Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
24. Februar 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Top 5 Best Prepper Magazine

Waldhammer-Tipp des Tages:

Hoffe das Beste, aber bereite dich für das Schlimmste vor!

Ab und zu lehne ich mich gerne zurück und entspanne mich und lese etwas. Wann immer ich zelten gehe, nehme ich gerne ein Überlebensbuch oder ein Prepper-Magazin mit. Lesen ist eine meiner liebsten Freizeitbeschäftigungen, und ich nehme oft Literatur auf, die mein Überlebenswissen verbessern kann.

Vor einiger Zeit entdeckte ich mein erstes Prepper-Magazin, und ich war beeindruckt von der Menge an Informationen, die man in einer solchen Publikation findet. Im Laufe der Jahre habe ich ein paar davon abonniert und habe jetzt ein paar Favoriten. Ich empfehle Ihnen, sich ein Prepper-Magazin zu besorgen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, und ich garantiere Ihnen, dass Sie süchtig danach sein werden!

Warum sollten Sie ein Prepper-Magazin lesen?

Zunächst einmal sind diese Publikationen so gestaltet, dass sie eine gute Menge an Informationen zu verschiedenen Themen enthalten. Egal, welche Art von Prepper Sie sind, es gibt immer etwas in einem Prepper-Magazin, das Ihre Bedürfnisse oder Wünsche abdeckt, wenn es um Notfallvorsorge und Überleben geht.

Zweitens wird in fast allen diesen Prepper-Magazinen ein Überlebensszenario detailliert dargestellt, und Überlebensexperten fügen ihren wertvollen Input hinzu, wie man dieses spezielle Szenario überleben kann. Mit anderen Worten, sie erklären, was sie tun würden, um es lebendig zu überstehen, wenn eine solche Krise eintritt. Jede Herangehensweise ist anders, und es gibt eine Menge Dinge, die Sie von deren Wissen und Erfahrung lernen können.

Und drittens wird ein Prepper-Magazin alle aktuellen Nachrichten über Ausrüstung und andere für Prepper nützliche Dinge enthalten. Sie werden Rezensionen und ausführliche Tests zu jeder erdenklichen Überlebensausrüstung finden. Von Feuerwaffen über Lebensmittel bis hin zu so ziemlich jeder Ausrüstung, die es auf dem Markt gibt, können Sie alles in einem Prepper-Magazin finden.

Meine Top 5 der besten Prepper-Magazine

Alle Empfehlungen, die Sie unten finden, sind eine gute Ergänzung zu Ihrer SHTF-Bibliothek und werden Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten nur verbessern. Ich habe einen guten Stapel davon, und jedes Mal, wenn ich eines auswähle, gibt es immer etwas Neues, das mir ins Auge sticht und mich dazu bringt, mehr über das Thema zu recherchieren.

1. American Survival Guide

Dies ist das erste Prepper-Magazin, das ich entdeckt habe, und nach mehr als fünf Jahren ist es immer noch eines meiner Lieblingsmagazine. Ich betrachte American Survival Guide als ein komplettes Magazin, da es alles bietet, wenn es ums Überleben geht. Ich genieße ihre informativen Artikel, die verschiedene Überlebensszenarien abdecken. Sie bieten nicht nur eine Lösung für jedes Problem, sondern sie enthalten auch Bilder und andere Ressourcen, die den Lernprozess erleichtern.

Eine der Stärken von ASG ist der gründliche Test und die Überprüfung verschiedener Feuerwaffen. Jede Ausgabe hat mindestens einen Artikel, der sich auf eine Feuerwaffe konzentriert, und ich muss zugeben, dass die Informationen, die ich aus solchen Artikeln gewonnen habe, ein entscheidender Faktor dafür waren, eine neue Waffe zu meiner Sammlung hinzuzufügen.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Ein weiterer starker Punkt, der es zu einem seriösen Prepper-Magazin macht, ist der Schreibstil, der informativ und konstruktiv ist und nicht manipulativ und angstmachend, wie man es normalerweise in Überlebensliteratur findet. Mehr noch, sie fügen Quellen für jeden Artikel hinzu, und sie ermutigen Sie, die Forschung

Thema auf eigene Faust, so dass Sie alle Informationen haben, bevor Sie feststellen, ob das Wissen, das sie geteilt haben, für Sie richtig und vor allem vollständig und unvoreingenommen ist.

2. Survivor’s Edge

Als dieses Prepper-Magazin auf den Markt kam, war es mehr wie ein Überlebenskatalog und eine großartige Quelle für Überlebensausrüstungsrezensionen, Empfehlungen und alles, was mit dem Marketing von Überlebenskram zu tun hatte. Sie hatten auch informative Artikel, aber meistens Überlebensgeschichten, die die tatsächlichen Fakten und Torturen präsentierten, die verschiedene Überlebende erlebt haben.

In den letzten Jahren ist Survivor’s Edge jedoch zu einem meiner Lieblings-Prepper-Magazine geworden, und der Grund dafür ist die Balance zwischen informativen und werblichen Inhalten, die die Redakteure gefunden haben. Jetzt enthält es mehr informative “How-to”-Artikel und alle Arten von Überlebensszenarien, die die Leser fesseln.

Das Magazin hat immer noch eine Menge Produktbesprechungen und Ausrüstungsempfehlungen, aber das ist jetzt nur noch ein zusätzlicher Bonus. Dieser Ansatz macht es auch zu einer wichtigen Wahl als Prepper-Magazin für Anfänger, da sie alle Arten von Goodies darin finden können.

3. Recoil Off-Grid

Dieses Prepper-Magazin zeichnet sich durch seine “Was wäre wenn”-Artikel aus, in denen verschiedene Szenarien dargestellt werden, die den Leser vor allem herausfordern sollen. Mehr noch, abgesehen davon, dass Sie “darüber nachdenken”, bietet jedes Szenario den Input von mindestens zwei Überlebensexperten. Dies hilft Ihnen nicht nur zu lernen, wie man mit verschiedenen Szenarien umgeht, sondern es hilft Ihnen auch zu erkennen, welche Fehler Sie gemacht hätten oder ob Sie mit den Survival-Experten auf einer Wellenlänge liegen würden.

Das Magazin hat seinen Anteil an Produktbesprechungen und Ausrüstungstests, aber es sticht heraus, wenn es um Schusswaffenbesprechungen geht. Jede Ausgabe hat einen Inhalt, der der Überprüfung von Feuerwaffen gewidmet ist, und verschiedene Experten auf dem Gebiet stellen verschiedene Waffen für Sie auf den Prüfstand. Diese Testberichte sind informativ und helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen, wenn die getestete Waffe auf Ihrer “Kaufliste” steht.
Eine weitere erwähnenswerte Sache sind ihre Empfehlungen für Überlebensliteratur. Jedes Mal, wenn ein neues Survival-Buch herauskommt, sei es fiktional oder lehrreich, können Sie es in der Zeitschrift erwähnt finden. Mehr noch, die Redakteure geben oft Empfehlungen wie “die besten Bushcraft-Bücher”, “die besten Erste-Hilfe-Feldführer” und so weiter, mit dem einzigen Ziel, den Leser informiert zu halten und ihn dazu zu bringen, weitere Überlebensliteratur zu konsultieren.

4. Bushcraft & Überlebenskünste

Als Outdoor-Enthusiast liebe ich dieses “Prepper-Magazin”, obwohl es eher als “Wildnis-Living-Magazin” eingestuft werden kann. Wie der Name schon sagt, konzentriert sich das Magazin mehr auf die Wildnis-Seite des Überlebens und des Lebens und zielt darauf ab, den Menschen beizubringen, wie man in der Wildnis überlebt. Es ist ein großartiges Magazin, um neue und aufregende Dinge zu lernen und seine Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

Ich liebe das Magazin aus den folgenden Gründen:
Es lehrt Sie, wie Sie mit verschiedenen natürlichen Materialien, die Sie in der Wildnis finden können, improvisieren können, bietet DIY-Projekte, die leicht nachzuvollziehen sind, auch wenn Sie nur ein Bushcraft-Enthusiast mit wenig bis gar keiner Felderfahrung sind, bietet Pflanzenidentifikation und -klassifizierung, was es ideal für Forager macht.

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Der Inhalt ist lernorientiert, und Sie werden immer wieder Neues entdecken
Ich sollte erwähnen, dass dieses Magazin hauptsächlich für das britische Publikum konzipiert wurde, auch wenn die Informationen, die Sie darin finden, überall angewendet werden können. Zum Beispiel sind einige Pflanzen nur in Europa heimisch, und es wird Ihnen nicht helfen zu lernen, wie Sie diese Pflanzen ernähren und verbrauchen können, wenn Sie nicht planen, in diesen Teil der Welt zu reisen. Ich betrachte dies jedoch als eine kleine Unannehmlichkeit, da das gesamte Wissen, das Sie in diesem Magazin sammeln werden, von großem Nutzen sein kann, egal wo Sie sich befinden.

Für Prepper, die mehr an Ausrüstungsbesprechungen, Schusswaffenvorstellungen und Ausrüstungstests interessiert sind, ist dies nicht das richtige Prepper-Magazin für Sie. Ich habe kaum eine Erwähnung von Feuerwaffen in der Zeitschrift gefunden, und das gesamte Werbematerial konzentriert sich auf andere Lernressourcen.

5. Der neue Pionier

Zunächst einmal ist dies kein 100%iges Prepper-Magazin, und wenn Sie wollen, können Sie es ein Homesteader-Magazin nennen. Obwohl die Lebensstile des Preppings und des Homesteadings irgendwie ähnlich sind und viele Gemeinsamkeiten haben, ist es das Ziel dieses Magazins, Menschen zu helfen, Selbstversorgung zu erreichen.

Als Prepper ist es unser Ziel, unabhängig zu werden, und das Leben abseits des Netzes ist vielleicht unser Endziel auf dieser unserer Reise. Angenommen, Sie wollen lernen, wie andere Menschen im Einklang mit Mutter Natur leben, wie sie es schaffen, die Erde zu bearbeiten und ihren eigenen Lebensunterhalt zu verdienen, dann ist dieses Magazin ideal für Sie. Es lehrt Sie den Weg des Homesteadings mit Hilfe der neuen Technologie.

Ich habe oben “andere Menschen” erwähnt, und dieses Thema ist es wert, erweitert zu werden. In der Zeitschrift finden Sie Erfolgsgeschichten von normalen Leuten, genau wie Sie und ich, und Sie werden wertvolle Lektionen gewinnen, wenn Sie auch ihrem Weg folgen wollen. Mehr noch, Sie werden erfahren, wie ganz normale Menschen ihren Traum vom Leben ohne Strom in eine Einnahmequelle verwandelt haben, indem sie mit Waren und Dienstleistungen handelten. Ich garantiere Ihnen, dass einige dieser Geschichten Ihnen helfen werden, Ihren eigenen Weg der Selbstversorgung zu gehen.

Ich habe ein laufendes Abonnement für dieses “Prepper-Magazin” und es hat mir geholfen, meinen Rückzug zu planen und herauszufinden, welche Pflanzen und Bäume ich auf meinem Grundstück anbauen soll. Ich habe auch verschiedene Essensrezepte aus alten Zeiten und tolle Tipps zur Selbstheilung entdeckt.

Ehrenvolle Erwähnung

Ich konnte diesen Artikel nicht beenden, ohne das weniger bekannte Prepper-Magazin American Frontiersman zu erwähnen, oder das Magazin Lost Ways of the Past, wie ich es nenne. Oldtimer lieben dieses Magazin, weil es sich auf die Lebensweise unserer Vorfahren und die Fähigkeiten der frühen Pioniere konzentriert.

Das Magazin zeigt verschiedene Fertigkeiten, und es stellt auch Feuerwaffen vor, die heute nicht mehr so verbreitet sind. Mit Hilfe dieses Magazins können Sie lernen, wie man Felle gerbt, wie man Schießpulver herstellt, wie man Fleisch konserviert, um nur einige Fertigkeiten zu nennen, aber Sie werden auch Dinge entdecken, von denen Sie nie wussten, dass sie existieren und gleichzeitig helfen, das Vermächtnis unserer Vorfahren zu bewahren.

Der Nachteil dieses Magazins ist, dass man nicht mehr als vier Ausgaben pro Jahr bekommen kann, da es saisonal ist, und jede Ausgabe macht Lust auf mehr, was die Wartezeit lästig macht. Trotzdem empfehle ich, es zu besorgen, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

Abschließend

Es gibt kein Prepper-Magazin, das alles abdecken kann, und wie Sie in diesem Artikel gesehen haben, hat jedes Magazin seine eigenen starken Seiten. Wenn Sie jedoch ein oder zwei dieser Magazine auswählen, können Sie Ihren Durst nach Überlebenswissen stillen.
Jahresabonnements für diese Prepper-Magazine sind nicht teuer, und ich kann persönlich garantieren, dass Sie, egal für welches Prepper-Magazin Sie sich entscheiden, nicht von der Menge der bereitgestellten Informationen enttäuscht sein werden.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht