Wie weit würden Sie bei einer Katastrophe gehen?

krisen notfallplan

Vor zwei Wochen war ich auf einer Party mit einigen meiner engsten Freunde und deren Familien. Einige von ihnen sind in die prepping Lebensstil, während andere sehen es als eine ungewöhnliche Zeitvertreib. Nach verschiedenen Themen, die wir diskutierten, dachte ich, ich würde sie fragen, wie weit sie bereit sind zu gehen, wenn SHTF. Diese Vorstellungsübung ist ein guter Eisbrecher und ich rate Ihnen, es mit Ihren Freunden zu versuchen.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Darüber zu reden, wie die Welt untergehen würde und was die Leute tun würden, wenn SHTF ist eine lustige Sache, die man an einem Samstagabend tun kann. Es ist vielleicht nicht für jeden etwas, aber für mich ist es eine gute Möglichkeit, meinen Freunden ein oder zwei Dinge über die Vorbereitung beizubringen. Wir waren alle Freunde dort und ich beschloss, sie ein wenig herauszufordern und ihre Reaktion zu sehen. 

Wie Sie sich vorstellen können, werden die Menschen unterschiedlich reagieren, wenn SHTF. Da es viele Themen gibt, die jeden Einzelnen betreffen können, gibt es immer eines, auf das die Leute nicht verzichten können. Es ist eines der grundlegendsten menschlichen Bedürfnisse, Nahrung.

Egal, was Sie sagen, Nahrung wird ein Problem werden, wenn SHTF. Nicht jeder wird eine gut gefüllte Vorratskammer haben und für das gemeine Volk wird es ein großes Problem werden. 

Das Spiel

Nachdem ich also eine Diskussion über die Vorbereitung begonnen hatte, die sich zu einem politischen Thema entwickelte, beschloss ich, die Dinge aufzupeppen. Ich nahm ein Stück Papier und schrieb 10 mögliche Lebensmittel auf, die man im SHTF essen könnte. Während einige dieser Lebensmittel alltäglich sind, sind andere eher auf der extremen Seite der Dinge. Immerhin, in einer Überlebenssituation, wenn Sie normale Lebensmittel fehlen, werden Sie gezwungen sein, zu improvisieren. Die Beschaffung von Lebensmitteln kann für einige fast unmöglich sein, wenn SHTF. 

Das heißt, hier ist die Liste mit meinen 10 Lebensmitteln “der Wahl”, wenn SHTF. Sie werden bemerken, dass je näher Sie dem Ende der Liste kommen, desto unangenehmer werden die Lebensmittel.

Würden Sie diese Lebensmittel im SHTF essen?

1. Hundefutter. Die nasse Art, in einer bunten Verpackung. 

2. Abgelaufenes Fleisch. Sagen wir, mehrere Monate abgelaufen, aber noch gekühlt.

3. Auf der Straße gefundene Lebensmittel. Um die Sache interessanter zu machen, sollten die Lebensmittel unverpackt sein.

4. Ungeziefer

5. Gewöhnliche Eidechsen und Schlangen, die im Hinterhof gefunden werden.

6. Schimmeliges Brot.

7. Ratten

8. Ihre Haustiere

9. Ranziges Essen, das mit Maden bedeckt ist

10. Menschenfleisch

Einige von Ihnen werden vielleicht sagen, dass nur ein paar dieser Lebensmittel abstoßend sind. Es gibt zwar viel Schlimmeres zu essen, aber diese Liste hält die Dinge eher auf dem Boden der Tatsachen. Sie ist dazu gedacht, um zu sehen, wer den Weg gehen würde und was seine Herangehensweise ist.

Auf der Party waren etwa 30 Leute, und fast alle haben sich für das Spiel entschieden, bis auf zwei Frauen. Sie wollten nicht einmal über ein solches Szenario scherzen und waren fest davon überzeugt, dass sie sich niemals in dieser Situation befinden werden. Wie auch immer, hier ist, was der Rest der Leute geantwortet hat.  

1. Hundefutter

Zu meiner Überraschung sagten fast alle Leute, dass sie kein Problem damit hätten, Dosenfutter für ihre Haustiere (Katzen, Hunde) zu essen. Zwei Personen sagten, dass sie zunächst nur kleine Mengen probieren würden, um sicher zu gehen, dass sie nicht allergisch auf einige der Inhaltsstoffe reagieren. 

Die meisten von ihnen stimmten zu, dass sie das Futter zuerst kochen würden, nur um ganz auf der sicheren Seite zu sein. Ich war von ihrer Reaktion nicht überrascht, da hochwertiges Dosenfutter einen guten Fleischanteil hat und man es gut vertragen kann.

In der Tat ist dies eine gute Überlebensnahrung, wenn SHTF und wenn Sie wissen, was Sie kaufen, sollte es kein Problem sein, solche Lebensmittel zu essen.

2. Abgelaufenes Fleisch

Ich war auch überrascht, als alle Leute sagten, sie würden abgelaufenes Fleisch essen, wenn es richtig gekühlt wäre. Einige sagten, sie hätten es schon einmal getan, während andere sagten, sie hätten noch welches im Kühlschrank. Abgelaufenes Fleisch zu essen, schien niemanden zu stören, und alle waren bereit, es zu tun. Sie stimmten alle darin überein, dass das Fleisch richtig gekocht werden sollte, um jegliche Risiken zu vermeiden.

Abgelaufenes Fleisch, das richtig gekühlt wurde, stellt kein großes Gesundheitsrisiko dar. Dies hängt jedoch vom Verfallsdatum ab, ob die Lebensmittelverpackung geöffnet wurde und ob das Fleisch mit anderen Lebensmitteln oder unhygienischen Werkzeugen/Menschen in Berührung gekommen ist. 

3. Auf dem Boden gefundene Lebensmittel

Hier wurden die Dinge etwas interessanter, und die Leute stellten alle möglichen Fragen. Welche Art von Nahrung? Wie lange blieb es draußen auf dem Boden? Über welche Art von Wetter reden wir? Ist es eine Hungersituation oder können sie diese bestehen? Alle möglichen Fragen tauchten auf, eine nach der anderen. 

Fünf Leute sagten, sie würden das Essen essen, während die anderen zustimmten, dass es ein Risiko sei, das sie nicht eingehen würden. Die Leute, die mutig genug waren, solche Lebensmittel zu essen, hatten jedoch einige Sicherheitsmaßnahmen. Sie sagten, sie würden nicht das gesamte Essen abkratzen und eine Schicht zwischen dem Boden und dem Rest des Essens lassen. Keiner von ihnen würde geschmolzenes Essen essen und einige sagten, sie würden kein Essen essen, das Biss-Spuren hat. Andere sagten, sie würden versuchen, die Bissspuren zu umgehen, wenn sie hungrig sind. 

Während das Essen von Lebensmitteln, die Sie auf dem Boden finden, eine gute Idee zu sein scheint, ist das nicht immer der Fall. Ihre Sicherheitsmaßnahmen scheinen wie gesunder Menschenverstand, aber Sie können nie wissen, ob das Essen kontaminiert war und ob es überhaupt sicher zu essen war.

4. Ungeziefer

Die Mehrheit der Frauen sagte, dass sie Ungeziefer jeglicher Art eklig finden und lieber verhungern, als irgendwelche Krabbeltiere zu essen. Die Männer hingegen sagten, sie würden keine unbekannten Käfer essen und sie würden eine schnelle Online-Recherche durchführen, um herauszufinden, ob die Käfer essbar sind. Sie sagten alle, dass sie die Sache aussitzen werden, wenn das Internet nicht funktioniert. Während einige Käfer essbar sind, können andere Sie sehr krank machen und Sie werden die Dinge nur noch schlimmer machen. 

5. Eidechsen und Schlangen

Die meisten Leute sagten, sie würden keine Eidechsen und Schlangen essen. Nur 3 Personen sagten, sie würden es versuchen, wenn sie richtig gereinigt und gekocht werden. Sie gaben zu, dass sie keine Ahnung haben, wie man solche Viecher ausnimmt und kocht, aber sie denken, dass es keine so große Sache ist. Die Leute in Survival-TV-Shows lassen es einfach aussehen und sie glauben, dass es nicht so eine große Sache ist.

Während das Essen von Eidechsen und Schlangen im Fernsehen einfach erscheinen mag, ist es im wirklichen Leben eine andere Sache. Das Ausnehmen, Säubern und Kochen von Eidechsen oder Schlangen erfordert Erfahrung und Wissen über das Leben in der Natur. Die Dinge werden viel komplizierter, wenn Sie nur einen Versuch dazu haben. Die Chancen, dass es in Ihrem Garten vor Eidechsen und Schlangen nur so wimmelt, dass Sie sich am Fangen und Kochen versuchen können, sind sehr gering. 

6. Schimmeliges Brot

Mit Schimmel bedecktes Brot ist für die meisten Menschen ein NEIN. Sie sagen, dass es ein Gesundheitsrisiko ist, das sie nicht bereit sind zu erzählen. Ein Betrunkener sagte, er würde es versuchen, wenn er keine andere Wahl hat, aber ich vermute, dass es der Alkohol war, der da sprach. Wie auch immer, sie fragten mich alle, was ich tun würde, wenn sich mir eine solche “Gelegenheit” bieten würde.

Ich sagte, dass ich das Brot essen würde, aber erst nachdem ich den Schimmel sorgfältig abgekratzt und das Brot über einem offenen Feuer gekocht habe. Das ist vielleicht nicht ganz sicher, aber es ist alles, was ich tun kann, um das Risiko, krank zu werden, zu vermindern. Es wäre nicht meine erste Wahl, aber wenn ich am Verhungern wäre und es nichts anderes gäbe, würde ich es riskieren. 

7. Ratten

Hier wiederholte sich die Geschichte und dieselben Leute sagten dasselbe wie bei dem Thema mit Eidechsen und Schlangen. Was ich hier noch hinzufügen muss ist, dass Ratten und Mäuse Krankheitsüberträger sind und Dinge fressen, die einen sehr krank machen können. Sie müssen in der Lage sein, die Ratte richtig auszunehmen und ihr Inneres zu reinigen, bevor Sie sie kochen. Dies wird in einigen Fällen der letzte Ausweg sein, und ich empfehle nicht, es zu versuchen.

8. Haustiere

Alle Leute sagten, dass sie ihre Hunde und Katzen niemals essen könnten. Sie sagten, es sei, als würden sie ein Familienmitglied essen, und sie würden sich das nie verzeihen können. Auch dies kann wie eine extreme Lösung erscheinen wenn SHTF, aber einige Leute werden ihr Leben über das ihrer Haustiere wählen. Es macht Sinn, wenn man darüber nachdenkt und es ist das richtige Urteil, wenn man es schafft, seine Angst zu überwinden und seine Gefühle zu ignorieren.

Ich habe einen Hund und zwei Katzen und ich würde ihnen niemals etwas antun, egal was passiert. Ich sorge dafür, dass sowohl wir als auch unsere Haustiere bereit sind, wenn SHTF. Ich habe einen Vorbereitungsplan, der speziell für meine Haustiere erstellt wurde, und sie werden niemals zurückgelassen werden.

9. Ranziges Essen, das mit Maden bedeckt ist

Das war ein großes Nein für jeden auf der Party, sogar die Damen, die nicht mitspielen wollten, sagten, es sei ekelhaft. Sie sagten mir, dass ich einen kranken Geist habe, weil ich an solche Dinge denke und dass ich nur dafür sorge, dass sich alle unwohl fühlen. Ich habe es nicht persönlich nehmen und ich erklärte, dass ist nur ein Spiel, um zu sehen, wie weit die Menschen bereit sind, zu gehen, wenn SHTF. 

10. Menschenfleisch

Dies war eine große Überraschung für mich und tatsächlich sagten 5 Leute, dass sie es versuchen würden. Nur zwei von ihnen hatten zu viel an und ich konnte verstehen, woher ihr “Mut” kam. Die anderen drei mussten jedoch einige Dinge klarstellen, damit der Rest von uns sie nicht als Monster oder Verrückte bezeichnen würde. Sie sagten, dass sie niemals in der Lage wären, ein anderes menschliches Wesen zu töten, um es zu essen. Die einzige Möglichkeit, dass dies ein plausibles Szenario für sie ist, wäre, wenn die Menschen, die auf ihrem Grill landen würden, bereits tot wären.

Sie bringen ein paar stichhaltige Argumente vor und liefern Beispiele von Überlebensgeschichten, in denen Menschen es geschafft haben zu überleben, indem sie das Fleisch ihrer Freunde gegessen haben, die in der Krise zu Opfern wurden. Vielleicht gefällt Ihnen die Vorstellung nicht, einen anderen Menschen zu essen, aber es gibt auch heute noch Kannibalen da draußen. Einige leben im Dschungel, andere im Betondschungel, und sie werden erst entdeckt, wenn Menschen als vermisst gelten.

Die Moral dieser “Nahrungswahl” ist umstritten und es ist schwer zu sagen, wie sich die Menschen verhalten werden, wenn SHTF. Einige werden sich von ihren Nachbarn fernhalten, aber wenn die Dinge eine Wendung zum Schlechten nehmen, werden sie nicht zögern, andere für ihr eigenes Wohl zu opfern.

Fazit

Für mich hat dieses Samstagabendspiel zwei Dinge erreicht. Erstens war es ein interessanter Zeitvertreib mit Freunden während einer ansonsten langweiligen Party. Und zweitens vermittelte es mir eine gute Vorstellung davon, wie lange die Leute, die ich kenne, im SHTF überleben würden. Die große Mehrheit würde nicht lange überleben, wenn das Essen ausgeht. Bis auf vier oder fünf Leute, wird der Rest eine harte Zeit haben, mit dem Hunger umzugehen, wenn SHTF. 

Nun bleibt die Frage: Wie weit könnten Sie gehen, wenn SHTF?

Ich stelle mir vor, dass die Antworten auf diese Frage für Ihren Freundeskreis ganz unterschiedlich ausfallen würden. Versuchen Sie dieses Spiel das nächste Mal, wenn Sie Teil einer großen Versammlung sind, und ich garantiere, es würde ziemlich lustig und informativ sein.