Zehn Möglichkeiten, Ihre Socken während eines Notfalls zu verwenden

Ihre Notfalltasche sollte alle notwendigen Gegenstände enthalten, die ein Überleben ermöglichen. In der Regel sollten Sie auch Kleidung zum Wechseln dabei haben, um dem wechselnden Wetter zu trotzen. Das Mitführen von ein oder zwei Paar Socken kann sich als sehr nützlich erweisen und es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Socken während eines Notfalls verwenden können.

Die Vorbereitung auf einen Notfall erfordert viel Arbeit und Improvisation, um ein Überleben zu ermöglichen. Wenn Sie die richtige Einstellung haben, können Sie alternative Verwendungsmöglichkeiten für jeden Gegenstand finden, den Sie bei sich tragen.

Waldhammer-Tipp des Tages:

Ich empfehle oft, Gegenstände einzupacken, die mehrere Verwendungsmöglichkeiten haben, und zu lernen, wie man die Gegenstände, die man hat, umfunktionieren kann. Dies ist eine gute Übung, die hilft, Ihren Geist zu trainieren, außerhalb des Gewöhnlichen zu denken. Sie können kein Überlebenswissen erlangen, ohne draußen in der realen Welt zu experimentieren. Einfach nur Dinge zu kaufen und zu horten wird Ihnen nichts nützen, wenn Sie die Verwendungsmöglichkeiten jedes einzelnen Artikels, den Sie gelagert haben, nicht maximieren können.

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Ihre Socken in einer Notsituation verwenden können. Und zwar unabhängig davon, ob Sie sich in der Wildnis verirren oder dem Betondschungel entfliehen wollen. Wie Sie Ihre Socken in einer Notsituation verwenden, ist ganz Ihrer Fantasie überlassen. Hier sind nur ein paar Beispiele, um Ihnen zu zeigen, dass alles möglich ist, wenn Sie sich etwas einfallen lassen.
Wie Sie Ihre Socken in einer Notsituation verwenden können:

Wärmen Sie Ihre Hände

In einer kalten Umgebung können Sie ein zusätzliches Paar Socken wie Fäustlinge tragen. Es wird Ihnen helfen, Erfrierungen zu verhindern und die wichtige Fingerfertigkeit wiederherzustellen, um lebensrettende Werkzeuge zu handhaben. Wenn Ihre Handschuhe nass werden oder Sie sie verlieren, können Sie als letzten Ausweg Ihre Socken verwenden. Es ist nicht einfach, mit kalten und nassen Händen ein Feuer zu machen. Ihre gefühllosen Finger müssen warm werden, damit Sie ein Feuerlöschgerät richtig benutzen können.

Beschaffen Sie sich Wasser

Es gibt viele Möglichkeiten, Wasser zu beschaffen, wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Socken in einem Notfall verwenden können. Sie könnten eine Socke mit Schlamm oder nassem Lehm füllen und dann jeden Tropfen Feuchtigkeit in eine Tasse auswringen. Sie können Ihre Socken benutzen, um Tau oder Wasser aus unzugänglichen Stellen wie Baumstämmen oder Felsspalten aufzusaugen. Apropos Wasser: Sie können sogar einen Wasserfilter aus einer Socke improvisieren, um Sedimente zu entfernen.

Anzeige

GRATIS: 10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen! >>> Gratis Checkliste hier

Improvisieren Sie einen Totmann-Anker

Ich habe diesen Trick bei einer meiner Wanderungen in Norwegen gesehen. Einer der Jungs, die uns begleiteten, hatte aufgrund des starken Windes Schwierigkeiten, seine Unterkunft zu sichern. Er füllte eine Socke mit Schnee, band seine Abspannleine daran fest und vergrub sie etwa einen Meter tief. Dann packte er Schnee darauf, um einen Anker zu schaffen. Als Bonus-Tipp erzählte er uns, dass diese Technik auch mit Sand und Erde gut funktioniert.

Verbinden Sie eine Wunde

Wenn Sie vorhaben, Ihre Socken während eines Notfalls als Heilungshilfe zu verwenden, empfehle ich, dies mit einem sauberen Paar zu tun. Eine saubere Socke kann verwendet werden, um starke Blutungen zu kontrollieren und für so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können, das einen sauberen Verband benötigt. Noch mehr können Sie Ihre Socken zum Schienung machen verwenden.

Verbessern Sie die Traktion

Viele Wanderer planen nicht für das Wetter und nehmen keine Ersatzausrüstung mit. Sie gehen davon aus, dass ein universelles Paar Stiefel alles ist, was sie brauchen, da die Sonne scheint. Das Wandern durch schwieriges Gelände ohne richtige Ausrüstung ist meiner Meinung nach gefährlich. Um ein Ausrutschen auf glattem Eis oder nassen Felsen zu verhindern, ziehen Sie eine Socke über die Schuhspitze. Die Fasern der Socke haften an der glatten Oberfläche und verbessern die Traktion. Ich empfehle, dies mit Wollsocken zu tun, da diese klebriger sind als Nylon- oder Polyestermaterialien.

Improvisieren Sie eine Tragetasche

Möglicherweise müssen Sie Ihre Socken in einer Notsituation zum Transportieren von Dingen verwenden. Es mag wie ein schlechter Ersatz für einen Rucksack erscheinen, aber es wird funktionieren. Sie können Ihre Socken verwenden, um Lebensmittel, die Sie auftreiben konnten, oder andere wichtige Dinge zu transportieren. Binden Sie die Socke an Ihren Gürtel und Sie müssen sich nicht darum kümmern, die ganze Tasche zu tragen. Dies ist eine gute Lösung, wenn Sie die Umgebung des Campingplatzes erkunden müssen und keinen Ersatzrucksack dabei haben.

Eine Waffe herstellen

Stopfen Sie eine Socke mit Steinen, um einen groben Umriss zu erstellen und eine schwingende Keule zu improvisieren. Diese kann für die Jagd oder zur Selbstverteidigung verwendet werden. Sie können versuchen, mit der Keule Kleinwild zu erlegen, wenn Sie keine andere Jagdmöglichkeit haben. Als ich 2008 auf einer Geschäftsreise in London war, habe ich eine Kneipenschlägerei gesehen, die mich sprachlos gemacht hat. Ein Typ füllte seine Socke mit einer Snookerkugel und begann, auf drei Typen einzuschlagen, die ihn belästigten. Er richtete erheblichen Schaden an, bevor die Bodyguards ihn aufhalten konnten. Wie Sie sehen, können Sie Ihre Socken im Notfall verklagen, um sich zu verteidigen.

Tauwerk herstellen

Sie können Ihre Socken während eines Notfalls als improvisiertes Tauwerk verwenden. Sie können so ziemlich alles mit Ihren Socken machen, solange Sie wissen, wie man den richtigen Knoten für die Aufgabe bindet. Wenn die Länge Ihres Tauwerks zu kurz ist, können Sie die Socken abschneiden und zu einem größeren Seil zusammenbinden.

Verarbeiten von Nüssen

Wenn Sie in der Wildnis auf Nahrungssuche gehen müssen, können Sie diese wilden Nüsse zu Ihrem Speiseplan hinzufügen. Sie sind eine gute Kalorienquelle in einer Überlebenssituation, aber es gibt ein Problem, mit dem Sie umgehen müssen. Eicheln enthalten Gerbsäure und die schmeckt furchtbar. Ganz zu schweigen davon, dass Ihnen davon schlecht werden kann. Um mit diesem Problem umzugehen, füllen Sie Ihre Socken mit zerkleinerten Eicheln (entfernen Sie die Schalen), binden Sie sie zu und legen Sie sie in einen Bach. Das fließende Wasser wird die Säure in zwei oder drei Tagen entfernen. Wenn Sie eine Feuerquelle und einen Topf haben, können Sie den Prozess beschleunigen, indem Sie die Nüsse in heißem Wasser kochen.

Improvisieren Sie eine Signalfahne

Sie können Ihre Socken in einer Notsituation benutzen, um Hilfe zu signalisieren. Sich in der Wildnis zu verirren ist ein traumatisches Erlebnis und die Menschen sollten wissen, wie sie den Rettungsteams helfen können, sie schneller zu erreichen. Wenn Sie ein leuchtendes Paar Socken haben, können Sie jede Socke an einem Baum festbinden, um Rettungskräften zu signalisieren. Mehr noch, Sie können Stücke von Ihren Socken abschneiden und sie an Ästen befestigen, um eine markierte Spur zu hinterlassen. Dies wird Ihnen helfen, ohne sich zu verirren zu Ihrem Lagerplatz zurückzukehren, aber es wird auch anderen helfen, Ihren Standort zu lokalisieren und das Suchgebiet einzuschränken.

Abschließende Gedanken

Es gibt viele andere Möglichkeiten, Ihre Socken in einem Notfall zu verwenden. Sie könnten Fasern aus Ihren Socken als Zunder verwenden. Sie können sogar Schlingen für kleine Spiele mit Nylonsocken improvisieren. Es gibt keine Grenzen, was Sie mit diesem alltäglichen Gegenstand tun können, wenn Sie die richtige Vorstellungskraft haben und Ihre Situation Sie dazu zwingt, einfallsreich zu sein. Wenn Sie andere Vorschläge haben, wie Sie Ihre Socken in einem Notfall verwenden können, lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt dringend vorbereiten. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!