Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
8. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Überleben und Umgang mit Bandenangriffen

Das Standard-Kampfsport- und Selbstverteidigungstraining bereitet den Verteidiger auf den Angriff durch einen Angreifer vor, aber was passiert, wenn mehr als einer angreift? Gelten die gleichen Techniken und Philosophien? Sollten die gleichen Theorien verwendet werden? Mit einem Wort: NEIN. Der Umgang mit Bandenangriffen ändert alles.

Wo es bei einem Angreifer eine endliche Anzahl von Angriffswinkeln gab, wird diese Zahl mit der Anzahl der Angreifer multipliziert. Und wenn die Angreifer wissen, wie sie zusammenarbeiten können, erhöht sich die Anzahl der Varianten.

Probleme bei Bandenangriffen

Während Sie sich bei einem Angreifer auf ihn konzentrieren konnten und die Umgebung Ihre Konzentration so weit aufspalten konnte, dass Sie wussten, was um Sie herum geschah, müssen Sie bei mehreren Angreifern auf alles achten: die Bewegungen aller Angreifer, ihre Beziehung zueinander, die Umgebung und so weiter.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Hoffe das Beste, aber bereite dich für das Schlimmste vor!

Ihre Wahrnehmung muss sich ändern, weil Sie sich nicht mehr auf eine bestimmte Sache konzentrieren können. Ihr Bewusstsein muss total sein.
Auch der Umgang mit mehreren Angreifern erfordert mehr. Ein Fehler bei einem Einzelangriff lässt sich leicht ausgleichen und sogar zu Ihrem Vorteil nutzen. Nicht so im Fall von mehr als einem Angreifer. In dieser Situation kann ein Fehler tödlich sein. Ihre Techniken müssen schärfer sein, und Sie müssen in der Lage sein, die Situation zu kontrollieren. Wenn Sie das nicht tun, wird sie Sie kontrollieren.

Wenn Sie wissen, dass mehrere Angriffe gefährlicher sind und mehr abverlangen, was können Sie tun, um mit einem effektiv umzugehen? Wie bereiten Sie sich auf eine solche Situation vor?

Sie lernen die Theorien, die hinter der Selbstverteidigung stehen, dann trainieren Sie Ihre Techniken für den Einsatz bei Mehrfachangriffen, und Sie gestalten Ihre Trainingseinheiten so realistisch wie möglich, um zu sehen, was funktioniert. Die Quintessenz in jeder Selbstverteidigungssituation ist, dass man nur das einsetzt, was funktioniert, aber man setzt das ein, was funktioniert.

Theorien bei Bandenangriffen

Die wirkliche Gefahr in einer Mehrfachangriffssituation besteht darin, dass die Angreifer Sie von allen Seiten gleichzeitig angreifen. Dies ist aus Sicht des Angreifers schwierig. Wie bei einem komplexen Fußballspiel ist es schwierig, den Angriff so zu koordinieren, dass alle Angreifer zur gleichen Zeit ankommen. Das ist für Sie, den Verteidiger, von Vorteil.

Je größer die Anzahl der Angreifer ist, desto schwieriger ist es für sie, zusammenzuarbeiten, und desto einfacher ist es für Sie, sie zu isolieren, zu verwirren und anzugreifen. Ständige Bewegung Ihrerseits macht es ihnen schwerer, sich zu koordinieren, und es hilft Ihnen, locker und so entspannt wie möglich zu bleiben.

Diese ständige Bewegung dient einem konkreteren Zweck beim Umgang mit Angriffen von Gangs. Sie ermöglicht es Ihnen, dafür zu sorgen, dass sich immer ein Angreifer zwischen Ihnen und dem/den anderen Angreifern befindet. Dadurch wird sichergestellt

dass Sie nie von mehr als einem auf einmal angegriffen werden und Sie den dazwischenliegenden wie in jeder anderen Verteidigungssituation angreifen können, da er nun isoliert ist.

Richtige Angriffe

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Greifen Sie schnell an und verwenden Sie die verheerendsten Techniken, die Sie haben. Dies ist nicht die Zeit, um mit neuen Techniken zu experimentieren oder mit Ihren Gegnern zu spielen. Sie müssen ihn ausschalten und zwar schnell. Zielen Sie auf die verwundbarsten Stellen, verwenden Sie starke, einfache Techniken und haben Sie keine Gnade.

Sie müssen die Chancen zu Ihren Gunsten gestalten, und wenn Sie mit einem oder mehreren der Angreifer ringen, sinken die Chancen. Sie können es sich nicht leisten, mit Ihren Angreifern zu ringen. Sie müssen aus geringer Reichweite zuschlagen, denn wenn sie Sie in die Finger bekommen, wirkt die schiere Kraft und das Gewicht der Zahl gegen Sie.

Bleiben Sie außerhalb ihrer Reichweite, es sei denn, Sie müssen näher kommen, um den K.o.-Schlag auszuführen. Nutzen Sie die Umgebung. Wie bereits erwähnt, gilt: Je mehr Angreifer, desto größer die Anzahl der möglichen Angriffswinkel.

Nutzen Sie die Umgebung

Wenn die Umgebung es zulässt, ist es Ihre Aufgabe, die Anzahl der Angriffswinkel zu verringern. Wenn sich direkt hinter Ihnen eine Wand befindet, müssen Sie sich keine Gedanken über Angriffe von hinten machen. Wenn Sie sich in einer Ecke positionieren, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihren Rücken oder die Seiten machen. Die meisten Menschen hätten Angst, sich “in eine Ecke” zu stellen, aber dies kann tatsächlich der sicherste und effektivste Ort sein, um sich zu verteidigen.

Nehmen wir an, es gibt drei Angreifer, und Sie haben es geschafft, sich in der Ecke einer Gasse zu positionieren. Das reduziert die effektiven Winkel, aus denen sie angreifen können, und macht Ihre Verteidigung viel einfacher.
Wenn sie versuchen, gemeinsam anzugreifen, werden sie aufgrund des begrenzten Raums übereinander stolpern. Wenn sie einzeln angreifen, was sie tun müssen, haben Sie die Chancen ausgeglichen, und Sie können sich in einer ausgeglichenen Situation herauskämpfen.

Was ist, wenn Sie in den weitläufigen Räumen angegriffen werden? Das ist das Schlimmste, weil alles für die Angreifer offen ist. Laufen Sie. Scheuen Sie sich nicht, zu einer Stelle zu rennen, die besser für Ihre Verteidigung ist. Wenn Sie mitten auf der Straße angegriffen werden, rennen Sie zur Seite und stellen Sie sich mit dem Rücken an ein Gebäude oder eine Türöffnung.

Alles, was die Anzahl der möglichen Angriffswinkel reduziert, sollte genutzt werden. Ein weiterer Aspekt bei der Nutzung der Umgebung ist, dass Sie in der Lage sein sollten, jede der Waffen zu benutzen, die Sie dort finden können. Verwenden Sie alles, einen Stock, einen Ziegelstein, eine Flasche usw., um Ihre natürlichen Waffen zu ergänzen. Aber lassen Sie sich durch diese Waffen niemals einschränken. Eine Waffe in Ihrer Hand kann Ihren Gegner effektiv ablenken. Achten Sie nur darauf, dass sie Sie nicht ablenkt und Sie zu einem schlechteren Kämpfer macht, weil Sie von der Waffe abhängig sind.

Psychologie im Umgang mit Bandenangriffen

Bei Angriffen von Gangs gibt es meist einen, der der klare Anführer ist. Erkennen Sie, wer diese Person ist. Reden Sie sich zu diesem Wissen durch oder beobachten Sie einfach, wer die Befehle gibt. Sobald Sie wissen, wer der Anführer ist, wissen Sie, wen Sie zuerst angreifen sollten.

Warum zuerst?

Weil er der Anführer ist, und wenn Sie den Anführer von den Gefolgsleuten wegnehmen, werden diese nicht wissen, was sie tun sollen. Ein gutes Beispiel dafür ist, wenn eine Sportmannschaft ihren Trainer verliert. Die Mannschaft schneidet in der Regel viel schlechter ab und verliert oft, weil die Führung und die Motivation weg sind.

Der Anführer einer Gruppe von Angreifern ist normalerweise die motivierende Kraft. Die Anführer entscheiden, wen und wann sie angreifen, und die Anhänger gehorchen. Nimmt man diese Motivation, diesen Befehl, weg, werden die Anhänger wahrscheinlich den Kampf aufgeben. Wenn Sie den Anführer gefunden haben, warten Sie auf den richtigen Moment, weil eine aggressive Aktion für die Leute, die denken, dass sie die Kontrolle haben, überraschend kommt, und greifen dann an.

Greifen Sie stark und schnell an, wiederum mit den Techniken, die Sie am besten beherrschen, und bringen Sie den Anführer zu Boden und außer Gefecht. Sobald die Anhänger ihren Anführer am Boden und außer Gefecht sehen, werden sie es sich zweimal überlegen, den Angriff fortzusetzen.

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Schauen wir uns die wichtigsten Prinzipien der Verteidigung gegen Mehrfachangriffe an:

– Isolieren Sie, indem Sie einen Angreifer zwischen sich und die anderen Angreifer stellen.
– Ständige Bewegung erschwert es den Angreifern, ihre Angriffe zu koordinieren.
– Greifen Sie schnell und mit verheerenden Techniken an.
– Bleiben Sie außerhalb der effektiven Reichweite des Angreifers. C
– Verringern Sie die Anzahl der Angriffswinkel, die dem Angreifer zur Verfügung stehen.
– Nutzen Sie die Umgebung.
– Setzen Sie jede Waffe ein, die Sie können.
– Erkennen Sie den Anführer und greifen Sie ihn an.

Training für Bandenangriffe

Diese Theorien sind gut, wenn sie aufgeschrieben sind, aber es ist unmöglich, sie wirklich zu verstehen, wenn Sie nicht erleben können, wie sie funktionieren. Es ist nicht gerade praktisch, auf die Suche nach drei oder vier großen Angreifern zu gehen, um diese Theorien auszuprobieren. Aber es gibt Möglichkeiten zu trainieren, die den nötigen Realismus einbringen und trotzdem sicher sind.

Finden Sie andere Leute, die das gleiche Bedürfnis haben wie Sie: zu lernen, wie man sich gegen mehrere Angreifer verteidigt. Stellen Sie eine Kerngruppe von vier oder fünf Personen zusammen und vereinbaren Sie Trainingseinheiten mit ihnen.

Beginnen Sie zunächst mit Übungen im Zwei-gegen-Eins-Verfahren, bei denen alle stark gepolstert sind (sowohl die Schlagflächen als auch die Zielbereiche). In der Hitze selbst eines Übungsangriffs können die Dinge leicht außer Kontrolle geraten.

Beginnen Sie langsam, erkennen Sie die Winkel und verstehen Sie, wie Sie sich bewegen müssen, um einen der Angreifer zu isolieren. Lassen Sie Ihre Partner mit Angriffsstrategien experimentieren, während Sie an den Methoden der Verteidigung arbeiten. Wechseln Sie dann herum, so dass Sie der Angreifer sein können. Das Üben als Angreifer kann Ihnen einen Einblick in die Rolle des Verteidigers und in die Schwachstellen des Angreifers geben.

Am Anfang werden Sie dazu neigen, um sich zu schlagen und außer Kontrolle zu geraten, wenn Sie von mehr als einer Person angegriffen werden. Dies ist eine natürliche Reaktion, die Sie verstehen und kontrollieren müssen. Außer Kontrolle zu kämpfen hilft nur Ihren Angreifern, und die einzige Möglichkeit, sich zu disziplinieren und zu lernen, mit Kontrolle zu kämpfen, ist, sich so oft wie möglich in solche Angriffssituationen zu begeben.

Sobald Sie anfangen, sich mit zwei Angreifern wohl zu fühlen, erhöhen Sie die Anzahl. Denken Sie daran: Je mehr Angreifer, desto einfacher ist es für Sie, sie zu verwirren. Bleiben Sie in Bewegung, suchen und zerstören Sie, damit sie frustriert und verunsichert ineinander rennen. Dieses tatsächliche Üben ist sehr wichtig, denn es ermöglicht Ihnen, die Situation zu erfahren, ohne sich tatsächlich in Gefahr begeben zu müssen.

Trainieren Sie in realen Umgebungen

Gehen Sie noch einen Schritt weiter: Üben Sie nicht immer in einem Fitnessstudio oder Dojo. Gehen Sie hinaus in die reale Welt und bringen Sie sich und Ihre Angreifer in so viele reale Situationen wie möglich. Ihr Verstand profitiert, wie ein Computer, von diesen Erfahrungen, weil er alles für zukünftige Referenzen abspeichert. Selbst wenn Sie nicht an genau dem Ort angegriffen werden, an dem Sie trainiert haben, wird es einige Ähnlichkeiten geben, aus denen Sie schöpfen können.

Je mehr Sie erfahren, desto wohler und kontrollierter werden Sie sich fühlen. Üben Sie also in einer dunklen Gasse. Gehen Sie nach draußen und starten Sie den Angriff in der Mitte eines Feldes. Probieren Sie verschiedene Dinge aus und sehen Sie, was funktioniert und was nicht. Die Zeit zum Üben ist die Zeit, in der Sie über Ihre Fehler lachen und neu beginnen können.

Üben Sie auf eigene Faust Ihre Tritte, Schläge und Stöße aus allen Winkeln. Angriffe kommen nicht nur von vorne. Seien Sie in der Lage, Ihre Techniken überall und zu jeder Zeit in jeder Kombination abzufeuern. Trainieren Sie, um die Zeit zwischen dem Erkennen der Öffnung und der Aktion zu verkürzen. Stellen Sie Ziele auf, die sich in ungünstigen Winkeln befinden, und üben Sie, sie zu treffen. Dies wird helfen, die Spaltung in der Wahrnehmung/Bewusstheit zu stimulieren, die Sie erleben werden.

Ordnen Sie die Ziele in beliebiger Weise an, und üben Sie, sie mit Geschwindigkeit und Kraft zu treffen, während Sie sich selbst im Gleichgewicht und unter Kontrolle halten. Denken Sie daran, dass Sie bei Bandenangriffen keine Fehler machen dürfen. Ihre Techniken müssen am besten sein, und das bedeutet Übung, Übung und noch mehr Übung. Üben Sie alleine, üben Sie mit Ihrer Angriffsgruppe, und üben Sie in “echten” Umgebungen.

Neue Regeln

Gruppenangriffe mit mehreren Angreifern ändern alle Regeln. Gerade als Sie dachten, Sie hätten dieses Selbstverteidigungsspiel durchschaut, kommen mehrere Angreifer hinzu, und es gelten andere Regeln.
Dennoch, wenn Sie diese Theorien beherrschen und in der Anwendung üben, können Sie sich gegen eine beliebige Anzahl von Angreifern verteidigen. Kümmern Sie sich einfach um sie, einen nach dem anderen.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht