Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
15. September 2021Beitrag von Lynn Berger

Wäsche mit der Hand waschen – wichtig und einfach

Wenn wir keine Energie mehr haben oder jedenfalls nur noch wenig, wird es wichtig, die richtigen Techniken zum Überleben zu kennen. Dazu gehört, dass Du Wäsche mit der Hand waschen kannst – und dies auch machst. Denn die Waschmaschine wird eines der ersten Geräte sein, dass Du bei Energiemangel abschalten musst.

Waschmittel vorhalten

Waldhammer-Tipp des Tages:
Zahnseide zum Wunden nähen

Selbstverständlich kannst Du einfach Wäsche in den Zuber legen und direkt aufeinander rubbeln. Die Technik jedoch ist nicht alles. Du benötigst nicht irgendeine Seife, sondern das richtige Waschmittel für diese Vorgänge.

  • Unsere Empfehlung: Bestens ist Babyshampoo. Dies wird Deine Wäsche nicht angreifen bzw. die Fasern nicht angreifen.
  • Die zweitbeste Empfehlung ist Flüssigseife, die möglichst mild sein sollte. Die findest Du in jedem Supermarkt.
  • Spezialmittel sind teurer. Diese haben oft den Vorteil, dass Du die Wäsche danach nicht mehr ausspülen musst. Das heißt, die Fasern bleiben im Grunde für längere Zeit noch vollständig.
  • Handwäsche für alle Fälle: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

  • Dennoch musst Du die Wäsche trennen. Dunkle Wäsche und helle Wäsche färben unterschiedlich. Die Farbstoffe werden sich beim Waschen in heißerem Wasser lösen und einander vermischen. Wenn Du in einer Krisensituation bist, wird Dich dies vielleicht nicht stören.
  • Du solltest die richtige Wassertemperatur wählen- wie in der Waschmaschine. 30 Grad und 60 Grad sind ideal. Allerdings solltest Du mit dem heißeren Wasser vorsichtiger umgehen, es spült Dein Kleidungsstück aus. Wenn Du die Temperatur nicht messen kannst, orientiere Dich daran, dass es handwarm sein sollte -dies sind dann 30 Grad.
  • Achtung: Kleidung in solchem Seifenwasser musst Du nicht mehr rubbeln. Lasse sie einige Minuten lang liegen und entnehme sie dem Wasser.
  • Dann breite die Kleidung auf dem Boden oder etwa im Garten zum Trocken flach aus und wringe sie nicht selbst aus.

Handwäsche für alle Fälle: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns