Wie Sie ein Pferd in Ihre Überlebenspläne einbeziehen - Waldhammer
Unsere Qualitätsgarantie: Alle Produkte ausgiebig im Einsatz getestet | info@waldhammer.com
3. Februar 2021Beitrag von Dieter B.

Wie Sie ein Pferd in Ihre Überlebenspläne einbeziehen

Egal wie gut Sie sich auf eine Katastrophe vorbereiten, Sie können nur spekulieren, was passieren wird. Ganze Regionen könnten durch natürliche oder vom Menschen verursachte Katastrophen dezimiert werden und die Vorräte an Nahrung, Wasser und Treibstoff werden knapp sein, lange nachdem die Krise vorbei ist. Der Einsatz eines Pferdes nach SHTF wird Ihnen beim Überleben helfen, so wie es den frühen Siedlern geholfen hat. 

Ich verfolge die Situation in Puerto Rico, da ich glaube, dass wir viel von dieser Tragödie lernen können. Es gibt lange Schlangen für Lebensmittel, Wasser und Treibstoff und es gibt immer noch keinen Strom für den größten Teil der Insel. Die aktuellen Hilfsbemühungen verlaufen nicht wie geplant und der Insel wird der Transport von Treibstoff verweigert.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wenn du scheiterst dich vorzubereiten, dann bereitest du dich dem scheitern vor.

Die Menschen kämpfen ums Überleben und nutzen jede Ressource, die sie haben. Pferde sind ein kostbares Gut, und sie werden für alle möglichen Arbeiten eingesetzt. Sie transportieren Vorräte zu abgelegenen Gemeinden und helfen bei den Aufräumarbeiten, indem sie Trümmer schleppen.

Ein gutes Pferd war ein Vermögen wert, bevor der Verbrennungsmotor erfunden wurde, und es scheint, dass ihre Zeit noch nicht vorbei ist. Wenn Sie diesen Artikel lesen, werden einige Leute verstehen, dass jeder ein Pferd haben muss, wenn eine Katastrophe eintritt. Das ist nicht der Fall, für viele da draußen ist das keine Option und sie können kein Pferd in einem Wohnkomplex halten. 

Während eines langfristigen Überlebensszenarios können Sie jedoch sehr wohl Ihren Weg mit einem Bauernhof kreuzen. Wenn Sie, wie Rick in The Walking Dead, ein verlassenes Pferd finden, werden Sie auf dieses als Transportmittel oder zur Arbeit angewiesen sein. Ich rate Ihnen, ein oder zwei Dinge über Pferde zu lernen, bevor dieser Tag kommt. 

Mein Freund Dan Mowinski ist mit Pferden aufgewachsen, und er hat ein beeindruckendes indianisches (Piqwacket) Erbe. Seine Familie hat seit Generationen Pferde trainiert, und er hat uns seine besten Tipps für den Umgang mit Pferden verraten. 

Tipps, die man wissen sollte, bevor man ein Pferd zu Überlebenszwecken einsetzt

1. Respektieren Sie das Tier

GRATIS: 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Gratis Checkliste hier

Ein Pferd ist ein kraftvolles Tier, aber es ist nicht immer eine sanfte Kreatur, wie es in Filmen dargestellt wird. Es hat der Menschheit zum Fortschritt verholfen, und ohne die Arbeit der Pferde wären wir nicht hier. Ein gutes Pferd kann Ihnen helfen, ein Feld zu pflügen, Baumstämme zu schleppen oder Sie vor Gefahren wegzutragen.

Es kann aber auch auf Ihnen herumtrampeln und Ihnen das Leben aus dem Leib treten. Sie sollten in der Nähe von Pferden immer vorsichtig sein, besonders bei denen, die Sie nicht persönlich trainiert haben. Ein Pferd kann Ihnen nach einer Katastrophe helfen, aber es kann auch eine Gefahr sein, wenn Sie nicht vorsichtig handeln.    

2. Jagen Sie nicht hinter einem Pferd her

Es hat keinen Sinn, ein in Panik geratenes Pferd zu jagen, da es auf dem freien Feld nicht eingefangen werden kann. Nähern Sie sich einem Pferd langsam und bieten Sie ihm als Zeichen des guten Willens etwas Futter wie Getreide, Hafer oder Mais an. Verschaffen Sie sich zunächst die Aufmerksamkeit des Tieres und bleiben Sie dann stehen. Schütteln Sie den Eimer mit dem Futter, bis das Pferd merkt, dass er das enthält, was es braucht. Sie werden etwas Zeit und Geduld brauchen, denn früher oder später wird sich das Pferd Ihnen nähern. 

3. Hetzen Sie das Pferd nicht

Sie müssen das Pferd führen, bevor Sie es reiten. Wenn das Pferd mit Führstrick und Halfter nicht kooperiert, haben Sie wenig Chancen, auf seinen Rücken zu kommen. Dan hat früher Hengste aufgesammelt und ihr Vertrauensniveau getestet. Die meisten der Hengste wollten ihn nicht mit einem Sattel in ihre Nähe lassen. Er brauchte Monate der Führstrickarbeit und jede Menge Karotten und Äpfel, um sie endlich reiten zu können.

4. Überprüfen Sie immer die Hufe

Wenn Sie sich ein Pferd von einem Bauernhof oder einer kleinen Herde aussuchen, sollten Sie sich die Hufe ansehen. Sie sollten immer das Pferd mit den am besten aussehenden Hufen oder das mit getrimmten Hufen auswählen. Das Pferd, das am meisten geritten worden ist, sollte gut aussehende Hufe haben. “Keine Hufe, kein Pferd” ist eine allgemeine Regel, und Dan sagte, dass man Pferde mit rissigen, gespaltenen und langen, eingerollten Hufen ausschließen sollte.

5. Kenne deine Spezies 

Sie sollten in der Lage sein, den Unterschied zwischen einem Maultier und einem Pferd zu erkennen. Ein Maultier ist kein Pferd, es ist der Nachkomme eines männlichen Esels und eines weiblichen Pferdes, und es sind störrische Biester. Sie haben einen schwierigen Charakter, und wenn Sie kein Pferdeflüsterer sind, sollten Sie an ihnen vorbeigehen. Viele Pioniere wurden schwer verletzt oder sogar getötet, nachdem sie von einem Maultier angefahren wurden. In der Tat glauben viele, dass der Ausdruck “von einem Maultier in den Kopf getreten” damals geboren wurde.

6. Ein Pferd kann ziemlich ungestüm sein

Sie sollten sicherstellen, dass Sie sich kein nervöses oder erregbares Pferd ausgesucht haben. Es gibt einen einfachen Test, mit dem Sie feststellen können, ob Ihr Pferd leicht zu erschrecken ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, mit einer Plastiktüte vor dem Pferd zu winken. Wenn das Pferd beim Anblick der Tüte bockt, bockt oder sich aufbäumt, werden Sie es schwer haben, es zu reiten. Die Chancen stehen gut, dass es zu Boden geworfen wird und Sie zusehen müssen, wie Ihr Pferd mit Ihrer gesamten Ausrüstung flieht.  

7. Schießen Sie nicht vom Pferd aus

Exklusive Checkliste 10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst! >>> Hier klicken

Es ist nicht wie in den Filmen, wo man Leute reiten und gleichzeitig schießen sieht. Sie müssen sich vergewissern, dass Ihr Pferd schussbereit ist, bevor Sie aus dem Sattel oder über das Pferd hinweg Ihre Waffe abfeuern. Die meisten Pferde lassen sich durch Schüsse leicht erschrecken, und es erfordert viel Arbeit, sie an dieses spezielle Geräusch zu gewöhnen. Die Chancen stehen gut, dass Sie ein solches Pferd nicht auf jedem Hof finden, über den Sie stolpern.

8. Es kommt auf die Geschwindigkeit an

Wenn Sie sich unbemerkt fortbewegen wollen, ist ein Pferd vielleicht nicht die richtige Wahl für Sie. Ein Pferd ist auf Geschwindigkeit ausgelegt und nicht auf Heimlichkeit. Wenn Sie sich in den Sattel schwingen, werden Sie zu einem viel größeren Ziel und können Ihre Anwesenheit nicht verbergen. Sie werden die meiste Zeit auffallen und Sie werden Spuren hinterlassen, die leichter zu verfolgen sind. 

9. Die Pflege Ihres Pferdes

Ihr Pferd kann kein integraler Bestandteil Ihres Überlebensplans sein, wenn es nicht richtig gepflegt wird. Es braucht eine gute Menge an Futter und Ruhe, genau wie Sie. Die Grundnahrung für die meisten Pferde sollte aus Gras und Heu guter Qualität bestehen, das frei von Staub und Schimmel ist. In den meisten Fällen sollte immer ausreichend frisches, sauberes, nicht gefrorenes Wasser zur Verfügung stehen, auch wenn das Pferd nur ein- oder zweimal am Tag trinkt.

Außerdem braucht es Schutz vor der Witterung, und die Hufe sollten alle sechs bis acht Wochen getrimmt werden. Ganz zu schweigen davon, dass die Zähne des Pferdes ständig wachsen. Es erfordert Pflegearbeiten, wenn Sie es gesund und glücklich halten wollen.

10. Können Sie es fressen?

Als letzter Ausweg kann es sein, dass Sie Ihr Pferd essen müssen. Zuallererst müssen Sie wissen, dass Pferdefleisch anders schmeckt als Rindfleisch. Sicher, Sie können sich nach einer Weile an den Geschmack gewöhnen, und Sie können diese Proteinquelle sogar in einem schlechten Szenario genießen, aber das ist nicht alles.

Und zweitens müssen Sie auch auf die Art des Pferdes achten, das Sie essen wollen. Es gibt bestimmte Pferde (wie Barrel- oder Rennpferde), denen oft starke Schmerzmittel verabreicht werden. Diese werden keine kluge Wahl für Ihre Ernährung sein. Um auf Nummer sicher zu gehen, wählen Sie die alten Pferde, die auf der Weide grasen.  

Ein letztes Wort

Pferde haben geholfen, die heutige Zivilisation aufzubauen, und der Fortschritt wäre ohne ihre Hilfe nicht möglich gewesen. Sie sind ein unglaubliches Überlebensmittel, obwohl sie nicht weit verbreitet sind.

Ein gutes Pferd wird in einem langfristigen Überlebensszenario ein Vermögen wert sein. Erwarten Sie nicht, überall trainierte Pferde anzutreffen, wenn es hart auf hart kommt und lernen Sie von den Experten, wie man ein Pferd pflegt, sattelt und reitet. Sie müssen nicht alles über ein Pferd wissen, aber Sie sollten zumindest eine Ahnung davon haben, was Sie im Umgang mit einem Pferd erwartet. 

10 Dinge, die Du auf jeden Fall bunkern musst!

Achtung: Dass Krisen unser Leben von der einen auf die andere Sekunde massiv beeinträchtigen können haben wir in der Vergangenheit gelernt. Umso wichtiger ist es, sich ganz dringend vorzubereiten. Dafür haben wir dir eine kostenlose Checkliste erstellt.

Eine Checkliste mit 10 Dingen, die DU noch heute besorgen solltest und immer vorrätig haben solltest um auf kommende Katastrophen vorbereitet zu sein! Sicher dir jetzt umgehend die KOSTENLOSE Liste!

>> Klicke jetzt HIER! Und erfahre GRATIS, welche 10 Dinge du zu Hause bunkern musst!

Bestseller

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer�4_FotosP1011499.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011496.jpg

Waldhammer Kurbelradio Kraftwerk 4S

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011503.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer4_FotosP1011508.jpg

Waldhammer taktische Taschenlampe Lichtmeister 500

C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-2.jpg
C:UsersprivaDesktopPrisma ProjekteWaldhammer5_Artikeldaten3_Artikelbilder1_FotosWolfszahnWaldhammer-Wolfszahn-Taschenmesser-Einhand-5.jpg

Waldhammer Wolfszahn Einhand Survivalmesser mit Flip-Funktion

Ähnliche Artikel

Neu bei uns

WH-7140
WH-7140-4

Lichtbogenanzünder schwarz

WH-7110-Anti-Tracking-Handyhülle.jpg
WH-7110-Anti-Tracking-Handyhuelle.png

Anti Tracking Hülle

WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack.jpg
WH-7150_Military-Outdoor-Rucksack-3.jpg

Militär Rucksack, wasserdicht