Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
13. Januar 2021Beitrag von David

Überlebensfähigkeiten für Kinder

Wie sicher sind unsere Kinder heute? Ist das nicht eine sehr berechtigte Frage? Es ist ganz natürlich, dass wir als Eltern so beschützend werden und in dieser blinden Liebe tun wir am Ende alles für sie. Wir sind stolz auf die Tatsache, dass unsere Kinder zu 100 % von uns abhängig sind. Aber ist das fair? 

Denken Sie darüber nach, was Sie antworten würden, wenn ich Sie fragen würde, ob Ihre Kinder in der Lage sein werden, alleine zurechtzukommen, wenn sie eine Krise haben.

Die Krise kann klein oder groß sein, aber als Eltern haben wir die volle Verantwortung, unseren Kindern einige notwendige Überlebensfähigkeiten beizubringen, damit sie in solchen Situationen alleine zurechtkommen.

Das Leben ist so unvorhersehbar, und wir wissen nicht, was im nächsten Moment passieren wird. Es gibt keine Kontrolle über diese. Glauben Sie mir, wir wissen nie, wann unsere Kinder diese Überlebensfähigkeiten brauchen. Aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen nicht beibringen müssen, vorbereitet zu sein. Um Ihnen ein kleines Beispiel zu geben: Kakerlakenähnliche Käfer können für Ihre Kinder beängstigend sein. Selbst mein Fünfjähriger hat Angst vor Wasserwanzen. Er fragt mich normalerweise: “Beißen Wasserwanzen?”

Es gibt einfache Tricks, die wir ihnen beibringen können; Seifenwasser auf Kakerlaken zu beten, ist ein einfacher Weg, um sie sofort zu töten, oder eine Lösung aus Wasser und ein paar Tropfen Pfefferminzöl kann gesprüht werden, um diese Wasserwanzen fernzuhalten.

Dieser Leitfaden wird Ihnen dabei helfen, die wesentlichen Überlebensfähigkeiten kennenzulernen, die Sie Ihren Kindern beibringen sollten.

Es ist traurig, dass unsere Kinder zu sehr damit beschäftigt sind, Videospiele zu spielen und Fernsehkanäle anzuschauen, so dass sie sich nicht einmal bewusst sind, was um sie herum passiert. Sich der Situation bewusst zu sein, ist sehr wichtig. Das erste, was man ihnen beibringen sollte, ist, sicher zu sein und nicht die Fassung zu verlieren, wenn ein Notfall eintritt. 

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Sprechen Sie mit ihnen und machen Sie ihnen klar, dass sie, wenn sie sich verirrt haben, die Umgebung beobachten und verstehen sollten, wer die richtige Person ist, die sie um Hilfe bitten können. Helfen Sie ihnen, sich ihren vollen Namen, Ihre Notfallkontaktnummer, die Namen von Familienangehörigen und die Adresse Ihres Hauses einzuprägen. Gehen Sie mit ihnen einmal die normale Route zu Fuß ab und zeigen Sie ihnen die Orientierungspunkte und leicht zu findenden Punkte in der Nähe Ihres Hauses.

Selbstverteidigung

Gott bewahre, dass es Situationen geben kann, in denen jemand unsere Kinder angreift. Es ist immer besser, ihnen Tricks beizubringen, wie sie sich verteidigen können, wie sie sich aus dem Griff eines Fremden befreien können. Wir können ihnen auch beibringen, wie sie sich mit ihren Händen und Nägeln wehren können. Wenn Kämpfen nicht hilft, können sie schreien, um die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen, wenn sie in Gefahr sind. Es ist immer gut, ihnen beizubringen, wie man Waffen zum Überleben einsetzt oder vom Tatort wegläuft. Machen Sie ihnen den Unterschied zwischen guter und schlechter Berührung klar.

Überlebensfähigkeiten in der Wildnis

Wenn Sie normalerweise Zeit mit Camping und Trekking im Freien verbringen, ist es sehr wichtig, dass Ihre Kinder die notwendigen Überlebensfähigkeiten in der Wildnis haben. Wenn Situationen eintreten, sollten sie die grundlegenden Fähigkeiten kennen, wie z. B. wie man einen sicheren Unterschlupf findet und ein Ruderboot steuert. Sie sollten wissen, wie man Holz für das Feuer arrangiert, wie man ein Feuer macht und es aufrechterhält, da Feuer zur Signalgebung, zum Kochen oder um sich warm zu halten, wenn sie alleine in einem kalten Gebiet festsitzen, verwendet werden kann.

Sie sollten auch im Schwimmen geschult werden, wie man sicheres Wasser zum Trinken auswählt, wie man ein Werkzeug reinigt und schärft und so weiter.

Grundlegende Erste-Hilfe-Fähigkeiten

Wenn die Kinder allein zu Hause sind, ist es immer gut, sie die Grundlagen der Ersten Hilfe wissen zu lassen. Je nach Alter Ihrer Kinder sollten Sie ihnen beibringen, wie man eine kleine Wunde oder Verbrennung versorgt. Bei kritischen Notfällen sollten Sie sie nicht allein lassen; geben Sie ihnen Ihre Kontaktnummer, damit sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen können, wenn sie nicht in der Lage sind, die Situation zu bewältigen.

Kleine Tipps, wie sie sich selbst versorgen können, wenn sie hungrig sind, wie man eine Dose öffnet, wie man ein Messer sicher benutzt, ohne jemanden zu verletzen, wie man das Wasser zum Trinken sorgfältig auswählt usw. werden ihnen sehr helfen. Bringen Sie ihnen bei, diese Fähigkeiten zu zeigen, um sich selbst oder jemand anderem zu helfen. Wir wissen nie, wann sie es brauchen werden.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner