Wichtige Überlebenstipps wenn das Stromnetz ausfällt - Waldhammer
Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
27. Januar 2021Beitrag von Sina

Wichtige Überlebenstipps wenn das Stromnetz ausfällt

Blizzards, Sonnenstürme und sogar EMPs sind alles Ereignisse, die das Stromnetz beeinträchtigen und Sie im Dunkeln stehen lassen. Wenn das Stromnetz ausfällt, sind Sie komplett von den Annehmlichkeiten abgeschnitten, mit denen Sie Ihr ganzes Leben gelebt haben. Wenn es so weit kommt und das Stromnetz ausfällt, können Ihnen die folgenden Tipps helfen, die Situation bequem und sicher zu bewältigen. 

Immer mehr Menschen beginnen zu verstehen, dass unser Stromnetz verwundbar ist und dass es eine der Hauptbedrohungen ist, die unser Land in die Knie zwingen kann. Es gab viele Whistleblower, die es geschafft haben, die Schwachstellen und Verwundbarkeiten unseres Stromnetzes aufzudecken. Letztes Jahr war die Regierung gezwungen, anzuerkennen, dass es sich nicht um ein Szenario handelt, das von “verrückten Überlebenskünstlern” erfunden wurde. Mehr noch, das Weiße Haus gab zu, dass sie sich auf Ereignisse vorbereiten, die das Stromnetz zerstören könnten.

Da dieses Szenario für einige ein Weckruf ist, wird es leider immer diejenigen geben, die sagen, dass die Regierung einen Plan für uns alle hat und dass wir gerettet werden.  Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich ziehe es vor, meine eigenen Pläne zu machen und sicherzustellen, dass ich auf ein Szenario vorbereitet bin, in dem das Stromnetz nicht mehr funktioniert.

Die folgenden Tipps sollten alle kennen, egal ob Sie ein Prepper oder ein Durchschnittsbürger sind. 

Allgemeine Bereitschaft

Entwickeln Sie Pläne für kurzfristige (2-3 Tage) und langfristige (2-3 Wochen oder Monate) Ausfälle. Alle Pläne, die Sie machen, und alle Vorräte, die Sie horten, können für mehr als einen Notfall verwendet werden. Nichts geht verloren, wenn es um die Notfallvorsorge geht. 

Sie sollten Ihre Fähigkeiten in der freien Natur üben, wo das Stromnetz nicht verfügbar ist. Dies wird ein Test sein, um zu sehen, wie gut Sie mit der Situation umgehen können, wenn Sie zu einem rudimentären Leben zurückkehren werden.

Ihre Ausrüstung ist nicht zur Show, Sie haben sie nicht gekauft, um sie in eine Ecke Ihres Hauses zu werfen. Sie sollten sich mit ihr vertraut machen und sie benutzen, um die Fähigkeiten zu üben, die Ihnen beim Überleben helfen werden, wenn das Stromnetz ausfällt.

Legen Sie einen größeren Vorrat an, als Sie benötigen, denn diese Vorräte werden sich als nützlich erweisen, unabhängig davon, mit welchem Krisenszenario Sie konfrontiert werden. Wichtige Gegenstände wie Batterien, Treibstoff und warme Sachen sollten Sie für dieses Szenario einplanen. Vergessen Sie nicht, auch Gegenstände zu lagern, die für Tauschgeschäfte verwendet werden können, wenn das Stromnetz für längere Zeit ausfällt. 

Erstellen Sie einen Plan für den Notfall und wissen Sie, wie Sie ihn umsetzen können, wenn die Zeit gekommen ist. Unabhängig davon, wie gut Sie vorbereitet sind, werden Sie früher oder später Ihr Haus verlassen müssen. Besorgen Sie sich ein neues oder gebrauchtes Fahrrad, ein Touren- oder Mountainbike und statten Sie es mit Satteltaschen aus, die alles transportieren können, was Sie brauchen, um Ihren sicheren Hafen zu erreichen. 

Elektrischer Bedarf

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Nach Snowzilla haben die Verkäufe von Generatoren zugenommen und viele Leute haben einen gekauft, um sicher zu gehen, dass sie beim nächsten Mal nicht unvorbereitet erwischt werden. Sie sollten nicht warten, bis ein Sturm Ihr Gebiet trifft, um einen zu kaufen, und Sie sollten bereits einen in Ihrer Garage haben.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Diese Gewürze haben Heilkräfte

Legen Sie einen Vorrat an Batterien in verschiedenen Größen an, denn diese Artikel werden von großem Wert sein, wenn das Stromnetz ausfällt. Außerdem sollten Sie lernen, wie Sie Ihre Batterien wieder aufbereiten und den ganzen Saft aus ihnen herauspressen können. 

Installieren Sie jetzt Sonnenkollektoren oder besorgen Sie sich einen Generator, der mit Sonnenkollektoren funktioniert. Sie sollten diese Lösungen als Ergänzung zu Ihrer Nutzung von Versorgungsstrom integrieren.

Besorgen Sie sich einige kleine alternative Lösungen zur Stromerzeugung, wie z. B. thermoelektrische Generatorgeräte. Der Biolite Campstove und der Power Pot sind zwei der Produkte, die von Survivalisten und Off-Griddern geschätzt werden. Diese Geräte sind großartige Multitasking-Geräte und ermöglichen es Ihnen, die Wärme, die Sie zum Kochen oder Wärmen verwenden, in Elektrizität umzuwandeln.

Lernen und horten Sie für den Tauschhandel

Sie können Ihre Fähigkeiten nutzen und sie gegen Gegenstände eintauschen, die Sie vielleicht brauchen. Grundlegende medizinische Fertigkeiten, Reparatur von Kleinmotoren und Büchsenmacherei sind allesamt großartige “Währungen” für den Tauschhandel, und wenn Sie eine dieser Fertigkeiten besitzen, haben Sie Glück. Wenn Sie keine Fähigkeiten besitzen, die für Tauschgeschäfte verwendet werden können, können Sie immer einen Vorrat an Gegenständen anlegen, die die Laster und Bedürfnisse der Menschen stillen. Vorratshaltung von Gegenständen wie:

  • Alkohol und Zigaretten
  • Produkte für die weibliche Hygiene
  • Kondome
  • Toiletten- und andere Papierprodukte
  • Wasserfilter
  • Klebeband
  • Batterien
  • Lebensmittel mit langer Haltbarkeit
  • Erste-Hilfe-Materialien und Medikamente

Dies sind nur ein paar Vorschläge, und Sie können Ihre eigenen Listen erstellen, je nach Ihrem Budget und der Gegend, in der Sie leben. Der Tauschhandel wird zu einer Lebensweise werden, wenn all das digitale Geld verschwunden sein wird.

Wasserbedarf

Wasser ist überlebenswichtig und Sie sollten einen Wasservorrat für drei Wochen anlegen, damit Sie es vor einer Krise zur Hand haben. Sie sollten mindestens einen Badewannentank haben, der gefüllt werden kann, sobald

Sie feststellen, dass die Wasserversorgung ausgefallen ist. Informieren Sie sich über die versteckten Wasserquellen Ihres Hauses und wie Sie diese bis auf den letzten Tropfen entleeren können. 

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage sind, Wasser zu sammeln und improvisieren Sie ein Regenwasserauffangsystem, wenn Ihre örtlichen Gesetze dies erlauben. Kaufen Sie eine Wasserpumpe, die mit lokalen Wasserquellen wie Bächen, Seen oder Teichen verwendet werden kann.  Lernen Sie, wie Sie Ihr Wasser reinigen können und haben Sie ein paar zuverlässige Wasserfilter zur Hand.

Swage und Sanitärversorgung

Survival-Sanitärversorgung ist ein schmutziger Job und Sie müssen sich darum kümmern, wenn Sie nicht krank werden wollen. Dies ist eines der Themen, über die niemand gerne spricht. Es ist besser, sich im Voraus darauf vorzubereiten, als sich mit einer unangenehmen Situation auseinanderzusetzen, wenn die Krise voll im Gange ist. Sie sollten in wasserlose Toiletten investieren, wie sie in Camping- oder Bootssportgeschäften verkauft werden.

Mehr noch, Sie sollten lernen, Wasser für verschiedene Zwecke zu recyceln. Ich habe in einem früheren Artikel darüber geschrieben, wie Sie die Überlebenssanitärversorgung während einer Krise handhaben können, ich empfehle, ihn zu lesen, weil er wertvolle Informationen enthält. 

Bedarf an Kommunikation

Wenn das Stromnetz ausfällt, wird die Kommunikation eine unmögliche Aufgabe sein, wenn Sie sich nicht darauf vorbereitet haben, als Sie die Möglichkeit dazu hatten. Alle Ihre Kommunikationsgeräte sollten in einem faradayschen Käfig oder einer faradayschen Tasche aufbewahrt werden und Sie sollten zusätzliche Batterien für sie haben. Besorgen Sie sich ein batteriebetriebenes Funkgerät und investieren Sie in ein Set von Zwei-Wege-Handfunkgeräten mit verschiedenen Frequenzen für die Kommunikation mit der Familie, für den Fall, dass die Mobiltelefone versagen. Sie sollten auch nach alternativen Methoden suchen, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren.

Bedarf an Lebensmitteln

Die richtigen Lebensmittel zu horten und eine gut ausgestattete Vorratskammer für das Überleben anzulegen, wird Ihnen helfen, jede größere Katastrophe zu überleben. Sie sollten für den Anfang einen Monatsvorrat an Lebensmitteln anlegen und nur die Lebensmittel besorgen, die Ihre Familie zu essen gewohnt ist.

Sie wollen nicht an ihnen mit Ihrer alternativen Küche experimentieren, die auf neuen Zutaten basiert, die Sie erbeuten können. Sie sollten mindestens einmal in der Woche mit den Vorräten, die Sie in Ihrer Vorratskammer gelagert haben, “Kochläufe” machen und dabei Ihre “Off-the-Grid”-Kochausrüstung verwenden. Sie werden überrascht sein, wie viele Dinge Sie lernen können (die Kochzeit ist anders; Sie entdecken, dass Ihnen Zutaten für bestimmte Rezepte fehlen, usw.)

Wärmebedarf

Die Wärmeversorgung kann zu einem Problem werden, wenn das Stromnetz ausfällt, besonders in der kalten Jahreszeit. Sie sollten sicherstellen, dass Sie warm bleiben, sonst werden Sie nicht mehr aufwachen, um einen weiteren Tag zu kämpfen. Jeder sollte sich einen Vorrat an der Wärmequelle seiner Wahl anlegen (Holz, Propangas, Ofenbrennstoff usw.) und ein Backup für den Notfallplan haben. Sie sollten Kocher und Heizgeräte kaufen und damit üben, die mit der von Ihnen gewählten Brennstoffart funktionieren.

Der Ofen, den Sie kaufen, sollte mit verschiedenen Brennstoffen betrieben werden können, damit Sie immer etwas haben, das mit dem verfügbaren Brennstoff funktioniert. Der Ofen sollte in dem Raum installiert werden, in dem sich alle tagsüber aufhalten und nachts schlafen.

Wenn Sie Wärme sparen wollen, wäre eine weitere Alternative, sich daran zu gewöhnen, in Ihrem Keller zu leben. Wenn Sie 6 Fuß unter der Erde sind, ist die Temperatur bleibt bei etwa 60 Grad, egal ob es draußen kalt oder heiß ist. Sie sollten auch lernen, wie Sie improvisierte Heizungen bauen können. Das Internet ist voll von mehr oder weniger komplizierten Lösungen. 

Einige der oben aufgeführten Tipps haben Sie wahrscheinlich schon getan oder in Ihren Notfallplan integriert. Wenn Sie sie noch nicht in die Praxis umgesetzt haben, sollten Sie sie wirklich in Betracht ziehen. Denken Sie immer über den Tellerrand hinaus und wählen Sie Lösungen, die mehrere Anwendungen haben. Überlegen Sie, wovon Sie jeden Tag abhängig sind, und überlegen Sie, was Sie tun können, um es zu ersetzen, wenn das Stromnetz zusammenbricht. 

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht