Liebe Leser, 

lange Jahre ging es in deutschen Landen ja wirtschaftlich bergauf. Die Zeiten haben sich nun geändert. Völlig verändert. Im Herbst 2019 ist vom langen XXL-Aufschwung nichts mehr übrig geblieben. Und die Risiken, die Aussichten für die kommenden Jahren sind alles andere als rosig. Kommt die Wirtschaftskrise 2020?

Wirtschaftskrise 2020: Verlust der Wettbewerbsfähigkeit 

Jüngst meldete sich sogar der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Herr Kempf, mit äußerst seltenen wie kritischen Aussagen zu Wort. In der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ sagte er, dass die Bundesregierung gerade dabei sei, “die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie zu ruinieren”. Die Gesetze für mehr Klimaschutz seien “schlampig” gemacht, der Zeitplan viel zu eng. So würde die Exekutive ein parlamentarisches System kaputt machen. Der BDI-Präsident sieht Deutschland “auf dem Weg in eine Verbotskultur”. Politische Debatten würden zu egoistisch geführt. 

Wirtschaftskrise 2020
photo credit: unsplash.com

Pessimistische Prognose vom Chefvolkswirt der Commerzbank 

Spannend ist auch, dass selbst der Chefvolkswirt einer Großbank relativ skeptisch in die Zukuft blickt. Das sollte wahrlich nachdenklich stimmen. Herr Krämer, der Chefvolkswirt der Commerzbank, ging ja mit Blick auf die deutsche Konjunktur vor wenigen Wochen noch von einer milden Rezession und anschließender blutleerer Erholung aus. Jüngst äußerte er sich gegenüber Focus-Online deutlich pessimistischer. Herr Krämer merkte an, dass Deutschlands Status als ökonomischer Superstar wohl vorbei sei. Die Krankheit der „Aktienmarktblase“ des Jahres 2000 werde in einigen Jahren in anderer Form wieder ausbrechen und Deutschland zum kranken Mann machen. Das ist die bittere Diagnose. Der von der Öffentlichkeit als „Wunder“ betrachtete Aufstieg nach der Finanzkrise werde zwischenzeitlich umgekehrt betrachtet. Deutschland sei in einer technischen Rezession angekommen. 

Ja, und diese Rezession, diese Flaute, wird uns noch einige Jahre begleiten. Die Wirtschaftskrise 2020 ist höchst wahrscheinlich. Bosch-Chef Denner sagte ja jüngst – wir berichteteten – eine Flaute bis ins Jahr 2025 vorher. Anders gesagt, es werden einige harte Krisenjahre kommen. Bereiten Sie sich vor und allen voran: lassen Sie sich nicht in die Billig-Kreditfalle locken! Darüber haben wir ja auch schon – siehe hier – berichtet.

Kommentar verfassen