KategorienBlog

Outdoor-Kleidung verbessern

Wenn Du Dich auf einen Einsatz oder eine Flucht nach draußen begibst, kannst Du Deine Kleidung relativ einfach optimieren. Du musst auf die verschiedensten Klima- und Wettbedingungen vorbereitet sein.

Ist die Kleidung feucht oder nass, hilft auch die angeblich wetterbeständige Ausrüstung nicht immer viel. Du kannst selbst Deine Kleidung einfach vorbereiten.

Kleidung mit einem Upgrade selbst optimieren

Dabei solltest Du die Bekleidung einfach durch ein Upgrade des Schutzmaterials verbessern. Die Aufgabe besteht darin, zwischen die Kleidung und Deinen Körper Füllmaterial aufzunehmen.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Es geht darum, die Isolierschicht zu verbessern. Dafür hast Du unterschiedliche Möglichkeiten:

Anzeige

Outdoor Kleidung: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

o Du kannst aus dem Müll, den Du im Wald oder auf Gehwegen findest, einfach die selbst eine solche Schicht anbringen. Dies können Plastikplanen sein, Plastiktüten oder auch Mülltüten aus Plastik.

o Schneide die Kanten der Tüten so auf, dass Du eine möglichst große Plane daraus formst.

o Die Plane selbst kannst Du dann dünne Streifen reinschneiden. Mit den Streifen wird die Schicht zwischen Kleidung und Deinem Körper ausgefüllt. Der Effekt wird sein, dass sich Luftschichten bilden, die Deinen Körper gut isolieren können.

o Andere Materialien, wenn Du kein Plastik hast oder findest: Nutze das, was Du in der Natur findest, sofern es trocken ist – dies kann trockenes Laub sein. Damit stopfst Du die Schicht zwischen Bekleidung und Deinem Körper ebenso, um Luftschichten zu erzeugen.

o Achtung: Selbst die beste Kleidung hilft wenig, wenn Du hungerst. Der Körper erhält keine Energie, die wiederum Voraussetzung für das Aufwärmen ist. Daher: Du solltest auch in solchen Situationen stets zur Nahrung greifen oder Nahrung suchen.

Anzeige

Outdoor Kleidung: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!