Wie man eine schmerzhafte Verstauchung behandelt

Pandemie News

Unfälle passieren immer, wenn man die freie Natur erkundet. Manchmal hört man ein Knacken oder Knacken, wenn man sich stößt. Wenn man über den Knöchel stürzt oder sich das Knie verdreht, ist medizinische Hilfe erforderlich. Wenn kein Bruch vorliegt und Sie sich nur eine Verstauchung zugezogen haben, sollten Sie Folgendes tun.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Auf sich selbst aufzupassen, wenn man durch die Wildnis reist, ist zwingend erforderlich, wenn man es in einem Stück nach Hause schaffen will. Sie müssen Ihr Tempo selbst bestimmen und auf jeden Schritt achten, den Sie machen. Es dauert nur den Bruchteil einer Sekunde, um eine falsche Bewegung zu machen und sich zu verletzen. Wenn das passiert und Sie dieses furchtbare Knackgeräusch hören, müssen Sie feststellen, womit Sie es zu tun haben.

Wenn der Knochen oder das Gelenk in einem komischen Winkel verbogen ist, müssen Sie möglicherweise sofort evakuiert werden. Das Gleiche gilt, wenn der Knochen die Haut durchsticht oder die Gliedmaße extrem geschwollen oder verformt ist. In diesen Fällen ist der Patient nicht in der Lage, die Gliedmaße zu benutzen, und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Wenn die Gliedmaße jedoch normal aussieht, abgesehen von einer deutlichen Schwellung, und das Hauptproblem die Schmerzen und die Gewichtsbelastung sind. Möglicherweise haben Sie es mit einer schmerzhaften Verstauchung oder einer weniger bedeutenden Fraktur zu tun. In diesem Fall könnten Sie, wenn Sie sicher und gut ausgerüstet sind, in die nächstgelegene bewohnte Gegend fahren.
Eine wichtige Sache, die Sie überprüfen sollten, ist, ob der Patient Blutfluss und Gefühl in der betroffenen Gliedmaße hat. Vergleichen Sie dazu das Gefühl und die Hauttemperatur zwischen der verletzten und der nicht verletzten Extremität. In den meisten Fällen waren Wanderer mit einer verstauchten Gliedmaße in der Lage, ihr Knie oder ihren Knöchel teilweise zu belasten. Einige schaffen es sogar, nach 24 Stunden zu humpeln oder zu gehen.

Wie man eine schmerzhafte Verstauchung vor dem Abtransport behandelt
Manchmal ist die Gliedmaße grob deformiert und Sie müssen Maßnahmen ergreifen, bevor Hilfe eintrifft. Minimieren Sie die Bewegung, bis Sie gerettet werden, indem Sie eine Schiene improvisieren. Achten Sie darauf, dass die Gliedmaße gut gepolstert ist und die Zehen oder Finger rosa und mit normalem Gefühl in ihnen bleiben.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

In bestimmten Fällen kann die Gliedmaße in einem komischen Winkel stehen und man wird versuchen, sie wiederherzustellen oder zu richten. Machen Sie nur einen einzigen Versuch, die Gliedmaße zu richten, aber nur, wenn der Schmerz erträglich ist und es keinen mechanischen Widerstand gibt. Wenn das der Fall ist, schienen Sie es in der Position, in der es sich befindet.

Wenn Sie auf Hilfe warten, achten Sie darauf, dass Sie sich an einem sicheren Ort mit einer angemessenen Unterkunft aufhalten. Rationieren Sie Ihre Vorräte je nach der Zeit, die Sie warten müssen. Lernen Sie das RICE-Prinzip kennen und wie Sie es anwenden können.

Anwendung von RICE bei einer schmerzhaften Verstauchung

RICE steht für “Rest, Ice, Compression and Elevation” (Ruhe, Eis, Kompression und Hochlagern) und wird oft in Verbindung mit Schmerzbekämpfung angewendet. Hier erfahren Sie, wie Sie RICE bei einer schmerzhaften Verstauchung richtig anwenden.

Ruhen

Der Patient sollte sich hinsetzen und das verletzte Glied für die nächsten 24 Stunden nicht belasten. Schränken Sie Ihre Bewegungen so weit wie möglich ein und sitzen Sie still.

Eis

Je nach Jahreszeit können Sie Schnee oder Eis auf die geschwollene Stelle auftragen. Verwenden Sie Ihre Socken, um etwas Eis oder Schnee zu packen und es auf die verstauchte Gliedmaße aufzutragen. In der warmen Jahreszeit können Sie kaltes Wasser aus einem Bach verwenden. Weichen Sie ein Handtuch oder T-Shirt in einem nahe gelegenen Bach ein und legen Sie es auf die geschwollene Stelle. Tun Sie dies jede Stunde für 10 Minuten, um die Schwellung zu begrenzen und Linderung zu verschaffen.

Kompression

Ihr Erste-Hilfe-Kit sollte eine Kreppbinde enthalten. Sie wird Ihnen sehr nützlich sein, wenn Sie einen verstauchten Knöchel richten müssen. Wenn Sie keine haben, können Sie ein Paar Socken, die ein paar Nummern zu klein sind, darüber ziehen. Bei einem verletzten Knie schneiden Sie die Zehenspitzen der Socke ab und ziehen sie um das Knie herum hoch. Achten Sie darauf, dass die improvisierte Sockenstütze nicht zu eng ist. Die Zehen sollten rosa bleiben und der Patient sollte kein Kribbeln spüren.

Hochlagerung

Manchmal muss die Gliedmaße hochgelagert werden und Sie müssen mit den vorhandenen Materialien improvisieren. Ein Paracord ist ideal, um die Gliedmaße in einer bestimmten Position zu fixieren. Versuchen Sie, die betroffene Gliedmaße nach Möglichkeit über dem Herzen zu halten. Dies hilft, dass Flüssigkeiten und Gewebeschwellungen unter dem Einfluss der Schwerkraft abfließen.

Zusätzlich sollten Sie dem Patienten ein entzündungshemmendes Mittel, wie Ibuprofen, geben. Kombinieren Sie es mit Tylenol oder Acetaminophen, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Ibuprofen nicht bereits eines der beiden enthält. Nehmen Sie sie regelmäßig ein, auch wenn der Schmerz nachlässt.

Ein letztes Wort

Beim Umgang mit einer schmerzhaften Verstauchung sind die ersten 24 Stunden vielleicht die kritischsten. Bei richtiger Pflege sollte sich der Patient nach diesen 24 Stunden bewegen können. Wenn er oder sie sich nicht selbständig bewegen kann, ist es an der Zeit, eine erneute Evakuierung in Betracht zu ziehen.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!