KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

Die Goldkauf-Falle

Wenn Du Dich gegen die zunehmende Inflationierung wehrst, ist Gold unverändert eine der große Lösungen. Inzwischen wird verstärkt auch auf Online-Plattformen Gold angeboten. Vor allem auf Ebay kannst Du Gold kaufen. Dies kann den Eindruck erwecken, hier ginge es schneller, einfacher oder wegen Erbfällen sogar günstiger. Du solltest Dich allerdings informieren.

Auktionen sind kein Schnäppchen

Waldhammer-Tipp des Tages:

Es gibt keinen Grund, weshalb Auktionen beim Goldverkauf funktionieren sollten. Gerade Gold-Händler würden den Markt sehr schnell für sich entdecken, wenn es echte Schnäppchen gäbe. Denn Gold hat täglich einen Preis. Stimmt das Gewicht, lässt sich der Wert exakt ermitteln. Bei Schnäppchen stünden die Profis direkt parat.

Wenn also Anbieter Münzen und Barren dort verkaufen, solltest Du misstrauisch sein.

Anzeige

Goldkauf: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Oftmals werden auf solchen Plattformen sogar einfache Fälschungen verkauft. Ob Du den Händler jemals wiedersehen oder -sprechen kannst, ist fraglich.

• Dies kann sogar offiziell angegeben werden: „Echtheit kann nicht garantiert werden, da Privatverkauf“ – ein Alarmzeichen für Dich, das allerdings Käufer auf Ebay offenbar oft genug übersehen.

• Manche Fälschungen sind ausgesprochen geschickt. Weder anhand der Größe noch anhand des Gewichts wirst Du auf den ersten Blick erahnen können, dass es sich um eine Fälschung handelt. Dies ist bei Wolfram-Fälschungen der Fall. Es hat eine ähnlich hohe spezifische Dichte wie Gold, wird also auch in sehr ähnlich große Stücken verkauft. Wolfram wird deshalb gerne auch „vergoldet“ verkauft – so dass Du das mit Hausmitteln nicht voneinander unterscheiden kannst – die Oberfläche ist aus Gold.

• Achtung: Dasselbe Problem wirst Du auf Flohmärkten haben. Dort werden oft Silbermünzen angeboten. Diese Münzen können a) gefälscht sein oder b) als scheinbare Sondermünzen viel zu teuer sein.
Tipp: Kaufe Münzen und / oder Barren bei den bekannten Online-Händlern. Dort kannst Dum im Zweifel sogar Lagermöglichkeiten dazu buchen.

Anzeige

Goldkauf: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

Überleben mit Silber

Die Schulden innerhalb der EU und auch in Deutschland steigen auf jeder Ebene an. Die Staaten verschulden sich weiter, die Unternehmen und auch die Haushalte. Die Produktion hält nicht stand – und so rechnen Experten mit einer Inflation oder mit einer Währungskrise. Du kannst Dich schützen – eine Möglichkeit ist das Edelmetall Silber, das Du wesentlich einfacher erwerben und lagern kannst als Gold.

Silber: Die Währung für den Alltag

Silber hat einen gravierenden Nachteil: Es ist deutlich schwerer als Gold. Eine Unze kostet typischerweise zwischen 15 und 25 Euro (dies sind die längerfristigen Rahmen). Da eine Unze etwas über 30 Gramm wiegt, musst Du für ein Kilogramm etwa 30 Unzen kaufen. Dafür zahlst Du dann beispielsweise 600 Euro.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Das heißt umgekehrt: Pro Kilo hast Du etwa 600 Euro Kaufkraft gebunkert. Du müsstest 10 Kilo schleppen, um 6.000 Euro mitzunehmen – deshalb ist Silber keine Fluchtwährung, sondern vor allem für den Hausgebrauch geeignet.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

• Silber solltest Du nicht als Sonderprägung kaufen, sondern möglichst ohne Wetten auf solche Sonderprägungen.

• Silber kannst Du auch in Form kleiner Barren kaufen. Auch hier gilt: Kauf keinen Firlefanz mit irgendwelchen Sonderprägungen. Es kommt darauf an, die Kaufkraft zu erhalten.

• Ideale Händler sind diejenigen, die praktisch jeder im Internet überwachen kann – also die großen Adressen.

• Wenn Du Silber kaufst, kannst Du es zu Hause relativ bequem lagern: Einfach im heimischen Regal. Einbrecher, die professionell arbeiten, werden das Silber praktisch kaum mitnehmen. Es ist viel zu schwer und zu raumgreifend, um Riesenwerte aus der Wohnung zu klauen – Einbrecher haben nur wenige Minuten und suchen nach Bargeld und Schmuck, also komprimierten Werten.

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

X
Add to cart