3. März 2022Beitrag von Steve

Werkzeughilfen, die Du auf jeden Fall zusätzlich bunkern solltest

Wir haben Dir in einem anderen Beitrag beschrieben, welche Werkzeuge Du als Basics in Deinem Werkzeugkoffer halten solltest. Wenn Du einen solchen Koffer kaufst, ist die Auswahl groß. Am besten lässt Du Dich tatsächlich beraten, wenn Du einen Koffer kaufen möchtest und selbst von der Materie wenig verstehst. Neben den grundsätzlichen Basics jedoch empfehlen wir Dir zusätzliche Werkzeughilfen, die Deinen Koffer nutzbarer machen und Dich in die Lage versetzen, auch komplexere Situationen zu meistern.

Werkzeughilfen für Deinen Werkzeugkoffer

Werkzeughilfen

Wir denken etwa an zwei Klassiker, die gerne übersehen werden: Du solltest in einem solchen Koffer einen Kabelbinder haben. Zudem empfiehlt sich eine Schnur, die verschiedensten Zwecken dienen kann.

Oft wird übersehen, wie wichtig in bestimmten Situationen Tücher in deinem Werkzeugkoffer sein können, etwa wenn rasch Dreck bzw. Öl aufgenommen werden muss.

Zudem empfehlen wir etwas bzw. sogar viel Draht als Hilfsmittel. Draht eignet sich zum Verbinden von Elementen ebenso wie zur Gefahrenabwehr, wenn Du etwa einen Zaun bauen oder absichern möchtest.

Zudem benötigst Du für einen gut ausgestatteten Werkzeugkoffer selbstverständlich auch Klebeband oder Isolierband. Auch hier gilt, dass Du Elemente auf diese Weise verbinden kannst. Zudem dient ein solches Band dazu, Material abzudichten – so etwa eine Zeltwand. Sehr wichtig wird das Band auch, wenn Du damit stromführende Kabel abdichten willst oder kannst. Klebe- und Isolierband ist daher für Dich unabdingbar.

Empfehlenswert ist schließlich ein Set an unterschiedlich großen, dicken und langen Nägeln im Werkzeugkoffer. Nägel sind das klassische Element zur Befestigung und zum Verbinden von Materialien. Das schreibt sich leicht, aber: Wenn Du im falschen Augenblick die falschen Nagelgrößen hast, hast Du ein echten Problems.

Dazu passt auch, dass Du selbstverständlich Schrauben und Dübel vorrätig haben solltest. Diese sollten ebenfalls unterschiedliche Größen als Werkzeughilfen haben, sodass Du für verschiedene Gelegenheiten gut und bestens gerüstet bist.

In einem sehr guten Werkzeugkoffer finden sich die Elemente ergänzend – aber: Diese Liste sollte tatsächlich als Checkliste dienen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner