KategorienBlog

In Österreich probt das Bundesheer für den Blackout

In deutschen Landen dreht sich alles nach wie vor um die Corona-Pandemie. In Österreich oberflächlich betrachtet auch. Dort ist ja von der Regierung ein noch härterer Lockdown als in deutschen Landen oktroyiert.

Armee probt für den Blackout

Wir haben an der Stelle ja schon darauf hingewiesen, dass das Thema Blackout in Österreich vom Bundeskanzler persönlich, Herrn Kurz, behandelt wird. Nun ist es so, dass selbst das Militär, das Bundesheer konkrete Übungen insofern abhält.

In der Maria-Theresien-Kaserne in Hietzing ist in der Übungsannahme der Strom ausgefallen. Die Soldaten sollen Erfahrungen mit einem Blackout sammeln. AUTARK20“ heißt die Übung, und Soldaten wie Kaserne müssen autark reagieren, ohne Strom aus dem öffentlichen Netz beziehen zu können. Ziel sei es, Erfahrungen im Kleinen zu sammeln, bereits ausgearbeitete Pläne und Überlegungen zu überprüfen und diese aufgrund der Erkenntnisse weiter zu entwickeln, hieß es aus dem Verteidigungsministerium in Wien.

Strompreise steigen

Die Coronapandemie und der Terroranschlag von Wien hätten gezeigt, dass man sich auch auf Bedrohungen abseits eines militärischen Konflikts vorzubereiten habe. Das war die Aussage von der Verteidigungsministerin der Republik Österreich, Klaudia Tanner (ÖVP).

Waldhammer-Tipp des Tages:

Unterschätztes Szenario

Der Blackout- und Krisenvorsorgeexperte Herbert Saurugg nannte einen „Blackout“ ein „sehr realistisches und unterschätztes Szenario“. Dabei sei „die Eigenversorgungsfähigkeit für zumindest zwei Wochen“ ein zentraler Punkt. Das gelte nicht nur für die Einsatzkräfte selbst, sondern auch für deren Familienangehörige und für die gesamte Bevölkerung. In einem sicheren Haushalt dürfen Wasser, haltbare Lebensmittel, einfache Licht- und Energiequellen sowie Medikamente und Erste-Hilfe-Material nicht fehlen.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!