Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
27. Juli 2021Beitrag von Sina

Wetterkenntnisse: Unabdingbar

Wir wissen aus den jüngsten Ereignissen, dass auch die wissenschaftliche Wetterforschung nicht immer alle denkbaren Wetterlagen präzise für jede Region zu jeder Zeit voraussagen kann. Dennoch ist die Kenntnis über die Wetterformation offensichtlich unabdingbar, damit Du gut vorbereitet bist. Du solltest zu einem Wetterkundler werden.

Zahlreiche Zeichen

Waldhammer-Tipp des Tages:
Brennesseln wirken heilend

Das Wetter zeichnet sich durch zahlreiche kleine Signale schon deutlich vorher ab. So gelten Wolken als Wetterzeichen -wie Du vielleicht schon aus Deiner Kindheit weißt.

– Wolken: Wenn Du eine geschlossen Decke siehst, verheißt dies Regen. Je dichter die Wolkendecke, desto größer der Schauer der kommt.

– Sogenannte Wellenwolken erinnern in ihrer Form an Wellen. Wenn diese eine geschlossene Decke bilden, dann kündigt sich der Regen sogar in wenige Stunden an.

– Demgegenüber zeigen sich gelegentlich sogenannte Federwolken: Diese sind zerfasert oder fedrig. Sie erinnern an Wattebausch, den Du zerteilst. Diese Federwolken kündigen den Regen nicht offensichtlich an, sie zeigen sich bei schönem Wetter. Allerdings deuten sie auf einen Wetterwechsel binnen der kommenden 36 Stunden.

Wetterkenntnisse: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

– Regenwandwolken: Diese Wolkenformation sieht wie eine Wand aus – und zeigt einen großen Schauer auf breiter Front an.

– Gewitterwolken: Diese dunklen, schwarzen Wolkengebirge ragen hoch in den Himmel und zeigen ein kommendes Gewitter.

– Zuckerwatte-Wolken: Solche Wolkenformationen sind nicht geschlossen, sondern bestehen aus einzelnen und vor allem auch weißen Wolken. Diese stehen für eine stabile Wettersituation. Regen ist nicht zu erwarten.

Wichtig ist es dabei auch, die Windrichtung zu bestimmen. Wenn Du eine Wolkenformation siehst, halte den angefeuchteten Finger in die Luft. Dann wirst Du die Windrichtung am Boden ermitteln. Achtung: In der Höhe kann sich die Windrichtung drehen. Als Zusatzinformation solltest Du deshalb bei dunklen Wolkenformationen das Verhalten von Tieren beobachten. Diese werden sich bei nähernder Schlechtwetterfront zurückziehen.

Wetterkenntnisse: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

Waldhammer-Taktische-Taschenlampe
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�5_Artikeldaten�3_Artikelbilder�1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Klappmesser Wolfszahn

Ähnliche Artikel

Neu bei uns