5. Mai 2022Beitrag von Steve

Plastikbehälter: Das können Sie daraus machen

Die Zeichen für eine Inflationierung und die Tatsache, dass eine Krise auf die andere folgt zeigen, dass Sie vorbereitet seien müssen. Es wird zunehmend wichtiger, auch für Sie, Vorratshaltung zu betreiben. Eine der am stärksten unterschätzten Fragen richtet sich darauf, wie Sie sich helfen können, wenn Sie keine optimalen Lager- und Transportbedingungen haben – und auch keine optimalen Beschaffungsbedingungen. Dabei hilft ein Produkt, welches von Umweltschützern bereits seit Ewigkeiten verflucht wird: Die Plastikbehälter.

Plastikbehälter – viel sinnvoller und günstiger als gedacht

Wir denken zum Beispiel daran, dass Plastikbehälter Ihnen helfen können. Dies können Kanister wie auch Eimer sein. In zahlreichen Haushalten finden sich solche Behälter, die Sie einfach umfunktionieren können. Mehr zu Wasserkanister, erfahren Sie hier.

Dabei können Sie aus jedem Plastikkanister mit wenigen Handgriffen einen Wasserfilter herstellen. Wasserfilter dürften in jeder Situation helfen, in der Sie sich nicht gerade im Paradies befinden. Den Plastikbehälter können Sie im einfachsten Fall einfach vom oberen Rand/Deckel befreien oder aber die Hälfte des Deckels abschneiden. Dann können Sie im Zweifel den Kanister wieder abdichten, indem Sie den Deckel nach unten legen.

Wenn also Ihr Plastikbehälter oben offen ist, können Sie einfach einen Wasserfilter daraus bauen. Sie benötigen nicht viel.

Etwas Kies, etwas Holzkohle und etwas Sand. Dazu sollten Sie wenn möglich noch ein Abflussrohr in die Seitenwand bohren. Dieses Abflussrohr kann selbst ein PVC-Rohr sein, das Sie wahrscheinlich ohnehin im Haushalt haben.

Dann schichten Sie die Materialien einfach im Kanister. Sie sind die Schichten, durch die Sie am Ende Wasser laufen lassen. Hier werden die nicht gewünschten Bestandteile ausgefiltert. Den Prozess können Sie mehrfach wiederholen. Wichtig ist einzig, dass Sie das Wasser, das durch das Rohr abgeleitet wird, in einem Behälter auffangen.

Einen solchen Plastikbehälter können Sie auch nutzen, um ihn zum Lastenträger umzufunktionieren. Auch hier für schneiden Sie den Deckel oben einfach ab (oder lässt ihn zur Hälfte noch am Kanister). Dann installieren Sie auf den beiden Schmalen Seiten jeweils ein Ende eines festen Drahtes (indem Sie Löcher in die Seitenwände bohren) und haben ein perfektes tragfähiges Konstrukt. Auf diese Weise können Sie Wasser transportieren, Lebensmittel oder Sand und zahlreiche andere Materialien einfach von A nach B schaffen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner