14. Dezember 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Ungewöhnliche Dinge, die Du auf Lager haben solltest

Die Pandemie, die wir erleben wie auch andere Krisensituationen stellen uns vor Herausforderungen. Wer sich auf das Überleben einstellt, gilt schon mal als besonders vorsichtig, nett formuliert. Es gibt Dinge, die Du lagern solltest, die Dich vielleicht endgültig an den Pranger der Beobachter stellen werden. Wir zeigen Dir ungewöhnliche Dinge, die Du auf Lager haben solltest.

Ungewöhnliche Dinge: Die unmöglichen Gegenstände

Vorräte anlegen
Vorräte anlegen

Wir sprechen nicht von Medikamenten oder Lebensmitteln. Wir sprechen zum Beispiel von:

  • Rattenfallen. Warum solltest Du ausgerechnet Rattenfallen speichern? Es gibt kaum eine Katastrophe, bei der am Ende nicht die Anzahl an Ratten steigt. Die Ratten verlassen nach dem bekannten Sprichwort erst das „sinkende Schiff“. Vorher steigt die Anzahl, weil es mehr Unrat und Nahrungsmittel gibt, die als Futter gelten können. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, wie Du der Plage Herr wirst: Rattenfallen oder eben Katzen, die Du halten kannst. Rattenfallen sind zumindest in der Krise die günstigere der Varianten.
  • Material, um die Lebensdauer von Benzin zu verlängern. Benzin ist nur begrenzt haltbar. Es wird nur einige Monate dauern, dann wird es zumindest nicht mehr als Energiequelle funktionieren. Allerdings gibt es sogenannte Benzin-Extender. Solche Mittel kannst Du in Prepper-Shops kaufen oder auf Online-Plattformen. Sie kosten zwar etwas Geld, dennoch: Benzin ist zu wichtig, um es nicht (!) einzulagern. Du benötigst es etwa für Deinen Notstromaggregat. Ist der Notfall da – und gibt es dann kein Benzin -, wirst Du solche Flüssigkeiten einsetzen müssen.
  • Plastiktüten können für das Überleben sehr wichtig werden. Plastiktüten sind Speicher für die Verwendung von Eimern als Toilette, wenn Du Dein Heim nicht mehr verlassen kannst. Du kannst sie auch einfach als Mülltüten verwenden. Sie werden Dir zudem dabei helfen, bestimmte Unterkünfte bis hin zu Zelten auszukleiden, wenn Du Regenschutz installieren musst. Plastiktüten nehmen nicht viel Platz ein. Wenn Du sie also schon kaufst und damit hast, dann behalte sie auch für den Notfall – möglichst sogar in verschiedenen Größen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner