Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
29. Januar 2020Beitrag von Emilia Hartmann

Vorbereitung auf Blackout: Nur 14% sind vorbereitet

Liebe Leser, 

vorgestern haben wir uns ja mit der jüngsten repräsentativen Umfrage des Vergleichsportals „Verivox“ in Sachen „Stromausfall“ beschäftig. Selbst wir hätten nicht erwartet, dass nicht einmal 14 Prozent der Bevölkerung in deutschen Landen sich konkret mit der Anschaffung von Beleuchtungsmitteln auf den Blackout vorbereitet haben. Beachtlich und beängstigend wenige. 

Vorbereitung auf Blackout: Weitere Erkenntnisse der Umfrage 

Eine so geringe Quote an Vorbereiteten ist umso beachtlicher, zumal der Umfrage zufolge die Mehrheit aller Befragten eigene Vorbereitungen auf einen möglichen Blackout für sinnvoll erachtet. Hintergrund und Erkenntnis ist ja auch, dass die Mehrheit aller Befragten ebenfalls davon ausgeht, dass die deutschen Behörden und Verantwortlichen nicht wirklich gut oder unzureichend auf einen Blackout vorbereitet sind. Von einer sehr guten oder guten Vorbereitung der öffentlich Verantwortlichen gehen nur 13 Prozent der Befragten aus. Das ist auch ein wahrlich nicht schmeichelhaftes Urteil für die deutschen Behörden. 

Vorbereitung auf Blackout
photo credit. unsplash.com

Schlecht auf Notfälle vorbereitet

Vorbereitung auf Blackout: Ein weiteres Ergebnis der Umfrage ist, dass insgesamt die Mehrheit der Bevölkerung auf Notfälle eher schlecht vorbereitet sei.. Etwas mehr als ein Drittel (37 Prozent) aller Befragten hat eine Dokumentenmappe mit wichtigen Unterlagen vorbereitet. Nur ein Viertel (27 Prozent) hat eine Erste-Hilfe-Ausrüstung griffbereit. Herr Vogel von Verivos bringt das verheerend schlechte Ergebnis sehr gut auf den Punkt: 

Waldhammer-Tipp des Tages:
Schnelle Hilfe bei Bienenstichen

“Dass nur so wenige Menschen Vorbereitungen für die Ersthilfe getroffen haben, ist alarmierend.“ 

Es müsse ja kein Blackout sein, auch ein medizinischer Notfall im Haushalt oder in der Nachbarschaft kann jederzeit eintreten. 

Ja, die Mehrheit ist weder auf Stromausfall noch auf sonstige Notfälle vorbereitet. Das ist schon äußerst enttäuschend. Wir können hier nur an Sie wiederholt appellieren, sich gezielt vorzubereiten und auch ihr Umfeld zu sensibilisieren.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Neu bei uns