KategorienBlog Lifestyle Tipps & Tricks

13 Survival-Lebensmittel

Nehmen wir an, dass die Katastrophe morgen zuschlägt, haben Sie die Grundlagen wie Nahrung und Wasser abgedeckt? Lebensmittel- und Wasservorräte anzulegen sollte kein Prepping-Trend sein und jeder vernünftige Mensch sollte es tun.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wir leben in einer Welt, in der natürliche und vom Menschen verursachte Katastrophen keine weit hergeholten Szenarien mehr sind, und die Menschen haben keine Entschuldigung dafür, unvorbereitet zu sein. Die folgenden Überlebensmittel sind für jedermann erhältlich und sie haben eine unbegrenzte Haltbarkeit, also stellen Sie sicher, dass Sie sie in Ihrer Speisekammer haben.

Ich schaue mir immer wieder an, was Venezuela durchmacht und obwohl die Medien es vergessen zu haben scheinen, ist die Situation da draußen immer noch kritisch. Die Menschen stehlen Haustiere, um sie als letzten Ausweg zu essen, und es gibt Familien, die ihre Gärten rund um die Uhr schützen, weil sie ihren Nachbarn nicht mehr trauen.

Die Menschen sollten erkennen, dass es keine Sicherheitsnetze mehr gibt und obwohl wir ein Leben im Überfluss führen, könnte sich alles über Nacht ändern. Ein paar Überlebensmittel auf Vorrat zu haben, die für Generationen reichen, ist notwendig, wenn man nicht von anderen abhängig sein will, um zu überleben, wenn es hart auf hart kommt. Die folgenden Survival-Lebensmittel sollten in jeder Speisekammer zu finden sein und hier ist, warum.

13 Survival-Lebensmittel zum Vorratsauffüllen

Bouillon-Würfel

Diese dicht gepackten, dehydrierten Würfel aus Gemüse, Fleischbrühe, Fett und Gewürzen können sich bei richtiger Lagerung ewig halten. Als Überlebensmittel haben sie viele Vorteile, denn man kann sie schnell in eine Suppe oder Brühe verwandeln, man kann sie unterwegs mitnehmen und sie geben anderen Überlebensmitteln wie Reis, Bohnen oder Nudeln Geschmack.

Um sicherzustellen, dass Bouillonwürfel jahrzehntelang halten, sollten Sie sie vakuumversiegelt aufbewahren, damit keine Feuchtigkeit in die Verpackung gelangt. Es ist wichtig zu erwähnen, dass man es vermeiden sollte, Bouillonwürfel über einen längeren Zeitraum zu verwenden, da sie aufgrund ihres hohen Gehalts an Mononatriumglutamat Kopfschmerzen und Brustschmerzen verursachen können. Der kluge Weg wäre also, die Ernährung so weit wie möglich zu diversifizieren.

Bohnen

Bohnen haben viele gesundheitliche Vorteile, sie haben einen günstigen Preis und Sie können sie ohne viel Aufwand in Ihrem Garten anbauen. Wenn es um Survival-Nahrung geht, wissen einige Prepper um die Vorteile von Bohnen und horten diese Hülsenfrüchte bereits, als gäbe es kein Morgen. Sie fühlen sich vielleicht nicht wohl dabei, sie über einen längeren Zeitraum zu essen, aber bedenken Sie, dass Bohnen eine gute Quelle für Aminosäuren sind.

Wie die meisten gelagerten Lebensmittel sollten Bohnen unter Ausschluss von Sauerstoff und Licht gelagert werden, und wenn Sie sie richtig verpacken, sollten Sie sich keine Sorgen machen, dass Bohnen schlecht werden. Sie haben viele gesundheitliche Vorteile und vor einiger Zeit habe ich einen Artikel darüber geschrieben, warum Bohnen ein wichtiges Grundnahrungsmittel für jede Überlebensvorratskammer sind.

Salz

Auf jeder Survival-Nahrungsmittelliste werden wir Salz finden, obwohl es eigentlich kein Lebensmittel ist. Dieses Mineral wird niemals verderben und kann sowohl als Gewürz als auch als Konservierungsmittel für Lebensmittel verwendet werden.

Bei der Lagerung bestimmter Gegenstände weiß man, dass es bei der Vorratshaltung nicht nur um die Hauptverwendung des Gegenstandes geht, sondern auch um seine alternativen Verwendungsmöglichkeiten. Hier zeichnet sich Salz wirklich aus, und neben der Verbesserung des Geschmacks Ihrer Speisen können Sie es auch verwenden, um:

– zum Reinigen von gusseisernen Pfannen und Töpfen
– als Zahnpasta-Ersatz
– Halsentzündungen lindern
– Schimmel vorbeugen
– Fische entschuppen
– Linderung von Bienenstichen

Dies sind nur einige der alternativen Verwendungsmöglichkeiten von Salz und es gibt noch viele weitere, die auf die Liste gesetzt werden könnten.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Harter Alkohol

In Anbetracht seiner offensichtlichen Verwendung als Trostspender ist Wodka für den Notfall unerlässlich. Wenn ein Worst-Case-Szenario eintreten würde, würden Ihnen irgendwann die Vorräte ausgehen und Sie müssten anfangen, mit anderen zu handeln und zu tauschen. Getreidealkohol wird nie schlecht, solange Sie die Kappe auf ihm halten und Sie speichern es in einem kühlen und dunklen Ort.

Das Beste daran, ihn unter Ihren Überlebensvorräten zu haben, ist neben der Verwendung zur Beruhigung, dass Sie ihn auch als Antiseptikum verwenden können. Geben Sie etwas davon auf ein Tuch und reinigen Sie damit Ihre Wunden und Schnitte. Es kann auch zum Desinfizieren von Gegenständen verwendet werden, die Sie für verschiedene Heilverfahren an Ihrem Körper benutzen werden. Sie können das Instrument für etwa 10 Minuten in Wodka einweichen und das ist alles, was es braucht, um ein steriles Werkzeug zu haben.

Backpulver

Ein weiterer Artikel, der ungewöhnlich erscheinen mag, um ihn auf Ihrer Überlebensmittelliste zu finden, aber wenn Sie ein wenig recherchieren, werden Sie verstehen, warum es empfohlen wird, ihn in Ihrer Speisekammer zu haben. Neben der Verwendung als Backtriebmittel kann es auch als Hausreiniger, Antazidum, Deodorant, Haushaltsreiniger und sogar als Feuerlöscher verwendet werden.

Damit es ewig hält, müssten Sie es vakuumversiegeln, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit an es herankommt. Wenn Sie Zweifel an der Verwendung von Backpulver haben, das jahrelang gelagert wurde, können Sie es testen. Geben Sie einfach einen Teelöffel Backpulver in drei Esslöffel Essig und wenn die Mischung Blasen wirft, können Sie es immer noch zum Backen verwenden.

Reis

Reis ist eines der Survival-Lebensmittel, die nur dann ungenießbar werden, wenn Ungeziefer oder andere Haustiere in sie gelangen. Wenn Sie ihn in einem luftdichten Behälter oder im Originalbeutel aufbewahren, müssen Sie sich auch in 20 Jahren noch keine Sorgen machen, ihn zu essen. Wenige Survival-Nahrungsmittel sind so gut wie Reis und es ist kein Wunder, dass er das weltweit am häufigsten konsumierte Nahrungsmittel auf einer täglichen Basis ist.

Er liefert ein Fünftel der menschlichen Kalorienzufuhr und sollte auf Ihrer Liste der Überlebensmittel stehen. In Anbetracht dessen, dass er in großen Mengen billig zu horten ist und von Natur aus glutenfrei ist, sollte jede Speisekammer eine große Menge an Reis enthalten.

Gewürze und Kräuter

Ein guter Freund von mir, der ein erfahrener Survivalist ist, sagt, dass man mit den richtigen Gewürzen und Kräutern sogar Baumrinde essen kann. Obwohl ich von dieser Idee nicht begeistert bin, muss ich zugeben, dass eine gut bestückte Vorratskammer nichts ist ohne einen guten Vorrat an Kräutern und Gewürzen.

Sie können alle Survival-Lebensmittel lagern, die Sie wollen, aber nach einer Weile werden Sie beim Mischen Ihrer Rezepte kreativ werden müssen und Sie werden nicht in der Lage sein, das ohne die richtigen Kräuter und Gewürze zu tun. Das Beste an diesen Survival-Lebensmitteln ist, dass Sie nicht nur Ihren Speisen Geschmack verleihen können, sondern sie auch als Heilmittel verwenden können. Sie können sogar einige in Ihrem Bug-Out-Bag mitnehmen und sie verwenden, wenn nichts anderes verfügbar ist.

Apfelwein-Essig

Wenn es um Überlebensmittel geht, gibt es nur wenige Dinge, die die selbstkonservierende Natur von Essig übertreffen können. Destillierter Essig bleibt über einen längeren Zeitraum praktisch unverändert und muss nicht gekühlt werden, um seine Eigenschaften zu erhalten.

Obwohl er im Laufe der Zeit einige ästhetische Veränderungen aufweisen kann, wie z.B. Farbveränderungen oder Sedimentbildung, können Sie das Produkt immer noch mit Vertrauen genießen. Genau wie der Rest der hier aufgelisteten Überlebensmittel hat Essig viele andere Verwendungsmöglichkeiten und einer meiner Favoriten ist es, Essigbonbons herzustellen.

Zucker

Obwohl Zucker nicht als gesundes Lebensmittel angesehen wird, kann er Ihnen dennoch einen Energiekick geben und den Geschmack Ihrer anderen Survival-Lebensmittel verbessern. Zucker, auch bekannt als Fruktose, Glukose oder Dextrose, ist ein kurzkettiges, lösliches Kohlenhydrat, das aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff besteht.

Der Trick, um Zucker jahrzehntelang haltbar zu machen, besteht darin, ihn außerhalb seiner Originalverpackung und in luftdichten Beuteln zu lagern, ohne den gesamten Sauerstoff aus der Verpackung zu versiegeln. Wenn Sie das tun, verwandelt sich der Zucker in einen großen Klumpen und obwohl er noch essbar ist, müssen Sie ihn zerkleinern, um ihn in verschiedenen Proportionen für Ihre Rezepte zu verwenden.

Honig

Dies ist eines meiner Lieblingsüberlebensmittel und ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich ohne ihn in meinem Leben tun würde. Ich liebe Honig und mit der Zeit habe ich seine vielen Verwendungsmöglichkeiten kennengelernt.

Ich betrachte ihn als eines der stärksten Survival-Lebensmittel und die Menschen nutzen ihn schon seit Tausenden von Jahren. Er hat so viele Überlebensanwendungen, dass man ganze Bücher darüber finden kann. Man kann mit Honig und Zucker Wunden heilen und man kann ihn sogar zum Konservieren von Lebensmitteln verwenden.

Milchpulver

Auch bekannt als Trockenmilch, ist dies ein weiterer Artikel, den Sie für Ihre Survival-Lebensmittel-Vorratspläne in Betracht ziehen sollten. Es handelt sich um Milch, die erhitzt wurde, so dass die Flüssigkeiten verdampfen und die Haltbarkeit kein Problem mehr darstellt. Genau wie bei allen anderen Überlebensmitteln, die in diesem Artikel aufgeführt sind, ist die richtige Lagerung der Schlüssel zum Erfolg.

Verwenden Sie luftdichte Behälter und stellen Sie sie an einen kühlen, trockenen Ort. Ich habe auf ein paar E-Mails geantwortet, in denen ich gefragt wurde, welche Art von Trockenmilch man lagern sollte. Zunächst einmal sollte man anerkennen, dass es zwei Arten von Milchpulver gibt: Trockenmilch und Instant-Trockenmilch.

Wenn wir nun der gleichen Logik folgen und die Artikel verwenden
wir für verschiedene Aufgaben bevorraten, sollten wir die Bevorratung von Instant-Trockenmilch vermeiden, da sie nicht zur Herstellung von Joghurt, Sauerrahm und Frischkäse verwendet werden kann.

Nudeln

Genau wie Reis sind Nudeln eine großartige Möglichkeit, um Kohlenhydrate zu bekommen. Ich liebe Nudeln und habe gelernt, alle Arten von Mahlzeiten damit zu improvisieren. Es ist eines der billigsten Überlebensmittel, die Sie finden können, und es gibt viele Möglichkeiten, eine Mahlzeit mit Nudeln zu verlängern.

Instant-Tee/Kaffee

Tee zu trinken ist eine gesunde Angewohnheit, die es schon seit mehr als 6.000 Jahren gibt und das aus gutem Grund. Abgesehen davon, dass man für die Zubereitung Wasser kochen muss, wodurch man Bakterien loswird, ist Tee auch eine der schnellsten Möglichkeiten, um in einer Notsituation zu dehydrieren.

Kaffee und koffeinhaltiger Tee geben einen zusätzlichen Energieschub und helfen, wach zu bleiben, während andere Teesorten eine beruhigende und besänftigende Wirkung haben. Ganz zu schweigen davon, dass es viele andere Tees gibt, die heilende Wirkungen haben und deren Eigenschaften sich in einer Zeit der Not als nützlich erweisen werden.

Die in diesem Artikel aufgeführten Überlebensmittel sind ein Muss für jede Speisekammer, aber man sollte bedenken, dass die Liste nicht exklusiv ist. Sie können so viele Überlebensmittel hinzufügen, wie Sie sich leisten können zu kaufen und zu lagern, aber nur wenige andere werden so lange halten wie die hier aufgeführten.

Beachten Sie bei der Auswahl Ihrer Survival-Lebensmittel, dass Sie umso mehr auf die Lagerungsfaktoren achten müssen, die Ihr Essen verderben können, je länger es gelagert wird. Behalten Sie ein Auge auf die Temperatur, das Licht, den Sauerstoff und die Feuchtigkeit für eine sichere Vorratskammer.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!