Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
30. Oktober 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Geeignete Tiere für einen autarken Hof

Wenn Du Dich von der Nahrungsmittelversorgung durch Dritte in diesen Tagen und Wochen befreien möchtest, benötigst Du Kenntnisse in der Gartenarbeit und in der Landwirtschaft. Vor allem aber brauchst Du auch  geeignete Tiere, die Dich mit ihren Produkten versorgen können – und letztlich auch als Schlachtvieh dienen. Welche Tiere sind besonders geeignet, wenn Du einen kleinen autarken Hof für Dich aufbauen möchtest?

Geeignete Tiere: Die ersten Schritte

Es ist naheliegend, dass Du mit Hühnern beginnst. Hühner haben diverse Vorteile – sie brauchen vor allem wenig Platz und kosten Dich weder viel Geld noch Zeit.

  • Hühner benötigen nur wenige Grundnahrungsmittel, einen Hühnerstall sowie Wasser. Hühner funktionieren dabei unter den verschiedensten Bedingungen und gelten als unkompliziert.
  • Zudem hast Du die Auswahl zwischen diversen Rassen. Es gibt Hühnerzüchter, die Dir eine ganze Palette anbieten können. Du kannst beispielsweise zwischen typischen Freilandhühnern, die etwas mehr Platz benötigen und sehr genügsamen Hühnern wählen.
  • Hühner kannst Du zudem für die verschiedensten Bedürfnisse nutzen. Naheliegend ist der Einsatz für die Eierproduktion, für Mist – und natürlich am Ende für Fleisch.
  • Allerdings sind Hühner auch willkommene Beute für die verschiedensten Tiere – Falken, Eulen und auch Füchse werden versuchen, Dir Deine Hühner zu nehmen. Deshalb musst Du etwa den Unterschlupf sehr gut abdichten, beispielsweise mit dichtem und robustem Draht.
  • Hühner sind zudem empfindlich. Die Tiere können recht schnell verenden – solche Verluste sind allerdings unter dem Strich wirtschaftlich für Dich zu verkraften.

Für den Anfang können sich auch Ziegen sehr gut eignen, die einfacher zu halten sind als Kühe.

    Tierhaltung: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

  • Ziegen sind anspruchslos. Du kannst sie fast in jeder Umgebung einfach halten.
  • Sie sind auch bezüglich des Futters anspruchslos – sie kommen mit Heu und Gras aus, essen aber auch Essensreste und sogar Spezialfutter, das Du kaufen kannst.
  • Die Ziegen, die Du bei uns kaufen kannst, werden nicht viel Platz benötigen. Dann kannst Du sie auf dem Land leicht auf interessante Wiesen führen.
  • Für Ziegen benötigst Du zudem nur einen sehr einfachen (Holz-)Stall, der schnell gebaut ist.
  • Ziegen liefern Dir dafür sowohl Milch wie auch letztlich Fleisch.
  • Der Nachteil: Du musst die Ziegen dann zweimal täglich melken (sofern Du sie als Milchziegen halten möchtest).
  • Zudem musst Du dichte und vergleichsweise hohe Zäune um die Wiese(n) bauen. Ziegen suchen bei weniger haltbaren Abgrenzungen schnell das Weite.

Tierhaltung: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner