Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
28. Dezember 2021Beitrag von Sina

Welche Fähigkeiten Du Dir 2022 aneignen solltest – Schritt für Schritt (I)

Offensichtlich dreht sich die Welt schneller, als wir uns dies vorstellen konnten. Die Krisengefahr steigt. So solltest Du Dich auch für 2022 schon gründlich vorbereiten und Deine Fähigkeiten ausbauen. Wir geben Dir in diesem Beitrag sowie in einem Folgebeitrag ein Ranking der besonderen Fähigkeiten, die Dir helfen werden.

Fähigkeiten für 2022: Die Nummer 1….

…. Letztlich gibt es keine Untersuchung darüber, was Du unbedingt können solltest. Die Nummer eins in einem internen Ranking sind jedoch weiterhin Sprachen. Selbst unsere Außenministerin, die ein Jahr lang in England studiert hat, gilt ebenso wie der amtierende Finanzminister im Englischen als gewöhnungsbedürftig.

Du musst allerdings nicht perfekt sprechen können. Nur hilft im Alltag, also vor allem in Krisensituationen kein Smartphone und im Regelfall auch keine Gebärdensprache. Fremdsprachen sind wichtig, um Hilfe zu holen, zu organisieren und zu geben.

  • Englisch,
  • Spanisch,
  • Französisch

In dieser Reihenfolge würden wir Sprachkenntnisse erwerben oder erneuern. Dabei musst Du heute keinen VHS-Kurs mehr besuchen. Die Sprach-Apps im Internet sind günstig und zum großen Teil motivierend. Plane 20 Minuten am Tag ein. Nach einem Jahr solltest Du schon deutlich weiter gekommen sein. Wir sprechen aus Erfahrung.

Die Nummer 2

Für uns ist die Nummer 2 die Pflanzenkenntnis. Viele Problemfälle in Krisensituationen lassen sich gemeinschaftlich noch lösen, wenn Du eine Unterkunft hast, Energie vorhanden ist und zum Beispiel Lebensmittelvorräte vorhanden sind. Wenn Du gezwungen bist, im Freien zu überleben, dann ist Pflanzenkunde überlebensnotwendig.

Zum einen solltest Du wissen, welche Bäume Du verwenden kannst, um beispielsweise Feuer zu machen, Betten zu bauen oder eine ganze Unterkunft zu errichten. Das ist vergleichsweise sehr schnell gelernt. Wichtiger ist die Ernährung.

Du solltest wissen, welche Pflanzen sich für die Wundbehandlung eignen und welche Pflanzen Dir als Nahrungsmittel – sowie auch wo – zur Verfügung stehen. Pflanzenkunde kannst Du auf mehreren Wegen erwerben.

  • Bücher werden die meisten von uns nicht mehr von A bis Z durchlesen
  • Videos auf Youtube o.ä.
  • Vor allem aber Seminare. Hier lohnt sich der Aufwand eines Wochend-Seminars oder ähnlicher Veranstaltungen, die Dich auf 2022 vorbereiten werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner