KategorienBlog Lifestyle Tips & Tricks

Umgang mit und Behandlung von Tierbissen

Wenn Sie die freie Natur erkunden, müssen Sie immer die Möglichkeit in Betracht ziehen, einem ihrer Bewohner zu begegnen. Während die meisten dieser Begegnungen harmlos sind und Ihnen nichts als einen Schreck einjagen, haben Sie unter Umständen nicht so viel Glück. Wenn es ein Maul hat, können Sie sehr wohl mit Narben von Tierbissen enden, oder sogar mit Schlimmerem.

Heute werden wir besprechen, wie wir Tierbisse behandeln können, egal ob sie von wilden Tieren oder von den pelzigen Freunden, die in Ihrem eigenen Haus leben, stammen. Da der Durchschnittsmensch viel Zeit in der Nähe von Katzen, Hunden und anderen Tieren verbringt, zahlt es sich aus, zu wissen, wie man Tierbisse handhabt und behandelt, aber auch, wie man sie von vornherein verhindert. 

Begegnung mit den Reißzähnen

Es wird geschätzt, dass die Hälfte aller US-Bürger im Laufe ihres Lebens einen oder mehrere Tierbisse erleiden wird. Tatsächlich geht die Zahl der Tierbisse in die Millionen, und es ist schwieriger geworden, genaue Statistiken zu führen. Was wir jedoch sicher wissen, ist, dass mehr als ein Prozent der Besuche in der Notaufnahme auf eine Art von Tierbiss zurückzuführen sind. Mehr noch, fast 90 Prozent der Opfer sind Kinder, und sie landen in der Notaufnahme, nachdem sie mit Hunden oder Katzen zu tun hatten. 

Die gute Nachricht ist, dass Todesfälle durch Tierbisse selten sind und die meisten Interaktionen ein paar Narben hinterlassen, die an die Begegnung erinnern. Blutungen, Schmerzen, Nerven- und Gewebeschäden, Infektionen und sogar Quetschungen können jedoch recht häufig auftreten. Einige dieser Verletzungen müssen chirurgisch behandelt werden und können ein psychologisches Trauma verursachen.

Hundebisse

Es wird geschätzt, dass Hundebisse 80 Prozent aller von Tieren verursachten Verletzungen ausmachen, und die meisten dieser Verletzungen machen keine Schlagzeilen, es sei denn, es kommt zu einem Todesfall. Von einem fremden Haustier auf oder in der Nähe Ihres Grundstücks gebissen zu werden, ist nicht so sensationell wie von einem Wolf oder vielleicht einem Kojoten gebissen zu werden. 

Waldhammer-Tipp des Tages:

Dennoch sollte die Zahl der Hundeangriffe nicht ignoriert werden, vor allem wenn man bedenkt, dass etwa 30 Fälle von Hundeangriffen jedes Jahr tödlich enden. In der Regel sind Rottweiler, Pitbulls, Dobermänner und Deutsche Schäferhunde einige der Rassen, die erhebliche Bissverletzungen verursachen. Selbst die flauschige Husky-Rasse, die für ihr schwieriges Temperament bekannt ist, kann schwere Bissverletzungen verursachen.  

Ein erwachsener Hund hat 42 Zähne, die darauf ausgelegt sind, Fleisch zu zerreißen, zu fetzen und zu zerfetzen, und es ist kein Wunder, dass einige Hundebisse klaffende Risswunden mit abgerissenem Fleisch verursachen. Darüber hinaus kann die Bissstelle durch den Druck des Bisses stark anschwellen, und Infektionen sind häufig. 

Wolfs- und Kojotenbisse

Obwohl sie zur gleichen Tierfamilie gehören und sich in den Augen vieler Menschen irgendwie ähnlich sind, gibt es zwischen einem Wolf und einem Kojoten unterschiedliche Merkmale. Die Größe, das Gewicht und die Kraft eines Kojoten sind nicht mit denen eines Wolfes zu vergleichen. Das Gleiche kann man über ihre Bisse sagen, und ein Wolf beißt viel härter zu (doppelt so stark wie ein Deutscher Schäferhund beißt). Denken Sie darüber nach, der Wolf hat eine so unglaubliche Beißkraft

dass sie tatsächlich Oberschenkelknochen von großen Tieren wie Elch und Elch durchkauen können. Auf der anderen Seite ist der Biss eines Kojoten ähnlich dem eines mittelgroßen Hundes.

Die gute Nachricht ist, dass es Wölfe im Vergleich zu Kojoten bisher nicht geschafft haben, sich an die zivilisierte Welt anzupassen. Da die Kojoten ihr Verbreitungsgebiet im Laufe der Jahre ständig vergrößert haben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in Ihrer Nachbarschaft in den Vorstädten einem Kojoten begegnen, wesentlich größer.

Trotzdem sollten Sie nicht unvorsichtig sein, wenn Sie einen Wolf oder einen Kojoten sehen, denn entgegen der landläufigen Meinung greifen diese Tiere Menschen an, wenn sich die Gelegenheit ergibt. 

Die Katzenfamilie

Etwa 15 Prozent der Tierbisse, die Menschen erleiden, werden jedes Jahr auf Katzen zurückgeführt. Die Zahlen könnten viel höher sein, aber da die meisten Katzen klein sind und die Bisse, die sie verursachen, nicht so ernst erscheinen, landen viele dieser “Unfälle” nicht in der Statistik. 

Da die Amerikaner ihre exotischen Katzen lieben, ist es nicht verwunderlich, dass einige dieser Tierbisse von Hybridrassen verursacht werden, deren Genetik von Savannah- oder Bengalkatzen stammt. 

Da das Trauma eines Katzenbisses gering ist, werden diese Bisse oft ignoriert. Die durch Katzenzähne verursachten Einstichwunden sind jedoch oft recht tief und führen mit größerer Wahrscheinlichkeit zu einer Infektion (bei etwa 50 Prozent der Bisse), verglichen mit Hundebissen, bei denen eine Infektion in weniger als 10 Prozent der Bisse auftritt. 

Der Grund für eine so hohe Infektionsrate bei Katzenbissen ist die Tiefe der Wunde und die Unfähigkeit, sie richtig zu reinigen. Ihre nadelartigen Zähne treiben Bakterien tief in das Hautgewebe, die Sehnen und Gelenke. Anzeichen von Schwellungen, Rötungen und Schmerzen sind klare Indikatoren dafür, dass sich eine Infektion einnisten kann. 

Neben ihren 30 Zähnen setzt eine Hauskatze auch ihre scharfen Krallen bei einem Angriff oder bei einer Verteidigungsaktion ein. Einige dieser Kratzer können zu einer Infektion führen, und Sie bekommen das Katzenkratzfieber. 

Bisse von Puma, Bobcat und Lynx

Obwohl Angriffe durch diese Großkatzen selten sind, kommt es von Zeit zu Zeit zu Todesfällen. Von einem Berglöwen angegriffen zu werden, ist keine angenehme Erfahrung, und Bisse dieser Raubkatzen führen oft zu Risswunden, Knochenbrüchen und sogar zu Quetschungen. 

Obwohl die meisten dieser Katzen von Natur aus scheu sind, kann eine unerwartete Begegnung mit einer Großkatze tiefe Bisse und tiefe Krallenwunden hinterlassen, die weitaus schlimmer sind als die von Hauskatzen. Wenn Sie bei Ihren Wanderungen auf diese Katzen treffen, halten Sie Abstand und vermeiden Sie Kontakt. Verweilen Sie nicht in der Nähe und machen Sie keine Fotos und Videos, in der Hoffnung, zu sehen, was die Katze als Nächstes tun wird. Das Ergebnis einer solchen Interaktion könnte Ihnen nicht gefallen. 

Bären

Vor einiger Zeit gab es im Internet ein Video über einen Mann, der eine Begegnung mit einem Bären hatte, und es war ziemlich erklärend, welchen Schaden diese großen Säugetiere anrichten können. Ihre Krallen- und Bisswunden können unglaubliche Schäden am menschlichen Körper verursachen, und wenn das Opfer das Glück hat, die Begegnung zu überleben, sind intensive Pflege und umfangreiche chirurgische Eingriffe erforderlich.

In Nordamerika gibt es drei Arten, um die Sie sich Sorgen machen sollten: Wir haben die Schwarzbären, die Braunbären mit ihren Grizzly-Cousins und wir haben auch Eisbären. Von den dreien ist der Biss von Eisbären am stärksten. Unabhängig von der Bärenart hinterlässt ein Biss von diesen großen Säugetieren gebrochene Knochen, starke Blutungen und einen erheblichen Verlust von Weichteilen. 

Die schlechte Nachricht in Bezug auf Bären ist, dass sie, ähnlich wie Wölfe, ein räuberisches Verhalten gegenüber Menschen an den Tag legen und angreifen, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Da ihre Angriffe oft tödlich enden, sollten Sie mehr über ihr Verhalten erfahren und wie Sie sich in Gebieten, in denen Bären leben, sicher verhalten können.

Nagetiere

Die Nagetiere haben ein unverwechselbares Merkmal, und ihr Paar ständig wachsender Schneidezähne im Ober- und Unterkiefer kann ziemlichen Schaden anrichten. Zu den Mitgliedern der Familie Rodentia gehören Ratten, Mäuse, Eichhörnchen, Stachelschweine, Biber und viele andere. 

Die Zähne dieser Tiere sind sehr scharf und ziemlich lang, und sie verursachen kleinere Bisse, aber diese Bisse können tief und sehr schmerzhaft sein. In der Notaufnahme gibt es viele Fälle mit Wunden, die durch Rattenbisse verursacht wurden. Das Problem bei Rattenbissen ist, dass unabhängig von der Wunde (tief oder oberflächlich) alle Krankheiten wie Rattenbissfieber und Tularämie übertragen können.

Andere Kleintiere

Es gibt auch andere Tiere, die schmerzhafte Bisse verursachen können, wie Waschbären, Stinktiere, Opossums und Füchse. Obwohl einige dieser Verletzungen geringfügig sind, besteht die größte Sorge bei solchen Bissen in der Tatsache, dass diese Tiere Träger des Tollwutvirus sein können. Waschbären und Füchse tragen die Krankheit in sich, und wenn Sie ein wenig recherchieren, werden Sie feststellen, wie schrecklich das Tollwutvirus ist. 

Fledermäuse sind auch erwähnenswert, und als Randbemerkung: Meine Frau hat eine irrationale Angst vor Rattenbissen. Sie hat keine Angst vor deren Bissen, die normalerweise minimal sind und oft unbemerkt bleiben. Sie macht sich jedoch viel mehr Sorgen über die tödlichen Krankheiten, die diese “fliegenden Ratten” übertragen. Tödliche Krankheiten, wie Ebola und Tollwut. 

Wie man Tierbisse behandelt

Bevor wir dieses Thema behandeln, müssen wir die Tatsache anerkennen, dass die meisten kleinen Tierbisse keine signifikanten Traumata verursachen, aber trotzdem sollten solche Wunden richtig versorgt werden. Auf der anderen Seite sind große Tierbisse ein ernsteres Thema.

Tierbisse, die durch Verteidigungshandlungen verursacht werden, sind ganz anders und weniger lebensbedrohlich als solche, die durch Tierangriffe verursacht werden. Wenn ein Wildtier angreift, wird das Opfer niedergeschlagen, mehrfach gebissen und oft durch Krallen verletzt. Die bei einem Wildtierangriff Verletzten weisen mehrere blutende Risswunden mit erheblichen Weichteilschäden auf.

Alle größeren Verletzungen, die durch große Tiere verursacht werden, sollten so behandelt werden, wie Sie es bei jeder Art von Trauma tun würden. Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Gefahr nicht mehr besteht, bevor Sie Erste Hilfe leisten. Bären kehren oft zurück, um den Kampf zu beenden, daher ist es klug, das Gebiet zu verlassen.

Wenn eine Wunde aktiv blutet, müssen Sie Druck auf sie ausüben, nachdem Sie den Bereich mit einem Verband oder einer Stoffbarriere abgedeckt haben. Da Sie nicht wissen, welche Krankheit das Tier möglicherweise in sich trägt, empfiehlt es sich, Handschuhe zu tragen. Üben Sie festen, direkten Druck aus und beobachten Sie den Verlauf der Blutung. Wenn der Verband gesättigt ist, müssen Sie eine neue Stoffbarriere über die erste legen.

Wenn die Blutung leuchtend rot ist und aus der Stelle spritzt, ist es besser, zunächst eine Aderpresse anzulegen. Es wird empfohlen, in Ihrer Tasche ein Tourniquet-Set, einen guten Vorrat an sterilen Binden sowie hämostatische Verbände zu haben.

Wenn Sie blutstillende Produkte verwenden, entfernen Sie zuerst die durchtränkten Verbände und legen Sie den hämostatischen Verband an der Blutungsstelle an. Decken Sie mit einem Druckverband ab.

Wie bereits erwähnt, hinterlassen Kleintierbisse unbedeutende Spuren, und nur wenige Menschen sind sich bewusst, dass jede Einstichstelle der Haut richtig behandelt werden sollte. Jede Hautwunde kann das Opfer anfällig für Infektionen machen.

Wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen von einem Kleintier gebissen werden, sollten Sie Folgendes tun:

  • Wenn die Haut verletzt ist, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen
  • Wenn Sie eine blutende Wunde haben, sollten Sie die Blutung wie oben beschrieben stillen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Wunde einige Minuten lang gründlich mit Wasser und Seife reinigen.
  • Spülen Sie die Wunde mit einer 60-100 cm³ großen, mit sauberem Wasser gefüllten Spülspritze. Dies hilft, den eingebetteten Schmutz und Speichel zu entfernen, der Bakterien enthalten kann.
  • Auch wenn die Haut intakt ist, stellen Sie sicher, dass Sie alle oralen Bakterienreste von dem Tier abwaschen.
  • Verwenden Sie ein Antiseptikum auf der Wunde, um das Risiko einer Infektion zu verringern.
  • Legen Sie alle Ringe, Schmuckstücke oder Uhren ab, wenn Sie eine Bisswunde an der Hand erlitten haben. Wenn der Bereich zu schwellen beginnt, kann es schwierig sein, solche Gegenstände nachträglich zu entfernen. 
  • Eis kann verwendet werden, um Schwellungen, Blutergüsse und Schmerzen zu verringern
  • Tragen Sie eine antibiotische Salbe auf die betroffene Stelle auf. 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine sich erholende Bisswunde so häufig wie nötig reinigen und abdecken.

Bei manchen Bisswunden können abgetrennte Körperteile zurückbleiben (passiert oft bei Fingern). Wenn das der Fall ist, bergen Sie das Körperteil, waschen Sie es sauber, wickeln Sie es dann in einen sterilen Verband und lagern Sie es in Eis. Abgetrennte Körperteile wie Finger und Ohren können mit Hilfe moderner chirurgischer Verfahren leicht wieder angenäht werden. 

Besondere Vorsicht ist bei Kindern geboten, die unter Tierbissen leiden. Bei ihnen kann sich ein Trauma einnisten, und sie müssen professionell betreut werden. Besprechen Sie mit Ihren Kindern die Risiken von Tierbissen und klären Sie sie darüber auf, wie sie den Umgang mit streunenden und wilden Tieren vermeiden sollten.

Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand und lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt in der Nähe von Tieren. Es sollte immer eine handlungsfähige Person anwesend sein, um tragische Interaktionen zwischen Tieren und Kindern zu verhindern.

Wie Sie Tierbisse verhindern können

Bestimmte Tiere haben ein ausgeprägtes Verhaltensmuster, und es ist ziemlich schwierig, jede Interaktion mit einem typischen Tier in einem einzigen Artikel zu behandeln. Der einfachste Weg, Tierbisse zu verhindern, ist jedoch, sich von unbekannten Haustieren und insbesondere von Wildtieren fernzuhalten. 

Wie Sie mit Ihren Haustieren umgehen, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Vermeidung von Tierbissen. Sie sollten in den ersten Monaten von aggressivem Spiel abraten und die Interaktion Ihres Haustiers mit Kindern nach Möglichkeit immer überwachen. 

Wenn es um Wildtiere geht, gibt es verschiedene Strategien zur Vermeidung von Bärenangriffen oder zum Umgang mit Begegnungen mit Pumas und Hunden. Es gibt bestimmte Strategien, die nicht auf verschiedene Tierarten anwendbar sind. So sollten Sie zum Beispiel niemals Blickkontakt mit Hunden halten, während im Falle von Pumas das Gegenteil zu empfehlen ist.  

Andererseits ist eine gängige Strategie, die für die meisten, wenn nicht alle, Tierbegegnungen gilt, das Vermeiden des Weglaufens, da eine solche Aktion als Beuteverhalten gilt und eine räuberische Reaktion auslöst. 

Wenn Sie alleine wandern und einem großen Raubtier begegnen, sollten Sie versuchen, so groß wie möglich zu erscheinen, und manche Leute heben ihren Rucksack oder ihre Wanderstöcke über den Kopf. Wenn man ihnen eine Chance gibt, werden sie sich langsam in die Richtung zurückziehen, aus der sie gekommen sind. 

Das Mitführen von Bärenspray oder Verteidigungsgegenständen wie zuverlässigen Taschenrevolvern sollte in Betracht gezogen werden, wenn man in Gebiete reist, in denen große Tiere leben.  Es gibt auch Sicherheit in Zahlen, und große Raubtiere werden zögern, Gruppen von mehr als zwei Personen anzugreifen. Suchen Sie die Gesellschaft, wenn Sie unbekanntes Territorium erkunden. 

Schlusswort

Wenn die Biester angreifen, kann das Ergebnis manchmal zu einer Tragödie werden. Glücklicherweise werden die meisten Begegnungen mit Haus- und Wildtieren nicht mehr als ein Schreck sein. Selbst in Fällen, in denen es sich um Tierbisse handelt, können die Wunden mit oder ohne professionelle medizinische Versorgung richtig behandelt werden.  

Unsere Empfehlung ist, eine medizinische Einrichtung aufzusuchen, wenn Sie von einem Tier angegriffen werden, da Sie zu Hause keine Möglichkeit haben, herauszufinden, welche tödliche Krankheit das Tier möglicherweise trägt. Behandeln Sie einen Tierbiss wie jede andere kontaminierte Wunde.

KategorienBlog Lifestyle Tips & Tricks

Honig das ultimative Überlebensmittel

Honig ist ein Wundernahrungsmittel, das jeder Prepper auf Vorrat haben sollte. Er wird von einigen als das ultimative Überlebensmittel angesehen, da er lange haltbar ist und heilende Eigenschaften besitzt.  Honig wurde von den Menschen seit der Antike verwendet und es wurden Höhlenmalereien gefunden, die Menschen auf der Jagd nach diesem goldenen Wunder zeigen.  Er wurde als Süßungsmittel für zahlreiche Gerichte, als Medizin, aber auch als Einbalsamierung für die Toten verwendet. Honig ist ein so wertvolles Lebensmittel, dass er sogar in religiösen Ritualen von der Kultur des Hinduismus über das Judentum bis hin zu buddhistischen Praktiken verwendet wurde.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Der beste Teil über Honig ist, dass er eine Haltbarkeit hat, die über das Leben eines Menschen hinausgeht, das ist richtig, Honig kann ewig dauern! Er ist ein Lebensmittel, das nie verdirbt und mit der Zeit verändert sich nur sein Aussehen, meist aufgrund des Aushärtungs- oder Kristallisationsprozesses. Heute sind die USA der fünftgrößte Honigproduzent der Welt, also werden Sie keine Probleme haben, ihn zu erwerben und zu horten. 

Falls Sie ein Glas Honig haben, das kristallisiert ist (es hat eine härtere Textur mit einer weißen Farbe), ist es ziemlich einfach, den Honig wieder in seinen ursprünglichen flüssigen Zustand zu bringen, da alles, was Sie brauchen, eine Schüssel mit heißem Wasser ist. Sie können den Behälter in die Schüssel stellen und den Honig für etwa 30 bis 60 Sekunden schmelzen lassen. Manche Leute ziehen es vor, das ganze Glas zu kochen (wenn es aus Glas ist), wenn der Anteil des kristallisierten Honigs größer ist als der des flüssigen Honigs. Denken Sie daran, dass kristallisierter Honig einen Schmelzpunkt zwischen 104 und 122 °F hat.

Sehen wir uns nun an, warum Honig ein so wertvolles Lebensmittel ist und wie er verwendet werden kann:

Honig als Nahrungsquelle:

Seit der Steinzeit wegen seines angenehmen Geschmacks zum Verzehr verwendet, wissen wir heute, dass Honig ein hochenergetisches Lebensmittel ist (100 g Honig liefern 304 kcal), das niemals ranzig wird. Honig wird vom menschlichen Organismus gut aufgenommen und assimiliert und ist ein wertvolles diätetisches Lebensmittel, da er leichter als handelsüblicher Zucker absorbiert wird.

Er ist eine wichtige Quelle von Probiotika, Vitaminen und Mineralien, aber er enthält auch Antioxidantien, die von Wissenschaftlern immer mehr erforscht werden, da es scheint, dass Honig heilende Eigenschaften hat. Er liefert eine geballte Ladung an Vitamin C und B-Vitaminen, und er ist eine gute Quelle für Kalzium, Kupfer, Eisen, Schwefel und Zink. 

Die Hauptverwendung von Honig ist das Kochen, als Zusatz zu verschiedenen Getränken, wie z. B. Tee, und als Süßungsmittel. Er wird auch beim Backen verwendet, indem er über Gebäck gestrichen wird, um einen süßen Geschmack zu verleihen, und er ist die Hauptzutat in verschiedenen Soßen, wie Honigsenf oder Honiggrill.

Honig als Heilmittel:

Honig kann den Appetit anregen, da er die Magensaftsekretion stimuliert, und er hat eine normalisierende und abführende Wirkung auf die Darmwege, wenn man unter Verstopfung leidet.  100 – 150 Gramm Honig, die täglich konsumiert werden, stimulieren die Stoffwechselprozesse, den Muskeltonus und verbessern die Herztätigkeit. 

Roher Honig ist ein sehr starkes antimikrobielles Mittel, sogar stärker als einige Antibiotika, und das alles wegen seines Gehalts an Zuckern, organischen Säuren, Glucosidasen und Fermentationsinhibitoren. Honig erweitert die Blutgefäße des Herzens und des Großhirns, er stimuliert und verbessert die Aktivität des Nerven- und Endokrinsystems. Es wurde entdeckt, dass Honig biologisch aktiv ist und wachsende Substanzen enthält, die das Wachstum fördern und die Bildung und Regeneration von tierischen und menschlichen Geweben stimulieren. 

Honig hat eine wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung auf den gesamten menschlichen Körper durch seine biogenen Stimulatoren, die die Gesundheit, geistige und körperliche Aktivität verbessern.  

Honig als Medizin:

Bei Erkältung/Grippe

Wenn Sie die folgenden Symptome haben: laufende oder verstopfte Nase, Husten, Niesen oder Schnupfen, leichte Körperschmerzen, Kopfschmerzen und ein allgemeines Gefühl der Müdigkeit, haben Sie sich wahrscheinlich eine Erkältung eingefangen und müssen diese behandeln. 

Honig ist ein großartiges Mittel gegen Erkältung in Kombination mit einem Überraschungselement, dem Knoblauch. Dieses Mittel wird schon seit Jahrhunderten in den kalten Regionen oder in Russland als Heilmittel gegen Erkältung verwendet.

Sie benötigen folgendes: zwei Teelöffel Honig, zwei Knoblauchschoten und eine Tasse heißes Wasser. Zerdrücken Sie die Knoblauchschoten auf dem Boden der Tasse und fügen Sie die zwei Teelöffel Honig hinzu, mischen Sie die Zutaten gut und fügen Sie das heiße Wasser hinzu. Rühren Sie um und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es trinken. Sie müssen diese Mischung zwei Mal täglich (morgens und abends) bis zu fünf Tage lang trinken. 

Bei Magenschmerzen und Schlaflosigkeit

Es wird empfohlen, einen Kamillentee vor dem Schlafengehen zu trinken, wenn Sie unter Schlaflosigkeit und Magenschmerzen leiden. Eine Stunde vor dem Zubettgehen sollten Sie diesen Tee zubereiten und trinken, denn er wirkt Wunder beim Stressabbau, reduziert Entzündungen im Magen und gleicht den Säuregehalt im Magen aus. Hier ist, was Sie brauchen werden: 1 Teelöffel Honig, 2 Teelöffel Kamillenblütenblätter und eine Tasse Wasser.

Kochen Sie das Wasser und fügen Sie die Kamillenblütenblätter hinzu, rühren Sie um und lassen Sie sie 1 Minute lang köcheln. Nehmen Sie das Wasser vom Herd und lassen Sie die Blütenblätter etwa zwei Minuten ziehen, bevor Sie sie abseihen. Fügen Sie den Teelöffel Honig hinzu, rühren Sie um und lassen Sie ihn abkühlen. Trinken Sie das Getränk, solange es noch warm ist, ½ – 1 Stunde vor dem Schlafengehen.

Bei Halsweh

Die Grippe, die trockene Luft, Allergien und Umweltverschmutzung im Freien sowie verschiedene Krankheiten können Halsschmerzen verursachen. Einige dieser Krankheiten sprechen nicht auf Antibiotika an und in diesem Fall ist Honig Ihre Rettung. Honig gemischt in Tee/heißem Wasser oder einfach pur eingenommen ist seit langem ein natürliches Mittel gegen Halsschmerzen, das tatsächlich wirkt.

Er unterdrückt auch den gewöhnlichen Husten und verhindert, dass sich der Schmerz ausbreitet und beschleunigt die Heilung. Trinken Sie bis zu dreimal täglich vor jeder Mahlzeit eine Tasse Tee oder warmes Wasser gemischt mit Honig. Eine andere Alternative ist die Einnahme von zwei Esslöffeln rohen Honigs, zweimal täglich, morgens und abends. 

Für Schnitte und Verbrennungen

Seit Jahrhunderten wird Honig als wirksames Heilmittel für Wunden, Verbrennungen und Geschwüre verwendet. In den letzten Jahren gab es ein erneutes Interesse an den medizinischen Eigenschaften von Honig. Honig hat eine hohe Osmolalität, da er eine gesättigte oder übersättigte Lösung von Zuckern ist. Er hat eine starke Wechselwirkung mit Wassermolekülen und hemmt das Wachstum von Mikroorganismen.

Er produziert Wasserstoffperoxid über eine Glucoseoxidase-Enzymreaktion, wenn er durch Wundexsudate verdünnt wird. Dieses wird langsam freigesetzt und sorgt für eine antibakterielle Aktivität, ohne das Gewebe zu schädigen. Einige Honige haben auch dann noch eine antimikrobielle Aktivität, wenn die Wasserstoffperoxid-Aktivität entfernt wurde. Man hat festgestellt, dass der Honig von Manuka-Bäumen einen hohen Anteil dieser antibakteriellen Phytochemikalie hat, und er wird sogar von der neuseeländischen Armee verwendet.

Hier sind einige Tipps, wie Honig für die Wundversorgung verwendet werden kann:

Wenn die Wunde große Mengen an Flüssigkeit absondert, müssen große Mengen an Honig aufgetragen werden. Die Häufigkeit der Verbandswechsel hängt davon ab, wie schnell der Honig durch das Exsudat verdünnt wird. Der Verband sollte je nach Wunde alle 6, 12 oder 24 Stunden gewechselt werden. Die Häufigkeit sollte geringer werden, wenn die Wunde zu heilen beginnt.

Reinigen Sie die Wunde nach jedem Verbandwechsel mit warmem Wasser. Verteilen Sie den Honig auf Verbandspads oder Stoffstücken und legen Sie diese auf die Wunde, anstatt ihn direkt auf die Wunde aufzutragen. Okklusivverbände helfen zu verhindern, dass Honig aus der Wunde austritt.

Hohlräume, Abszesse oder tiefe Wunden sollten vor dem Auflegen der Wundauflagen mit Honig gefüllt werden, damit eine tiefe Durchdringung des Wundgewebes gewährleistet ist.

Honig als Lebensmittelkonservierungsmittel: 

Die alten Römer benutzten Honig zur Konservierung von Kräutern, Blumen, Samen, Fleisch und sogar seltenem Wild, das aus den eroberten Ländern nach Übersee gebracht wurde und nur für den Verzehr durch den Adel bestimmt war. Im Mittelalter bewahrten die Menschen Gemüse und Früchte oft in mit Honig gefüllten Gläsern auf.

Die hohe Zuckerkonzentration des Honigs hemmt das Bakterienwachstum und ermöglichte so eine lange Haltbarkeit der Lebensmittel. Darüber hinaus diente der Honig als Süßungsmittel für die damals eher kargen Früchte. Auch heute noch konservieren Araber Fleisch in Honig, um es vor Fäulnis zu schützen.  Forscher der Universität von Illinois entdeckten, dass Honig Fleisch konservieren kann, ohne seinen Geschmack zu verändern, und gleichzeitig den Oxidationsprozess der Lipoproteine verlangsamt, der Fäulnis verursacht.  

Ein paar Methoden zur Konservierung von Fleisch in Honig:

Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist, auf eine gute Hygiene im Arbeitsbereich zu achten, bevor Sie beginnen. 

In Gläsern (für kleinere Vorräte):

Beschaffen Sie das Fleisch Ihrer Wahl und grillen oder räuchern Sie es. Es kann auch mit rohem Fleisch funktionieren, solange es von Blut abgetropft und gewaschen wurde. Lassen Sie das Fleisch abkühlen und beginnen Sie mit der Vorbereitung der Gläser.

Wählen Sie Ihre Gläser je nach Größe des Fleisches, das Sie erworben haben (Schaf, Ziege oder Rind, etc.). Je größer das Glas ist, desto mehr Honig benötigen Sie, um es zu füllen. Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf das Feuer und tauchen Sie die Gläser und Deckel in das Wasser, sobald es zu kochen beginnt. Lassen Sie das Wasser etwa zwei Minuten lang kochen und nehmen Sie die Gläser aus dem Wasser, damit sie abkühlen können. Füllen Sie den Honig in die Gläser, bis sie zur Hälfte gefüllt sind.

Fügen Sie die Fleischstücke hinzu, bis der Honig beginnt, aufzusteigen und den oberen Rand des Glases erreicht. Denken Sie daran, dass das Fleisch vollständig in den Honig eingetaucht sein muss. Verschließen Sie Ihre Gläser und bewahren Sie sie für den späteren Gebrauch auf. Stellen Sie sicher, dass Sie von Zeit zu Zeit nachsehen, ob das Fleisch noch gut ist. Es sollte sich ewig halten, wenn Sie die Schritte befolgt und auf gute Hygiene geachtet haben. 

In Holzfässern (für größere Vorräte):

Besorgen Sie sich das Fleisch Ihrer Wahl und grillen oder räuchern Sie es. Es kann auch mit rohem Fleisch funktionieren, solange es von Blut befreit und gewaschen wurde. Lassen Sie das Fleisch abkühlen und beginnen Sie mit der Vorbereitung der Fässer. Fetten Sie die Innenseite der Fässer mit Ihren Händen mit Honig ein (stellen Sie sicher, dass Sie sie vorher waschen).

Füllen Sie den Honig in die Fässer, bis Sie eine zwei Zoll dicke Honigschicht auf dem Boden des Fasses haben. Fügen Sie die Fleischstücke hinzu und bilden Sie einen Haufen, der die Seiten des Fasses nicht berührt. Fügen Sie jedes Mal, wenn Sie neue Fleischstücke hinzufügen, Honig in Schichten hinzu. Denken Sie daran, dass das Fleisch vollständig in den Honig eingetaucht sein muss. 

Verschließen Sie Ihre Fässer und lagern Sie sie für den späteren Gebrauch. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Fässer dicht verschlossen sind und keine Unebenheiten aufweisen, durch die Honig austropfen könnte. Sie können die Fässer nicht so kontrollieren, wie Sie es bei den Gläsern tun würden, aber das Fleisch sollte ewig halten, wenn Sie die Schritte befolgt und eine gute Hygiene eingehalten haben. 

Unabhängig davon, wie Sie den Honig verwenden, eines ist sicher, er sollte in keinem Lebensmittellager fehlen und Prepper sollten ihn in die Hände bekommen. Dieses wunderbare Produkt wurde verwendet, lange bevor es Technologie gab und es wird mit Sicherheit verwendet werden, lange nachdem die Technologie verschwunden sein wird. 

KategorienBlog Lifestyle Tips & Tricks

Eine Fahrzeugapotheke für den Straßenverkehr 

Der durchschnittliche Prepper verbringt viel Zeit auf der Straße, er muss zur und von der Arbeit kommen, er hat verschiedene Einkaufsfahrten, oder er macht Urlaub in der Wildnis. Wenn Sie ein Überlebenskünstler sind und Ihre Hauptsorge schlechte Straßen, wechselndes Wetter und vielleicht Unruhen sind, die den gesamten Verkehr zum Stillstand bringen, dann kann eine richtige Fahrzeugapotheke Ihnen helfen, Leben zu retten. 

Das Hauptproblem, das wir auf unseren Straßen sehen, ist, dass die Leute kein richtig ausgestattetes Auto haben, und die meisten von ihnen haben keine Art von Verbandskasten. Das Konzept eines Verbandskastens ist ihnen unbekannt, und sie werden sich nicht um so etwas kümmern. Sie rufen lieber den Notruf an, als sich die Zeit zu nehmen und herauszufinden, wie sie sich selbst helfen können.

Den Notdienst anrufen

Unsere Gesellschaft hat ihren Überlebensinstinkt verloren, und die Menschen halten den Zugang zu moderner medizinischer Hilfe (oder jeder anderen professionellen Hilfe, was das betrifft) für selbstverständlich. Es gibt diesen urbanen Mythos, dass die Reaktionszeit für Notdienste 5 Minuten beträgt, aber tatsächlich wurde nach vielen Studien herausgefunden, dass die durchschnittliche Zeit 7 Minuten oder sogar mehr in einer bestimmten Region beträgt. Der städtische Rettungsdienst braucht also einige Zeit, um an Ihrem Standort anzukommen, und diese Zeit verdoppelt sich in ländlichen Gebieten.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wenn wir Faktoren wie Verkehr, Entfernung und Straßensperren in die Gleichung einbeziehen, werden Sie verstehen, dass es länger dauern kann, bis der Rettungsdienst in einer Krise Hilfe leisten kann. Da es kein Bundesgesetz gibt, das eine Standardreaktionszeit festlegt, müssen Sie sich unter Umständen selbst darum kümmern, bis Hilfe eintrifft.

Lassen Sie uns den Aspekt der Blutung in einer medizinischen Notfallsituation besprechen. In manchen Situationen, vor allem wenn es sich um arterielle Blutungen handelt, zählt jede Minute, und Sie befinden sich in einer lebensbedrohlichen Situation, lange bevor der Rettungsdienst bei Ihnen eintrifft. 

Nur schnelles Handeln kann unter diesen Umständen Ihr Leben retten, und nur die Helfer vor Ort können helfen. Sie müssen alles tun, was sie können, um die Blutung zu verlangsamen oder ganz zu stoppen, um genügend Zeit zu gewinnen, damit die Fachleute den Ort des Geschehens erreichen können.

Erste-Hilfe-Kenntnisse und ein Verbandskasten im Fahrzeug sollten obligatorisch sein, egal ob Sie zum Supermarkt fahren oder eine längere Reise vor sich haben. Es wird Ihre Chancen, einen medizinischen Notfall erfolgreich zu bewältigen, erheblich erhöhen.

Katastrophen am Straßenrand

Es gibt bestimmte Szenarien, in denen es von Vorteil ist, einen Verbandskasten im Fahrzeug zu haben. In normalen Zeiten (oder Friedenszeiten, wie Prepper sagen), könnten Sie auf einen Unfall stoßen oder in einen solchen verwickelt werden. Das passiert sehr oft, und es ist kein SHTF-Szenario. 

Wenn jedoch das braune Zeug den Ventilator trifft und die Gesellschaft zusammenbricht, ist es umso hilfreicher, eine Fahrzeugapotheke zu haben. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass, wenn die Welt um Sie herum zusammenbricht, der Krankenwagen nicht in der Lage sein wird, in kürzester Zeit zu Ihnen zu kommen. Es kann sein, dass Sie am Ende auf Hilfe warten, die nie eintrifft. 

Wenn wir jetzt über die Notwendigkeit eines Kfz-Sanitätskoffers sprechen, bedeutet das nicht, dass Sie die Ausrüstung kopieren sollten, die das durchschnittliche EMS-Fahrzeug mit sich führt. Sie haben viel mehr Ausrüstung, die Sie in Ihrem Fahrzeug brauchen werden, ganz zu schweigen davon, dass Sie nicht wissen werden, wie man einige davon benutzt. 

Ihr Ziel als verantwortungsbewusster Prepper ist es, in der Lage zu sein, den Patienten zu stabilisieren, bevor professionelle medizinische Hilfe eintrifft. Sobald diese eintrifft, ist Ihr Job erledigt. Sie werden nicht in der Lage sein, fortgeschrittene lebenserhaltende Maßnahmen zu ergreifen oder das Opfer zu transportieren, also ist das Beste, was Sie tun können, die Dinge für den Rettungsdienst einfacher zu machen.

Netzunabhängige Umgebung

Wenn Sie abseits des Stromnetzes leben, ist die Chance beträchtlich, und in einem langfristigen Überlebensszenario werden Sie keinen Zugang zu Intensivstationen haben, und selbst wenn einige vielleicht noch funktionieren, werden Sie wahrscheinlich nicht rechtzeitig dort ankommen.  

In solchen Fällen sind Ihre Möglichkeiten auf das beschränkt, was Sie mit dem Inhalt Ihrer Fahrzeugapotheke oder den Vorräten, die Sie sich zugelegt haben, tun können. Materialien und Vorräte, die Blutungen, Verbrennungen, orthopädische Verletzungen und andere Probleme behandeln können.

In den meisten netzunabhängigen Szenarien ist ein medizinischer Notfall, der eine Verletzung beinhaltet, im Gegensatz zu einer Infektionskrankheit, eine häufige Sache. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht mit verunreinigtem Wasser oder Lebensmitteln auseinandersetzen müssen, ganz zu schweigen davon, dass Temperaturextreme viele Probleme verursachen können, die auf den ersten Blick schwer zu erkennen sind, aber zu katastrophalen Ergebnissen führen.

Was sollte also in Ihrer Fahrzeugapotheke enthalten sein? Hier sind meine Vorschläge für verschiedene Notfälle, denen man in Überlebensszenarien begegnen kann.

Persönlicher Schutz

Wenn Sie schon einmal eine medizinische Ausbildung hatten, sollten Sie wissen, dass das Hauptziel von Sanitätern in einem Survival-Szenario oder während eines medizinischen Notfalls darin besteht, zunächst ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten, wann immer dies möglich ist, damit sie sich um ihre Patienten kümmern können.

Wenn ein Helfer krank oder ein Unfallopfer wird, werden alle anderen, die von ihm abhängig sind, bald folgen. Eine grundlegende persönliche Schutzausrüstung wird keine Kugeln aufhalten, aber sie wird definitiv Infektionen verhindern. Ich empfehle, eine gute Menge der folgenden Dinge zu haben:

  • Sterile und unsterile Handschuhe – ich empfehle hypoallergene Nitrilhandschuhe
  • Schutzbrille – Ein Gesichtsschutzschild ist am besten, aber eine Schutzbrille funktioniert auch
  • Masken – Standardmasken sind hilfreich, obwohl N95-Masken besser sind, auch wenn sie heutzutage schwer zu finden sind
  • Händedesinfektionsmittel – Das ist heute flüssiges Gold, aber Sie können Ihr eigenes DY-Handdesinfektionsmittel herstellen
  • Antiseptika – Es gibt einfach zu verwendende Tücher, die Betadine, Alkohol und Benzalkonium enthalten, also besorgen Sie sich genügend davon.
  • Einwegbeutel – diese sollten für die Biohazard-Kontrolle verwendet werden und sind notwendig, um kontaminierte Materialien zu isolieren und zu entsorgen

Blutungskontrolle

Die meisten kompakten Sanitätskästen enthalten einige Artikel, die zur Blutungskontrolle oder zum Stoppen der Blutung verwendet werden. Menschen mit militärischer Ausbildung wissen, wie wichtig solche Gegenstände sind und dass ein Versagen bei der Blutungskontrolle die wahrscheinlichste Ursache für einen vermeidbaren Tod ist, unabhängig von dem Szenario, mit dem Sie konfrontiert werden.  Neben den bereits erwähnten Handschuhen werden Sie auch benötigen:

  • EMT-Schere oder Verbandschere 
  • Tourniquets – Ich empfehle, mehrere zu haben, und ich rate Preppern oft, dieses zu besorgen – CAT Combat Application Tourniquet
  • Druckverbände – mehrere Stück
  • Hämostatische Verbände – Mehrere Artikel
  • Sterile Mullbinden – Stellen Sie sicher, dass Sie Rollen und Pads in verschiedenen Größen dabei haben 
  • Mylar-Decke – Diese wird für den Wärmeverlust durch den Schock benötigt
  • Nasale und orale Atemwege – Sie benötigen diese, um einem bewusstlosen Patienten beim Atmen zu helfen

Verbrennungen

Szenarien, einschließlich Verbrennungen, sind das Ergebnis von Missgeschicken mit einem Lagerfeuer oder unsachgemäßem Umgang mit heißem Wasser oder Chemikalien. Wie tief die Verbrennung ist, ist ein klarer Indikator für die Schwere der Verletzung, und der Prozentsatz der betroffenen Körperoberfläche spielt eine wichtige Rolle. 

Bei Augenverletzungen, die durch chemische Substanzen verursacht wurden, ist der Schaden vielleicht zunächst nicht erkennbar, aber die Verbrennung kann genauso schwer sein. Erwägen Sie, die folgenden Artikel in Ihrer Fahrzeugapotheke zu haben:

  • Verbrennungsgel oder -salbe – Diese Artikel enthalten oft Aloe Vera. Wenn Sie sie nicht haben, können Sie mit Aloe-Vera-Gel oder Honig improvisieren.
  • Verbrennungsverband – Diese sind mit Verbrennungsgel oder Vaseline imprägniert, so dass sie nicht mit der Haut verkleben und gleichzeitig die Wunde bedeckt halten. Ich empfehle Telfa-Pads
  • Augenspülung und Augenpads – Diese werden bei Augenverletzungen, die durch Chemikalieneinwirkung verursacht wurden, nützlich sein. 

Unterkühlung und Hyperthermie 

Wenn Sie ein Liebhaber der freien Natur sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass extreme Temperaturen in der kalten Jahreszeit zu einer Unterkühlung und in den Sommermonaten zu einem Hitzschlag führen können.  Hitzestörungen sind oft schwer zu erkennen, und wenn sie nicht rechtzeitig erkannt werden, kann dies zum Tod führen. 

Bei einer Unterkühlung helfen warme Packungen und Decken, um die Entwicklung zu stoppen, während Sie bei einem Hitzschlag feuchte, kalte Packungen verwenden sollten. Was Sie beachten müssen, ist, dass sowohl Wärme als auch Kälte 

gerichtet in Bereiche, in denen Blutgefäße nahe der Haut verlaufen. Dadurch erleichtern Sie den Transport von kühlen oder warmen Temperaturen zum Körperkern. 

Orthopädische Verletzungen

Was hat das Verstauchen eines Knöchels mit einem Kfz-Sanitätskasten zu tun? Sicher, Sie verstauchen sich vielleicht nicht den Knöchel, wenn Sie in Ihrem Auto sitzen, aber es wird einige Situationen geben, in denen Sie sich mit einer Verstauchung, einer Zerrung oder sogar einer Fraktur auseinandersetzen müssen. Sie müssen die Artikel haben, um die Verletzung zu immobilisieren, aber auch die Entzündung zu verringern, die durch die besagte Verletzung verursacht wird. Sie benötigen Folgendes

  • Schiene – Holen Sie sich welche von SAM Medical, da sie verschiedene verformbare Schienen anbieten, die bei Bedarf gefaltet und zugeschnitten werden können
  • Dreiecksbinden 
  • Elastische Wickel – Sie werden sie brauchen, um einen gewissen Druck und Halt auf die Verletzung auszuüben
  • Medizinisches Klebeband – wenn Sie keins haben, verwenden Sie Klebeband
  • Schützende Polsterung
  • Kälte- und Wärmepackungen – Kältepackungen werden verwendet, um die Schwellung zu verringern und die Verletzung für bis zu 48 Stunden zu betäuben, danach helfen Wärmepackungen, die Steifheit zu verbessern
  • Schmerzmittel

Kleinere Verletzungen in der Wildnis

Wenn Ihre Fahrzeugapotheke mit schweren Verletzungen umgehen kann, sollte sie die kleineren Verletzungen genauso gut abdecken. Bei einem Campingausflug müssen manchmal Blasen, Schürfwunden, Splitter und Schnitte behandelt werden. Nur wenige Menschen bedenken, dass selbst ein kleiner Insektenstich oder eine unbedeutende Wunde durch verschiedene Allergien zu einem echten Problem werden kann. Denken Sie daran, die folgenden Dinge in Ihre Fahrzeugapotheke aufzunehmen:

  • Antibiotische Cremes oder Salben
  • Selbstklebende Verbände
  • Antiseptika – Sie können sie auch zu Hause selbst herstellen
  • Salbe gegen Stiche – Ich ziehe diese dem Spray vor, da man sie besser auf die Haut auftragen kann
  • Schutzmaterial für Blasen – mit Moleskin kann man nichts falsch machen
  • Mullbinden
  • Allergiemedikamente – Sie benötigen möglicherweise einige Epinephrin-Autoinjektoren

Sonstiger Bedarf

Es gibt keinen perfekten oder idealen Zeitrahmen, wenn eine Verletzung auftritt, also müssen Sie auch das Unerwartete berücksichtigen.  Wenn Sie einen medizinischen Notfall in der Nacht bewältigen müssen, benötigen Sie eine gute Lichtquelle. Eine, die Ihnen die Hände frei lässt, ist ideal, also erwägen Sie eine Stirnlampe. Möglicherweise benötigen Sie eine Möglichkeit zur Wärmeerzeugung, damit es der Patient in kalten Nächten bequem hat und Sie gleichzeitig Wasser kochen können. 

Ziehen Sie Methoden zur Desinfektion von Wasser in Betracht, um die Ansteckung mit Cholera oder anderen lebensbedrohlichen Krankheiten zu vermeiden. Ganz zu schweigen davon, dass Sie, wenn Sie Menschen mit chronischen Krankheiten in Ihrer Gruppe haben, möglicherweise spezielle Medikamente benötigen, um deren Zustand unter Kontrolle zu halten. 

Das Problem bei einem Aufenthalt im Freien ist, dass je mehr Zeit Sie dort verbringen, desto mehr Gegenstände werden Sie in Ihrer Fahrzeugapotheke benötigen. Jeder Gegenstand wird in einem bestimmten Überlebensszenario zu einem kritischen Aktivposten.

Abschließend 

Ihre Fahrzeugapotheke wird nicht so viele oder so unterschiedliche Artikel enthalten wie die eines Rettungswagens, aber die richtigen Artikel werden Ihnen helfen, mit medizinischen Problemen umzugehen, die in Notzeiten auftreten. Denken Sie auch daran, dass die medizinische Ausbildung genauso wichtig ist wie die Gegenstände, die Sie mit sich führen, und dass Sie mit einem Druckverband nur dann ein Leben retten können, wenn Sie wissen, wie man ihn richtig anlegt. 

KategorienBlog Lifestyle Tips & Tricks

Optionen für Kraftstofftypen für die Notfallvorbereitung 

Es gibt verschiedene Arten von Kraftstoff, aus denen Sie wählen können, aber die richtige Wahl zu treffen ist manchmal schwieriger, als es aussieht. Die richtige Art von Kraftstoff zu lagern, wird einen großen Unterschied während eines Notfalls machen und es wird Ihnen den gewohnten Komfort bieten. Dieser Artikel behandelt die Eigenschaften der verschiedenen Kraftstoffarten, die Sie während eines Notfalls verwenden könnten. 

Sobald Sie mehr über die verschiedenen Kraftstoffarten wissen, können Sie sie vergleichen und die für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten auswählen. Sie werden auch feststellen, dass zu diesen Brennstoffarten einige technische Daten aufgeführt sind, die zwar nicht wissenschaftlich exakt sind, aber für allgemeine Zwecke ausreichen. 

Der Begriff BTU wird im Folgenden häufig verwendet und bevor wir weitergehen, müssen wir verstehen, was er bedeutet. BTU steht für British Thermal Unit und stellt die Wärmemenge dar, die benötigt wird, um die Temperatur von einem Pfund Wasser um ein Grad zu erhöhen. Es ist ein Begriff, der verwendet wird, um die Wärmemenge zu messen, die von einem Gerät oder einem Brennstoff erzeugt wird.  Die einfachste Formel, die Sie sich merken können, ist die folgende: 

10.000 BTU bringen 8 Unzen Wasser in etwa 2 Minuten zum Kochen.

Neben dem BTU-Begriff sollten wir auch den Flammpunkt-Begriff erwähnen. Dabei handelt es sich um die niedrigste Temperatur, bei der genügend Dampf des Brennstoffs vorhanden ist, um einen Flammenschlag zu erzeugen. Ein Brennstoff mit einem höheren Flammpunkt ist weniger brennbar als einer mit einem niedrigeren Flammpunkt. 

Wie lange hält mein Kraftstoff?

Dies ist eine Frage, die sich viele stellen und die vor dem Erwerb eines bestimmten Brennstoffs beantwortet werden muss. Wir müssen die Gesamt-BTU durch die Ausgangs-BTU teilen, wenn wir herausfinden wollen, wie lange ein Gerät mit einem bestimmten Brennstoff läuft.

Zum Beispiel können wir sagen, dass eine Gallone Kraftstoff 100.000 BTU hat und das von Ihnen verwendete Gerät 9.000 BTU ausgibt. Wenn Sie die Gesamt-BTU durch die Leistung teilen, erhalten Sie etwas mehr als 11 Stunden Brenndauer für Ihr Gerät. Leider müssen wir auch den Wirkungsgrad des Geräts berücksichtigen, denn wenn es mit einem Wirkungsgrad von 75 % arbeitet, erhalten Sie nur 8,25 Stunden Brenndauer (11 X .75 = 8,25).

Brennstoffarten

Erdgas

Erdgas hat einen Siedepunkt von -346 Grad F (genau, 346 Grad unter Null Fahrenheit). Diese Art von Brennstoff wird pro Kubikfuß verkauft und ein Kubikfuß hat 1.000 BTU. Da eine Gallone 57 Kubikfuß hat, können wir sagen, dass eine Gallone Erdgas 57.000 BTU hat. In den Vereinigten Staaten werden mehr als 95 % des Erdgases innerhalb des Landes gefördert. 

Mit einem Netzwerk aus mehr als einer Million Meilen an Pipelines ist dieser Brennstoff überall verfügbar. Obwohl es ein vielseitiger Brennstoff ist, besteht das Problem darin, dass bei einem Stromausfall auch das Erdgasnetz ausfallen kann. Vielleicht sollten Sie sich nach anderen Alternativen zum Heizen und Kochen umsehen.

Propan

Der Siedepunkt von Propan ist -43,8 Grad F (43,8 Grad unter Null Fahrenheit).Ein Pfund Propan hat 21.587 BTU und es ist ungefähr die richtige Menge in einer 16 oz. Einwegflasche (etwa $3 bei Walmart). Eine Gallone Propan hat etwa 92.000 BTU.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wir müssen präzisieren, dass Propan aus zwei Hauptquellen stammt: der Verarbeitung von Rohöl und Erdgas. Propan ist ein Brennstoff, der in den Behälter gepresst wird und daher unter großem Druck steht. Propan muss in schweren Stahlbehältern gelagert werden.

Wenn es um Propan geht, haben Sie viele Möglichkeiten, diesen Brennstoff zu lagern, Sie können sich für Einwegkanister entscheiden, Sie können einen eigenen Großtank kaufen oder einen 500-Gallonen-Tank mieten. Es hängt alles von Ihren Bedürfnissen und den Propanhändlern in Ihrer Umgebung ab. 

Butan

Butan ist ein Brennstoff, der zwischen 10,9 Grad und 31,1 Grad siedet. Es wird in Metalldruckbehältern verkauft und ist nicht weit verbreitet. Es ist ziemlich teuer im Vergleich zu anderen Brennstoffen und der Preis kann von $3 bis $6 für einen 8-Unzen-Kanister variieren. Das ist etwa ½ Pfund und liefert 15.000 BTU. Wenn Sie ein Gerät mit einer Leistung von 7.500 BTU haben, brennt es etwa 2 Stunden lang. 

Bleifreies Benzin

 Der Siedebereich für Benzin liegt zwischen 75 und 500 Grad F. Der Flammpunkt für diesen Kraftstoff liegt bei etwa -45 Grad F (45 Grad unter Null Fahrenheit). Eine Gallone Benzin hat 125.000 BTU. Dieser Brennstoff kann in Dual-Fuel-Campingkochern oder in Benzinheizgeräten verwendet werden. 

Kerosin

Dieser Brennstoff ist in Europa auch als Lampenöl, Kohleöl oder Paraffin bekannt. Der Siedebereich von Kerosin liegt zwischen 340 und 572 Grad F. Eine Gallone Kerosin hat etwa 135.000 BTU. Der zulässige Mindestflammpunkt für Kerosin liegt bei 100,4 Grad F. Das in den USA verkaufte Kerosin hat einen Flammpunkt zwischen 118 und 145 Grad F.

Wenn Sie Kerosin zum Heizen verwenden möchten, sollten Sie beachten, dass es einen Flammpunkt von 120 Grad F haben muss. Die meisten Hersteller von Kerosinheizungen geben an, nur klares Kerosin der Klasse 1 (1-K) zu verwenden, das zehn Jahre lang gelagert werden kann, wenn der Behälter bis zum Rand gefüllt ist. 

Alkoholischer Brennstoff

Diese Art von Brennstoff ist ein kühl brennender Brennstoff, der etwa 2.500 BTU pro Stunde erzeugt. Um diesen Brennstoff zu verkaufen, geben einige Anbieter an, dass eine 8-Unzen-Dose Alkoholbrennstoff 10.000 BTU produziert, aber sie vergessen zu erwähnen, dass sich diese Leistung über mehrere Stunden Brenndauer verteilt. 

Dieser Brennstoff wird normalerweise in Dosen verkauft, die mit kleinen Rucksackkochern verwendet werden. Auf dem Markt finden Sie zwei Arten von Alkoholbrennstoff: Ethanol und Methanol. In einigen Staaten ist Methanol als Gift gekennzeichnet und nur in Kombination mit Ethanol erlaubt. 

Holzpellets

Holzpellets werden aus Sägemehlabfällen hergestellt und mit Hochdruckwalzen verdichtet. Die meisten Holzpellets sind ¼” im Durchmesser und 1″ lang. Es sieht ähnlich aus wie Kaninchenfutter und ein Pfund dieses Brennstoffs kann etwa 8.500 BTU erzeugen.  Nach Angaben der Hersteller erzeugt eine Tonne Holzpellets die gleiche Menge an Wärme wie 1,5 Klafter Holz. Meistens werden Holzpellets in 40-Pfund-Säcken verkauft und der Preis variiert von Staat zu Staat.

Anthrazitkohle

Nach Meinung mancher ist dies die älteste, härteste und sauberste Form von Kohle, die man für Geld kaufen kann. Sie wird von vielen bevorzugt, weil Anthrazit im Gegensatz zu Weichkohle unter Verbrennungsbedingungen keinen Rauch, Ruß oder Teer erzeugt. Ihr geringerer Gehalt an Schwefel und flüchtigen Bestandteilen macht sie zu einem sauber brennenden Brennstoff.

Diese Art von Brennstoff kann in einem Kohleofen oder in einem Kamin mit einem kohlebefeuerten Einsatz verbrannt werden. Ein Pfund Anthrazitkohle erzeugt etwa 13.000 BTU. Anthrazit ist ein sehr effizienter Brennstoff und seine Kosten pro BTU sind deutlich niedriger als die Kosten pro BTU von Strom und Öl. 

Bevor Sie sich für einen Brennstoff entscheiden, müssen Sie sich überlegen, wofür Sie ihn verwenden wollen und ob er kosteneffektiv ist. Sie müssen auch bedenken, dass ein vielseitiger Brennstofftyp Ihr Leben in einer Notsituation einfacher macht. Und nicht zuletzt sollten Sie immer die BTU-Leistung berechnen, die Sie für Ihr Geld bekommen, bevor Sie sich für eine bestimmte Art von Brennstoff entscheiden. 

KategorienBlog Lifestyle Tips & Tricks

Fahrzeug-Survival-Kit für Notfälle

Da wir einen Großteil unserer Zeit mit dem Auto verbringen, können wir jederzeit durch verschiedene unvorhersehbare Ereignisse auf der Straße in unserem Fahrzeug eingeschlossen werden. Sinklöcher, Überschläge, Naturkatastrophen und sogar unbekanntes Terrain können tödlich enden, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Ein Survival-Kit in Ihrem Fahrzeug zu haben, kann den Tag retten, wenn niemand sonst in der Nähe ist, der Ihnen helfen könnte.

Unfälle passieren ständig, und dem Unglück ist es egal, ob Sie Besorgungen machen, im Urlaub sind oder im Hinterland fahren. Bevor Sie Ihr Fahrzeug-Survival-Kit öffnen, sollten Sie damit beginnen, Ihre Situation zu beurteilen. Die Beantwortung der folgenden Fragen wird Ihre nächsten Schritte bedingen:

  • Sind Sie oder einer der Passagiere verletzt?  
  • Befinden Sie sich in der Nähe irgendeiner Art von Zivilisation?
  • Wie weit ist sie entfernt? Können Sie die Strecke zu Fuß zurücklegen?
  • Wie lange wird es dauern, bis Sie Ihr Fahrzeug wieder mobil machen können?

Sobald Sie die Situation eingeschätzt haben, können Sie die vorhandene Ausrüstung nutzen und Ihre Überlebensstrategie in die Wege leiten.  Sie müssen sich selbst retten und die Folgen Ihrer aktuellen Situation begrenzen, indem Sie Ihr Fahrzeug-Überlebenskit verwenden. 

Gegenstände, die in Ihrem Fahrzeug-Survival-Kit enthalten sein sollten:

1. Die Überlebenstasche Ihrer Wahl, eine Bug Out Bag oder Ihre Get Home Bag. Diese Taschen wurden entwickelt, um Sie am Leben zu erhalten und die Gegenstände, die Sie darin verstaut haben, sollten Sie im Falle eines Notfalls am Leben erhalten. 

2. Ein Auto-Sicherheitshammer. Dieses Werkzeug kann Ihr Leben retten, wenn Sie bei einer Überschwemmung oder einem anderen Szenario, das ein schnelles Verlassen des Fahrzeugs erfordert, in Ihrem Auto eingeklemmt werden. Diese Art von Werkzeug hat drei Funktionen: einen Fensterbrecher, einen Glashammer und einen Sicherheitsgurtschneider. Mit dem Fensterbrecher können Sie die Scheiben Ihres Fahrzeugs zertrümmern, während Sie mit dem kleinen Hammer das restliche Glas entfernen können. Der Gurtschneider sorgt dafür, dass Sie sich aus eingeklemmten Sicherheitsgurten freischneiden können. Das Wichtigste bei einem solchen Werkzeug ist, dass Sie es immer in Reichweite haben müssen, sonst wird es nutzlos.  

Waldhammer-Tipp des Tages:

3. Ein Reifenreparaturset. Reifenpannen treten häufig auf, wenn man durch unbekanntes Terrain reist, und wenn Sie keine Zeit haben, auf den Pannendienst zu warten, ist ein Reifenreparaturset das Beste, was Sie tun können. Stellen Sie sicher, dass Sie eines in Ihrem Fahrzeug-Survival-Kit haben, da es Sie mit allem versorgt, was Sie brauchen, um Reifenpannen zu reparieren und wieder auf die Straße zu kommen. 

4. Um die Reparatur Ihrer Reifen zu beenden, benötigen Sie einen Luftkompressor. Allerdings kann es hier knifflig werden, und Sie müssen sicherstellen, dass der Kompressor, den Sie kaufen, die Leistung hat, um Ihre Reifen aufzupumpen. Die Anforderungen an die Luftkapazität und den Druck sind bei Pkw- und Lkw-Reifen sehr unterschiedlich. 

5. Eine faltbare Überlebensschaufel. Dieser Artikel ist in einer netzunabhängigen Umgebung extrem nützlich und Sie können ihn verwenden, um sich aus einer engen Stelle herauszugraben. Wenn die Schaufel ein eingebautes Sägeblatt hat, können Sie 

schneiden Sie Äste ab und verwenden Sie sie als Grifffläche, um den Reifen den Weg freizuziehen, wenn Sie stecken bleiben. Sie können damit auch Steine ausgraben und in den Sand stecken, um Traktion zu erzeugen.

6. Starthilfe-Powerbank. Wenn Sie gezwungen sind, mit einer leeren Batterie umzugehen und keine lebende Seele in der Nähe ist, die Ihnen Starthilfe geben kann, müssen Sie sich auf eine eigenständige Stromversorgung verlassen.  Ein solches Gerät kann Ihrer Batterie Starthilfe geben, bietet aber auch die Möglichkeit, mehrere Geräte zu laden.

7. Ein Abschleppgurt. Es gibt verschiedene Modelle auf dem Markt, und ich empfehle, mit einem schweren 30-Fuß-Abschleppgurt zu gehen, der mehr als 5.000 Pfund im Einsatz bewältigen kann. Die Abschleppgurte sind in der Regel aus robustem Polyester gefertigt und können erfolgreich zur Selbstbergung eingesetzt werden. Sie können auch jemandem einen Abschleppgurt geben und Sie können ihn für so ziemlich alles verwenden, was Sie sich in einem Notfall vorstellen können. Sie können es sogar zwischen einem Anker und einem Rad befestigen, das feststeckt, um es zu befreien, indem Sie eine Winde erzeugen, während Sie beschleunigen. 

8. Ein kompakter Auto-Werkzeugsatz. Diese Art von Werkzeug sollte alle Standardartikel enthalten, die Sie für grundlegende Bastelarbeiten benötigen. Ein Bit-Treiber, Bit-Einsätze, ein Schraubenschlüssel und eine Zange sind alles Dinge, die Sie unter anderem benötigen. Natürlich wird dies zu totem Gewicht, wenn Sie keine Ahnung haben, wie und für welche Arbeiten Sie es verwenden sollen. 

9. Eine Allwetter-Plane. Eine Plane ist ein unverzichtbarer Gegenstand für Ihre Vorbereitungspläne und Sie sollten eine in Ihrem Fahrzeug-Survival-Kit oder Ihrer Überlebenstasche zur Verfügung haben. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, wie eine Plane verwendet werden kann, und das Improvisieren eines schnellen Unterschlupfs in einer kargen Umgebung ist wahrscheinlich die wichtigste Verwendung für eine Überlebenssituation. 

10. Signalisierende Gegenstände. Straßenfackeln und reflektierende Schilder sollten Teil Ihres Fahrzeug-Survival-Kits sein, da Sie damit andere (Fahrer oder Rettungskräfte) auf Ihre Notlage aufmerksam machen können. Manche Leute entscheiden sich dafür, nur Leuchtraketen im Auto zu haben, da diese eine doppelte Funktion haben, nämlich als Feuerstarter und Signalmittel, aber Leuchtraketen halten nur so lange. Auf der anderen Seite kann ein großes reflektierendes Schild auf der Straße oder auf dem Dach Ihres Autos platziert werden, und Sie müssen sich keine Sorgen über seine Lebensdauer machen. 

11. Reifeneisen und Wagenheber. Diese grundlegenden Gegenstände sollten Teil Ihres Survival-Fahrzeugkits sein, da Sie das Reifeneisen zum Lösen der Radmuttern für jedes Rad und den Wagenheber zum Anheben und Absenken Ihres Fahrzeugs benötigen. 

12. Eine LED-Lampe. Während viele Menschen eine Taschenlampe in ihrer Überlebenstasche haben, kann sich eine LED-Lampe (vorzugsweise eine Solarlampe) in Ihrem Fahrzeug-Survival-Kit als viel nützlicher erweisen. Wenn Sie beide Hände für Autoreparaturen verwenden müssen, können Sie die Lampe aufhängen oder dort platzieren, wo sie benötigt wird. 

13. Ein kleiner Feuerlöscher. Dieser Gegenstand kann Ihnen helfen, kleine Brände in Ihrem Fahrzeug zu löschen und so größere Schäden und Verluste zu verhindern. Wenn Sie jedoch vermuten, dass Benzin im Spiel ist, sollten Sie Abstand von einem brennenden Fahrzeug halten. 

14. Lebensmittel und Wasser. Sie sollten bereits etwas Nahrung und Wasser in Ihrer Überlebenstasche haben, aber ein wenig mehr kann nicht schaden. Ich habe immer einen 3-Gallonen-Wasserbehälter in meinem Auto und ich habe auch eine Kiste mit 12 Proteinriegeln gekauft, die ich als Notfallsnacks aufbewahre. 

15. Ein Erste-Hilfe-Kit. Noch einmal, diese sollten bereits in Ihrer Überlebenstasche sein, aber wenn das nicht der Fall ist oder wenn Sie Ihre Tasche nicht dabei haben, wäre es klug, einen Ersatz-Verbandskasten in Ihrem Auto zu haben. 

16. Kleidung für die Saison. Ihre Überlebenstasche ist vielleicht nicht auf dem neuesten Stand der Saison und die Kleidung, die Sie hineingelegt haben, passt vielleicht nicht zu Ihren Bedürfnissen. Jeden Herbst lege ich vorsichtshalber einige Ersatzkleider in mein Auto. Ich habe ein Paar Hosen, eine wind- und wasserdichte Jacke, zwei Paar Socken und ein Paar Stiefel. Es sind vielleicht nicht die schönsten Kleidungsstücke, aber sie erfüllen ihren Zweck, wenn sie gebraucht werden.  

17. Navigationsgeräte. Heutzutage sind wir es gewohnt, uns auf unsere Telefone zu verlassen, um zu navigieren und so ziemlich alles zu tun, was uns einfällt. Allerdings kann Ihr Telefon bei einem Unfall beschädigt werden, und Sie müssen Backups haben. Lokale Straßenkarten und ein GPS-System sind die Alternativen, die Sie in Betracht ziehen sollten, da diese Gegenstände Ihnen dabei helfen werden, herauszufinden, wie weit Sie von der Zivilisation entfernt sind und ob Sie dorthin gelangen können. 

18. Ein Mehrzweckkocher wie der Biolite Campstove. Dieses geniale Kochersystem nutzt Holz, Zweige und alle Arten von Brennmaterial, die Sie in Ihrer Umgebung finden können, um Wärme in Strom umzuwandeln. Darüber hinaus können Sie dank seines vielfältigen Zubehörs, wie dem Topf oder dem tragbaren Grill, Ihre Mahlzeiten zubereiten. Dies ist ein idealer Überlebensartikel für jede Art von Situation und Sie sollten einen in Ihrem Auto haben, egal ob Sie einen Wanderausflug planen oder sich auf eine Notsituation vorbereiten.

19. Ein Kochset. Viele Menschen vermeiden es, Töpfe und Pfannen in ihre Survival-Taschen zu packen, da sie meist Fertiggerichte oder Lebensmittel mit sich führen, die nicht gekocht werden müssen. Ganz zu schweigen davon, dass solche Gegenstände das Gewicht ihrer Taschen erhöhen können. Da Ihr Fahrzeug alle schweren Lasten für Sie übernimmt, wäre es klug, ein Kochset in Ihr Auto zu legen.

20. Alles, was sonst noch in Ihrer Überlebenstasche fehlt. Wenn Sie einige Gegenstände haben, die aus verschiedenen Gründen in Ihrer Überlebenstasche fehlen, ist es empfehlenswert, diese in Ihrem Fahrzeug-Survival-Kit als Backup-Plan aufzubewahren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie die zusätzliche Last und Masse mit sich herumtragen, und sie werden sich als nützlich erweisen, wenn die Zeit kommt, ohne dass Sie für Ersatz improvisieren müssen.

Das Anlegen eines Fahrzeug-Survival-Kits sollte obligatorisch sein, wenn Sie einen Großteil Ihrer Zeit auf der Straße verbringen, aber auch, wenn Sie auf das Unerwartete vorbereitet sein wollen. In den letzten Jahren gab es eine Zunahme von Menschen, die aufgrund verschiedener Katastrophenereignisse (meist Schneestürme) in ihren Autos gefangen waren und die Mehrheit wurde unvorbereitet erwischt.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum die Leute kein Survival-Kit für das Auto machen, besonders wenn sie genug Platz in ihrem Auto haben. Sie können eine auf Ihre Bedürfnisse, legen Sie es in Ihrem Auto und vergessen Sie es, bis Sie es verwenden müssen. 

KategorienBlog Lifestyle Tips & Tricks

Essentielle Tipps, um Ihr Budget aufzustocken

In diesen schwierigen Zeiten zählt jeder Pfennig, und das wissen die meisten Menschen nur zu gut. Wir können mit älterer Kleidung leben, wir können ein älteres Auto fahren, aber wir müssen Lebensmittel haben. Wasser und Nahrung sind ein Muss für jedes Szenario, das die Zukunft uns beschert, und ohne eine gut gefüllte Vorratskammer sind unsere Überlebenschancen gering.

Einige Prepper sind der Meinung, dass sie im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Nachbarn doppelt so viel zu kämpfen haben, da sie neben den täglichen Lebenshaltungskosten auch ihr Budget für zusätzliche Vorräte strecken müssen. Es gibt einige Tipps, die Ihnen das Leben leichter machen und Ihnen helfen, etwas Geld zu sparen.

Das erste, was Sie tun können, ist, einen Teil Ihres Kleiderbudgets in Lebensmittel umzuwandeln. Überlegen Sie sich, was Sie an Kleidung brauchen und versuchen Sie, es aus den Secondhand-Läden zu besorgen. Ich habe nie verstanden, warum manche Leute 30 Dollar für ein Designer-T-Shirt bezahlen, ich betrachte es als langsamen Selbstmord, wenn Sie zu viel für Kleidung ausgeben.

Wenn man die Ausverkäufe vor der Saison verfolgt, kann man einige wirklich gute Klamotten aus dem Secondhand-Laden bekommen. Einige Secondhand-Läden haben sogar gute Küchenutensilien und robuste Backformen, und es wäre eine Schande, diese Angebote nicht zu nutzen. Wenn Sie weniger für Kleidung und andere Haushaltsgegenstände ausgeben, können Sie ein bisschen mehr Geld in Ihr Lebensmittelbudget stecken. 

Sie können auch Geld sparen, wenn Sie einen Garten anlegen, aus dem Sie all das Gemüse essen können, das Sie normalerweise kaufen würden. Wenn Sie einen guten Ertrag haben, können Sie die Ernte auch für die Wintermonate einmachen. Das Einmachen des von Ihnen angebauten Gemüses ist eine gute Praxis, um Ihre Speisekammer mit schmackhaften Lebensmitteln zu ergänzen. 

Ich habe in einem früheren Artikel darüber geschrieben, was eine Survival-Vorratskammer enthalten sollte und wie ich versuche, jedes Mal, wenn ich Lebensmittel und Vorräte einkaufen gehe, zusätzliche Artikel hinzuzufügen. Die Realität ist, dass Sie ohne einige gut etablierte Regeln am Ende viel mehr ausgeben können, als Sie sollten. 

Hier sind einige grundlegende Tipps, die Sie beim Einkaufen beachten sollten:

Planen Sie, bevor Sie handeln. Sie sollten nicht jedes Mal auf Shoppingtour gehen, wenn Sie etwas kaufen müssen. Sie müssen Ihre Einkaufstouren planen und die Lebensmittelanzeigen auf Ausverkaufsartikel überprüfen. Fahren Sie nicht kreuz und quer durch die Stadt zu allen Geschäften und gehen Sie zu denen, die Sie in einer einzigen Fahrt besuchen können. Dadurch sparen Sie auch Benzingeld. 

Planen Sie Ihren zukünftigen Bedarf voraus. Wenn Sie wissen, dass Sie bestimmte Artikel zu einem späteren Zeitpunkt benötigen werden, suchen Sie früher danach, um einen besseren Preis zu erzielen. Sie wissen nie, wann Sie diese Artikel im Angebot finden. 

Eine Lebensmittelliste ist ein Muss. Verlassen Sie niemals das Haus ohne eine Einkaufsliste, sonst werden Sie den ganzen Laden durchwühlen, ohne es zu wissen. Die Marketingstrategie der Geschäfte, das Farbmuster und die Art und Weise, wie sie die Waren ausstellen, sollen Sie dazu bringen, mehr zu kaufen. Schreiben Sie die Artikel auf, die Ihnen fast ausgehen, schauen Sie auf Ihre Liste und halten Sie sich daran. 

Planen Sie Ihre Menüs, bevor Sie in den Laden gehen. Sie werden Geld sparen, wenn Sie Mahlzeiten für eine Woche planen und dabei auch die Reste verwenden. Ein Verkaufsartikel von letzter Woche wird Teil des Menüs der nächsten Woche sein. Es ist besser, alles zu planen, als zu gehen: “Heute Abend bestellen wir wohl eine Pizza”. 

Waldhammer-Tipp des Tages:

Verwenden Sie Coupons, sie werden Ihnen Geld sparen. Schauen Sie in Ihren lokalen Zeitungen, Zeitschriften und vor allem im Internet nach. Benutzen Sie die Seiten, bei denen Sie die Coupons sofort ausdrucken können und nicht die, die

die zusätzliche Schritte erfordern, durch Linkbaits. Erkundigen Sie sich bei den Geschäften, in denen Sie regelmäßig einkaufen, da diese vielleicht sogar eine Website haben, die Gutscheine anbietet.  

Gehen Sie niemals mit hungrigem Magen einkaufen. Wenn Sie hungrig in die Geschäfte gehen, werden Sie nicht in der Lage sein, all den Angeboten und den leckeren Lebensmitteln zu widerstehen, mit denen Sie bombardiert werden. Sie werden impulsiv kaufen und Sie werden viel kaufen. Wenn Sie essen, bevor Sie in den Laden gehen, werden Sie in der Lage sein, rationaler zu handeln und sich an die Liste zu halten, die Sie gemacht haben.  

Gehen Sie nur einmal in der Woche Lebensmittel einkaufen. Sehen Sie es so: Je weniger Sie einkaufen gehen, desto besser sind Ihre Chancen, Impulskäufe zu begrenzen. Wählen Sie einen Tag, der in Ihren Zeitplan passt, und gehen Sie einkaufen, sobald Sie Ihre Einkaufsliste erstellt und Ihre Auswahl bewertet haben. Wenn Sie in einem Geschäft einkaufen müssen, das weit von Ihrem Standort entfernt ist, gehen Sie einmal im Monat für die Artikel, die Sie nur dort bekommen können.

Ihr Telefon hat einen Taschenrechner, benutzen Sie ihn. Überprüfen Sie Produkte auf den Preis pro Unze, da die größte Größe nicht immer die günstigste pro Unze ist. Es gibt alle Arten von Werbeaktionen, die Sie beachten müssen, einige sind zu Ihren Gunsten, andere nicht. Berechnen Sie immer den Preis, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel ausgeben.

Es gibt auch diese wunderbaren “Sonderangebote”, bei denen der Laden einen Fehler macht und den Preis falsch ausweist oder sie rechnen nicht nach und Sie zahlen am Ende viel weniger, als das Produkt wert ist.  Kaufen Sie keine Lebensmittel, die in großen Behältern verpackt sind, wenn sie billiger erscheinen, Sie werden am Ende etwas wegwerfen, wenn Sie nicht alles essen können.

Kaufen Sie in der Saison, um billiger zu kaufen. Obst und Gemüse haben eine bestimmte Saison und die Preise sind zu dieser Zeit deutlich niedriger und die Qualität höher. Wenn Sie vermehrt mit dem Einmachen beginnen wollen und Sie Heißhunger auf frische Äpfel haben, versuchen Sie es zur Hauptsaison, wenn der Preis in Ihrer Gegend am besten ist.

Kaufen Sie nur lokal und beschränken Sie sich auf das, was angebaut wird, ohne per Schiff oder Flugzeug verschifft zu werden. Backwaren haben ebenfalls Saison und es ist am besten, sie in den Monaten vor Weihnachten zu kaufen. Das Gleiche gilt für andere Produkte wie Truthahn und Süßkartoffeln. Versuchen Sie, mehr zu kaufen, als Sie für Thanksgiving verbrauchen können, und bewahren Sie es für den späteren Gebrauch auf.

Kaufen Sie in großen Mengen. Alles, was Sie brauchen und was in loser Schüttung erhältlich ist, sollte Ihre erste Wahl sein. Sobald Sie die gewünschte Menge gekauft haben, können Sie sie zu Hause in einen stabilen Behälter umfüllen. Es gibt keinen Grund, Geld für die Verpackung auszugeben, es sei denn, Sie planen eine bestimmte Verwendung für diesen Behälter. 

Vermeiden Sie den Kauf von Fertiggerichten. Warum versuchen Sie nicht, es selbst zu kochen? Es wird billiger, schmackhafter und gesünder sein. Kaufen Sie trockene Bohnen und kochen Sie sie, anstatt Bohnen aus der Dose zu verwenden. Kaufen Sie keine Spaghettisauce, verwenden Sie die Tomaten aus Ihrem Garten und machen Sie Ihre eigene Sauce. Sie sollten jedes Mal kochen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, vor allem, weil Kochen eine Fähigkeit ist, die man entwickeln muss und die Ihnen auf lange Sicht Geld spart.

Benutzen Sie keine Kreditkarte, um Lebensmittel zu kaufen. Wenn Sie sie nicht jeden Monat abbezahlen, werden die Zinsen, die Sie für die Schulden zahlen, Ihre Lebensmittel teurer machen. Was Sie bei einem Artikel gespart haben, geht durch Zinszahlungen, die sich summieren, völlig verloren.

Kaufen Sie in großen Mengen und verpacken Sie neu. Sie können Geld sparen, indem Sie große Fleischpakete kaufen und sie in kleinere Portionen umpacken oder ein leckeres Dörrfleisch zubereiten (hier erfahren Sie, wie es geht). Einige Geschäfte verkaufen manchmal große, ungeschnittene Fleischstücke und schneiden sie nach Ihren Wünschen zu; Sie müssen sie nur noch mit nach Hause nehmen und verpacken. Sie können kreativ sein und im Voraus entscheiden, was Sie mit dem zusätzlichen Essen machen können.

Bevorraten Sie sich, wenn es einen Ausverkauf gibt. Bevorraten Sie sich mit den Artikeln, die Sie regelmäßig brauchen und verwenden, wenn es einen Ausverkauf gibt, und Sie werden Geld sparen. Sie sollten auch Ihr eigenes System einrichten, wie Sie mit Ausverkäufen umgehen. Ich habe ein “Notverkaufs”-Bardepot, das ich nur für Verkaufszeiten aufbewahre. Ich fülle es auf, wann immer ich kann, und rühre es nicht an, es sei denn, ich habe einen Verkauf entdeckt. 

Bilden Sie eine freundliche Nachschlagegruppe. Sie haben sicherlich Freunde, die Sie angerufen haben, um Sie wissen zu lassen, dass Ihr Lieblingsbier im Angebot ist. Wie wäre es, wenn Sie das Gleiche für Ihre anderen Vorräte tun? Wenn Sie Freunde oder Nachbarn haben, die sich mit dem Thema Vorsorge beschäftigen, können Sie mit ihnen diskutieren und Einkaufstipps austauschen und die Vorteile von Ausverkäufen nutzen. Sie können gemeinsam größere Mengen kaufen und sie anschließend aufteilen.  Für eine verkaufte Kiste bekommen Sie 12 oder sogar 24 Dosen dieses Artikels. Wenn Sie nicht alles brauchen, können Sie es aufteilen und auf diese Weise spart jeder. 

Vergessen Sie nicht auf kostenlose Lebensmittel. Sie können in Ihrer Gemeinde Obstbäume finden, die der Besitzer nicht abpflücken möchte und die Früchte verwenden. Einige werden sich freuen, wenn Sie sie pflücken dürfen, da sie dann nicht die faulen Früchte vom Boden auflesen müssen. Eine weitere Quelle für kostenlose Nahrung ist wildes Essen, Sie können nach Fleisch jagen oder wildes Gemüse und Früchte sammeln. Es hängt alles von der Gegend ab, in der Sie leben, und von Ihrem Wissen (finden Sie in diesem Artikel heraus, was Sie im Sommer ernten können). Sie müssen nur rausgehen und es finden. 

X
Add to cart