Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
22. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Top 10 Gegenstände bei Überschwemmungen

Überschwemmungen sind eine der größten Naturkatastrophen, die durch den Anstieg von Flüssen, Seen oder des Meeresspiegels gekennzeichnet sind und in der Regel eine Folge von starken Regenfällen, Schneeschmelze, Eisschmelze, dem Zusammenbruch von Wasserreservoirs usw. sind. Überschwemmungen können von einigen Stunden bis zu zwei-drei Wochen dauern und unzählige Schäden sowohl an Gebäuden als auch an der Bevölkerung verursachen.

Falls Sie in einem Gebiet leben, in dem Überschwemmungen recht häufig vorkommen, ist es von größter Wichtigkeit, im Voraus die Lage Ihres Gebäudes, sichere Passagen und Orte zur Flucht bei Überschwemmungen zu bestimmen. Außerdem sollten Sie beachten, dass sich Katastrophen im Allgemeinen zu schnell ereignen, und da es wirklich schwierig ist, alles in einer Aufregung zu bewältigen, empfehlen wir Ihnen dringend, spezielle Koffer oder Rucksäcke vorzubereiten, die Sie bei einer Überschwemmung mitnehmen können.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die 10 wichtigsten Gegenstände vor, die Sie während einer Überschwemmung benötigen werden.

– Wasser

Trinkbares Wasser ist vielleicht das Wichtigste während der Notsituationen, nicht nur als Mittel, um Ihren Durst zu stillen, sondern auch für hygienische Zwecke. Darüber hinaus ist es im Falle einiger Krankheiten, wie z.B. Diabetes, sogar noch wichtiger, da Wasser eine Dehydrierung verhindern kann. Daher kann die Vorhaltung eines Trinkwasserspeichers lebenswichtig sein.

Trinkwasser kann für eine Notsituation in Plastikflaschen oder Plastikfässern aufbewahrt werden. Sie können es im Dunkeln bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren. Durch die Chlorierung des Wassers in den Wasserwerken wäre das Wasser für mindestens 6 Monate nicht verdorben. Sie sollten das Wasser mindestens eine Woche lang aufbewahren.

– Wasserfilter

Da Sie nicht wissen, ob Sie das gelagerte Wasser bei einer Evakuierung umfüllen können und vor allem, ob es ausreichen würde, empfehlen wir Ihnen, einen Wasserfilter einzupacken. Sie können auch Wasserreinigungstabletten einlagern, um das Wasser zu reinigen und zu desinfizieren, um es verwenden zu können und um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Solche Filter und Tabletten ermöglichen Ihnen, Wasser aus Flüssen oder Seen zu nutzen.

– Nahrung

Nahrung ist die nächste Notwendigkeit während einer Überschwemmung. In der kalten und stressigen Situation wird Nahrung zur Quelle für Sie, um Energie wiederzuerlangen und Ihre Stimmung zu heben. Sie können Konserven und verpackte Lebensmittel einlagern, die Ihnen für 3 bis 7 Tage reichen werden. Sie sollten Lebensmittel einlagern, die nicht lange gekocht werden müssen und langfristig gelagert werden können. MREs sind ideal für kurzfristige Katastrophenszenarien und können ohne Probleme einige Jahre lang halten. Idealerweise sollte die Nahrung leicht verdaulich sein und eine hohe Kalorienzufuhr bieten.

– Erste-Hilfe-Kit

Ein Erste-Hilfe-Kit ist ein weiteres wichtiges Element. Der Erste-Hilfe-Kasten sollte auch verschiedene Medikamente enthalten, um verschiedenen Herausforderungen zu begegnen. Die Mindestliste, die in der Hausapotheke für die erste Hilfe in kritischen Situationen relevant sein sollte, umfasst

– Verbände
– antibakterielle Creme
– antiseptische/desinfizierende Tücher
– Pinzette
– eine Rolle mit medizinischem Klebeband
– Gaze, die Ihnen bei der Behandlung bestimmter Verletzungen helfen kann
– Aktivkohle
– verschiedene Schmerztabletten
– fiebersenkende Tabletten (Aspirin, Nurofen, Analgin, etc.)
– antiallergische Mittel mit allgemeiner Wirkung.

Dies ist das absolute Minimum für jede improvisierte Erste-Hilfe-Ausrüstung. Hier ist ein Artikel, der Ihnen zeigt, wie Sie einen kompletten Erste-Hilfe-Kasten herstellen können:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines Erste-Hilfe-Kastens

– Dokumente

Dokumente spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben und ihr Verlust im Notfall kann die Dinge verkomplizieren und die Situation erheblich verschlimmern. Es ist wichtig, alle Ihre wichtigen Dokumente in einem wasserdichten Behälter sicher aufzubewahren. Ihr Reisepass, Ihr Führerschein, die Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs oder Waffenscheine, verschiedene Verträge und Bescheinigungen sollten Sie im Katastrophenfall immer bei sich haben.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Der Zugriff darauf muss so einfach wie möglich sein, damit Sie alles, was Sie brauchen, im richtigen Moment herausnehmen können, ohne wertvolle Zeit zu verlieren. Sie sollten auch die Kopien aller wichtigen Dokumente auf einem Survival-USB-Laufwerk speichern, um auf der sicheren Seite zu sein, falls die Originaldokumente verloren gehen oder beschädigt werden.

– Grundlegende Hygieneprodukte

Als Teil Ihrer Notfallausrüstung sollten Sie auch einige grundlegende Hygieneprodukte haben. Seife, Zahnbürsten und Zahnpasta, trockene Servietten, Toilettenpapier, Damenbinden und Feuchttücher sind ein Muss. Natürlich sind diese Artikel vielleicht nicht so lebenswichtig wie die vorherigen, aber sie werden trotzdem benötigt. Sie zu haben, wird Ihr Leben viel einfacher machen.

– Taschenlampen

Lichtmangel in einer Notsituation kann ein ernstes Problem sein. Deshalb ist es besser, mehrere Taschenlampen im Voraus zu kaufen und sie für Notfallsituationen aufzubewahren. Kaufen Sie in der Zwischenzeit unbedingt auch zusätzliche Batterien. Wasserdichte und handgekurbelte Modelle sind die ideale Wahl für ein Überflutungsszenario. Erstere lassen Sie auch dann nicht im Stich, wenn Sie sie plötzlich ins Wasser fallen lassen, während Sie bei letzteren keine zusätzlichen Batterien vorrätig haben und mitführen müssen.

– Streichhölzer oder andere Feuerstarter

Es muss nicht beschrieben werden, wie nützlich Streichhölzer in einer Notsituation sowohl als Licht- als auch als Wärmequelle sein können. Die Notwendigkeit eines guten Feuerstifters kann gar nicht in Frage gestellt werden, unabhängig davon, auf welches Katastrophenszenario Sie sich vorbereiten. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Streichhölzer in einem wasserdichten Behälter aufbewahren, sonst wären sie nutzlos. Den Feuerstarter sollten Sie immer bei sich haben, und er ist einer der grundlegenden Gegenstände, die Sie für mehrere Zwecke verwenden können.

– Funkgerät und Trillerpfeife.

Es mag seltsam erscheinen, diese beiden Gegenstände hier aufgelistet zu sehen, aber Sie werden beide brauchen, wenn Sie mit der Außenwelt in Kontakt bleiben wollen. Das Radio kann zu Ihrer primären Informationsquelle werden, da Handynetzwerke und Kabel durch die Katastrophe ausfallen können, während Radiosender weiterhin Informationen liefern werden. Wählen Sie ein NOAA-Wetterradio mit Solarkurbel, damit Sie alle seine Funktionen nutzen können, während Sie es bei sich tragen.

Trillerpfeifen können in schwereren Situationen unersetzlich sein, wenn Sie auf Hilfe warten. In solchen Fällen müssen Sie sicherstellen, dass Sie in der Lage sind, den Rettern das Auffinden Ihrer Person so einfach wie möglich zu machen. Pfeifen würden Ihnen aufgrund ihres durchdringenden Tons helfen, der höher ist als die Stimme und weniger Energie benötigt.

– Multi-Tool und andere nützliche Werkzeuge

Diese multifunktionalen Werkzeuge vereinen mehrere Funktionen in einem Gerät. So können Sie mit einer einfachen Handbewegung öffnen, schneiden, sägen, drehen, biegen und vieles mehr. Dabei nehmen diese Werkzeuge recht wenig Platz ein und sind handlich zu transportieren.

Andere nützliche Werkzeuge in Ihrem Katastrophen-Kit zu haben, wie z. B. eine Axt oder einen Hammer, wird Ihnen bei einer Überschwemmung sehr helfen. Bewahren Sie alles, was Sie haben, an einem sicheren Ort auf, auf den Sie jederzeit zugreifen können. Menschen sind auf Dachböden ertrunken, weil sie keine Axt hatten, um eine Öffnung zu machen, als ihr Haus überflutet wurde. Denken Sie darüber nach, einen Werkzeugkasten für den Katastrophenfall anzulegen, und Sie werden es nicht bereuen.

Dieser Artikel wurde von Anna Aturyan von Reviews Bee geschrieben.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel