Wasser ist überlebenswichtig nach einem Hurrikan

starkregen in deutschland

Mit der Explosion des Hurrikans Matthew in den warmen tropischen Gewässern der Karibik wurden wir Zeuge der Kraft dieser Stürme, wenn sie schließlich an Land gehen. Der Zugang zu Trinkwasser wurde für die vom Hurrikan getroffenen Menschen zu einem Problem.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wo Matthew mit seinen Winden der Kategorie 5 und seinen Sturmfluten an Land kam, herrschte Verwüstung in jeder Hinsicht.

Zum Glück für Tausende in der Yucatan-Region ging der Zerstörungspfad an den höher gelegenen Gebieten Mexikos vorbei, aber dennoch werden diese Winde vielen Menschen Unannehmlichkeiten bereiten… Eines der Hauptprobleme wird Wasser und die Wasserversorgung für die lebensnotwendigen Dinge sein, die jeder Einzelne braucht, um sein Leben und seinen Komfort zu erhalten.

Deshalb möchte ich Ihnen einige der wichtigsten Dinge mitteilen, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie in den Tagen oder Wochen nach einem Sturm genügend Wasser zum Trinken und Waschen haben, falls Ihre Wasserversorgung in irgendeinem Maße beeinträchtigt ist.

Nummer 1:

Beginnen Sie schon Wochen vor einem Sturm damit, leere Wasserflaschen oder Behälter mit sauberem Wasser und Eis in Plastikbeuteln aufzufüllen und in den Gefrierschrank zu legen … So haben Sie Wasser zum Trinken, wenn sie auftauen, und können auch Ihre Lebensmittel kalt halten, wenn Sie etwa 2-3 Tage lang keinen Strom haben. Vermeiden Sie auch, während der Hurrikan-Saison zu viele Tiefkühlkost zu kaufen. Ich fülle meinen Gefrierschrank im Sommer nie mit zu vielen Lebensmitteln… Wenn Sie schon einmal tonnenweise verdorbene Lebensmittel weggeworfen haben, werden Sie wissen, warum ich das so sehe.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Nummer 2:

Halten Sie für jedes Mitglied Ihrer Familie einen Wasservorrat für zwei Wochen bereit….Das entspricht etwa einer Gallone pro Tag. Ich weiß, das hört sich nach viel an, aber es ist wirklich notwendig… und vergessen Sie nicht das Wasser für Ihre Haustiere… auch sie werden durstig!

Nummer 3:

Füllen Sie Ihr eigenes Wasser in Plastikbehälter ab; gebrauchte Wasserflaschen, Limonade, Saft, alles, was Wasser fassen kann und mit einem dichten Deckel verschlossen werden kann, aber stellen Sie sicher, dass Sie jede Flasche sorgfältig waschen und dann an einem kühlen Ort in Ihrem Haus aufbewahren, außerhalb des Sonnenlichts. Aber bewahren Sie es nur 3 Monate lang auf und auch alles Wasser in Flaschen, das Sie kaufen, sollte innerhalb von 6 Monaten verbraucht werden.

Nummer 4:

Wenn sich ein Sturm nähert, spülen Sie Ihre Badewanne mit einem guten Desinfektionsmittel oder einer Kombination aus Haushaltsbleichmittel und Wasser aus, schließen Sie dann den Abfluss und dichten Sie ihn mit Dichtungsmasse ab, falls Sie diese zur Hand haben, damit das Wasser nicht entweicht, und füllen Sie die Wanne dann zu ¾ auf ….Dieses Wasser ist nicht zum Trinken, sondern zum Waschen oder für die Toilettenspülung.

Nach dem Hurrikan Andrew hatten wir eine Woche lang kein Wasser, außer einem kleinen kalten Rinnsal in unserer Dusche, daher weiß ich aus erster Hand, wie wichtig diese Vorbereitungen sind.

Nummer 5:

Trennen Sie kurz vor dem Sturm Ihren Warmwasserbereiter von der Hauptwasserquelle, damit Ihr Wasser nicht verunreinigt wird, falls es in der Nähe Ihres Hauses zu Überschwemmungen kommt. Wenn Sie einen Brunnen haben, der überflutet wurde, muss das Wasser getestet und desinfiziert werden, nachdem das Hochwasser zurückgegangen ist, bevor Sie es verwenden… Rufen Sie Ihr örtliches Gesundheitsamt für Informationen an, wenn Sie sich nicht sicher sind, was zu tun ist oder wie die Wasserversorgung in Ihrer Gegend betroffen war.

Nummer 6:

Wenn der Sturm vorbei ist und Sie kein Wasser in Flaschen haben, dann kochen Sie das Wasser, das Sie haben, ab, um sicherzustellen, dass es sicher ist….Das Abkochen tötet die meisten Organismen ab…kochen Sie einfach eine Minute lang und lassen Sie es in sauberen Behältern abkühlen… Wenn Sie das Wasser nicht abkochen können, desinfizieren Sie es mit Haushaltsbleichmittel… verwenden Sie 1/8 Teelöffel normales, unparfümiertes Bleichmittel pro Liter Wasser… dieser Prozess tötet die meisten, aber nicht alle Bakterien ab, und wenn es trüb aussieht, können Sie es durch sauberes Gewebe filtern oder das Wasser einfach absetzen lassen.

Wasser ist der Stab des Lebens und eines der Elemente, die unser Körper am meisten braucht …..Vorbereitet zu sein ist essentiell und der Schlüssel, um das Leben ein bisschen einfacher zu machen, nachdem ein Hurrikan in Ihre Richtung kommt…..Be safe but not sorry ist mein Mantra!

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!