Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
24. Februar 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Tipps zur Nahrungszubereitung für Prepper

Offensichtlich ist der beste Ansatz, um zu lernen, wie man “gesunde” Mahlzeiten in Zeiten der Not kocht, die Hände der schnelllebigen Zeit zurückzudrehen, um das Ziel der Vergangenheit zu erreichen. Diese Rezepte des armen Mannes haben den Geschmack der Zeit überdauert und werden auch heute noch verwendet. Vielleicht finden Sie, dass einige dieser Rezepte Ihnen helfen werden, mit nur wenigen Zutaten eine anständige, schmackhafte Mahlzeit zuzubereiten.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Survival Hacks mit Vaseline

Die Winterzeit ist die beste Jahreszeit, um sich im alten Bürostuhl zurückzulehnen… und an Ihrem Überlebensnotizbuch zu arbeiten. Es sei denn, es ist bereits zu spät, S-has-HTF und Sie lesen das hier nicht wirklich…

Wenn es ernst wird, ist es wichtig, ein handliches kleines Notizbuch mit Abschnitten zu haben, die mit Leckerbissen von dringend benötigten Informationen gefüllt sind. Unter diesen Abschnitten sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, einige Rezepte für ein “einfaches Leben” aufzuschreiben. Sie wissen schon, für schwierige Zeiten, sozusagen.

Von der Großen Depression bis zu den Pionieren der Anfänge dieses Landes, wie wir es kennen, können wir ein großes Wissen darüber sammeln, wie man in Bezug auf Nahrung auf den grundlegendsten Ebenen überleben kann. Das Überleben als unterste Stufe der Maslowschen Pyramide ist buchstäblich seit dem ersten Tag das numero uno Ziel der Menschheit gewesen. So viele Jahre später können wir eine verdammt gute Vorstellung davon bekommen, wie wir das erfolgreich tun können.

Es geht darum, zu lernen, sich selbst zu versorgen. Wenn die Lebensmittelgeschäfte und lebensmittelverarbeitenden Fabriken beginnen zu schließen, und sie wurden für alles von Wert geplündert, und das Chaos läuft Amuck in den Straßen, und Sie haben keine Ahnung, wie man ohne Ihre tägliche Dosis von Chick-fil-a und chinesische Take-out überleben, werden Sie in der tiefen Scheiße sein.

Nun, da wir die guten Prepper sind, die wir sind, haben wir dies sicherlich ziemlich gründlich durchdacht. Wir wissen, dass wir uns die notwendigen Fähigkeiten aneignen müssen, um zu essen und somit zu leben. Dazu gehört auch zu wissen, wie man kocht und welche Lebensmittel für Sie und alle, die sich während der Krise auf Sie verlassen, am nützlichsten sind.

Das Kochen über offenem Feuer ist sicherlich etwas ganz anderes als das Kochen auf einem Elektroherd oder in der Mikrowelle. Selbst wenn Sie kein Junggeselle sind, der sich von Fast Food und anderen scheinbar essbaren Materialien ernährt, müssen Sie vielleicht noch ein wenig an Ihrem Wissen über das Kochen feilen.

Wenn wir in der Geschichte zurückblicken auf Zeiten der Not wie die Große Depression oder auf die Methoden der frühen Pioniere, sehen wir, dass der Hauptschlüssel ist, dass ihre Rezepte ziemlich
einfach. Sie hatten offensichtlich keinen Lebensmittelhändler um die Ecke, der frische Rindfleischspitzen schnitt und Quadratkilometer an Essbarem vorrätig hatte.

Sie hatten nur ein Minimum an Vorräten, die sich gut hielten, und bereiteten alles von Grund auf selbst zu. Wenn sie Glück hatten, hatten sie vielleicht ein oder drei Hühner, die Eier produzierten, und wenn sie wirklich Glück hatten, hatten sie vielleicht etwas Milch. Ansonsten beschränkten sie sich auf das Nötigste.

In einem überlebensähnlichen Szenario ist es auch für Sie am besten, wenn Sie es so einfach wie möglich halten. Es gibt mehrere Faktoren, auf die Sie sich konzentrieren müssen, wie z. B.: herauszufinden, wie man eine Mahlzeit zubereitet, wie man herausfindet, was es zu essen gibt, und wie man es ein wenig ansprechender macht, als es sein würde. Wie die Pioniere von damals uns gelehrt haben, brauchen wir sehr wenig an “Küchengeräten”, um eine Überlebensmahlzeit für Sie und Ihre Familie zu kochen.

Zu wissen, wie man Fleisch beschafft, ist eine wichtige Fähigkeit, die gut durchdacht und geübt werden muss, bevor man sie tatsächlich braucht. Fährtenlesen, Fallen- und Schlingensetzen und Angeltechniken können sich als äußerst nützlich erweisen, wenn man in einer SHTF-Situation Mahlzeiten kochen möchte.

Sobald Sie einige der Zutaten gesammelt haben, können Sie sich direkt an einige dieser ziemlich einfachen, vereinfachten Rezepte für die Überlebensmahlzeiten Ihrer Familie machen:

Vielleicht möchten Sie einige dieser (oder andere einfache Rezepte, die Sie finden) in Ihrem Überlebensnotizbuch notieren. Sie müssen bedenken, dass die Grundnahrungsmittel der Pioniere ein wenig anders sind als die von uns heute. Aber noch einmal, wir sprechen hier vom Überleben.

Pemmikan

Dies war ein extrem einfach zu machendes Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ureinwohner. Das Beste daran ist, wie gut es sich lagern lässt. Es enthält genug Nährstoffe, dass man damit tatsächlich eine ganze Weile überleben kann. Es muss nicht gekühlt werden, was es zu einem Grundnahrungsmittel für nomadische Stämme oder Jäger der Vergangenheit machte.

Herkömmliches Pemmikan besteht lediglich aus drei Hauptzutaten: Fett, mageres Trockenfleisch und Trockenfrüchte. Durch die Zugabe von Honig und Nüssen können Sie der Mischung Geschmack und ein wenig Nährstoffe hinzufügen. Von Schweine- oder Bärenfleisch sollten Sie wegen des hohen Fettgehalts am besten die Finger lassen. Sie sollten ein mageres Fleisch verwenden.


Zutaten:

2 Tassen getrocknetes zerkleinertes Fleisch
2 Tassen getrocknete zerkleinerte Beeren oder Datteln
1 Tasse geschmolzenes Fett
1/2 Tasse zerkleinerte Nüsse
1/4 Tasse Honig

Anweisungen: 

Schneiden Sie das gesamte Fett vom Fleisch ab und trocknen Sie es dann in einem Dehydrator, bis es knackt und bricht. Wenn es sich verbiegt, ist noch zu viel Feuchtigkeit drin. Machen Sie dasselbe mit den Beeren. Bringen Sie das Fett in eine flüssige Form und zerkleinern Sie die Nüsse. Sie können sie mahlen, wenn Sie möchten, oder sie ein wenig stückig lassen, um die Textur zu verbessern.

Zerkleinern Sie das Fleisch und die Beeren zu einem feinen Pulver. Verwenden Sie dazu am besten Ihren Mixer oder Ihre Küchenmaschine, aber wenn Sie es ohne Strom machen, mahlen Sie sie einfach mit einem Stößel. Wenn das Fleisch eine Herausforderung ist, verwenden Sie den Stößel oder einen Hammer oder sogar Ihre Finger, um das Fleisch so fein wie möglich zu mahlen.

Fügen Sie dem Fleisch und den Beeren (und den Nüssen, falls Sie diese verwenden) so viel Fett hinzu, dass es zusammenklebt; nicht mehr. Fügen Sie so viel Honig hinzu, dass die Masse gesüßt, aber nicht zu klebrig ist.

Rollen Sie ihn aus und schneiden Sie ihn in Riegel, oder machen Sie es wie die amerikanischen Ureinwohner und rollen Sie ihn zu Kugeln – bewahren Sie ihn in einer Tüte an einem kühlen, trockenen Ort auf.

Hardtack

Traditioneller Hardtack ist im Wesentlichen ein Cracker, der (fast) ewig haltbar ist, solange er trocken bleibt. Es ist nicht so nahrhaft wie Pemmikan, aber es reicht zur Not, um die Leere in Ihrem Bauch zu füllen und Sie mit Kohlenhydraten zu versorgen, die Sie brauchen, um weiter zu brennen.

Hardtack ist extrem einfach zu machen und besteht aus nur drei Zutaten. Sie können ihn auch unterwegs zubereiten. Während einige Rezepte Milch, Zucker und Butter vorschreiben, verringern diese Zutaten die Haltbarkeit erheblich (und sollten daher besser vermieden werden).

Zutaten:


3 Tassen Allzweckmehl
2 Tl. Salz
1 Tasse Wasser

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Anweisungen: Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Ofen zu verwenden, heizen Sie ihn auf 375 Grad vor. Vermischen Sie Salz und Mehl, fügen Sie dann nach und nach Wasser hinzu und achten Sie darauf, dass der Teig nicht zu klebrig wird.

Rollen Sie den Teig zu einem Rechteck aus, bis er nicht mehr als 1/2 Zoll dick ist.

Legen Sie jedes Quadrat auf ein Plätzchenblech oder (wenn Sie “campen”), wickeln Sie jedes Stück mit Alufolie in sein eigenes Bett und legen Sie dann jedes Stück in die Nähe der heißesten Holzkohlen an der Basis Ihres Feuers (wenn Sie in der Wildnis sind). Auf jeder Seite 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Hardtack lässt sich gut lagern, da es nach dem Kochen wenig bis keine Feuchtigkeit enthält. Um ihn zu essen, können Sie ihn in eine Suppe oder einen Eintopf geben oder ihn einfach in etwas Wasser einweichen. Sie können ihn sogar braten, während er einweicht.

Bohnen und Reis

Obwohl dieses Rezept extrem einfach ist, ist es vollgepackt mit Nährstoffen und ist eine komplette Mahlzeit. Wenn Sie möchten, können Sie es mit etwas Speck oder Cayennepfeffer abschmecken, um es aufzupeppen.

Zutaten:
Gleiche Teile Bohnen und Reis (nicht Instant- oder Schnellkochreis).
Jede Art von Bohnen ist geeignet, aber Pintos, Great Northerns oder schwarze Bohnen sind besonders gut. 
Salz und Pfeffer nach Geschmack – beginnen Sie mit einem Teelöffel pro Tasse und fügen Sie so viel hinzu, bis es Ihrem Geschmack entspricht.
Dreimal so viel Wasser, wie Sie Bohnen und Reis haben

Anweisungen: 
Spülen Sie die Bohnen ab und lassen Sie sie über Nacht stehen. Am nächsten Tag zum Kochen bringen und kochen lassen, bis die Bohnen noch leicht knackig sind, aber beginnen, weich zu werden – etwa 2 Stunden. Den Reis hinzufügen und weitere 30 Minuten kochen.

Wenn Sie möchten, werfen Sie etwas Speck hinein, wenn Sie mit dem Kochen der Bohnen beginnen. Fügen Sie Gewürze wie Cayennepfeffer, Zwiebeln (frisch oder pulverisiert) oder Knoblauch nach Ihrem Geschmack hinzu.

Trail Biscuits

Sie können Kekse im Ofen, im Dutch Oven oder in einer Pfanne auf dem Trail zubereiten. Obwohl Zutaten wie Buttermilch sie fluffiger und leckerer machen, können Sie Kekse auch mit viel einfacheren Zutaten herstellen. Diese sind schwerer, aber immer noch weich und passen hervorragend zu Bratensoße.

Dies ist ein Essen, das man gut vertragen kann und das hilft, die Rationen zu strecken oder die Bäuche zu füllen. Das Ei und das Schmalz sind optional, aber wenn Sie kein Schmalz verwenden, ersetzen Sie das Backpulver durch ein paar Teelöffel Natron.

Zutaten:
3 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 Ei (optional, falls vorhanden)
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Backpulver
1/2 Tasse Butter oder Schmalz
1 – 11/2 Tassen Milch

Anweisungen: Heizen Sie den Ofen auf 370 Grad F. vor oder schüren Sie die Kohlen, so dass sie heiß genug sind, um darin zu kochen.

Mehl, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen, dann die kalte Butter oder das Schmalz (Speckfett macht sie eigentlich lecker, aber schwer) in die Mehlmischung schneiden, bis Sie erbsengroße Stücke haben. Fügen Sie Milch hinzu, bis der Teig kaum noch klebrig ist. Übermischen Sie den Teig nicht, sonst werden die Kekse zäh.

Etwa 1/4 Tasse auf einmal in eine gefettete Pfanne oder einen Dutch Oven geben.

 Etwa 20 Minuten backen, bis die Kekse braun sind. Wenn Sie einen holländischen Ofen verwenden, geben Sie die Kekse hinein, legen Sie den Deckel auf den Ofen und begraben Sie ihn für 15-20 Minuten in der Glut.

Würstchensoße

Dieses Rezept kann modifiziert werden, um Speck, Hamburger, oder fast jedes andere Fleisch zu verwenden, aber Sie benötigen eine Fettquelle. Das bedeutet, dass Sie von fettarmen Fleischsorten Abstand nehmen sollten.
Obwohl in diesem Rezept Milch verwendet wird, kann auch Wasser verwendet werden. Es ist nicht annähernd so gut, aber es ist essbar. Es ist besser, etwas Trockenmilch dabei zu haben, als die Milch ganz wegzulassen.

Zutaten:
1 Pfund Wurst
1/4 Tasse Allzweckmehl
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Tasse Milch
1 1/2 Tassen Wasser

Anweisungen:

 Braten Sie die Wurst an und zerbröseln Sie sie mit dem Spatel, während Sie sie kochen.

Bestreuen Sie die Wurst mit Mehl, Salz und Pfeffer und lassen Sie sie unter ständigem Rühren braun werden. Zerdrücken Sie sie, damit sie nicht klumpt.

Fügen Sie das Wasser in einer 1/2 Tasse auf einmal hinzu, rühren und schlagen Sie es, damit es nicht klumpt. Sobald die Masse glatt ist und sich von einer dicken in eine dünne Paste verwandelt, gießen Sie die Milch unter kräftigem Rühren hinzu.

Soda Biscuits

Schnell und einfach und können allein gegessen oder für den Geschmack in etwas Fett getaucht werden. Das Eintauchen der Kekse in Sirup ist auch eine Möglichkeit, einer Frühstücksmahlzeit ein wenig Süße hinzuzufügen.

Zutaten:
3 1/3 Tassen Mehl Milch
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz

Anweisungen: 
Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und fügen Sie langsam jeweils einen Esslöffel Milch hinzu, bis ein steifer Teig entsteht. Lösen Sie in einer kleinen Schüssel das Backpulver in etwa einem Esslöffel Milch auf.

Mischen Sie es in den Teig. Salz zugeben und erneut mischen. Den Teig ausrollen, bis er schön dünn ist. Kreise aus dem Teig ausstechen.

In einem Dutch Oven oder normalen Ofen backen, bis die Seiten braun sind und die Kekse nicht mehr teigig sind.

Corn Dodgers

Dies sind im Wesentlichen runde Maisbrotstücke, die unterwegs gegessen oder mit Eintopf oder Chili serviert werden können.

Zutaten:
2 Tassen Maismehl
2 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Zucker
½ Teelöffel Salz
2 Tassen Milch
1 Teelöffel Backpulver

Anweisungen: 
Machen Sie Ihren Dutch Oven schön heiß und verwenden Sie einen Kochtopf, um Maismehl, Butter, Salz, Zucker und Milch zu kochen. Vom Herd nehmen und etwa fünf Minuten ruhen lassen. Mischen Sie das Backpulver unter. Verwenden Sie einen Esslöffel, um löffelweise die Mischung in den Dutch Oven zu geben.

Etwa 10 bis 15 Minuten backen oder bis die Ränder braun sind.

Mormon Johnnycake

Eine Variante des normalen Pfannkuchens, aber mit Maismehl für eine fluffige, sättigende Ergänzung zu einer Suppe oder einem Eintopf.

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Zutaten:
2 Tassen Maismehl
½ Tasse Mehl
1 Teelöffel Backpulver
2 Tassen Buttermilch
1 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Melasse
2 Eier (optional)

Anweisungen: 
Mischen Sie die trockenen Zutaten und fügen Sie dann die Milch und Melasse hinzu. Eier können hinzugefügt werden, um den Johnnycake etwas fluffiger zu machen. Gießen Sie den Teig in eine gefettete 9-Zoll-Pfanne und backen Sie ihn bei starker Hitze etwa 20 Minuten lang.

Corned Beef

Dies ist nichts, was man kocht, aber ohne Kühlung war das Einsalzen von Fleisch die einzige Möglichkeit, es wirklich zu konservieren. Das Corned Beef kann dann in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden.

Zutaten:
10 Pfund Rindfleisch
2 Tassen Salz
2 Tassen Melasse
1 Esslöffel Pfeffer
2 Esslöffel Salpeter
1 Esslöffel Nelken

Anweisungen:
 Kombinieren Sie das Salz und die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel. Reiben Sie die Mischung in das Rindfleisch ein. Lassen Sie das Fleisch 10 Tage lang ruhen und wenden Sie es täglich.

Forelle in Folie

Yummo! Frisch gefangene Forellen! Halten Sie den Fisch nach dem Fang so lange wie möglich am Leben; so bleibt das Fleisch zart und gut. Achten Sie darauf, den Fisch vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Sobald der Fisch tot ist, reinigen Sie ihn. Entfernen Sie beim Säubern alle Innereien und waschen Sie ihn gut, um alle Bakterien und Verunreinigungen zu entfernen.

Wickeln Sie jeden Fisch, den Sie gefangen haben, in Aluminiumfolie ein. Geben Sie Salz, Pfeffer und Zitronen- oder Limettensaft über den Fisch. Zum Schluss geben Sie ein wenig Butter darauf oder beträufeln das Innere mit Öl. Wickeln Sie den Fisch in die Folie und verschließen Sie sie, damit nichts auslaufen kann. Legen Sie sie in die heißen Kohlen des Feuers. Es sollte nicht länger als zehn Minuten dauern, bis er gar und bereit für Ihre Speiseröhre ist.


Erdnussbutter-Energieriegel

Dieses Rezept müssen Sie zu Hause vorbereiten, bevor Sie zum Campen/Wandern gehen oder wenn Sie etwas Selbstgemachtes in Ihrem Notfall-Survival-Kit haben wollen.

Zutaten:
1 Tasse Erdnussbutter
¾ Tasse Honig
3 Tassen Instant-Haferflocken

Anweisungen:
 Nehmen Sie die Erdnussbutter und den Honig und mischen Sie sie in einem Topf. Sie müssen sie ein wenig auf niedriger Hitze erwärmen, nur um sie etwas flüssiger und einfacher zu handhaben zu machen. Rühren Sie sie um, bis Sie eine homogene Mischung haben.

Gießen Sie den Inhalt der Haferflocken in eine Pfanne und fügen Sie die soeben hergestellte Mischung hinzu. Verrühren Sie beides und beginnen Sie dann, das Ganze zu pressen, so dass es schön flach und gleichmäßig auf allen Seiten ist. Sie müssen das Ganze nicht abkühlen lassen, sondern können es einfach mit einem scharfen Messer in einzelne Riegel schneiden.


Sie können Trockenfrüchte, Grünpulver, Proteinpulver und andere Dinge, die Ihnen in den Sinn kommen, hinzufügen. Wenn Sie fertig sind, legen Sie jeden Riegel in eine Plastiktüte und drücken Sie die Luft aus der Tüte, so gut Sie können.

So bleiben sie länger haltbar. Ansonsten ist es gut, sie innerhalb einiger Monate zu verbrauchen. Optional können Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Wenn Sie nicht die Art von Person sind, die ihre eigenen Energieriegel macht, sollten Sie sich unsere Testberichte für die besten Energieriegel zum Kaufen ansehen.

Hummus-Rezept

Zutaten:
2 Tassen Kichererbsen (insgesamt 24 Unzen)
2 Esslöffel Oliven-/Sesam-/Sonnenblumenöl
6 Esslöffel Tahini (Sesampaste)
4 Knoblauchstücke (oder Knoblauchpulver)
Saft von 3 Zitronen

Anweisungen:
 Um den Hummus zuzubereiten, können Sie die Kichererbsen entweder mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Mixer pürieren; je nachdem, was Sie bevorzugen.

Wenn Sie es mit der Hand machen, pürieren Sie die Kichererbsen zuerst, und wenn sie schön püriert sind, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mixen sie, bis sie eine schöne Konsistenz haben. Sie können auch Wasser hinzufügen, bis es leicht flüssig ist, aber nicht zu viel. Zwei Esslöffel würden ausreichen.

Wenn Sie einen Mixer haben, geben Sie alles in den Mixer, plus etwas Wasser, und mixen es ein oder zwei Minuten lang, je nach Leistung Ihres Mixers. Sie können die Mischung in eine Plastikbox oder sogar einen Plastikbeutel mit Reißverschluss geben.

Tomaten-Makkaroni mit Käse

Tomaten-Makkaroni mit Käse Dieses Rezept ist sehr einfach und benötigt wenig Zeit für die Zubereitung. Es eignet sich sehr gut zum schnellen Kochen während einer Katastrophe oder in einer kritischen Überlebenssituation.

Zutaten:
Makkaroni
2 Tassen Käsepulver-Suppe
1 Packung Dosentomaten, gewürfelt

Anweisungen: 
Zuerst müssen Sie die Makkaroni in kochendem Wasser kochen. Wenn die Makkaroni gar sind (nicht länger als 10 Minuten), nehmen Sie sie aus dem Topf und gießen Sie sie aus dem restlichen Wasser ab. Bewahren Sie die Hälfte des Wassers auf, da Sie es noch brauchen werden. Geben Sie nun die Makkaroni zurück in die Pfanne und fügen Sie die Käsesuppe und die Tomaten hinzu.

Sie müssen die Suppe nicht zum Kochen bringen, sondern lassen sie bei niedriger Hitze etwa 5 oder mehr Minuten köcheln. Die Käsestücke sollten dann bereits geschmolzen sein. Sie können etwas mehr Wasser hinzufügen, wenn Sie meinen, dass es notwendig ist. Ansonsten ist dies ein schönes einfaches Rezept und kocht ziemlich schnell.

Indisches Brot

Zutaten:
2 ½ Tassen Allzweckmehl
1 Esslöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
Speiseöl oder Backfett
¾ Tasse Wasser

Anweisungen:
 Mischen Sie das Mehl, das Natron und das Salz in einer Schüssel. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie das Öl/Shortening hinzu, und als nächstes müssen Sie es mit den Händen einmassieren. Nach ein paar Minuten fügen Sie das Wasser hinzu und massieren weiter, bis Sie schließlich einen schönen, weichen Teig haben (er sollte nicht an Ihren Händen kleben).

Als nächstes müssen Sie aus dem Teig kleine Kugeln formen, nicht größer als ein Golfball. Rollen Sie sie schön zwischen Ihren Handflächen und drücken Sie sie dann auf einem Tisch oder einer flachen Oberfläche flach. Machen Sie sie aber nicht zu dünn – die Dicke sollte weniger als einen Zentimeter betragen.
Verwenden Sie eine Pfanne, geben Sie Speiseöl hinein und heizen Sie sie vor. Nach ein paar Minuten geben Sie jeden Brotkuchen in die Pfanne und braten ihn auf beiden Seiten.

Fazit:

Alle oben genannten Rezepte können variieren, je nachdem, welche Lebensmittel (Konserven, gefriergetrocknete, gefangenes Wild usw.) Sie zur Hand haben. Scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren. Wie Sie aber schon bemerkt haben, enthalten viele Rezepte Gemüse. Wenn Sie das Glück haben, welches dabei zu haben, ist das großartig, aber in einer Überlebenssituation sollten Sie wissen, welche Wildpflanzen Sie gefahrlos essen können.

Die Pioniere verließen sich sehr auf Dutch Ovens, um ihre Mahlzeiten auf dem Trail zu kochen. Bei den Rezepten ging es nicht um bestimmte Temperaturen. Vielmehr ging es nur darum, die Zutaten in den Dutch Oven zu geben und über dem Feuer kochen zu lassen.

Es gibt viele verschiedene einfache Rezepte, die Sie lernen sollten, damit Sie sie aus dem Stegreif zubereiten können. Denken Sie daran, dass in allen Rezepten Trockenmilch, Trockeneier und getrocknete Butter sind alle perfekte Ersatzstoffe für frische Zutaten und werden Ihr Rezept besser machen, als wenn Sie sie gar nicht haben.

Letztendlich müssen Sie es nach und nach mit dem zusammenstellen, was Sie zur Hand haben, genau wie es unsere Vorfahren in Zeiten der Not getan haben. Denken Sie daran, Ihre einfachsten Lieblingsrezepte in Ihr Überlebensnotizbuch zu schreiben, damit sie zur Hand sind und für Sie und Ihre Familie bereitstehen, wenn es darauf ankommt.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht