenden können. Sie können einen temporären Unterschlupf machen, Sie können es als Bodenabdeckung verwenden oder Sie können es sogar als Boden-Luft-Signal verwenden. Eine Plane hat viele Verwendungsmöglichkeiten und kann sich im Katastrophenfall als sehr nützlich erweisen.

Ein Regenponcho

Sie wollen nicht nass werden, wenn sich das Wetter gegen Sie wendet, das ist nicht nur unglücklich, sondern tödlich. Unterkühlung ist die Todesursache Nummer eins im Freien, und wenn Sie nass werden, steigt Ihre Anfälligkeit mit jeder Minute, die verstreicht. Sie können einen militärischen Regenponcho kaufen, der auch als improvisierter Unterschlupf verwendet werden kann. Auf diese Weise sparen Sie das Geld für die Plane und machen Ihr Gepäck für den Heimweg leichter. 

Wanderschuhe

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Wenn Sie bei der Arbeit Schuhe tragen, ist es sehr wichtig, dass Sie ein Paar feste Stiefel in Ihre “Get Home”-Tasche packen. Sie sollten ein Paar Komfortschuhe einpacken, mit denen Sie schneller vorankommen und die Sie vor Verletzungen schützen. Vergessen Sie nicht, auch die richtige Art von Socken einzupacken, denn Sie wollen keine Blasen bekommen, wenn Sie über unwegsames Gelände reisen. SmartWool-Socken sind eine gute Wahl, weil sie Sie in den kalten Monaten warm halten und Ihre Füße in den heißen Monaten atmen lassen. 

Zusätzliche Kleidung 

Wenn Sie Kleidung zum Wechseln dabei haben, können Sie aus Ihrer Arbeitskleidung in etwas wechseln, das mehr Schutz bietet. Die richtige Kleidung zu haben, wird Ihnen Beweglichkeit bieten und Sie werden den Stress abbauen. Sie sollten durchschnittliche Kleidung in Ihre “Get Home”-Tasche packen, die Art von Kleidung, die Ihnen hilft, sich in Menschenmengen zu integrieren.

Vergessen Sie nicht, einen Hut oder eine Mütze zum Schutz vor der Sonne zu besorgen. Egal, für welche Kleidung Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie sie vakuumverpacken, damit Sie beim Packen Platz sparen.   

Feueranzünder und Zunder

Hier variieren die Optionen und Sie können von Feuerstöpseln, bis hin zu Feuerzeugen und so weiter bekommen. Es spielt keine Rolle, was Sie wählen, solange es funktioniert und Ihnen hilft, unter allen Bedingungen ein Feuer zu entfachen.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch etwas Feuerzunder einpacken. Sie können welchen kaufen oder selbst herstellen, indem Sie einige Wattebällchen in Vaseline einweichen. Wenn Sie ein Feuer entfachen müssen, ist es besser, wenn Sie alle benötigten Werkzeuge dabei haben. Möglicherweise haben Sie nicht die Zeit zu improvisieren und brauchen schnell funktionierende Lösungen.

Ein Qualitäts-Multitool

Bei der Auswahl eines Multiwerkzeugs billig zu sein, ist ein Fehler, den Sie bereuen werden, und Sie sollten es vermeiden, billige China-Artikel zu kaufen, wenn es um Multiwerkzeuge geht. Ihr Werkzeug sollte eine solide Messerklinge, eine Zange, ein Sägeblatt und einen Flach-/Kreuzschlitzer haben. Sie wissen nie, wann Sie eines dieser Werkzeuge benötigen und es ist besser, es zur Hand zu haben. Besorgen Sie sich ein hochwertiges Multitool für Ihre “get home bag”.

Es gibt eine große Debatte unter Preppern und Survivalisten, wenn es um Klingen geht und viele von ihnen fügen auch ein Messer mit feststehender Klinge hinzu. Ein echtes Survival-Messer ist ein formidables Werkzeug, aber Sie können das, was Ihr Multitool bietet, gut nutzen, wenn Sie das richtige Wissen haben. Am Ende hängt alles von Ihnen ab. 

Ein Erste-Hilfe-Kit

Die meisten Reisetaschen haben ein Mini-Erste-Hilfe-Kit und Sie sollten sich auch eines zulegen. Ihr Mini-Kit sollte Folgendes enthalten: Binden, Mullbinden, medizinisches Klebeband, Insektenschutzmittel, Lippenbalsam, Pinzette und eine Reihe von Medikamenten: Aspirin, Dramamin, Antazida und spezielle Medikamente, auf die Sie angewiesen sind.  Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, stellen Sie sicher, dass Sie auch eine Ersatzbrille dabei haben. Eine gute Gesundheit zu bewahren ist wichtig, um sicher nach Hause zu kommen.

Lichtquelle

Viele Prepper entscheiden sich, eine robuste Taschenlampe in ihrer Get-Home-Tasche hinzuzufügen und sie gehen in der Regel für eine Hand-Kurbel ein. Sie können sogar mit einer LED-Lampe gehen, solange es eine gute Menge an Licht bietet. Ich bevorzuge eine freihändige, wasserfeste Stirnlampe, weil sie viel praktischer ist.

Sicher, Sie müssen vielleicht zusätzliche Batterien einlegen, aber sie bietet Ihnen eine bessere Manövrierfähigkeit. Noch einmal, hier liegt alles an Ihnen und jede Wahl basiert auf der Persönlichkeit des Einzelnen. Sie müssen wissen, wie man eine Stirnlampe benutzt, um nicht zur Zielscheibe zu werden.

Notfall-Decke

Anzeige

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Sie brauchen keinen Schlafsack in Ihrer “Get Home”-Tasche, aber Sie sollten wirklich in Betracht ziehen, sich eine Mylar-Decke zu besorgen. Sie ist billig, leicht und kompakt; sie hält Sie auch bei kaltem Wetter warm und kann Ihr Leben retten. Sie können sie zusammen mit Ihrem Tarp oder Regenponcho verwenden, um maximale Effizienz zu erreichen. 

Hygiene-Kit 

Dies ist ein Mini-Kit, das Sie sauber hält, wenn die Dinge schmutzig werden. Es sollte Toilettenpapier, Seife, desinfizierende feuchte Servietten und Handdesinfektionsmittel enthalten. Einige bevorzugen es, eine Zahnbürste und Zahnpasta hinzuzufügen, aber das erhöht nur das Gewicht der Reisetasche. Sie sollten auch eine Gesichtsmaske einpacken, die Sie vor Schmutz, Staub oder Übelkeit schützt. Sie können ein Halstuch oder Ihr T-Shirt verwenden, aber das ist nicht so praktisch und effektiv wie eine N95-Gesichtsmaske. 

Gegenstände zur Selbstverteidigung

Jede Katastrophe löst Panik aus, und Panik ist der Nährboden für Verzweiflung und Gewalt. Die Gewaltbereitschaft steigt nach einer Katastrophe sprunghaft an, und im Idealfall sollten Ihre Selbstverteidigungsartikel Sie schützen. Sie sollten Hand-zu-Hand-Kämpfe vermeiden und sich etwas zulegen, das einen gewissen Abstand zwischen Ihnen und Ihrem Angreifer hält. Eine kompakte Pistole mit zwei oder drei zusätzlichen Magazinen in Ihrer “Get Home”-Tasche zu haben, ist angezeigt.

Eine Karte und ein Kompass

Eine Papierkarte Ihrer Umgebung und ein Kompass können von unschätzbarem Wert sein. Wenn Sie Ihre Umgebung nicht sehr gut kennen und Sie eine alternative Route finden müssen, ist eine Karte sehr nützlich. Jeder wird versuchen, aus der Stadt herauszukommen, und Sie müssen Umwege einplanen und Engpässe vermeiden. Eine Karte ist viel zuverlässiger als ein Smartphone oder ein GPS-System, da diese Geräte in einem Notfall möglicherweise nicht funktionieren. 

Bargeld

Bargeld ist eine universelle Sprache und sie müssen nicht mit dem Stromnetz kommunizieren. Packen Sie kleine Stückelungen an verschiedenen Orten ein, um nie Ihr ganzes Geld auf einmal zu zeigen. Sie wissen nie, wann Sie es brauchen, um sich aus einer brenzligen Situation zu befreien, und es ist besser, es in Ihrer “Get Home”-Tasche zu haben.

Paracord

Es gibt ganze Bücher über die Verwendung von Paracord und es ist ein unverzichtbarer Gegenstand für jede Fluchttasche. Mit einem Paracord kann man alles machen, was man sich ausdenkt, und es ist besser, es in einer Krisensituation dabei zu haben. Holen Sie sich ein Paracord, das Ihnen das meiste für Ihr Geld bietet, und lernen Sie, wie man es benutzt. 

Notfall-Radio

Ich habe immer ein Handkurbelradio bei mir und Sie sollten sich eines für Ihre Notfalltasche zulegen. Stellen Sie sicher, dass es NOAA-Warnungen empfängt, da dies Ihre einzige Informationsquelle für Katastrophen sein könnte. Sie sollten sich für ein Modell entscheiden, das einen integrierten USB-Anschluss hat, mit dem Sie Ihr Telefon oder ein anderes Gerät aufladen können. 

Rettungssignalartikel

Sie benötigen einen Signalspiegel oder eine Trillerpfeife, mit denen Sie Nachrichten übermitteln und den Rettungsteams Ihren Standort mitteilen können. Möglicherweise müssen Sie Menschen wissen lassen, wo Sie sich befinden, und das sollten Sie mit einfachen Gegenständen erreichen können. 

Das Gewicht Ihrer Tasche ist ein wichtiger Faktor und Sie müssen sie so leicht wie möglich machen. Obwohl alle Gegenstände auch in eine kleinere Tasche gepackt werden könnten, empfehle ich einen größeren Rucksack, da man nie weiß, wann man den zusätzlichen Platz braucht. Es kann sein, dass Sie auf der Suche nach Vorräten sind, und diese sollten Sie mitnehmen können. 

Eine Notfalltasche zu haben ist ein Schritt der Vorbereitung, den wir in dieser unvorhersehbaren Welt machen müssen, in der unglückliche Situationen unvermeidlich sind. Überleben ist immer ein Glücksspiel und eine Katastrophe hat normalerweise einen Vorteil. Eine “Get Home Bag” gleicht die Chancen aus und hilft Ihnen, die Sicherheit Ihres Zuhauses zu erreichen, wo Ihre Familie auf Ihre sichere und rechtzeitige Rückkehr angewiesen ist. 

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

8 Tipps für den Erfolg von Homesteading

Die Menschen landen aus vielen Gründen wieder auf dem Land, und entgegen der landläufigen Meinung erfordert der Hausbesitz viel harte Arbeit und Leidenschaft. Viele Menschen glauben, dass die heutige Technologie die Dinge viel einfacher machen wird, und irgendwie wird man nicht hart arbeiten müssen, wenn man sich entschließt, diesen Weg einzuschlagen. Die Technologie hat zwar ihren Platz, aber sie ist nicht alles, was für den Erfolg von Homesteading erforderlich ist.   

Mein 80-jähriger Schwiegervater ist einer der wenigen Menschen, die ich kenne, der ein enormes Wissen darüber hat, wie man Probleme auf eigene Faust löst, wie man sich selbst ernährt und wie man sein eigener Chef ist und wie man sich dabei völlig selbst versorgen kann. Er hat bemerkt, dass es hier immer mehr Menschen gibt, die zurück auf das Land wollen, und er nennt sie die neuen Pioniere. 

Ich habe oft mit ihm darüber diskutiert, was einen erfolgreichen Homesteader ausmacht, und ich wollte etwas von seinem Wissen weitergeben, wenn es darum geht, erfolgreich Homesteader zu werden. Die in diesem Artikel aufgeführten Tipps werden denen helfen, die zurück zu einem einfacheren Leben kommen wollen, und das ist wissenswertes Wissen. 

Acht Tipps für erfolgreiches Homesteading, die ich von einem 80-jährigen Landwirt gelernt habe:

1. Sie sollten es ausprobieren

Das ist eine allgemeine Regel, und heute probieren wir oft Produkte aus, bevor wir sie kaufen. Wir springen nicht gleich drauf los, und wir sind es gewohnt, Bewertungen über die Dinge zu lesen, die wir wollen, und uns allen möglichen virtuellen Gemeinschaften anzuschließen, die uns helfen würden, die richtige Wahl zu treffen. Hausarbeit, selbst im kleinsten Maßstab, erfordert eine gewisse Kraft, und dieser Lebensstil ist sowohl physisch als auch emotional anstrengend.  Viele werden eine Immobilie kaufen und später entscheiden, was sie damit machen und wie sie ihr neues Leben planen sollen.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Bevor Sie die Papiere unterschreiben und Ihre zweiwöchige Kündigungsfrist am Arbeitsplatz einreichen, sollten Sie zumindest versuchen zu erfahren, was es bedeutet, auf einem Bauernhof zu leben.  Schon eine zweiwöchige Kündigungsfrist wird Ihnen Erfahrungen aus erster Hand vermitteln und Ihnen helfen zu entscheiden, ob dies der richtige Weg für Sie und Ihre Familie ist.

Es gibt viele Bauernhöfe, die engagierte Leute suchen und sie gerne als Lehrlinge aufnehmen. Auch wenn viele ein zweijähriges Praktikum anbieten, gibt es auch Angebote für kürzere Aufenthalte. Ein guter Anfang wäre die Organisation “World Wide Opportunities On Organic Farms”, da sie all denen Unterkunft und Verpflegung bietet, die helfen und etwas über nachhaltige Landwirtschaft lernen wollen. Hier ist ihre Adresse woofusa.org, falls Sie diese Erfahrung ausprobieren möchten. Die Organisation hat dieses Programm in vielen Ländern eingeführt, und um Mitglied zu werden, müssen Sie WOOF in dem Land beitreten, in dem sich Ihr Betrieb befindet. 

2. Sparen und NEIN sagen zu Schulden

Viele derer, die sich für ein Leben in Heimarbeit entscheiden, werden planen, aus dem Netz zu gehen, um völlig unabhängig zu werden. Es spielt keine Rolle, ob Sie planen, in den nächsten 6 Monaten oder in den nächsten 8 Jahren vom Netz zu gehen, jetzt ist es an der Zeit zu sparen und für diese wichtige Veränderung zu planen. Sie müssen verstehen, dass Sie in diesem neuen Lebensstil umso besser dran sein werden, je weniger Schulden Sie haben.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Beim Haushalten geht es auch darum, sparsam zu sein, und es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu sparen und erfolgreich mit einem Budget zu leben. Manche Menschen werden lieber eine traditionelle Hochzeit auslassen oder ihre Hobbys verkaufen, nur um Geld für ihr Heim zu sparen. Wie man sparsam wird, sollte in den Schulen gelehrt werden, und es ist eine der nützlichsten Gewohnheiten, die man in dieser unsicheren Wirtschaft entwickeln kann. Beginnen Sie damit, ein Notizbuch (oder verwenden Sie eine Excel-Tabelle) mit all Ihren täglichen Ausgaben zu führen.

Machen Sie das einen Monat lang und werden Sie bis zu einem Jahr erwachsen, und ich garantiere Ihnen, dass Sie schockiert sein werden, wenn Sie feststellen, wie viel Geld Sie für Dinge wegwerfen, die Sie eigentlich nicht brauchen. 

3. Langsamer Übergang oder Sie werden scheitern. 

Beim Homesteading geht es darum zu lernen, wie man einen langsamen und reibungslosen Übergang zu einem neuen Lebensstil vollzieht. Manche Menschen können ihren großen Flachbildfernseher und ihre Videospiele über Nacht gegen eine Hütte im Wald eintauschen, aber Sie gehören wahrscheinlich nicht zu diesen Menschen. Können Sie all Ihren modernen Komfort, auf den Sie seit Ihrer Geburt programmiert wurden und den Sie genießen, gegen ein einfacheres Leben eintauschen, das harte Arbeit erfordert?

Um die Antwort auf diese Frage herauszufinden, sollten Sie sich jetzt darauf vorbereiten, indem Sie lernen, wie man spart und einfach lebt. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie dies tun können, und Sie sollten damit beginnen, einen kleinen Garten anzulegen und zu lernen, Ihre eigenen Lebensmittel zu konservieren. Versuchen Sie, für ein oder zwei Monate mit einem kleineren Budget zu leben, und lernen Sie, ob Sie in der Lage sind, mit den Einschränkungen, die Sie sich selbst auferlegen, zu leben. Wenn Hausbesuche nichts für Sie sind, wäre es viel einfacher, in Ihr altes Leben zurückzukehren, und im Grunde haben Sie nichts verloren. Im Gegenteil, Sie haben etwas über sich selbst gelernt, und Sie werden wissen, wohin Sie von dort aus gehen können. 

4. Beim Homesteading geht es darum, das richtige Stück Land zu bekommen

Das Land ist der Hauptbestandteil, der sich auf Ihren Lebensstil als Hausbesitzer auswirken wird, und viele werden Kompromisse eingehen und nach Land suchen, das möglicherweise etwas aufgepeppt werden muss, um in ihrer Preisklasse zu liegen. Bevor Sie das tun, sollten Sie wirklich wissen, was Sie wollen und was Ihre zukünftigen Ziele sind.

Wenn Sie vorhaben, sehr ländlich zu leben, wird es nicht einfach sein, Ihre landwirtschaftlichen Produkte auf einem Bauernmarkt zu verkaufen, und Sie müssen die Pendelzeiten und -kosten für Ihr Grundstück berücksichtigen. Isoliert zu sein und keine Nachbarn zu haben, mag als die beste Alternative erscheinen, wenn Sie ein Vorbereiter sind, aber das bedeutet auch, dass Sie keine Hilfe von der Gemeinde erhalten werden. Es gibt viele Aspekte, die Sie beim Kauf eines guten Grundstücks beachten sollten, und der unten stehende Artikel soll Ihnen dabei helfen, die Dinge zu klären.

5. Kündigen Sie Ihren Hauptberuf nicht, wenn Sie nicht genug Ersparnisse haben.

Die meisten der Off-Gridder, die ich persönlich kenne, haben ein externes Einkommen, und das verbessert ihre Chancen, ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen, erheblich. Es hilft zwar, Geld zu sparen, aber es gibt immer Möglichkeiten, etwas Geld einzubringen. Heute werden sich viele freiberuflich betätigen oder ihre Fähigkeiten an die Gemeinschaft verkaufen, der sie angehören. Auch nach dem Erfolg des Hausbesitzes ist ein stetiger Geldfluss erforderlich, und leider kann man sich nicht völlig vom Geldstrom abschneiden. Es gibt alle möglichen Wege, etwas zusätzliches Geld zu verdienen, und alles hängt von der Region ab, in der Sie leben, und von den Fähigkeiten, über die Sie verfügen. 

6. Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten.

Anzeige

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Die neuen Pioniere gehören zu einer neuen Generation, und die meisten von ihnen werden versuchen, die Dinge auf eigene Faust herauszufinden oder online nach Lösungen für ihre Probleme suchen. Dies ist zwar ein guter Ansatz, und Sie sollten neugierig sein, wie Sie die Probleme lösen können, auf die Sie möglicherweise stoßen, aber meistens ist es nicht dasselbe, über etwas zu lesen, wie es zu tun. Jemanden um Hilfe zu bitten, der erfahrener ist, und zu sehen, wie er oder sie mit den Dingen umgeht, ist eine viel lohnendere Erfahrung.

Sie werden die Gelegenheit haben, durch Tun zu lernen, und gleichzeitig können Sie eine Verbindung zu Menschen aufbauen, die etwas von harter Arbeit verstehen. Mein Schwiegervater liebt es, seine Nachbarn über Hausarbeit zu unterrichten, und er ist immer bereit, ihnen zu helfen, wenn sie ihn um Hilfe bitten. Seine Nachbarn sind in den Vierzigern in die Gegend gezogen, und er ist der Ansicht, dass die Weitergabe seines Wissens an sie eine Möglichkeit ist, um sicherzustellen, dass seine gesamte Lebenserfahrung und seine hart erlernten Fähigkeiten nicht an die Zeit verloren gehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, es mit Homesteading zu versuchen, zögern Sie nicht, die erfahreneren Homesteaders um Hilfe zu bitten, denn das ist es, was hilft, eine starke Gemeinschaft zu bilden. 

7. Schauen Sie sich die alten Wege an, wenn Sie Erfolg haben wollen

Viele Menschen mögen den Geschichtsunterricht nicht und würden lieber den Film sehen als das Buch zu lesen, und das ist wirklich schade. Wenn Sie unbedingt Ihr Gehöft bauen wollen, sollten Sie zunächst einmal untersuchen, wie Ihre Großeltern und Urgroßeltern es getan haben. Die verlorenen Wege der ersten Pioniere haben dieses Land zu dem gemacht, was es heute ist, und mit der Zeit wurden die Hausbaulektionen unserer Vorfahren verbessert, so dass neue Generationen am meisten davon profitieren konnten.

Ein wenig Geschichte zu lernen wird Ihnen helfen, das große Bild der Heimunterbringung zu verstehen, aber gleichzeitig wird es Ihnen auch die Zuversicht geben, die Sie brauchen, um erfolgreich zu sein. Wenn die von unseren Vorfahren angewandten Methoden für sie funktioniert haben, dann werden sie in diesen modernen Zeiten, in denen Sie viel mehr Möglichkeiten haben als je zuvor, sicher auch für Sie funktionieren. Wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen und auf ihr Leben zurückblicken, wird Ihnen das dabei helfen, sich Ihren Lebensstil als Heimbewohner aufzubauen und den Traum zu leben, den Sie suchen, denn einige ihrer Lektionen können auch heute noch genutzt werden.

8. Sie werden auf die Probe gestellt, aber geben Sie nicht auf! 

Wenn es um Heimunterbringung geht, gibt es ein Sprichwort: “Harte Arbeit zahlt sich aus”, aber was man Ihnen nicht sagt, ist, dass Sie mehrere Versuche und Fehler machen werden, bevor Sie dort ankommen. Es gibt einige Faktoren, die Sie kontrollieren können, und es gibt einige, über die Sie keine Macht haben. Sie könnten alles nach Vorschrift machen, und Sie könnten alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, die Ihnen einfallen, und Mutter Natur wird Ihnen trotzdem ab und zu einen Curve Ball zuwerfen.

Es wird Zeiten geben, in denen Sie Ihren Glauben verlieren und das Gefühl haben werden, dass Sie aufgeben wollen, aber Sie sollten wissen, dass es keine sich selbst erfüllende Prophezeiung gibt, wenn es um Hausbesuche geht. Anstatt aufzugeben, sollten Sie aus diesen Erfahrungen lernen und vorwärts gehen. Ihre Vorstellungen von Ihrer Heimstatt werden sich viele Male ändern, und Sie werden das harte Leben erleben, bevor Sie das gute schmecken.

Genau wie in der Natur überleben nur die Starken, und Sie sollten immer auf das Schlimmste gefasst sein. Einige Menschen werden sich leichter an das Leben in der Heimat gewöhnen und in der Lage sein, alles zu überwinden, während andere eine helfende Hand brauchen werden, um vorwärts zu kommen.

Jeder möchte ein Homesteader werden, und sie denken, dass es genügt, sich von der modernen Gesellschaft zu lösen. Es gibt viele Details im Leben als Heimbewohner, die die Menschen nicht berücksichtigen, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum viele von ihnen scheitern und in ihr früheres Leben zurückkehren werden.

Die in diesem Artikel aufgeführten Tipps werden all denen helfen, die sich ein Eigenheim für ihre Familie aufbauen wollen, aber sie sollten auch ihre eigenen Ressourcen nutzen und mehr darüber erfahren, was Heimunterbringung wirklich bedeutet. Trotz aller Hindernisse, auf die Sie stoßen können, ist das Eintauchen in einen netzunabhängigen Lebensstil, der Ihnen alles bietet, was Sie brauchen, eine Erfahrung, die meiner Meinung nach unbezahlbar ist. 

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

Gibt es Wasser auf ihrem netzunabhängigen Grundstück?

Wenn Sie vorhaben, eine Immobilie auf dem Land zu kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass es eine ausreichende Versorgung mit frischem, trinkbarem Wasser gibt, bevor Sie eine Anzahlung vereinbaren.  Um herauszufinden, ob es auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück Wasser gibt, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten. 

Viele der Leute, die ich kenne, haben in den letzten fünf Jahren aus verschiedenen Gründen ein Landgrundstück gekauft. Einige wollten einen friedlichen Rückzugsort haben, an dem sie ihre Freizeit verbringen können, um sich mit der Natur zu verbinden, während andere einfach das netzunabhängige Leben ausprobieren und ihre Fähigkeiten zum Überleben testen wollten. Unabhängig von den Gründen, die hinter ihren Rückzugsorten auf dem Land stehen, sind sie sich alle einig, dass ihre Grundstücke ohne Wasser wertlos wären. Man muss bedenken, dass mit einer guten Wasserversorgung alles möglich ist und sowohl Menschen als auch Tiere diese kostbare Ressource brauchen, um zu überleben. 

Die Bewertung Ihres zukünftigen Landgrundstücks ist unerlässlich, bevor Sie die Papiere singen, und es wird Ihnen helfen, herauszufinden, ob es Wasser auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück gibt und ob Sie eine gute Wahl getroffen haben. Sicher, Sie könnten ein Wassersystem entwickeln, aber das kann ein zeitaufwändiger Aufwand sein und es wird Sie mehr oder weniger kosten, je nachdem, wo Ihr Grundstück liegt. 

Suchen Sie nach bestehenden Systemen

Sie sollten Ihre Suche nach Wasser beginnen, indem Sie sich die vorhandenen Systeme auf dem Grundstück ansehen. Wenn es einen Brunnen mit Wasserleitungen im Haus oder auf den Feldern gibt, haben Sie vielleicht Glück. Trotzdem müssen Sie das System so vollständig wie möglich testen.

Beginnen Sie damit, die Wasserhähne einzeln auszuprobieren und lassen Sie sie dann alle auf einmal laufen. Beobachten Sie, ob der Wasserdruck deutlich abfällt, wenn Sie alle Hähne laufen lassen. Unabhängig davon, welche Art von Wassersystem auf Ihrem Grundstück im Hinterland bereits installiert ist, müssen Sie den Wasserdruck testen und das Wasser einige Stunden lang laufen lassen. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass das Wasser auf Mineralien, insbesondere Salz, getestet wurde.

Sie können eine Wasserprobe mitnehmen und diese testen, um sicher zu sein, dass das Wasser trinkbar ist. Sie sollten bedenken, dass selbst Wasser mit einem geringen Salzgehalt für Trinkwasser und Bewässerung unbrauchbar sein kann. Sie werden eine Entsalzungsanlage installieren müssen und das wird nicht billig sein.

Suchen Sie nach vorhandenen oberirdischen Wasserquellen

Wir haben mehr als ein Jahr gebraucht, bevor wir unser Grundstück im Hinterland gekauft haben, weil wir das Grundstück zu verschiedenen Jahreszeiten besichtigen wollten, bevor wir es kaufen. Dies ist sehr empfehlenswert, wenn Sie wissen wollen, ob es auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück das ganze Jahr über Wasser gibt. Vielleicht gibt es im Frühjahr einen schnellen Wasserfluss auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück, aber sind Sie sicher, dass er auch während der heißen Tage im Sommer anhält? 

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Wenn Sie die Wasserquelle für Erholungszwecke wie Schwimmen oder Angeln nutzen wollen, kann ein Fluss oder Teich auf dem Grundstück ideal sein, aber auch dann müssen Sie sicher sein, dass er im Sommer nicht austrocknet. Ein enger Freund von uns kaufte ein Grundstück mit einer Süßwasserquelle, die aus der Erde sprudelte, und sie versorgte ihn 3 Jahre lang mit Trinkwasser, bevor sie austrocknete. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihr Grundstück zu bewerten und die verfügbaren Wasserquellen zu identifizieren, bevor Sie mit der Transaktion fortfahren.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Mehr noch, das Wasser sollte auf Schadstoffe getestet werden, denn wenn ein Holzfällerbetrieb oder eine andere Art von Einrichtung ihre Abwässer flussaufwärts verklappt, wird Ihre Wasserquelle unbrauchbar. Eine Überprüfung der Wasserrechte bei den örtlichen Behörden ist ebenfalls unerlässlich, denn wenn das Grundstück über ober- oder unterirdisches Wasser verfügt, ist das nicht unbedingt eine Garantie dafür, dass der Eigentümer das Recht hat, das Wasser zu nutzen.

Wasser. Bitten Sie Ihren Anwalt, die Wasserrechte zu prüfen und festzustellen, ob Sie die Ressource nutzen können, was erlaubt ist und was nicht. Dies wird Ihnen helfen, herauszufinden, ob Sie von der Position der Wasserquelle Wasser zu Ihrem Haus und Ihren Pflanzen bekommen können. Wenn sich das Wasser unterhalb Ihres Wohnorts befindet, würden Sie ein Pumpensystem benötigen, um Ihren Wasserbedarf zu decken. Auch wenn sich das Wasser oberhalb Ihres Wohnorts befindet, benötigen Sie möglicherweise Siphons und ein Rohrsystem, um einen konstanten Fluss zu erhalten. 

Wenn sich ein Sumpfgebiet oder ein Sumpf auf Ihrem Landbesitz befindet, wird es Sie natürlich mit einer guten Menge Wasser versorgen, aber es gibt einige Nachteile. Erstens ist das Land nicht zum Bauen geeignet, es sei denn, es wird entwässert und aufgefüllt. Zweitens kann ein Sumpf nicht richtig kontrolliert werden und er bietet den perfekten Nährboden für Moskitos und verschiedene andere Insekten. Die Insekten und die Schädlinge, die es beherbergt, werden zu einem Problem für Ihr Grundstück. 

Suchen Sie nach bestimmten Pflanzen, um herauszufinden, ob es auf Ihrem Grundstück Wasser gibt

Dies ist eine Lektion, die ich von meinem Großvater gelernt habe, und es ist etwas, das sich im Laufe der Jahre als nützlich erwiesen hat und mich erkennen ließ, dass die Lehren unserer Ältesten am Leben erhalten werden sollten. Die Pflanzen, die auf Ihrem Grundstück im Hinterland wachsen, können Ihnen die Geheimnisse verraten, die unter dem Boden liegen.

Ich war erfreut, als ich herausfand, dass auf unserem Grundstück Holundersträucher wuchsen, da dies bedeutete, dass Wasser in etwa 10 Fuß Tiefe zu finden sein müsste. Es gibt viele Pflanzen, die Hinweise darauf geben können, ob es auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück Wasser gibt. Achten Sie auf die folgenden Pflanzen, bevor Sie das Grundstück kaufen:

Salzkraut – diese Pflanze zeigt an, dass Wasser nahe der Oberfläche sein könnte, aber Sie müssen es testen, um die Qualität festzustellen, da diese Pflanzen bei schlechter Wasserqualität gedeihen können.

Anzeige

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Pickleweed – wenn diese Pflanze auf Ihrem Grundstück wächst, gibt es salzhaltiges Wasser an oder knapp unter der Oberfläche des Bodens. 

Mesquite – dieser Baum wächst in trockenen Gebieten und seine Wurzeln graben sich nach jedem verfügbaren Wasser. Das bedeutet, dass Sie Wasser in einer Tiefe von 10 bis 30 Fuß unter dem Boden finden können.

Black greasewood – Diese Pflanze zeigt das Vorhandensein von mineralisiertem Wasser in 10 bis 40 Fuß Tiefe an.

Kaninchenbusch – Diese Pflanze wächst in der Regel in Bereichen, in denen sich Wasser in einer Tiefe von höchstens 15 Fuß unter dem Boden befindet

Schilf – Diese Pflanzen sind ein guter Indikator für das Vorhandensein von Wasser sehr nahe an der Oberfläche.

Wie sieht es mit der öffentlichen Wasserversorgung aus?

Ihr ländliches Grundstück kann an ein Versorgungsunternehmen angeschlossen sein oder es könnte die Möglichkeit bestehen, es an eine solche Einrichtung anzuschließen. Es könnte jedoch schwierig sein, Zugang zum Wasser zu bekommen, da einige Versorgungseinrichtungen in Privatbesitz von Unternehmen oder von Vereinigungen von Landbesitzern sind.

Der Anschluss an deren Wasserversorgungsunternehmen, um Wasser auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück zu erhalten, kann teuer sein, es sei denn, der Eigentümer, von dem Sie das Grundstück kaufen, hat bereits eine Vereinbarung mit ihnen. Vergewissern Sie sich, dass die Wasseranteile im Kaufvertrag enthalten sind, damit Sie wissen, welche Wassermenge Ihnen zusteht. Und Sie müssen auch an den Off-Grid-Faktor denken, denn wenn Sie von anderen abhängig sind, um sich mit Wasser zu versorgen, sind Ihnen die Hände gebunden, wenn diese nicht mehr in der Lage sind, Sie mit der Ressource zu versorgen. 

Bevor Sie eine Immobilie kaufen, müssen Sie sicher sein, dass auf dem Grundstück eine gute Wasserversorgung vorhanden ist oder dass Sie zumindest ohne größere Hindernisse Zugang zu einer solchen haben. Verbringen Sie etwas Zeit damit, Ihr zukünftiges Grundstück zu begutachten, die Wasserquellen zu identifizieren und zu testen. Es wird Ihnen später große Kopfschmerzen ersparen, wenn Sie Wasser auf Ihrem netzunabhängigen Grundstück haben.  

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

Zehn Haushaltsgegenstände für den Notfall

Wenn es ums Überleben geht, kann die Improvisation effizienter Lösungen aus gewöhnlichen Gegenständen den Tag retten. Es gibt überall um Sie herum gute Werkzeuge, und Sie müssen in der Lage sein und sie erkennen können. Die folgenden Haushaltsgegenstände sind in den meisten nordamerikanischen Haushalten zu finden und werden im Notfall sehr nützlich sein. 

Waldhammer-Tipp des Tages:

Einige mögen argumentieren, dass der ganze Sinn der Vorbereitung darin besteht, dass wir nicht improvisieren müssen, wenn es hart auf hart kommt, aber Sie haben vielleicht keine andere Wahl. Sie könnten weit weg von Ihren Vorräten und Werkzeugen sein, Sie könnten zum Beispiel im Urlaub sein, was dann?

Das Überleben sollte für jeden eine Option sein, unabhängig davon, ob er sein eigenes Überlebenswerkzeug hat oder nicht. Wenn Sie sich auf Ihren Verstand und Ihre Fähigkeiten verlassen, um mit Ihren Haushaltsgegenständen gut umzugehen, werden Sie überleben, was auch immer kommen mag. Alles, was Sie brauchen, ist eine überlebensbejahende Einstellung und einige gute Haushaltsgegenstände. 

Hier sind zwölf Haushaltsgegenstände, die Sie im Notfall verwenden können:

Küchenmesser

 Dies ist einer der Haushaltsgegenstände, die offensichtlich sein sollten, wenn es ums Überleben geht. Wahrscheinlich sollte ich es gar nicht erst auf die Liste setzen. Sie haben vielleicht nicht immer Ihre teure und tolle Überlebensausrüstung dabei, aber ich wette, dass Sie in jeder Küche ein robustes 10-Zoll-Kochmesser finden werden.

Sie werden es gut gebrauchen können, so wie Sie es mit einem Überlebensmesser tun würden. Ganz zu schweigen davon, dass in einer Selbstverteidigungssituation das Halten und Schwenken eines solchen Messers die meisten Angreifer abschreckt (dafür können wir Hollywood danken). Ein Küchenmesser ist gut genug, um Sie aus einer bösen Situation zu befreien.  

Aluminiumfolie

Unter allen Haushaltsgegenständen, die Sie im Notfall verwenden können, ist Aluminiumfolie wahrscheinlich der vielseitigste. Es handelt sich dabei um einen Mehrzweckartikel, der in jeder Bug-Out-Tasche enthalten sein sollte, und ich habe in einem früheren Artikel darüber geschrieben.

Es gibt so viele Dinge, die man mit Aluminiumfolie tun kann, dass man ein Buch darüber schreiben kann. Man kann damit ein Feuer machen, man kann damit Wasser kochen oder Essen kochen, man kann eine Antenne daraus machen und man kann um Hilfe rufen. Die Menschen benutzen Aluminiumfolie für alle möglichen Projekte, und das Internet ist voller Ideen. 

Bleichmittel für Wäsche 

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Wäschebleichmittel ist ein Artikel, den man in jedem Haushalt findet, und die meisten Überlebenden wissen, dass es Wasser zum Trinken unbedenklich macht (acht Tropfen Standardbleichmittel behandeln eine Gallone Wasser). Noch mehr kann es zur Desinfektion von Lebensmittelbehältern verwendet werden. Es kann Gegenstände reinigen, die durch Flutwasser verunreinigt wurden, und es kann fast jeden Gegenstand desinfizieren, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. 

Kleiderbügel aus Draht

Ein Kleiderbügel aus Draht ist ein sehr nützlicher Gegenstand, weil das Metall, aus dem er hergestellt ist, sowohl biegsam als auch stark ist. Er ist für alles nützlich, vom Entriegeln eines Autos über das Sichern einer Tür bis hin zum Stellen von Fallen. Wenn er entfaltet ist, hat ein Kleiderbügel genug Länge, um für viele Heimwerkerprojekte nützlich zu sein.

Sie können einen Grill bauen, um Ihr Essen zu kochen, Sie können alle Arten von Haken machen, Sie können damit bauen, was immer Ihnen einfällt. Schauen Sie sich die YouTube-Videos zu diesem Thema an und erfahren Sie mehr darüber, wie ein Kleiderbügel aus Draht in einer Überlebenssituation verwendet werden kann. Wenn Sie nach Haushaltsgegenständen suchen, die Sie zum Überleben verwenden wollen, achten Sie darauf, dass Sie diesen vielseitigen Gegenstand nicht vermissen.

Honig

Honig ist in jedem Haushalt zu finden, und wenn es um Haushaltsgegenstände geht, die Ihnen helfen können, zu überleben, ist er wahrscheinlich einer der besten. Honig ist in der ältesten medizinischen Literatur der Welt dokumentiert, und seit der Antike wird er als Heilmittel für fast alles, was Sie sich vorstellen können, verwendet.

Er hat eine antibakterielle Wirkung und seine hohe Viskosität hilft, eine Schutzbarriere gegen Infektionen zu bilden. Honig ist eine gute und gesunde Nahrungsquelle, er hilft, Lebensmittel zu konservieren, und er kann Ihnen sogar bei der Behandlung von Verbrennungen helfen. 

Likör

Obwohl Alkohol Ihnen helfen kann, mit einer stressigen Notsituation fertig zu werden, ist es nicht der richtige Weg, sich zu betrinken, wenn Sie sich einer Krise stellen müssen. Sie sollten die Eigenschaften von Likör gut ausnutzen, und jedes alkoholische Getränk mit einem Alkoholgehalt von 80 Prozent oder mehr brennt recht gut.

Mit hartem Alkohol kann man ein Feuer entfachen, Nadeln oder andere Instrumente desinfizieren, Wanzen abwehren, Giftefeu lindern, und die Liste geht noch weiter. Man kann ihn sogar als Lampenbrennstoff oder zur Herstellung von Kräutertinkturen verwenden. Schnaps gehört zu den Haushaltsgegenständen, die man leicht in jedem Haus findet, und man sollte das Beste daraus machen.

Pappkarton

Anzeige

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Unter all den Haushaltsgegenständen, die Sie in einer Notsituation verwenden können, mag der Karton eine ungewöhnliche Wahl sein. Diese Gegenstände sind seit Generationen das wichtigste Baumaterial und Überlebensmittel für Obdachlose. Sie können einen Karton in eine provisorische Unterkunft verwandeln, wenn er groß genug ist, oder Sie können einen aus mehreren Kartons improvisieren.

Sie wird Sie warm halten, wenn Sie sie flach machen und um Ihren Körper wickeln, da sie ein gutes Isoliermittel ist. Sie können damit kleine Gegenstände tragen, Sie können damit Notizen und Zeichen hinterlassen und Sie können damit Ihre Fenster abdecken. Wenn Sie es mit der Aluminiumfolie kombinieren, können Sie einen anständigen Solarofen (das Internet ist voll von Videos) zum Kochen Ihres Essens herstellen.

Ein Besenstiel

Mit dem gewöhnlichen Besenstiel, den Sie in allen Häusern finden, lässt sich eine gewaltige Waffe herstellen. Man kann einen guten Speer herstellen, wenn man ein Messer daran befestigt. Man kann ihn zur Selbstverteidigung verwenden oder Fische oder Frösche damit aufspießen.

Man kann ihn als Wanderstock auf unwegsamem Gelände benutzen. Sie können ihn als Angelrute zum Fischen oder zum Herunterziehen von Früchten verwenden, die sich außer Reichweite befinden. Es ist einer der Haushaltsgegenstände, für die man immer eine gute Verwendung finden kann; es ist nur eine Frage der richtigen Vorstellungskraft. 

Zahnseide

Jeder, dem die Zahnhygiene am Herzen liegt, hat mindestens ein Dutzend Packungen Zahnseide in seinem Arzneischrank. Dies ist einer der Haushaltsgegenstände, der von vielen übersehen wird, und sein großer Fehler. Erstens ist dieser handliche Faden superstark und kann zum Zunähen von Wunden verwendet werden. Und zweitens kann er für alles Mögliche verwendet werden, und er kann den normalen Faden erfolgreich ersetzen. Man kann ihn zum Nähen verwenden, zum Wickeln und Knüpfen einfacher Knoten. 

CD/DVD

Eine CD oder DVD kann während einer Katastrophe ein guter Signalspiegel sein und wird sich hervorragend dazu eignen, die Aufmerksamkeit der Rettungsmannschaften auf sich zu lenken. Sie können eine CD auch dazu verwenden, ein Feuer zu entfachen, und obwohl es einige Zeit dauern kann, wird sie ihre Aufgabe erfüllen. Sie können CDs sogar verwenden, um Vögel davon abzuhalten, Ihre Produkte zu plündern, hängen Sie sie einfach in Ihrem Garten auf, und sie werden den Zweck erfüllen. 

Diese Liste ist nur die Spitze des Eisbergs an nützlichen Haushaltsgegenständen, die überall um Sie herum vorhanden sind. Sie können Ihren Überlebensinstinkt trainieren, indem Sie über den Überlebensnutzen von Haushaltsgegenständen nachdenken, die Sie um sich herum sehen können. Es ist eine lustige Übung, sich vorzustellen, wie Sie die Gegenstände aus Ihrem Haus verwenden können, um sich selbst und Ihrer Familie in einem Notfall zu helfen. 

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

KategorienBlog

Bundeshaushalt 2021 – Mehr Geld für das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Liebe Leser,

wir haben hier ja jüngst über den Flop beim Probewarntag berichtet. Wir haben hier ja auch darüber berichtet, dass danach der Innenminister in Berlin höchstpersönlich eingriff. Herr Unger wird vom CDU-Bundestagsabgeordneten Schuster als Behördenleiter beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) abgelöst.

Schuldenhaushalt 2021

In diesen Tagen wird ja auch der neue Bundeshaushalt 2021 präsentiert. Bisher plant der Finanzminister ja mit 96 Milliarden Euro neuen Bundesschulden für das kommende Jahr. Ob diese knapp 100 Milliarden Euro reichen werden? Wir sind da sehr skeptisch. Gut möglich, dass da der eine oder andere Nachtragshaushalt gemacht werden muss. Warten wir es ab.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Bundesamt bekommt mehr Mittel

Herr Seehofer, der amtierende Bundesinnenminister, merkte an, dass der Bundeshaushalt im Zeichen der Corona-Pandemie stehen würde. Und hier sei anzumerken, dass der neue Leiter des BBK, Herr Schuster, auch finanziell massiv gestützt werden wird. Das Bundesinnenministerium merkte in einer Pressemitteilung an, dass das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und das Technischen Hilfswerk massiv gestärkt werden. Und jetzt kommt es: hier sollen allein in 2021 rund. 245 Millionen Euro zusätzlich in die Hand genommen werden.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Immerhin, das ist für uns alle eine gute Nachricht. Wir hoffen, dass der finanzielle Aufwuchs beim BBK für uns alle vernünftig investiert werden wird. Und wir hoffen auch, dass Herr Schuster hier die richtigen Prioritäten setzten wird. Vielleicht springt ja nicht nur das eine oder andere Notstromaggregat mehr heraus. Vielleicht wird die Ernährungsnotfallvorsorge auch einem „Monitoring“ und einer besseren Pflege unterzogen werden.

Wie auch immer, vielleicht fallen auch für das Notfallkochbuch noch ein paar Euronen ab. Über das werden wir ja demnächst wieder berichten….

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

X
Add to cart