Vorbereitung im Rahmen eines Budgets

Minuszinsen

Sich mit einem geringen Budget vorzubereiten, ist für manche eine Herausforderung. Nicht genug Geld und Ressourcen zu haben, ist die häufigste Ausrede, warum sie sich nicht auf Notfälle vorbereiten. Obwohl an dieser Ausrede etwas Wahres dran sein mag und es verständlich ist, dass jemand, der mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat, sie für nutzlos hält, muss Vorsorge nicht teuer sein.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Katastrophen werden passieren, egal ob Sie Geld für die Vorbereitung ausgeben oder nicht. Ich persönlich denke, dass es nicht so schwierig ist, sich mit einem geringen Budget vorzubereiten, wenn man weiß, wie man anfängt und wie man weitermacht, ohne seinen täglichen Lebensstil zu beeinträchtigen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich vorzubereiten und dabei im Rahmen eines Budgets zu bleiben, und die meisten Leute brauchen nur die richtige Anleitung. Die in diesem Artikel beschriebenen Techniken sind für diejenigen gedacht, die ein knappes Budget haben, und einige von ihnen sind sogar kostenlos.

Wenn mich Leute über Vorsorge fragen, was sie als erstes haben müssen, sage ich immer: Sie müssen die Bereitschaft haben, anzufangen. Wenn es darum geht, sich mit einem kleinen Budget vorzubereiten, muss man über den Tellerrand schauen und Wege finden, das zu bekommen, was man braucht, ohne ein Loch in die Brieftasche zu brennen.

Die Verwendung von ein oder zwei Coupons und das Aufsuchen der richtigen Geschäfte ist der richtige Weg, wenn Sie sich mit Vorräten eindecken wollen. Alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Übung und Allgemeinwissen, um zu finden, was Sie brauchen.

Vorbereitung mit kleinem Budget – Lebensmittelläden

Wenn ich in ein Lebensmittelgeschäft gehe, habe ich mir angewöhnt, in den hinteren Teil des Ladens zu gehen und nach den Ausverkaufsbereichen zu suchen. Diese Abteilungen sind oft irgendwo im hinteren Teil der meisten Lebensmittelgeschäfte und Apotheken versteckt. Wenn sie dort ankommen, haben die meisten Käufer bereits das, was sie brauchen, und sie haben keine Ahnung, welche Schätze diese Abteilungen enthalten könnten. Sie können alle Arten von Konserven und verpackten Lebensmitteln, Hygieneprodukten, Alkohol und sogar Eisenwaren für einen kleinen Bruchteil des Regalpreises finden. Wenn Sie diese Abteilungen plündern wollen, müssen Sie dennoch auf einige der Produkte achten. Achten Sie auf Verfallsdaten oder Dellen, wenn Sie Konserven kaufen. Ich persönlich greife zu den Produkten, die reduziert sind, weil sie sich nicht verkauft haben, die Produkte, die sie loswerden wollen.

Eine weitere gute Einkaufstechnik für diejenigen, die sich mit einem kleinen Budget vorbereiten, ist es, nach Sonderangeboten zu suchen. Jedes Geschäft hat Zeiträume, in denen Sie kistenweise verkaufte Produkte zu reduzierten Preisen kaufen können. Sie werden in der Lage sein, in großen Mengen zu einem Bruchteil des Preises einzukaufen.

Das Ausschneiden von Coupons ist eine Kunst und kann sich wirklich lohnen, wenn Sie clever einkaufen. Sie sollten Ihre Coupons mit den Artikeln kombinieren, die Sie benötigen, wenn diese im Angebot sind. Die Geschäfte haben in der Regel ein wöchentliches Rundschreiben und dies wird Ihnen helfen, auf Ihrer Notfallvorsorge-Liste zu sparen.

Nutzen Sie die Vorteile der großen Ketten, die Tankprämien anbieten. Wenn sie Rabatte geben, die darauf basieren, wie viel Sie ausgeben, versuchen Sie, einige Ihrer Tankfüllungen mit den Belohnungen, die Sie von einer Einkaufstour erhalten, zusammenzufassen.

Vorbereitung auf ein Budget – Thrift Stores

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Ich nutze immer die Vorteile der Goodwill-Läden, die sich hervorragend für den Kauf von Gegenständen für die Notfallvorsorge eignen. Wie Sie sich vorstellen können, ist der Kauf aus zweiter Hand viel billiger, aber der Vorteil hier ist, dass
diese Geschäfte haben Verkäufe. Diese Verkäufe helfen Ihnen, ein strenges Budget zu halten und zu bekommen, was Sie brauchen. Dies ist, was ich in der Regel von diesen Geschäften bekommen:

Gläser und Behälter, die ich für selbstgemachte Projekte verwende
Schuhe (Stiefel und Turnschuhe, die ich in meinem Fahrzeug aufbewahre oder die ich auf dem Feld “strapaziere”)
Kerzen und Taschenlampen
Zusätzliche Kleidungsstücke für mein BOL

Secondhand-Läden sind großartig, denn jedes Mal, wenn man sie besucht, findet man neue Sachen, die eine Woche zuvor noch nicht da waren. Brauchen Sie etwas Bestimmtes? Besuchen Sie weiterhin Secondhand-Läden und Sie werden es schließlich finden. Wenn Sie in Secondhand-Läden einkaufen, ist Beharrlichkeit der Schlüssel zum Erfolg.

Vorbereiten mit kleinem Budget – Euroshops

Manche Leute meiden Billigläden, weil diese Läden möglicherweise nicht die beste Qualität der Artikel bieten. Das mag wahr sein, aber für bestimmte Artikel ist ein Dollar Store der perfekte Ort zum Einkaufen. Hier ist, was ich normalerweise in diesen Geschäften kaufe:

Batterien (es wird zu einer Obsession, seit ich herausgefunden habe, dass man sie wiederaufbereiten kann)
Reinigungsmittel
Kleine Werkzeuge
Erste-Hilfe-Produkte (Aspirin, Pflaster, etc.)
Vorbereiten mit kleinem Budget – Garagenverkäufe

Eine andere Technik, die ich benutze, um einige meiner Vorräte zu bekommen, ohne die Bank zu sprengen, ist das Ausnutzen von Flohmärkten. Ich mache diese in meiner Nachbarschaft ausfindig und feilsche immer, um ein paar zusätzliche Artikel umsonst zu bekommen. “Ich bekomme das hier, wenn Sie das da als Geschenk für das Geschäft hier reinwerfen” geht immer auf und hilft mir, einige kostenlose Sachen zu bekommen. Garagenverkäufe sind ideal, um das zu bekommen, was man braucht, und hier ist ein schnelles Beispiel: Meine Frau hat ein paar hundert Dollar an medizinischem Zubehör für nur 45 Dollar bekommen. Der Besitzer ist verstorben und die Kinder haben alles billig verkauft, ohne zu wissen, was sie hatten und wie viel es wert war. Mischen Sie sie und sparen Sie einen Euro!

Wenn Sie mit einem geringen Budget kochen, ist der Schlüssel zum Erfolg, Gegenstände zu kaufen, die austauschbar sind. Zum Beispiel sollten Sie in Ihren Rezepten Gegenstände verwenden, die mehrfach verwendet und angepasst werden können, wenn Ihnen etwas Bestimmtes fehlt. Das Gleiche gilt für selbstgemachte Artikel wie Seife, Waschmittel und Hygieneprodukte, stellen Sie etwas her, das für mehrere Aufgaben verwendet werden kann. Jede Überlebensvorratskammer braucht billige Grundnahrungsmittel wie Backpulver, Essig, Borax, Elfenbeinseife und Kokosnussöl. Wenn Sie wissen, wie man diese Zutaten mischt, können Sie verschiedene Produkte wie Zahnpasta, Reinigungsmittel und sogar Heilmittel für Krankheiten herstellen.

Mein Budget ist gering, wie sieht es mit Schutz für das Zuhause aus?

Ihr Zuhause könnte zu Ihrer Festung werden, wenn Sie gezwungen sind, sich zu verwanzen, und Sie müssen es schützen. Es sollte Sie vor Naturkatastrophen und Hauseinbrüchen schützen. Prävention spielt eine wichtige Rolle beim Heimschutz und Sie müssen Maßnahmen ergreifen, bevor eine Krise Sie trifft. Es gibt eine Menge Projekte, die Sie für den Schutz Ihres Hauses umsetzen können, und Sie brauchen dafür keine professionelle Hilfe. Fügen Sie zusätzliche Schlösser hinzu, besorgen Sie sich ein paar Türstopper, lernen Sie, wie man Alarmanlagen baut, pflanzen Sie ein paar Büsche, die Angreifer aufhalten (solche mit Dornen eignen sich hervorragend), usw.

Anzeige

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Alarmanlagen können ziemlich teuer sein, und anstatt viel Geld für ein solches System auszugeben, entscheiden sich viele Leute, einfach eine Schrotflinte zu kaufen und einige Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Sie können Ihr Haus kostenlos sichern, und hier sind nur einige Tipps, um “unfreundliche Leute” von Ihrem Grundstück abzuschrecken:

Alle Ihre Eingänge sollten gut beleuchtet sein und jegliche Vegetation, die Türen und Fenster blockiert, sollte beschnitten werden
Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden haben, der Ihre Post und Zeitungen abholt, wenn Sie im Urlaub sind. Bei längerer Abwesenheit können Sie die Zustellung sogar aufschieben.

Ihr Garagentor sollte nur offen gehalten werden, wenn Sie etwas von dort holen müssen. Es ist erstaunlich, wie viele Familien damit angeben, was sie in ihrer Garage haben, es ist wie eine Parade der Dinge, die sie gekauft haben.
Entsorgen Sie die Kartons aller teuren Geräte, die Sie gekauft haben, ohne dass die Mülltonne überläuft. Noch besser ist es, die Pappe aufzubewahren, sie ist ein guter Isolator und man weiß nie, wann man sie gebrauchen kann.

Halten Sie sich von sozialen Medien fern, wenn Sie im Urlaub sind; machen Sie eine Pause vom “Einchecken”. Diese schlechte Angewohnheit, den Leuten ständig mitzuteilen, wo wir sind, ist ein “Segen” für Diebe. Raubüberfälle haben aufgrund der sozialen Medien erheblich zugenommen und das Posten auf Facebook macht Hausbesitzer angreifbar für Einbrecher.

Ein Warnschild kann einen langen Weg gehen. Selbst wenn Sie keinen Hund haben, wird ein “Vorsicht Hund”-Schild die Einbrecher zweimal nachdenken lassen, bevor sie handeln.

Es gibt viele andere Methoden, um Ihr Haus zu sichern, und es ist nur eine Frage des richtigen Wissens und der Zeit, die Sie dafür investieren müssen.
Organisation, Aufbewahrung der Vorräte an der richtigen Stelle

Es erstaunt mich, wenn ich höre, wie einige meiner Freunde sagen, dass sie etwas gekauft haben, weil sie die ursprünglichen Gegenstände, die sie hatten, nicht finden konnten. Am Ende haben sie mehr als einen Gegenstand, der dem gleichen Zweck dient, nur weil sie vergessen haben, wo das Zeug das letzte Mal benutzt wurde. Wenn Sie es mit dem Prepping ernst meinen und wenn Sie sich mit einem Budget vorbereiten müssen, ist das “Verlieren” von Sachen nicht nachhaltig. Sie müssen organisiert sein, denn wenn Sie die Werkzeuge oder Vorräte, die Sie während eines Notfalls benötigen, nicht finden können, sind sie sinnlos. Sie könnten sie genauso gut gleich in den Müll werfen. Bewahren Sie alle Ihre Vorräte organisiert und zugänglich auf. Wenn Sie Ihr Haus in Eile verlassen müssen, haben Sie möglicherweise nicht die Zeit, nach den Gegenständen zu suchen, die Ihr Leben retten werden.

Die Vorbereitung des Budgets erfordert viele Heimwerkerprojekte

Bevor Sie etwas kaufen, das Sie brauchen, warum nicht versuchen, es selbst zu machen? Es ist viel billiger, ein Projekt selbst durchzuführen, mit all den Informationen, die online verfügbar sind. Es gibt viele Preparedness-Projekte, die Sie einfach durch das Anschauen von YouTube-Videos herstellen können. Sie werden genauso effizient funktionieren wie die, die man im Laden kaufen kann, und sie haben eine zusätzliche Funktion, die man im Laden nicht bekommen kann. Sie geben Ihnen Selbstvertrauen und ein Gefühl, das nicht in Worten beschrieben werden kann, dieses Gefühl, das Sie bekommen, wenn Sie etwas mit Ihren eigenen Händen machen. DYI-Projekte helfen Ihnen, Geld zu sparen und alles, was Sie beiseite legen, kann in anderen Bereichen des Preppings verwendet werden.

Geld ist ein wichtiger Faktor, wenn es um Notfallvorsorge geht, und egal, wie wir diesen Lebensstil angehen, wir werden es auf unserer Reise zur Selbstversorgung immer brauchen. Die Vorbereitung mit einem Budget wird einfacher, wenn Sie es schaffen, die in diesem Artikel aufgeführten Techniken zu befolgen.

Anzeige

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!