Worst-Case – Vorbereitung auf einen Krieg

Gefahrensituation

10 SCHNELLE TIPPS FÜR SIE

Die Überlebenden des Holocausts werden bezeugen, wie hart das Leben sein wird, wenn heute wieder ein Krieg ausbricht. Sogar der Angriff auf die japanischen Soldaten in Pearl Harbor verursacht eine Gänsehaut, wenn man nur daran zurückdenkt; dies könnte der schlimmste Alptraum sein, den sich ein Mensch vorstellen kann. Aber ist es wirklich möglich, dass ein Krieg heute wieder stattfinden könnte?

Waldhammer-Tipp des Tages:

Wahrscheinlich ja, vielleicht auch nicht. Niemand kann das sagen. Aber wir können hoffen, dass es nicht sein wird. Der beste Weg ist, sich vorzubereiten, vorzubereiten und vorzubereiten. Das ist dreimal zu schlagen, um zu betonen, dass Vorbereitung die beste Waffe ist, nicht nur für Ihr Haus, sondern für die ganze Familie.

Um die Möglichkeit zu verringern, dass Ihre Familie eingeschlossen wird oder unter dem Krieg leidet, sind Fähigkeiten und ein reger Verstand, wie man angemessen reagiert, unerlässlich. Hier sind 10 schnelle Tipps für Sie, wie Sie sich ab heute zu Hause auf den Krieg vorbereiten können.

1. Seien Sie informiert. Denken Sie daran: “Wissen ist Macht”. Das allererste, was Sie tun sollten, ist, so viele relevante Informationen wie möglich zu kennen. Es ist wahr, dass sich die Geschichte wiederholt, aber für diese Ära ist es mehr als das, was wir vorher hatten, das ist eine sichere Sache.

2. Bereiten Sie ein Survival-Kit mit Vorräten vor
Um mit alltäglichen Notfällen wie kleineren Wunden, Schnitten und Kratzern umgehen zu können, ist ein Survival-Kit sehr notwendig. Bei der Vorbereitung Ihres Kits müssen Sie bedenken, dass die Vorräte definitiv zur Neige gehen können.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen zusätzlichen Vorrat an Medikamenten für zwei Wochen haben, insbesondere für Fälle, in denen Sie Ihr Haus nicht verlassen können
.
Die Notfallausrüstung kann Folgendes enthalten:

– Grundlegende Erste-Hilfe-Materialien
– Taschenlampen mit Ersatzbatterien
– Staub- und Gasmaske
– Tauwerk
– Handschuhe
– Antibakterielle Salbe
– Multi-Tool-Kit
– Handkurbelradio

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

3. Bereiten Sie sich vor und legen Sie Ihren Vorrat an
Eine wichtige Vorbereitung ist das Anlegen eines Vorrats an allem, was Sie brauchen, besonders wenn Sie vom Rest der Welt abgeschnitten sind. Dieser Vorrat muss große Mengen Ihrer Grundbedürfnisse enthalten.

Das erste, was Sie berücksichtigen sollten, sind Lebensmittel und Wasser. Dies sind die grundlegenden Dinge in Ihrem Haushalt und es wird Sie, im Grunde genommen, am Leben halten, während Sie in Ihrem Haus isoliert sind.
Ziehen Sie Lebensmittel in Dosen in Betracht, die leicht zuzubereiten sind, oder Tiefkühlgerichte, die Ihnen auf jeden Fall eine ausreichende Menge an Lebensmitteln liefern, die Sie einen Monat lang verzehren können. Außerdem können Sie sich einen Vorrat an Wasser anlegen, das Sie durch Regenfälle oder den nächsten Fluss in der Stadt erhalten können.

4. Halten Sie einen körperlich fitten Körper aufrecht.
Hören Sie besser auf, Ausreden über körperliche Fitness zu machen und fangen Sie an, Ihre Gesundheit im Auge zu behalten. Ob Sie es glauben oder nicht, es ist viel besser, einen lockeren und leichten Körper zu haben, besonders wenn Sie ums Überleben kämpfen.

Hören Sie auf, sich Versprechungen zu machen, sondern handeln Sie und seien Sie fit, seien Sie bereit für einen großen Kampf. Sie würden die körperlichen Anforderungen während des Krieges definitiv übertreffen. Während dieser Zeit würden Sie wahrscheinlich weiterlaufen bis zu Ihrer sichersten Zone.

5. Üben Sie den Umgang mit Schusswaffen und anderen Waffen.
Besuchen Sie Youtube und sehen Sie sich an, wie die richtige Handhabung und Kontrolle von Schusswaffen und Waffen geübt wird. Gleichzeitig können Sie sich für einen Nahkampfkurs einschreiben, im Grunde genommen für Selbstverteidigungskurse.

Konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie einen Feind mit Ihren Händen oder körperlichen Fähigkeiten überwältigen können, bevor Sie auf Waffen und Schusswaffen zurückgreifen, z. B. indem Sie in die Leistengegend eindringen, der Person die Kehle durchschneiden oder Ihre Ellbogen gegen den Rücken des Gegners einsetzen.

Das Erlernen grundlegender Kampfkünste und praktischer Fähigkeiten in der Selbstverteidigung wäre sehr hilfreich. Es ist Zeit, mutig und kämpferisch zu werden!

6. Tanken Sie und haben Sie einen Vorrat.
Wenn Sie ein Auto haben, ist es wichtig, zu tanken und einen Vorrat an Treibstoff zu haben. Kraftstoffe werden nicht nur in Autos verwendet, sondern auch in Generatoren und anderen Geräten, die Strom erzeugen.
Wenn es einen Bombenangriff gibt, ist es einfacher für Sie, so weit wie möglich in eine sichere Zone wegzufahren. Auch kann es sein, dass während des Angriffs von Terroristen oder Feinden kein Strom zur Verfügung steht, dann ist Ihr zusätzlicher Vorrat an Kraftstoff eine große Hilfe, um Strom zu Hause zu erzeugen.

7. Informieren Sie sich über Nachrichten im Fernsehen oder in der Zeitung.
Es ist wichtig, über den Aufenthaltsort und Updates der Schwere des Krieges informiert zu sein. Dies kann Ihre Hauptquelle dafür sein, was zu tun ist oder wie Sie sich in Sicherheit bringen und überleben können.
Der Nachteil ist vielleicht, dass Sie von der Stromversorgung abgeschnitten sind. Sie können sich jedoch auf ein batteriebetriebenes Radio verlassen, um über die aktuellsten Nachrichten informiert zu werden. Was Sie über den Krieg hören, sehen und lesen, zählt wirklich für die Notfallvorsorge.

8. Denken Sie immer daran, Ihr Haus abzuschließen.
Um Eindringlinge zu vermeiden, müssen Sie Ihr Haus immer sicher abschließen. Es kann sein, dass anonyme Personen in Ihr Haus eindringen und das ist definitiv eine große Bedrohung für Ihr Überleben.
Sie können eine Videoüberwachungsanlage an Ihrem Tor einsetzen, um zu sehen, wer sich Ihrer Umgebung nähert. Dies ist im Grunde genommen eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, trotz des herrschenden Krieges.

9. Seien Sie auf Cyber-Attacken vorbereitet.
Cyber-Attacken sind in dieser digitalen Welt an der Tagesordnung. Für terroristische Hacker ist es sehr einfach, sich Zugang zu Ihrem Haus zu verschaffen. Selbst die Verteidigungsabteilung der US-Regierung hat es schwer, sie abzuwehren.
Im World Wide Web offline zu sein, würde den Angriff nicht stoppen, aber es könnte eine gute Möglichkeit sein, nicht von den Terroristen angegriffen zu werden.

10. Sorgen Sie für einen Keller oder Untergeschoss.
Ein Keller ist sicherlich eine große Hilfe, wenn ein nuklearer Fallout Ihr Gebiet trifft, und dieser wird als Ihr Evakuierungsbereich dienen. Stellen Sie sicher, dass er aus einem Betonmaterial besteht, wasserdicht ist und verschiedenen Arten von Angriffen standhalten kann.
Die schnellen Tipps reichen Ihnen vielleicht nicht aus, um sich zu Hause auf einen Krieg vorzubereiten, es gibt noch andere Dinge, die Sie beachten müssen:

– Notfallplan
– Ortsplan und Telefonverzeichnis
– Sichern Sie Ihr Haustier
– Trennen Sie sich vom Stromnetz
– Richtige Kleidung
– Tragen Sie eine kugelsichere Weste
– Anlegen eines Tiefbrunnens

Insgesamt sind viele Dinge zu beachten, wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihre gesamte Familie vor verschiedenen Arten von Widrigkeiten zu schützen, wozu auch der Krieg gehört. Natürlich ist das besser gesagt als getan, es wird hart da draußen sein. Definitiv wird es nicht einfach sein, aber wenn Sie sich so gut vorbereiten, wird es ein Vorteil sein und irgendwie den Schmerz im Nacken lindern.

Ein Krieg ist unvermeidlich, egal wo man lebt. Das bedeutet, dass es wichtig ist, vorbereitet zu sein und die Grundlagen für den Katastrophenfall zu kennen.
Für den schlimmsten Fall ist es auch ein guter Zeitpunkt, mit dem Beten anzufangen – auch wenn es das erste Mal in Ihrem ganzen Leben sein wird, dass Sie das tun, das heißt, wenn Sie bereit sind, alles zu tun, um zu überleben.
Sie und Ihre ganze Familie werden auf jeden Fall sicher sein und überleben, wenn der 3. Weltkrieg zuschlägt, wenn Sie diese schnellen Tipps zur Vorbereitung auf den Krieg zu Hause im Kopf behalten und praktizieren. Egal, was passiert, bleiben Sie konzentriert, seien Sie wachsam und seien Sie vor allem immer voraus.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!