Techniken zur Nothilfe mit einer Schiene - Waldhammer
Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
5. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Techniken zur Nothilfe mit einer Schiene

Schienungstechniken zur Schmerzlinderung und Vermeidung von weiteren Verletzungen

Dieser Artikel soll Ihnen eine Einführung in die Schienungstechniken und -materialien geben. Diese Richtlinien sind für den Umgang mit Frakturen der Arme oder Beine gedacht. Da nicht immer medizinische Hilfe zur Verfügung stehen wird, lohnt es sich, so viel wie möglich über die Selbstversorgung in einer rauen Umgebung zu lernen.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Deo auf Käferbiss

Der Grund für die Schienung einer Fraktur (oder eines Verdachts auf eine Fraktur) ist die Ruhigstellung. Die Bewegung eines gebrochenen Knochens kann sehr schmerzhaft sein. Eine ordnungsgemäße Schienung kann einen Teil der Schmerzen lindern und das Risiko einer weiteren Verletzung verringern.

Wann legen Sie eine Schiene an?
Wie erkennt man einen gebrochenen (gebrochenen) Knochen?

Dies sind die beiden Fragen, die Sie beantworten können sollten, bevor Sie mit der Schienung fortfahren.

Brüche sehen unterschiedlich aus. Sprechen Sie mit den Betroffenen. Was sie Ihnen sagen können, hilft sehr bei der Entscheidung, was zu tun ist. Es gibt jedoch bestimmte Anzeichen und Symptome von Frakturen, die auf fast jeden Fall zutreffen, ob das Opfer bei Bewusstsein ist oder nicht.

1. Achten Sie auf offensichtliche Abwinkelungen oder Anomalien.
2. Das Opfer hat möglicherweise den Knochenbruch gehört.
3. Bei einer offenen (zusammengesetzten) Fraktur können Sie manchmal die Knochenenden sehen.
4. In einem bestimmten Bereich können Schwellungen oder Verfärbungen auftreten.
5. Sie oder das Opfer können das Reiben der Knochenenden in der Haut spüren.
Sicherer Einsatz und Schienung

Denken Sie daran, dass die endgültige Diagnose einer Fraktur von einem Arzt und Röntgenaufnahmen gestellt wird. Aber in einer Katastrophen- oder Überlebenssituation können Ärzte und Röntgengeräte sehr knapp sein. Es ist immer eine sichere Sache, vermutete Frakturen zu schienen. Beachten Sie, dass ich nicht gesagt habe, dass ein gebrochener Knochen reponiert (gerichtet) werden soll. Das ist die Aufgabe eines Fachmanns.

Frakturen können bis zu mehreren Tagen später ohne zusätzliche Probleme eingestellt werden. Es ist das potenzielle Risiko für Nerven, Blutgefäße und in manchen Fällen das Leben einer Person einfach nicht wert, einen Knochen zu richten, wenn ein Arzt zur Verfügung steht (oder stehen wird).
Im schlimmsten Fall müssen Sie Ihr bestes Urteilsvermögen einsetzen. Aber denken Sie daran, dass es keinen Ersatz für “praktische” Ausbildung und Erfahrung gibt. Schienung ist eine “Kunst”, die jeder lernen kann, eine Kunst, die man am besten lernt, bevor man sie braucht.

Hier sind ein paar allgemeine Regeln für die Schienung:

1. Bewegen Sie das Opfer nicht (es sei denn, es ist absolut notwendig), bis Sie die Fraktur(en) geschient haben.

2. Decken Sie alle Wunden an der verletzten Gliedmaße mit einem Verband ab, bevor Sie die Schiene anlegen.

3. Entfernen Sie vorsichtig alle Kleidungsstücke, die die verletzte Gliedmaße bedecken (oder schneiden Sie sie weg).

4. Achten Sie immer darauf, dass die Schiene die Fraktur oberhalb und unterhalb des Bruchs immobilisiert.

5. Achten Sie vor, während und nach dem Anlegen der Schiene darauf, die Handgelenke oder Füße auf Pulse zu prüfen. Jede Veränderung der Farbe oder des Gefühls sind Hinweise auf Durchblutungsstörungen, wenn die Schiene falsch (zu eng) angelegt ist.

6. Im Zweifelsfall … schienen!

Arten von Schienen

Es gibt heute viele verschiedene Arten von Schienen. Einige sind sehr spezialisiert und komplex. Sie können so einfach wie ein Stock oder eine Zeitung sein, oder so hochtechnisch wie aufblasbare oder Gel-Schienen. Trotz der großen Unterschiede in ihrer Herstellung können sie in drei allgemeine Kategorien eingeteilt werden: starre Schienen, weiche Schienen und Traktionsschienen.

Wie man jede Art von Schiene anlegt, ist etwas anders. Das einzige, was bei jeder Schienensituation gleich gemacht wird, ist das Prinzip der Traktion. Um eine Traktion anzuwenden, ziehen Sie die Gliedmaße vorsichtig in einer geraden Linie vom Körper weg. Der Grund für die Anwendung von Traktion ist, den Schmerz zu reduzieren und das Risiko einer weiteren Verletzung zu verringern. Beachten Sie, dass die Traktion nicht angewendet werden soll, wenn eine stark abgewinkelte Fraktur vorliegt. Stark abgewinkelte Frakturen sollten “geschient werden, wie sie liegen”. Femurfrakturen (Oberschenkelknochen) werden am besten mit einer Traktionsschiene behandelt. Wenn Sie keine haben, schienen Sie den Bruch, wie er liegt.

Starre Schienen

Die erste Art von Schiene ist eine starre Schiene. Diese können aus jedem festen, nicht biegsamen Material hergestellt werden. Im Handel erhältliche Typen sind die Brettschiene, die Drahtleiterschiene, die Glasfaserschiene und die Pappschiene. Sie können diese Art von Schiene aus einer erstaunlichen Vielfalt von Materialien improvisieren. Einige Beispiele für improvisierte Schienungsmaterialien sind Zeitungen, Zeitschriften, Baumäste, Besenstiele, Eisstiele (für Finger) oder sogar ein Gewehr (stellen Sie sicher, dass es vorher entladen ist!).

Die starre Art der Schiene muss beim Anlegen gepolstert werden, um die Verletzung zu stützen und den Verletzten zu beruhigen. Eine gute Polsterung können gerollte oder gefaltete Laken, Handtücher oder Lappen sein. Die Polsterung wird zwischen der Schiene und der verletzten Extremität platziert, während die Schiene angelegt wird. Das Grundprinzip für das Anlegen der starren Variante ist für Arme und Beine gleich. Es ist sehr hilfreich, wenn zwei Personen die Schiene(n) anlegen.

Hier sind die Schritte zum Anlegen einer starren Schiene:

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

1. Verbinden Sie alle Wunden an der verletzten Gliedmaße.

2. Eine Person stützt die verletzte Gliedmaße und übt einen leichten Zug aus.

3. Die zweite Person positioniert die Schiene neben, über oder unter der verletzten Gliedmaße.

4. Die zweite Person platziert die Polsterung zwischen Schiene und verletzter Gliedmaße.

5. Die Schiene wird sicher umwickelt. Die zweite Person beginnt an dem körpernahen Ende der Schiene und arbeitet sich zur Hand oder zum Fuß vor.
Sie können die Umwicklungen improvisieren, aber jede Rollgaze ist geeignet.

Als ich im Rettungsdienst tätig war, entwickelte ich ein starkes Vorurteil für die Verwendung einer bestimmten Art von starrer Schiene. Ich liebte einfach Pappe! Sie lässt sich gut lagern, kann mit einem Messer oder einer Schere angepasst werden, und das Beste ist, dass sie billig ist. Sie können Ihre eigenen aus Pappkartons machen. Sie sind nicht schön, aber sie funktionieren.
Weiche Schienen

Weiche Schienen sind in der Regel aus einem strapazierfähigen, doppelwandigen, transparenten Kunststoff gefertigt. Es gibt sie in einer Vielzahl von Größen und Formen. Einige haben sogar Reißverschlüsse, um das Anlegen zu erleichtern. Diese Luftpolsterschienen haben einige deutliche Vorteile gegenüber den starren Typen. Sie sind sehr kompakt in der Lagerung, relativ leicht im Gewicht, sehr bequem für das Opfer, relativ einfach anzulegen und sie können sanften Druck auf eine blutende Wunde ausüben, wenn sie richtig aufgeblasen werden.

Es gibt einige Nachteile und Einschränkungen bei der Luftschiene. Sie kann an scharfen Gegenständen zerrissen werden. Sie kann undicht werden und ist bei stark abgewinkelten Frakturen nicht verwendbar. Schließlich ist sie nicht leicht umzuformen, so dass Sie mehrere verschiedene Typen vorrätig halten müssen. Die Luftschiene wird auf eine andere Weise angelegt als die starre Schiene. Auch hier funktionieren zwei Personen zum Anlegen der Luftschiene am besten.

Luftschienen ohne Reißverschluss:

1. Verbinden Sie alle Wunden oder Blutungen an der verletzten Gliedmaße.

2. Die erste Person zieht die entlüftete Schiene auf und um einen seiner (oder ihrer) eigenen Arme, um sie offen zu halten.

3. Sie üben dann einen leichten Zug aus, während die zweite Person die Gliedmaße stützt.

4. Die erste Person schiebt dann die Luftschiene vorsichtig auf die verletzte Gliedmaße. Denken Sie daran, Zug und Unterstützung aufrechtzuerhalten.

5. Die zweite Person kann dann die Schiene aufblasen. Verwenden Sie nur die Lungenkraft. Luftpumpen können die Schiene zu stark aufblasen und den Verletzten schwer schädigen.

Luftpolsterschiene mit Reißverschluss:

1. Legen Sie Verbände auf blutende Wunden an der verletzten Gliedmaße an.

2. Eine Person übt einen leichten Zug auf die verletzte Gliedmaße aus und stützt dabei die Bruchstelle.

3. Die zweite Person schiebt dann die entleerte Schiene auf oder um die Gliedmaße.

4. Die erste Person muss dann die Hände von der Innenseite der Schiene zur Außenseite wechseln, während die zweite Person die Fraktur stützt. Denken Sie daran, die Traktion während des Handwechsels aufrechtzuerhalten.

5. Der Reißverschluss wird hochgezogen.

6. Die Schiene wird dann von der zweiten Person mit dem Mund aufgeblasen.
Wir hatten früher alle verschiedenen Größen und Formen von Luftschienen auf dem Rettungswagen dabei. Aber meiner Erfahrung nach waren die einzigen, die wir sehr oft benutzten, der ganze Arm, der halbe Arm und das ganze Bein und das halbe Bein. Diese schienen die Aufgabe sehr gut zu erfüllen. Wenn Sie das Bedürfnis nach Luftschienen haben, werden diese vier die meisten Aufgaben erfüllen, für die eine Luftschiene gut ist.

Traktionsschienen

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Traktionsschienen sind eine spezielle Art von Schiene. Es gibt sie schon eine ganze Weile in der einen oder anderen Form. Die berühmte Hare-Traktionsschiene ist eine moderne Version der Thomas-Halbring-Schiene. Sie wurden vor allem zur Behandlung von Frakturen des Femurs (Oberschenkelknochens) entwickelt. Obwohl auch eine Unterschenkelfraktur (aber nicht der Knöchel) durch ihre Anwendung recht gut behandelt werden kann.
Was eine Traktionsschiene so nützlich macht, ist ihre Fähigkeit, einen starken, gleichmäßigen, stetigen Zug zu entwickeln, der in der Lage ist, sehr starke Muskeln im Oberschenkel zu überwinden. Dies bewirkt eine Trennung und Ruhigstellung der Knochenenden.

Traktionsschienen sind im Vergleich zu einer Luftschiene sehr kompliziert in der Anwendung. Wenn Sie eine haben wollen, müssen Sie eine gute Technik entwickeln. Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, ist üben, üben, üben.

Zum Anlegen der Traktionsschiene sind zwei Personen notwendig:

1. Verbinden Sie eventuell blutende Wunden am verletzten Bein.

2. Die erste Person hockt sich neben den Fuß des Opfers. Legen Sie eine Hand unter den Knöchel, während die andere Hand auf den Fuß gelegt wird.

3. Die erste Person beginnt, einen sanften, gleichmäßigen Zug auszuüben, indem sie langsam nach hinten wippt.

4. Die zweite Person positioniert die Schiene mit dem gepolsterten Kragen gegen die Hüfte. Die neueren Typen können auch in der Länge angepasst werden. Eine gute Faustregel ist, das Ende der Fußschiene unter der Ferse zu positionieren. Es ist besser, sie ein wenig zu lang einzustellen als zu kurz. Übung macht den Meister.

5. Sichern Sie die Schiene mit Halstüchern oder den mitgelieferten Bändern.

6. Legen Sie den Knöchelgurt um den Knöchel und bereiten Sie sich darauf vor, die Ratsche festzuziehen.

7. Ziehen Sie die Sperrklinke fest. Ziehen Sie die Ratsche so lange an, bis der Betroffene eine deutliche Schmerzlinderung verspürt. Lassen Sie die Traktion niemals nach, wenn sie einmal angelegt ist. (Die Traktion wird aufgehoben, wenn der Knochen ausgehärtet ist.)

8. Überprüfen Sie alle Gurte auf festen Sitz. Heben Sie die Schiene dann drei bis fünf Zentimeter über den Boden.

9. Prüfen Sie den Puls des Fußes. Prüfen Sie die Zehen auf Farbe.

10. Suchen Sie einen Arzt auf.

Dies ist eine sehr schwere Verletzung, die lebensbedrohlich sein kann. (Sollte die Oberschenkelarterie durchtrennt werden, kann eine Person innerhalb weniger Minuten “verbluten”.)

Die Vorgehensweise bei der Verwendung der Traktionsschiene bei Unterschenkelbrüchen (aber nicht bei Knöchelbrüchen) ist die gleiche, nur dass die Gurte anders positioniert sind, um die gebrochenen Knochen besser zu stützen. Wenn die Traktionsschiene richtig angewendet wird, geht das Opfer von einem Zustand quälender Schmerzen in einen Zustand der nahezu Schmerzfreiheit über.

Ich habe einmal ein Unfallopfer mit einem gebrochenen Oberschenkelknochen behandelt und dabei eine Traktionsschiene verwendet. Er hatte große Schmerzen, aber als wir die Traktionsschiene anlegten, dachte er, dass wir den Schaden behoben hätten. Er fühlte sich gut genug, um nach Hause zu gehen, aber er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und konnte nach mehreren Wochen wieder nach Hause gehen.

Schmerzen und Schienung

Und nun zu den gefürchteten Schmerzen. Brüche tun weh. Daran führt kein Weg vorbei. Rettungssanitäter haben ausreichend Schmerzmittel zur Verfügung, die abgegeben werden können. Der Rest von uns muss auf das zurückgreifen, was wir rezeptfrei bekommen können.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine erhebliche Schmerzlinderung erreicht werden kann, wenn man bei der Behandlung einer Fraktur drei einfache Dinge tut: Nicht in Panik geraten, richtige Schienungstechniken anwenden und mit dem Opfer sprechen; lassen Sie das Opfer wissen, dass Sie da sind, um zu helfen.

Bahren

Wie sieht es mit dem Transport aus? In einer Katastrophensituation sind Krankenwagen und Rettungsteams der Feuerwehr nirgendwo in Sicht. Sie werden das Opfer wahrscheinlich selbst transportieren müssen. Es gibt mehrere ausgezeichnete kommerzielle Tragen auf dem Markt, wenn Sie sich eine leisten können. Vielleicht finden Sie sogar eine Sänfte aus Militärüberschuss. Höchstwahrscheinlich werden Sie improvisieren müssen.

Das Erste-Hilfe-Handbuch des Roten Kreuzes zeigt mehrere gute Beispiele. Dinge wie Leitern, Türen oder sogar Gartenmöbel können verwendet werden. Die beliebteste improvisierte Streu ist der Typ Decke/Stange. Die meisten Haushalte verfügen über die notwendigen Materialien, um sie zu konstruieren.

Grundlagen der Schienung

Wir haben uns gerade mit den Grundlagen der Schienung beschäftigt. Sie werden feststellen, dass jede Art von Schiene ihre eigenen Vor- und Nachteile hat. Es gibt nicht die eine “perfekte Allzweck-Schiene”. Sie müssen sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen zusammenstellen und anpassen. Als ich meinen eigenen Erste-Hilfe-Kasten zusammenstellte, enthielt ich zwei kleine Drahtleitertypen zusammen mit kompletten Arm- und Beinluftschienen. Sie wiegen nicht viel, und sie lassen sich gut verstauen. Zu Hause habe ich mehrere Arm- und Beinschienen aus Pappe griffbereit. Da sie flach sind, ist die Aufbewahrung kein Problem.

Fazit

Denken Sie daran, dass es keine Garantie für Ihre Kompetenz ist, wenn Sie das Schienungsmaterial zur Hand haben. Sie müssen üben! Üben! Üben Sie!
Ich schlage vor, dass Sie, falls noch nicht geschehen, eine Art Erste-Hilfe-Ausbildung machen. Oder noch besser, melden Sie sich für einen EMT-Kurs an. Die Praxis, die Sie dabei erhalten, ist von unschätzbarem Wert. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Roten Kreuz, der Feuerwehr oder der Volkshochschule nach der Verfügbarkeit solcher Kurse. Lernen Sie jetzt, solange Sie noch Zeit dazu haben. Schieben Sie das Erlernen medizinischer Notfallmaßnahmen nicht auf. Wenn der sprichwörtliche Ernstfall eintritt, wird es zu spät sein, mit dem Lernen anzufangen.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht