Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
26. März 2021Beitrag von Emilia Hartmann

Wie man kolloidales Silber herstellt und verwendet

Die Geschichte der Verwendung von Silber als wirksames antimikrobielles Mittel reicht bis in die Antike zurück. Damals glaubte man sogar, dass das Essen oder Trinken aus Utensilien aus Silber die Immunität gegen Krankheiten stärkt.
In der Antike, noch bevor Antibiotika entdeckt wurden, wurde Silber häufig als Medikament verwendet. Damals glaubte man, dass Silber ein wirksames Abwehr- oder Heilmittel gegen viele Krankheiten sei.

Was ist kolloidales Silber?

Einfach ausgedrückt, kann man kolloidales Silber als Suspension von submikroskopischen Nanopartikeln in Wasser bezeichnen. Silber-Nanopartikel werden in der Regel auf zwei verschiedene Arten hergestellt, nämlich physikalisch oder chemisch.

Physikalisch werden Silber-Nanopartikel hergestellt, indem Silber in sehr kleine Partikel gemahlen wird, die dann als Kolloide in Wasser suspendiert werden.
Chemisch wird das Silbersalz in der Regel mit Hilfe eines chemischen Reduktionsmittels in sehr kleine Partikel reduziert.

Wie Sie kolloidales Silber herstellen können

In den frühen 1900er Jahren war kolloidales Silber so teuer, bis ein Physiker namens Bob Beck einen einfachen Weg erfand, es herzustellen. Vereinfacht ausgedrückt, können Sie kolloidales Silber ganz einfach herstellen, indem Sie eine Gleichspannung über eine Silberkathode und -anode leiten, die in reines Wasser getaucht sind.

Kolloidales Silber erhält man grundsätzlich, wenn man durch Elektrolyse reines metallisches Element Silber in reinem oder destilliertem Wasser suspendiert. Die Lösung ist eine, die seit vielen Jahren verwendet wurde, um mit verschiedenen Arten von Krankheiten und Beschwerden zu helfen.

Die beste Spannung für die Elektrolyse ist normalerweise 33 Volt, aber auch 27 Volt, gespeist von drei Gleichstrombatterien (jeweils 9 V), können die Arbeit erledigen. Falls Sie nicht über drei 9-Volt-Batterien verfügen, können Sie immer noch zwei 12-Volt-Batterien verwenden. Sich auf 24 Volt zu verlassen, um kolloidales Silber herzustellen, kann ein wenig langsamer sein als die anderen Methoden, die bereits oben besprochen wurden.

Wie oben besprochen, kann ein einfacher Generator für kolloidales Silber zu Hause mit drei 9-Volt-Batterien, drei 9-Volt-Batterieanschlüssen, zwei Krokodilklemmen, Silberdraht (der in reines Wasser getaucht wird), einer 24-Volt-Glühbirne und einem Miniklinkenstecker hergestellt werden.
Wie man den Generator für kolloidales Silber bedient

Sie können destilliertes Wasser oder Umkehrosmose-gefiltertes Wasser verwenden. Sie können wählen, was immer für Sie gut ist. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Wasserquelle wenig oder keine gelösten Feststoffe enthält.
Dann gießen Sie Ihr reines Wasser in einen Behälter, vorzugsweise ein Glas. Verwenden Sie keinen Plastikbehälter, da kolloidales Silber die Tendenz hat, sich mit einigen Arten von Plastik zu verbinden.

Fügen Sie Ihrer Lösung niemals Salz hinzu, da sich das Salz leicht mit den Silberionen verbindet und zu Silberchlorid führt. Silberchlorid ist im Vergleich zu ionischem Silber viel weniger wirksam gegen Bakterien.
Anschließend hängen Sie Ihre beiden Reinsilberdrähte am Rand des Behälters in das eingefüllte reine Wasser. Anschließend befestigen Sie Ihre beiden Krokodilklemmen an den Enden der Silberdrähte außerhalb des Wassers.

Stecken Sie den Miniklinkenstecker mit dem Anschluss der beiden Krokodilklemmen an die beiden in reines Wasser getauchten Silberdrähte. Die Glühbirne muss schwach und gar nicht hell leuchten.

Wenn die Glühbirne hell leuchtet, könnte es sein, dass entweder das Wasser so unrein ist oder die Silberdrähte in Kontakt sind. Falls die Silberdrähte im Wasser in Kontakt sind, trennen Sie sie besser.

Um festzustellen, ob Ihr kolloidaler Silbergenerator richtig funktioniert, sollten Sie nach etwa 10 – 20 Minuten nachschauen. Sie werden sehen können, dass sich kleine Bläschen auf einem oder beiden in reinem Wasser eingetauchten Silberdrähten bilden. Wenn Sie keine kleinen Bläschen auf den eingetauchten Silberdrähten sehen, kann etwas nicht stimmen.

Sobald Sie Ihr kolloidales Silber mit diesem einfachen Heimapparat hergestellt haben, liegt es an Ihnen, die Menge der geeigneten Dosierung selbst zu bestimmen. Wenn Sie sich entscheiden, die Lösung zu präventiven Zwecken einzunehmen, können Sie ein bis zwei Esslöffel pro Tag einnehmen.

Wenn Sie an einer schweren Krankheit leiden, können Sie ein bis vier Gläser mit je 5ppm trinken.

Nachdem Sie die Lösung mit Ihren Silberdrähten hergestellt haben, sollten Sie sie mit einem groben Plastikschrubber reinigen. Dies hilft, sie für die Verwendung in Ihrer nächsten Lösungszubereitung zu Hause bereit zu machen.

Wenn Sie Ihre kolloidale Silberlösung äußerlich anwenden wollen, können Sie die Lösung auf ein Pflaster auftragen und dann die betroffenen Hautstellen oder die verbrannte Stelle komprimieren.

Dinge, die zu beachten sind

Verwenden Sie nur 9-Volt-Batterien bester Qualität, da diese langlebig sind und lange halten. Verwenden Sie niemals wiederaufladbare Batterien, da diese bekanntermaßen eine Spannung zwischen 7,3 V und 7,9 V erzeugen. Sie können alternativ einen 30-Volt-Konverter verwenden, da Sie diesen an das Stromnetz anschließen werden.

Bitte beachten Sie, dass Ihre kolloidale Silberlösung sehr lichtempfindlich ist. Sie sollten es in braunen Flaschen aufbewahren und dann im dunklen Schrank lagern. So verhindern Sie, dass Licht auf die Lösung trifft.
Lagern Sie Ihre kolloidale Silberlösung auch niemals in der Nähe einer Mikrowelle oder im Kühlschrank oder dort, wo ein Magnetfeld vorhanden ist.
Bewahren Sie die Lösung niemals in Metall- oder Plastikflaschen auf, da die Lösung leicht mit diesen reagiert.

Wie kolloidales Silber wirkt

Es wurde von Wissenschaftlern festgestellt, dass Silberkolloidal Keime abtötet, aber es ist noch nicht bekannt, wie es dies tut. Es wird allgemein angenommen, dass sich Silber-Nanopartikel leicht an die Zellwand von Bakterien binden.
Die Wirksamkeit des Silber-Nanopartikels gegen Bakterien ist abhängig von der Oberflächenchemie und der Form des Nanopartikels. Dies erklärt, warum einige Nanopartikel effektiver gegen Bakterien oder Keime sind als andere.

Auch wenn kolloidales Silber aus Silbersalzen hergestellt wird, sind dies zwei verschiedene Dinge. Es muss verstanden werden, dass Silbersalze für Menschen oder Bakterien giftiger sind als kolloidales Silber. Da kolloidales Silber aus Silbersalzen hergestellt wird, müssen die Menschen vorsichtig sein, wenn sie es verwenden.

Es wurde wissenschaftlich festgestellt, dass sich ein Bruchteil des kolloidalen Silbers in Silbersalz verwandeln kann. Das bedeutet, dass die Einnahme von kolloidalem Silber in großen Dosen zu einer Toxizität von Silber in sehr hohen Dosen führen kann. Die Verwendung von kolloidalem Silber als Medikament, wie oben beschrieben, muss mit äußerster Vorsicht erfolgen.

Verwendungen von kolloidalem Silber bei verschiedenen Beschwerden

Kolloidales Silber ist ein sehr wirksames Mittel gegen ein breites Spektrum von Bakterien, Viren und Mikroorganismen, die beim Menschen Krankheiten verursachen. Es hat den Vorteil, dass es auch dort, wo herkömmliche Medikamente knapp sind, ohne weiteres eingesetzt werden kann.

Basierend auf der Methode zur Herstellung von kolloidalem Silber zu Hause, die weiter oben in diesem Artikel gezeigt wurde, können Sie es ohne Zweifel leicht selbst zu Hause herstellen. Kolloidales Silber kann Ihre beste Wette in Zeiten von Katastrophen durch Kriege oder natürliche Ursachen sein. In diesen Zeiten haben Sie vielleicht keinen Zugang zur konventionellen Medizin.

Lassen Sie uns nun einen detaillierten Blick auf die verschiedenen Beschwerden werfen, die Sie mit kolloidalem Silber effektiv lindern können.
Antivirales Mittel Es gibt zahlreiche Tests, die von verschiedenen Ärzten über die Wirkung von kolloidalem Silber auf virale Leiden wie Herpes, Lungenentzündung, Gürtelrose, HIV/AIDS und Warzen durchgeführt wurden.

In der Tat deuten Studien darauf hin, dass kolloidales Silber als natürliches Heilmittel wirkt, um Viren und ihre Aktionen schnell zu stoppen. Interessanterweise wirkt kolloidales Silber so, dass es die Viren erstickt. In anderen Tests wurde festgestellt, dass es hilft, die Aktivität des HIV-Virus bei Patienten mit AIDS zu hemmen.

Andere Studien legen auch nahe, dass kolloidales Silber sehr effektiv gegen das Hepatitis-C-Virus ist. Basierend auf diesen Erkenntnissen können Sie kolloidales Silber als Mittel einsetzen, um sich vor Viren und deren Auswirkungen zu schützen.

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Bakterielle Infektionen Kolloidales Silber soll sehr effektiv sein, um sogar antibiotikaresistente Superbugs zu bekämpfen. Es gibt mehrere Krankheiten verursachende Mikroben, die leicht zerstört werden, wenn sie direkt mit Silber in Kontakt kommen.

Interessanterweise ist die Verwendung von kolloidalem Silber als antibakterielles Mittel sehr gut. Antibiotika, die verwendet werden, um verschiedene bakterielle Infektionen zu heilen, neigen dazu, Resistenzen bei Mikroben zu erzeugen. Kolloidales Silber erzeugt keine Immunität in den Mikroben, die bekämpft werden sollen.

Das macht es zu einem sehr effektiven antibakteriellen Mittel, besser als die üblicherweise verwendeten Antibiotika. Neue Erkenntnisse behaupten sogar, dass in naher Zukunft Antibiotika bei bakteriellen Infektionen nicht mehr wirksam sein könnten.

Hautgesundheit und Wundversorgung

Es gibt bestimmte kolloidale Silberpräparate, die helfen, eine schnellere Hautheilung zu unterstützen. Deshalb werden Sie einige Leute finden, die es zur Behandlung von Soor und Hautverbrennungen verwenden. Das Ergebnis der Lösung bei Hauterkrankungen ist sehr effektiv, sogar viel besser als andere bekannte topische Hautmedikamente.

Die kolloidale Silberlösung funktioniert am besten bei der Beseitigung von Ringelflechte, weil es ein sehr starkes Antimykotikum ist. Ringelflechte wird am häufigsten durch einen Pilz verursacht, der sich an der obersten Schicht der Haut festsetzt. Die Krankheit ist hoch ansteckend und kann leicht durch Haut-zu-Haut-Kontakt oder durch das Teilen von Kleidung verbreitet werden.

Die Vorteile von kolloidalem Silber für die Hautgesundheit beschränken sich nicht nur auf die schnellere Heilung von Verbrennungen, Soor und Ringelflechte allein.

Es ist auch ein sehr gutes Mittel gegen Hautkrankheiten wie Ekzeme und Psoriasis. Es bietet eine beruhigende Wirkung auf die Haut und repariert auch leicht Gewebe, das durch Verbrennungen beschädigt wurde.

Rosa Auge und Ohrinfektionen

Es gibt eine Infektion, die sowohl den Augapfel als auch das Augenlid betreffen kann. Sie besteht aus einer entzündeten Schleimhaut, die entweder durch eine virale oder bakterielle Infektion verursacht wird. Mit kolloidalem Silber können Sie diese Infektion effektiv aus Ihren Augen entfernen.

Das Auftragen von kolloidaler Silberlösung auf das infizierte Auge wirkt Wunder, da die kleinen Kolloide infizierte Zellen aufnehmen, indem sie sie durch Elektromagnetismus anziehen. Sie werden dann zur Eliminierung in den Blutkreislauf geschickt.

Konventionelle Antibiotika, die für Ohrinfektionen entwickelt wurden, können nur bei einer bestimmten Art von Bakterien wirken. Es gibt Zeiten, in denen diese Antibiotika gegen manche Pilzinfektionen im Ohr nicht wirksam sind. Interessanterweise ist kolloidales Silber immer noch sehr effektiv gegen jede Art von Ohrinfektion.

Ein Entzündungshemmer

Kolloidales Silber hat sich als ein sehr guter Entzündungshemmer erwiesen und kann daher effektiv zur Reduzierung von Schwellungen, zur Verbesserung der Heilung und zur Förderung des Zellheilungsprozesses eingesetzt werden.

Heilmittel für Sinusitis

Kolloidales Silber ist ein sehr effektives Mittel zur Behandlung von Sinusitis. Es kann in Form eines Nasensprays hergestellt werden, da es sich als tödlich für Staph aureus erwiesen hat. Geben Sie einfach einige wenige Tropfen der Lösung in Ihre Nasenhöhle. Dies wird Ihnen helfen, eine bemerkenswerte Verbesserung in Ihrem Zustand zu sehen.

Erkältung und Grippe

Kolloidales Silber ist ein sehr wirksames Mittel gegen Erkältungen und Grippe. Interessant ist, dass es gegen ein breites Spektrum von Grippe einschließlich der Erkältung sehr wirksam ist.

Wirksam gegen Lungenentzündung

Moderne Medikamente sind immer weniger wirksam bei der Behandlung von Bronchitis oder Lungenentzündung. Im Falle einer Lungenentzündung wird Ihnen als erste Behandlung ein Antibiotikum verabreicht. Während Antibiotika gegen bakterielle Lungenentzündung wirksam sein können, wirken sie nicht gegen virale Lungenentzündung.

Kolloidales Silber ist sehr wirksam gegen Lungenentzündung, unabhängig von dem Erreger, der die Infektion verursacht. Sie werden mit Sicherheit eine Lungenentzündung oder Bronchitis aus Ihrem System ausrotten, wenn Sie kolloidales Silber einnehmen. Ein anderer, besserer Weg, um von der Behandlung mit kolloidalem Silber gegen Lungenentzündung oder Bronchitis zu profitieren, ist einfach das Einatmen in Ihre Lungen.

Das Einatmen von kolloidalem Silber direkt in die Nase ermöglicht es der Lösung, in direkten Kontakt mit den in der Lunge lebenden Keimen zu kommen. Innerhalb weniger Tage hat es alle diese Erreger aus Ihrer Lunge eliminiert und Sie sind wieder frei und gesund.

Mittel gegen Halsweh

Eine Halsentzündung fühlt sich schlecht an und kann manchmal sogar Ihre Sprache beeinträchtigen, aber Sie verwenden kolloidales Silber, um sie zu heilen. Ja, wenn Sie mindestens zwei Minuten lang mit einer kleinen Menge kolloidaler Silberlösung gurgeln, werden Sie Linderung erfahren.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Gurgeln alles ausspucken, um die Mikroben aus Ihrem Körper zu entfernen.

Tolles Medikament auch für Tiere

Kolloidales Silber ist nicht nur für Menschen allein gut, sondern hilft auch bei der Heilung von Tieren, die Sie zu Hause haben. Bei Hunden zum Beispiel kann es zur Behandlung von Infektionen, zur Heilung kleinerer Schnittwunden, Augen- und Ohrenentzündungen verwendet werden. Es wird empfohlen, dass Sie einem Tier mindestens zweimal täglich 5 bis 10 Tropfen oral verabreichen.
Also ist kolloidales Silber sicher?

Es gab Mythen, die die Runde machten, dass kolloidales Silber schädlich ist und dass es für den Gebrauch durch Menschen verboten werden muss. Nun, das waren Aufrufe von Leuten, die mit den Pharmaunternehmen verbunden sind.
Die Wahrheit ist, dass kolloidales Silber ein absolut sicheres Mittel ist, das Sie selbst herstellen und seine Vorteile genießen können. Es ist aber auch wichtig zu verstehen, dass es bis zu drei verschiedene Silberprodukte gibt, die Quacksalber unter dem Namen kolloidales Silber verkaufen. Die drei sind Silberprotein, ionisches Silber und das echte kolloidale Silber.

Ionisches Silber

Ionisches Silber erscheint klar wie Wasser oder manchmal ein wenig gelb. Um festzustellen, ob es sich um ionisches Silber handelt, geben Sie einfach ein wenig Kochsalz dazu. Wenn Sie bemerken, dass die Flüssigkeit trüb und weiß wird, wissen Sie, dass es ionisches Silber ist.
Ionisches Silber ist nicht so wirksam gegen Krankheitserreger wie kolloidales Silber und wird Ihnen daher auch nicht so helfen, mit Krankheitserregern fertig zu werden wie kolloidales Silber.

Silber-Protein

Dieses ist vielleicht sehr einfach zu testen und zu kennen. Wenn Sie es schütteln, wird der Schaum darüber produziert werden. Der Schaum bleibt für mindestens einige Minuten, bevor er wieder verschwindet. Silberprotein hat eine charakteristische Farbe von hell bernsteinfarben bis schwarz.
Bitte meiden Sie Silberprotein unbedingt, denn seine Auswirkungen auf den Körper sind sehr schwerwiegend und Sie können sogar daran sterben!

Echtes kolloidales Silber

Dies ist das einzige empfohlene Silber für die innere oder äußere Anwendung am Menschen zur Behandlung von Krankheiten. Es ist aufgrund seiner teuren Herstellungskosten auf den Märkten nicht sehr verbreitet. Skrupellose Geschäftsleute stellen normalerweise die oben genannten Silberprodukte her und geben sie als echtes kolloidales Silber aus, um schnelles Geld zu verdienen.
Echtes kolloidales Silber ist sicher und wird Ihnen helfen, die gesundheitlichen Vorteile zu erreichen, die seit Beginn des Lesens dieses Artikels besprochen wurden.

Bei echtem kolloidalem Silber liegt der größte Teil des Silbergehalts in Form von Silberpartikeln vor. Dies lässt das Produkt etwas dunkel und nicht wie reines Wasser aussehen. Wenn Sie sehen, dass irgendetwas anderes als kolloidales Silber eingeführt wird, das klar ist, sollte das für Sie eine rote Fahne sein.

Vorsicht beim Kauf von kolloidalem Silber

Achten Sie beim Kauf von kolloidalem Silber darauf, dass Sie von einer seriösen Marke kaufen. Vermeiden Sie Marken, die sich so sehr darauf konzentrieren, günstige Lösungen anzubieten.

Überprüfen Sie die Flasche der Lösung, ob sie gefärbt ist, um direktes Licht davon abzuhalten, die Lösung im Inneren zu erreichen. Originales kolloidales Silber wird beschädigt, wenn es dem Licht ausgesetzt wird!
Stellen Sie sicher, dass Sie kolloidales Silber, das Sie gekauft haben, entweder äußerlich oder innerlich gemäß den Anweisungen verwenden, die Ihnen vom Hersteller gegeben wurden.

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Ähnliche Artikel