Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
22. November 2021Beitrag von David

Überleben als Krisenberater: Nebeneinkünfte und Haupteinkünfte

Das Gefühl für die Krise wird immer stärker. Allein in Deutschland hat es im Jahr 2021 in zwei Fällen beinahe einen Total-Stromausfall gegeben. Die Corona-Krise, die Rohstoff-Preisentwicklung und die Lieferschwierigkeiten verstärken das Gefühl. Dies ist eine Gelegenheit, in der sicher auch zahlreiche Krisenberater gefragt sind oder sich in dieser Richtung entwickeln sollten. Dies ist eine Chance für Viele und zum Überleben als Krisenberater.

Überleben als Krisenberater: Je mehr, desto besser

Die Krise kann in Form verschiedenster Katastrophen über uns hereinbrechen. Stromausfall, Bankenschließungen, Inflation, Lebensmittelknappheiten – die Quelle des Leids ist (leider) unerschöpflich. Derzeit gibt es noch wenige Krisenberater, die sich in zumindest hinreichend vielen Fällen auskennen.

Es wäre überraschend, wenn die Nachfrage in den kommenden Monaten und Jahren nicht steigt. Seminare, Anwendungs-Workshops oder Beratungen vor Ort werden gefragt sein.

Naturgemäß ist der Krisenberater in keiner Weise ein Ausbildungsberuf. Du musst Dir alles selbst aneignen, möglicherweise auch mit unserer Hilfe. Wir bemühen uns darum, das Angebot im Waldhammer-Shop stets mit qualifizierten  Produkten auszubauen, die jeweils bestimmten Krisenszenarien begegnen.

Krisenberater: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Solche Produkte solltest Du kennen und im Zweifel selbst genutzt haben. Du solltest zudem selbst verschiedene Seminare oder Workshops besuchen, in denen praktisches Training vermittelt wird. Die Praxis ist der einzige Lehrmeister, der funktioniert. Youtube-Videos werden in aller Regel nicht zum gewünschten Erfolg führen – wer sieht sich im Freien Handlungsanweisungen auf dem Smartphone an.

Investiere daher auch in Seminare und Workshops.

Zudem solltest Du mehrfach im Jahr einige Überlebensformen selbst trainieren – ohne Hilfe von außen. Sprich: Setze Dich unterschiedlichen Situationen aus. Je mehr unterschiedlicher Gefahren Du selbst kennengelernt und gemeistert hast, desto wertvoller ist Deine Krisenberatung.

Zudem solltest Du Dich auch mit theoretischen Fragen auseinandergesetzt haben – mit Geld, Finanzen, Gold, Vermögen und den Bedingungen, ins Ausland auszuwandern. Dieses Wissen lässt sich nicht trainieren, sondern in aller Regel vor allem beschreiben. Wir werden auch dazu an dieser Stelle Beiträge für Dich bereithalten.

Krisenberater: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner