Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
13. September 2021Beitrag von Paul Junker

Überleben in der Not – die richtige Hygiene

In den Sommermonaten 2021 ist für uns alle deutlich geworden – nicht immer zum Glück am eigene Leib -, wie wichtig es ist, das Überleben richtig zu organisieren und zu trainieren. Denke an das Hochwasser im Rheinland. Dabei solltest Du Dich auch darauf vorbereiten, die richtige Hygiene zu trainieren. Sowohl gedanklich wie auch durch die richtigen Vorräte musst Du Dich auf diese Zeit(en) einstellen – warum? Die Hygiene entscheidet darüber, wie schnell sich Seuchen und andere Krankheiten verbreiten.

Checkliste. Hygiene in der Not

Waldhammer-Tipp des Tages:
Die richtigen Schuhe für jede Wetterlage
Die Hygiene in der Not hat zunächst ein Problem

Hygiene kostet Dich oft  Wasser. Genau in dieser Situation allerdings hast Du wahrscheinlich kein Wasser, das Du entbehren kannst. Also musst Du grundsätzlich abwägen, welche Verwendungen Du in welchem Umfang planen kannst.

Darüber hinaus empfehlen wir folgende Checkliste:

– Sorge für genügend Seife und Seifenspender in flüssiger Form

– Sorge für genügend Zahnpasta

– Lagere Toilettenpapier ein (nicht nur im Hinblick auf die erste Corona-Phase)

Hygiene im Notfall: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

– Lagere Haushaltshandschuhe ein, die Du im Notfall grundsätzlich benutzen solltest

– Lagere Desinfektionsmittel für die Hände ein – womit Du dann das Waschen der Hände zumindest reduzieren kannst

– Wenn Du etwas aufwischen musst, verzichte auf Wasser bzw. Feuchtigkeit und verwende (leider teures) Haushaltspapier, das Du im Supermarkt (noch) kaufen kannst.

– Sammel den Müll in Plastiktüten (die Du vorher lagern und sammeln solltest). Die kannst Du in einer solchen Situation relativ unproblematisch auch außerhalb des Haushaltes gefüllt stapeln – und benötigst wenig, um den Haushalt selbst zu säubern.

– Wenn Du Wasser in Regentonnen sammelst: Dann nutze dieses Wasser für die Grundreinigung, indem Du es zumindest grob filterst. Wasser, das Du als Getränk in Flaschen oder Kanistern gelagert hast, ist tabu.

Hygiene im Notfall: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns